GESELLSCHAFT Politik Gleichberechtigung LEBEN Kultur Moderne
…FRAUEN, wie die Zeit vergeht…

...JAWOLL´!
5Bilder

100 Jahre

FRAUENWAHLRECHT

(Deutschland 1918/1919)

nur eine Erinnerung...
die mir immer mal´ wieder so in den Sinn kam, in den letzten Monaten...
DANKE!
DANKE sagen wollen, den mutigen Frauen, die damals ....

… es gibt sie noch immer, natürlich und leider, Länder, Staaten, Regionen, Gebiete und auch in diversen Hirnen, in denen es einfach keinerlei Gleichbehandlung beiderlei Geschlechter gibt. Keine Chancengleichheit, keinen Respekt, keinen Schutz, ja, nicht einmal einen Versuch, etwas zu novellieren.
Es gibt auch im einundzwanzigsten Jahrhundert immer noch viele weibliche Menschen, die unter der Willkür ihrer Väter, Brüder und Männer leben (müssen) und vor dem Gesetz ihrer jeweiligen Heimat weder gleichberechtigt noch wirklich anerkannt sind, noch das Recht auf „wirkliche“ Freiheit und Entfaltung haben. Ja nicht einmal ein Recht auf die eigene, freie Sexualität.
Frauen, an denen die jahrhunderte-langen Bemühungen und „Kämpfe“ für mehr (gleiche) Rechte scheinbar gänzlich vorbei gegangen sind.
Sie leben in Regionen, wo Menschenrechte allgemein andere Bedeutungen finden als in Europa oder in Nordamerika, und wo es Mädchen, junge Frauen und selbst gestandene, immer noch hart-arbeitende ältere Frauen einfach schwer haben, sehr schwer mitunter.
Das tut weh, daran zu denken, dass nicht alle Menschen, nicht alle FRAUEN,
ihr Leben so gestalten können, wie sie vielleicht gerne wollen, wie sie es WÄHLEN würden…!
Auch in unseren Breiten hier, im westlichen Europa, ist längst noch nicht alles „so“, wie FRAU´ sich das einst so dachte und vorstellte, und ja, auch heute noch gibt es Ungleichheiten und eine „Menge zu tun“…
Manches ist gewollt, von den Frauen, manches ist akzeptabel, so gerade eben, und Manches „schreit einfach immer noch zum Himmel“ und es muss weiter „gearbeitet“ werden an einer chancengleichen Welt!
Dennoch, ein großes Gut, was viele hier vielleicht gar nicht zu schätzen wissen. Etwas, was ich definitiv nicht mehr missen möchte, so viele andere Frauen, vielleicht auch Männer ebenso wenig!

FRAUENWAHLRECHT!

Seit ungefähr 100 Jahren gibt es das nun, hierzulande und ist im Grundgesetz verankert.
Der erste Schritt, die erste Chance, die BASIS, seine Rechte überhaupt artikulieren zu können, zu formen, wahrzunehmen und zu nutzen, wurde somit getan, damals!
Danke möchte ich sagen, all´ den mutigen Menschen, die jahrzehntelang dafür gerungen haben, dass ich heute hier in meiner Heimat,
„MIT“-bestimmen darf, zumindest eine Wahl, DIE WAHL habe!

Mensch, Frauen, wie doch bloß die Zeit vergeht ….

100 JAHRE RECHT auf WAHL!!!

......................................................................................................................

SPONTAN
Text+Fotos: AAT: Okt./Nov.2019

Autor:

ANA´ stasia Tell aus Essen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

88 folgen diesem Profil

15 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.