Hört sich schlimm an, aber wieder weichgespült
Details zur Lockdown Verlängerung und Kontaktbeschränkung

Corona Maßnahmen

Details zum Lockdown bis 31.1.2021
Hört sich schlimm an, aber wieder weichgespült. 
Klar, dass der Lockdown verlängert wurde, aber Schlimm ist es nur für den Handel, Gastronomie und Kultur.

Lockdown wieder Weichgespült.

Erst ab einen Inzidenzwert von 200 sollen die Kontaktreduzierungen greifen. Dann darf man sich nur noch 15 Km im Radius um den Wohnort bewegen.

Allerdings gilt als Wohnort dann nicht die Postalische Anschrift wie man meinen könnte, sondern die Stadt.

Also ab der Stadtgrenze 15 Km in die nächste Stadt mit besonderen Grund.
In Frankreich und Spanien wurde das härter umgesetzt, dort galt die Postalische Adresse.

Somit kann man in großen Städten wie Berlin und München durchaus Tagesausflüge innerhalb der Stadt durchführen, die man doch vermeiden sollte.
Die Bilder aus dem Sauerland sahen Schlimm aus, aber die Menschen waren bemüht den Abstand einzuhalten. Verständlich, dass man mit den Kindern im Urlaub in den Schnee wollte. Davon haben wir in NRW ja nicht so viel.

Aber wie erfahren die Bürger in ihrer Stadt, wann sie ihr Stadtgebiet nicht mehr verlassen sollen?

Härter sind die Kontaktbeschränkungen auf einem Haushalt + eine Person.

Jetzt zählen auch die Kinder mit, die sonst ausgeschlossen wurden.

Für den Schulbetrieb wird es heute um 14 Uhr noch eine Pressekonferenz geben.
Es könnte durchaus sein, das die Grundschulen bis zur Klasse 6 wieder geöffnet werden.
Die Eltern können aber entscheiden, ob ihre Kinder zur Schule gehen oder von zu Hause lernen.

Auch die Kitas könnten wieder einen Notbetrieb anbieten, nach Möglichkeit sollen die Eltern aber ihre Kinder nicht in die Kita schicken.
Dieses wird in NRW allerdings erst heute verkündet.

Autor:

Thomas Umbehaue aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen