Die Fahrgeschäfte drehen sich wieder am Markt
Ganz Rheinhausen feiert

Vom Riesenrad aus hat man einen großartigen Blick.
9Bilder
  • Vom Riesenrad aus hat man einen großartigen Blick.
  • Foto: Faßbender
  • hochgeladen von Marcel Faßbender

Regen, Sonne, Regen, Sonne, mit diesem Wetter-Mix wurde die Hochemmericher Kirmes in Rheinhausen eröffnet. Um 15 Uhr öffneten die Fahrgeschäfte und die Besucher durften sich über 15 Minuten Freifahrten freuen.

Der Andrang am Riesenrad, Autoscooter oder Breakdance war dementsprechend groß. Die größeren Kirmes Besucher durften sich über Freibier freuen, ebenfalls für 15 Minuten. Den Fassanstich übernahm Rheinhausens Bezirksbürgermeisterin Astrid Hanske, die schwungvoll den Hahn in das Bierfass drückte. An ihrer Seite standen die Schausteller Mike Bengel und Walter Söhngen. Die Schausteller haben wieder für einen bunten Mix an Fahrgeschäften auf dem Marktplatz gesorgt, insgesamt 60 Attraktionen stehen für die Kirmes Fans bis Dienstag bereit. Dabei kommen die Schausteller auch aus den Niederlanden oder Belgien. Sie sorgen für Spaß, der am Dienstag, 10. September mit dem großen Feuerwerk endet. 
Die Stimmung war schon beim Start sehr gut und als der Regen nachgelassen hat, füllte sich der Platz an der Atroper Straße wieder sehr schnell.

Autor:

Marcel Faßbender aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.