Traditionelles Stadtteil-Osterfeuer mit Familienprogramm – St. Barbara-Bebauung nimmt Gestalt an
Neumühl zeigt sich wieder von seiner besten Seite

Die Neumühler Flammen der Freude werden in diesem Jahr bei Einbruch der Dunkelheit vom Schirmherrn Dieter Ebels entzündet.
Foto: Reiner Terhorst
3Bilder
  • Die Neumühler Flammen der Freude werden in diesem Jahr bei Einbruch der Dunkelheit vom Schirmherrn Dieter Ebels entzündet.
    Foto: Reiner Terhorst
  • hochgeladen von Reiner Terhorst

Die Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute e.V. hat einen regelrechten Sitzungs- und Veranstaltungs-Marathon vor sich. Der Startschuss dazu fällt auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung, die am Donnerstag, 11. April, 18 Uhr, im Haus Birken, Gerlingstraße 174, stattfindet.

Dann steht auch die komplette Neuwahl des Vorstandes an. Der Vorsitzende Tobias Kierdorf, seine Stellvertreter Bernd Wallhorn und Markus Corzillius, Schatzmeister Theo Hufmann, Schriftführerin Roswitha Schulz sowie die Beisitzer Matthias Palapys, Christian Preuten, Stefan Hambücker, Karl-Heinz Kolodziejski, Chriss Martin und Fiete Wiczorek haben bereits signalisiert, dass sie die erfolgreiche Arbeit zum Wohl des Stadtteils gemeinsam fortsetzen wollen.

So wird es neben einem Rückblick auf die Veranstaltungen und Aktionen der jüngsten Vergangenheit vor allem eine Vorausschau auf die künftigen Aktivitäten geben.

Kreative Heimat im
alten Krankenhaus

Um die geht es auch bei der direkt anschließenden Zusammenkunft der Neumühler Vereine, Parteien, Schulen, Organisationen und Institutionen, die um 19.30 Uhr im Haus Birken beginnt. Vertreter der Stadt und des Investors im neuen Neumühl-Quartier rund um das ehemalige Barbara-Krankenhaus erläutern an dem Abend ihre Idee, im alten Kerngebäude des Krankenhauses den Neumühler Vereinen und Institutionen eine kreative Heimat zu geben. Angedacht sind beispielsweise ein kleines Musik- und Variete-Theater, Versammlungsräume für die Vereine, Künstlerateliers und vieles mehr.

Danach steht die Vorbereitung der nächsten Großveranstaltungen wie das Osterfeuer und die Vereins- und Bürgerbaum-Aufstellung am 1. Mai auf der Tagesordnung. Bereits zum 23. Mal findet am Ostersonntag, 21. April, Beginn 14 Uhr, Ende gegen 21 Uhr, das traditionelle Neumühler Stadtteil-Osterfeuer statt, seit zehn Jahren auch wieder da, wo die Erfolgsgeschichte vor fast zweieinhalb Jahrzehnten ihren Anfang nahm, nämlich neben der Taubenhalle auf dem Schützenplatz an der Gerling-, Ecke Barbarastraße.

Dieter Ebels entzündet
die Flammen der Freude

Schirmherr ist in diesem Jahr Dieter Ebels. Der in vielen literarischen Genres erfolgreiche Autor und Herzens-Neumühler ist zudem Aktivposten im Hamborner Heimatverein und hat dort schon eine Menge bewegt. Er wird bei Einbruch der Dunkelheit die Flammen der Freude entzünden. Das stets von vielen Menschen aus nah und fern besuchte Osterfeuer ist seinerzeit vom damaligen CDU-Bezirksvertreter Marc Buchholz auf den Weg gebracht worden. Die Gemeinschaftsveranstaltung der Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute, der KG Blau-Weiß Neumühl „Die Pils-Sucher“ und der CDU Neumühl ist einfach nicht mehr aus dem Veranstaltungskalender Neumühls wegzudenken.

Man sieht sich, man trifft sich, man isst, trinkt, unterhält sich und genießt das bunte Programm für die ganze Familie. Und das hat auch dieses Jahr viel zu bieten. Stefan Hambücker, als „Der Stefan“ auch ein stimmgewaltiger Interpret fetziger Songs, hat gemeinsam mit Kult-Sänger Chriss Martin ein Osterfeuer-Familienprogramm zusammengestellt, das sich hören und sehen lassen kann. Beide moderieren zudem gemeinsam die Traditionsveranstaltung.

Mit von der Partie, umrahmt von DJ Micha, sind verschiedene Tanzformationen befreundeter Vereine und Clown Pepe, der den kleinen Osterfeuer-Besuchern einen fröhlich-animierenden Nachmittag bescheren wird. Mit Walking-Acts, Ballonmodelage und Showeinlagen wird er für jede Menge Mitmach-Spaß an der Freud sorgen. Die Kinder können sich zudem wieder auf einer Hüpfburg austoben. Die Band „38+“ sorgt mit ihrem schier unbegrenzten Repertoire für heiße Ohren und beste Stimmung. Der Name der Band steht für das Durchschnittsalter der Mitglieder. Und weil sie diesen nicht ständig ändern wollte, gab es kurzerhand ein „+“ hinten dran.

"Feuergeld" für die
Neumühler Jugend

Der Löschzug Hamborn-Neumühl der Freiwilligen Feuerwehr ist mit zwei Großfahrzeugen zum Besichtigen und Bestaunen vertreten und hält zudem ein wachsames Auge auf das zuvor von den Feuerwehrmännern selbst aufgeschichtete Feuer. Abgerundet wird die Traditionsveranstaltung durch gepflegte Getränke, Kuchen, Waffeln und Grillschmankerln, unter anderem von den Pils-Suchern, der Kaufmannschaft, dem Jugendzentrum Zitrone und der OfJu e.V. zubereitet und kredenzt.

Jedes Jahr stellen die Veranstalter zudem einen ordentlichen Betrag vom Erlös des Osterfeuers für im Umfeld engagierte Vereine und Einrichtungen zur Verfügung. In diesem Jahr werden zu gleichen Teilen die Evangelische Jugend Neumühl und die KjG Herz-Jesu bedacht, die das „Feuergeld“ für ihre diesjährigen Jugendfreizeiten nutzen wollen. Jetzt hoffen alle Beteiligten auf einen gnädig gestimmten „Wettergott“ und erneut mehrere hundert Besucher.

Die Pflege des
alten Brauchs

Bereits im Vorfeld des Osterfeuers lassen die Neumühler wieder den alten Brauch aufleben, im Frühjahr bunte Eier an einen Baum zu hängen, um damit zu symbolisieren, dass ein Sieg der Wärme und der bunten Farben über die lange kalte Tristesse des Winters errungen wurde. Dieser Tradition folgend, stellt der Vorstand der Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute seit einigen Jahren nun schon einen „Ostereierbaum“ auf. der in diesem Jahr vom Schmidthorster Carnevals-Verein (SC '92) gestiftet wurde. Mit viel Liebe hat Ursula Palapys gemeinsam mit Günter Schulz von der CDU Neumühl, Schirmherr Dieter Ebels und dem amtierenden Neumühler Bürger des Jahres, Christian Preuten, jetzt die Birke installiert und geschmückt.

Autor:

Reiner Terhorst aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.