Ausreichend Mülltonnen am Lohheider See - den noch viel Unrat von "Müllschweinen"

Leider regiert auch am Lohheider See in Duisburg-Baerl der "müllschwein-Teufel" ... und das obwohl überall Entsorgungsbehälter der Wirtschaftsbetriebe stehen!
33Bilder
  • Leider regiert auch am Lohheider See in Duisburg-Baerl der "müllschwein-Teufel" ... und das obwohl überall Entsorgungsbehälter der Wirtschaftsbetriebe stehen!
  • hochgeladen von Christian Voigt

Ein Osterspaziergang spielt eine herausragende Rolle in der deutschen Literatur ...

Wir wollten aus der Vermüllung unseres geliebten Waldsees flüchten http://www.lokalkompass.de/moers/leute/muell-bilanz-am-waldsee-mir-fehlen-die-worte-d56296.html , viel zu gefährlich, dass sich Bonni, meine Goldie-Lady, an den Glasscherben im See, den Kronkorken und Dosenverschlüssen auf den Wiesen ernsthaft verletzt ... letzte Woche hatte sie sich dort eine Kralle aufgestoßen, ein paar Tage später kam sie unter dem rechten Auge blutend aus dem Wasser ... Zeit ein neues "Schwimm-Eldorado" für meine "Wasserratte" zu suchen!

Der Bericht vom gestrigen Osterspaziergang mit Bonni am Lohheider See im Dreieck von Duisburg, Rheinberg und Moers sollte nach den ersten Schritten und Fotos eigentlich ein anderer werden ... er hätte "Urlaubsidylle direkt vor der Haustüre" oder "Warum in die Ferne schweifen?" heißen können. Idylle pur am Rande des Ruhrgebietes!

Bis zu dem Zeitpunkt, wo Bonni einen Trampelpfad durch die Uferbegrünung ins kühle Naß fand ... frei nach Goethe's Faust wurde hier ein Pakt mit dem "Müllschwein-Teufel" geschlossen ... schon der Pfad war übersäat mit Glasscherben, der illegale Grillplatz glich einer kleinen Mülldeponie - überall Konserven- und Plastikabfälle. Ein paar Schritte weiter fand ich eine kleine weitere vermüllte Lichtung, in der mehrere Bäume und Büsche sinnlos mit Äxten angeschlagen wurden http://www.lokalkompass.de/duisburg/leute/zerstoerte-baeume-am-lohheider-see-wer-macht-so-n-schwachsinn-d56617.html ...

Unverständlich, denn auf dem Rundweg wieder zurück, bestätigte sich mein Eindruck, dass die Stadt Duisburg mit zahlreichen Abfalleimern direkt neben Parkbänken und großzügig aufgestellten Mülltonnen im gesamten Areal ausreichend zur Entsorgung beiträgt. Viele weitere wilde Feuerstellen und Billiggrille, nebst der unachtsamen Vermüllung habe ich im weiteren Verlauf des nördlichen Ufers dokumentieren können.

Die absoluten Aufreger für mich waren, dass eine Mülltonne (siehe Bild) durch heiße Grillkohlen zerstört wurde und ich immer wieder Zigarettenschachteln und Plastiktüten von Teigwaren in unmittelbarer Nähe, meist nur 50 Zentimeter, zu den Mülltonnen auf den Wiesen fand.

Schade, dass auch am Lohheider See der "Müllschwein-Teufel" sein Unwesen treibt und Erholungssuchende von der Nutzung abschreckt.

Autor:

Christian Voigt aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

10 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen