Fehlender Parkraum: Anwohner sammeln Unterschriften und hoffen auf Ortstermin mit der BV
Wird jetzt an der Pielstickerstraße abgeschleppt?

Die Anwohner würden die Grünfläche gerne in Parkraum umwandeln. Doch die Fläche ist als Parkanlage ausgewiesen.
3Bilder
  • Die Anwohner würden die Grünfläche gerne in Parkraum umwandeln. Doch die Fläche ist als Parkanlage ausgewiesen.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Borbeck

Michaela Schäfer lebt gerne in der Altbausiedlung in Altenessen. Doch ein Problem brennt ihr und vielen anderen Anwohnern der Pielstickerstraße ganz gewaltig auf den Nägeln. Jeden Tag stehen sie vor dem gleichen Dilemma: Sie wissen einfach nicht wohin mit ihren Autos.

von Christa Herlinger

"Die Situation ist extrem belastend", bringt es Schäfer auf den Punkt. Der Mangel an Parkflächen eklatant. Zum wiederholten Male war bereits das Ordnungsamt vor Ort.
Der Grund: zugeparkte Feuerwehrzufahrten. "Aus reiner Not", so Michaela Schäfer. "Aber so etwas geht natürlich auf keinen Fall. Da sind wir uns alle einig." Wer einmal einen Parkplatz ergattert hat, lässt sein Auto möglichst stehen. Sonst geht die Suche nach einem kurzen Einkauf oder einem Blitzbesuch bei Freunden wieder von vorne los. Vor allem nach Feierabend wird es eng in der Pielstickerstraße.

Ordnungsamt will durchgreifen

Doch mit der wilden Parkerei wird jetzt Schluss sein. "Mit Ende der Woche soll abgeschleppt werden", weiß Michaela Schäfer. Das Ordnungsamt will durchgreifen.
Das macht die Sorgen der Anwohner nicht kleiner. "Letztlich sind die Menschen hier ja auf ihre Autos angewiesen, sie müssen damit zur Arbeit und auch wieder zurückkommen." Deshalb haben sich die Nachbarn an die zuständige Bezirksvertretung gewandt. "Und wir haben auch schon eine Nachricht bekommen, dass unser Anliegen an die entsprechenden Stellen weitergeleitet wurde", freuen sich Michaela Schäfer und die anderen über die schnelle Reaktion. Die Nachbarn wollen nicht untätig sein. Unterschriften sollen gesammelt werden. Denn eigentlich, so finden sie, liegt eine schnelle Lösung auf der Hand.

Grünfläche umwandeln? - Stadt sagt nein

"Es gibt eine Fläche in unserem Bereich, die zusätzlichen Parkraum bieten würde und so für Entlastung sorgen kann", so die Anwohnerin. Doch besagtes Areal ist laut Stadt als Parkfläche ausgewiesen, darf damit nicht einfach in Parkraum umgewandelt werden. Dazu müsste auch erst einmal schweres Gerät in der Pielstickerstraße anrollen. Denn dicke Steinquader grenzen das Gelände ein.
Die Anwohner wollen alles dran setzen, den gordischen Knoten doch noch schnellstmöglich gelöst zu bekommen. "Ehe hier wirklich massiv abgeschleppt wird." Von der Stadt fühlen sie sich allein gelassen, setzen jetzt alles auf die BV V. Zeitnah soll ein Ortstermin vereinbart werden. Dabei möchten Michaela Schäfer und die anderen den Kommunalpolitikern ihre Lösungsansätze und auch die bis dahin gesammelten Unterschriften überreichen. Die Anwohner würden die Grünfläche gerne in Parkraum umwandeln. Doch die Fläche ist als Parkanlage ausgewiesen. "Wir freuen uns über die schnelle Reaktion der BV." Michaela Schäfer

Autor:

Lokalkompass Borbeck aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen