Schulbetrieb

Beiträge zum Thema Schulbetrieb

LK-Gemeinschaft
wieder normaler Schulunterricht ab 31.5

Schulen in NRW öffnen wieder
Ab 31. Mai wieder Präsenzunterricht

Die Schüler in Nordrhein-Westfalen können ab dem 31. Mai bei stabilen Inzidenz unter 100 wieder täglich in den Schulunterricht zurückkehren. Das sagte Ministerpräsident Armin Laschet und die Schulministerin Yvonne Gebauer heute im Düsseldorfer Landtag. Voraussetzung bleibt aber für die jeweiligen Kreise und kreisfreien Städte eine stabile Sieben-Tage-Inzidenz von unter 100. Das ist schon aktuell in mehr als der Hälfte der 53 Kreise und kreisfreien Städten so. Man kann davon auszugehen, dass...

  • Essen-Süd
  • 19.05.21
Politik
Der 1. Preis, hier die Ansicht Übelgönne, ging an Baurconsult Architeken Ingenieure mit Michel Hübner, Landschaftsarchitekt, Haßfurt. Begründung: "Der Baukörper besticht durch seine schlichte Eleganz und eine moderate Plastizität. Durch die Ausnutzung der nach Norden hin fallenden Topografie entsteht ein Hanggeschoss, das eine schlüssige Umsetzung des Raumprogramms fördert. Der Gebäudekubus weist dabei an allen vier Seiten gleichwertige Gestaltungsqualitäten im Stadtraum auf. Mit stadträumlicher Ausstrahlung gelingt den Verfassern die Verbindung von Alltags- und Wettbewerbstauglichkeit."

Schulsport und internationale Wettbewerbe sollen in neuer Dortmunder 4-fach-Halle möglich sein
Digitale Ausstellung zur Vierfachsporthalle Unionviertel

Nachdem das Robert-Schuman-Berufskolleg und das Robert-Bosch-Berufskolleg rund um den U-Turm ihren Betrieb aufgenommen haben, werden nun auch die erforderlichen Sporthalleneinheiten für den Schulbetrieb geschaffen. Die Stadt Dortmund beabsichtigt eine Vierfachsporthalle auf einer aktuell als Parkplatz genutzten Freifläche an der Übelgönne/Unionstraße zu errichten. Das Vorhaben runde die städtebauliche Entwicklung des Gebiets Rheinische Straße ab. Neben der reinen Schulnutzung, 4-fach teilbar,...

  • Dortmund-City
  • 17.05.21
LK-Gemeinschaft
Kita geschlossen

Probleme für Eltern nur Notbetrieb
Nach Impfung mit AstraZeneca Kita dicht

Positiv, die Betreuer / Erzieher von Kitas werden nun auch geimpft, bis gestern. Die Belegschaft einer Kita wurde am Sonntag mit dem Impfstoff von AstraZeneca geimpft. Gut in jedem Fall, dass dieses am Wochenende durchgeführt wurde, somit musste die Kita nicht schließen und die Eltern konnten ihrer Kinder in die Betreuung geben. Nicht so ganz glücklich im Nachhinein, dass alle 12 Mitarbeiter der Kita geimpft wurden. So kam leider der Super Gau für die Eltern. 10 der 12 Mitarbeiter, haben sich...

  • Essen-Süd
  • 15.03.21
  • 3
Ratgeber
Der Unterteil des Formulars mehr muss nicht ausgefüllt werden.

Schulunterricht durch Betreuung der Eltern
Elternkrankschreibung so funktioniert das

Elternkrankschreibung so funktioniert das. Die Schulen bleiben in NRW zunächst bis zum 31.01.2021 geschlossen. Zum Teil gibt es in den Schulen eine Notbetreuung. Allerdings werden dort nur die Kinder betreut, während die Eltern ihrer Arbeit nachgehen. Es wird kein Unterricht oder Hausaufgaben gemacht. Das müssen die Eltern dann noch nach dem Feierabend erledigen. Nun gibt es aber die Möglichkeit, sich für die Betreuung des Kindes / Kinder Krankschreiben zu lassen. Das geht ganz einfach, den...

  • Essen-Süd
  • 07.01.21
LK-Gemeinschaft
Corona Maßnahmen

Hört sich schlimm an, aber wieder weichgespült
Details zur Lockdown Verlängerung und Kontaktbeschränkung

Details zum Lockdown bis 31.1.2021 Hört sich schlimm an, aber wieder weichgespült.  Klar, dass der Lockdown verlängert wurde, aber Schlimm ist es nur für den Handel, Gastronomie und Kultur. Lockdown wieder Weichgespült. Erst ab einen Inzidenzwert von 200 sollen die Kontaktreduzierungen greifen. Dann darf man sich nur noch 15 Km im Radius um den Wohnort bewegen. Allerdings gilt als Wohnort dann nicht die Postalische Anschrift wie man meinen könnte, sondern die Stadt. Also ab der Stadtgrenze 15...

  • Essen-Süd
  • 06.01.21
Blaulicht
Theodor Heuss Schule
5 Bilder

Chaos an der Elbestraße
Theodor Heuss Schule muss vorzeitig schließen

Seit längeren gibt es schon Baumaßnahmen an der Elbestraße. Wo gehobelt wird das fallen auch Späne. Zunächst wurde die Telefonleitung beschädigt, einige Tage gab es dadurch keine Telefonanbindung zur Theodor Heuss Schule mehr. Heute mussten die Schüler vorzeitig nach Hause, da die Wasserleitung beschädigt wurde. Die Hygiene in der Schule war nicht mehr gegeben. Schnell wurde die Leitung repariert, so dass der Schulbetrieb morgen wieder sichergestellt ist.

  • Essen-Süd
  • 12.11.20
Politik
Nach den Herbstferien lernen Schüler weiterhin zusammen in den Klassenräumen. Foto: Pixabay

Schulen in NRW
So geht es nach den Herbstferien weiter

Trotz stark steigender Infektionszahlen sollen alle Schüler in Nordrhein-Westfalen nach den Herbstferien ganz normal nach Stundenplan zur Schule gehen. Das teilte NRWs Bildungsministerin Yvonne Gebauer (FDP) mit.  "Wir müssen den Präsenzunterricht so lange wie möglich aufrecht erhalten", so die Ministerin. Dies habe höchste Priorität. Ein hoher Inzidenzwert in der Region sei nicht maßgeblich, um Schulen zu schließen, sofern das Infektionsgeschehen an den Schulen niedrig sei. Hier sei auch nicht...

  • Essen
  • 21.10.20
  • 19
  • 1
Sport

Anpassung der Öffnungszeiten im Lehrschwimmbecken
Schwimmunterricht in Ense startet wieder

Im Rahmen des Beginns des neuen Schuljahrs 2020/2021 startet auch der Schwimmunterricht der drei Enser Grundschulen wieder im Lehrschwimmbecken Niederense. Durch den Schulbeginn werden die Öffnungszeiten ab dem 17. August entsprechend angepasst. Nach wie vor ist im Lehrschwimmbecken nur ein eingeschränkter Badebetrieb möglich. Zur Koordinierung und Strukturierung des Badebetriebes werden weiterhin Termine vergeben, da sich während des öffentlichen Badebetriebes nur eine bestimmte Anzahl an...

  • Ense
  • 16.08.20
Politik
2 Bilder

Stuckmann: Dank an die Gelsenkirchener Schulen für ihren Einsatz

Karl: Entzerrten Unterrichtsbeginn nutzen „Die CDU Gelsenkirchen wünscht allen Schülerinnen und Schülern einen guten und sicheren Start in das neue Schuljahr. Wir danken den Gelsenkirchener Schulen für ihren Einsatz, die trotz großer Herausforderungen einen guten Start in das neue Schuljahr ermöglicht haben“, so Malte Stuckmann, Oberbürgermeisterkandidat der CDU Gelsenkirchen. Für das heute begonnene Schuljahr hat das Land NRW einen umfangreichen Maßnahmenkatalog vorgelegt. Zentraler Punkt ist...

  • Gelsenkirchen
  • 12.08.20
Ratgeber

Wasserrohrbruch behoben
Unterricht an der Grundschule Halden startet morgen

Gute Neuigkeiten für die Schüler der Grundschule Halden: Nach Absprache mit der Gebäudewirtschaft der Stadt Hagen kann der Schulbetrieb morgen, 13. August, beginnen. Nach dem gestrigen Wasserrohrbruch startet die Grundschule Halden somit einen Tag später ins neue Schuljahr. Die Einschulung der neuen Erstklässler findet morgen wie geplant statt.

  • Hagen
  • 12.08.20
Politik
Schulministerin Gebauer will den Schülern nach den Ferien eine "neue schulische Normalität" ermöglichen.

Jeder 10. Lehrer unterrichtete nicht in der Schule / Zusätzliche Stellen sollen besetzt werden
Nach den Ferien neue Normalität

In knapp vier Wochen soll auch in Dortmund der Regelbetrieb trotz Coronavirus an den Dortmunder Schulen wieder starten. Doch wie soll zum Schulstart nach den Ferien der akute Mehrbedarf an Lehrern angesichts Kollegen, die zur Risikogruppen zählen, gedeckt werden? Der Stadt-Anzeiger fragte beim Ministerium für Schule und Bildung NRW und bei der Bezirksregierung nach. "Nach den vorliegenden Daten aufgrund der jüngsten Abfrage durch das Ministerium für Schule und Bildung waren in Kalenderwoche 26...

  • Dortmund-City
  • 20.07.20
Ratgeber
Eine Schülerin der Gesamtschule Borbeck wurde jetzt positiv auf das Corona-Virus getestet. Der Schulbetrieb ist nicht betroffen, teilt die Stadt Essen mit.

Lehrpersonal und Schulbetrieb sind nicht betroffen
Schülerin der Gesamtschule Borbeck positiv auf Corona-Virus getestet

Am Standort der Oberstufe der Gesamtschule Borbeck gibt es seit Ende letzter Woche eine bestätigte Corona-Erkrankung. Eine Schülerin wurde positiv auf das Virus getestet. Das teilt die Stadt Essen jetzt aktuell mit.  Im Rahmen der Umfeldanalyse wurden zwei weitere Personen aus dem Umfeld beprobt. Beide Testergebnisse sind negativ ausgefallen. Bei insgesamt fünf Personen wurde eine häusliche Quarantäne angeordnet. Lehrpersonal und Schulbetrieb sind nicht betroffen.

  • Essen-Borbeck
  • 03.06.20
Wirtschaft
DSW21 setzt auf 10-Minuten-Takt und will durch mehr Fahrten Abstand ermöglichen DSW21 setzt künftig mehr Busse ein als vor Corona.

DSW 21 reagiert auf Lockerungen im gesellschaftlichen Leben
Ab sofort rollen mehr Busse als zuvor

Die Lockerungen in vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens gehen weiter, Schüler kehren schrittweise in die Schulen zurück. Seit  Montag ( 18.Mai) hat der Busbereich bei DSW21 noch einmal zugelegt: Mit Taktverdichtungen, Kapazitätserweiterungen und zusätzlichen Einsatzwagen werden rund 104 Prozent des Angebots vor der Corona-Pandemie erreicht. Damit soll es Fahrgästen möglich sein, Abstand zu halten. Aktuell fahren die Busse im gewohnten Fahrplan, ergänzt durch Verstärkungen im Bereich...

  • Dortmund-City
  • 18.05.20
Ratgeber
Erst in der vergangenen Woche wurde der Präsenzunterricht wieder aufgenommen. An einer Grundschule im Essener Norden ist jetzt eine Infektion mit dem Coronavirus bekanntgeworden. Der Unterrichtsbetrieb läuft weiter. Nach umfangreichen Prüfungen durch die Untere Gesundheitsbehörde.

Kollegiumsmitglied erkrankt - Schüler nicht betroffen
Corona-Virus an Grundschule im Essener Norden

Seit wenigen Tagen haben die Grundschulen im Stadtgebiet damit begonnen, den Präsenzunterricht in einem rollierenden System für die Schüler der einzelnen Jahrgänge wieder aufzunehmen. Jetzt gibt es  an der Grundschule Nordviertel eine Erkrankung an dem Coronavirus. Betroffen ist ein Mitglied des  Lehrerkollegiums.  Schüler sind davon nicht betroffen. Das Lagezentrum Untere Gesundheitsbehörde hat heute eine umfangreiche Umfeldanalyse durchgeführt. Bei insgesamt zwölf weiteren Personen, unter...

  • Essen-Borbeck
  • 14.05.20
Ratgeber
Ab der kommenden Woche wird's auch in Duisburg stufenweise immer mehr Corona-Lockerungen geben.

Corona-Lockerungen nach dem NRW-Stufenplan
Das alles ändert sich in Duisburg

Die neue Fassung der Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen hat auch für das Leben in Duisburg zahlreiche Auswirkungen.  Grundsätzlich gelten auch künftig die entsprechenden Abstands- und Hygieneregeln. Die Einhaltung der Coronaschutzverordnung wird wie bisher durch das Bürger- und Ordnungsamt mit Unterstützung der Polizei nachgehalten. Für Duisburg bedeutet dies: => Ab dem 11. Mai dürfen sich im öffentlichen Raum Personen aus zwei verschiedenen Haushalten treffen. Die allgemeine...

  • Duisburg
  • 08.05.20
  • 1
Politik
Diese vier Schülerinnen absolvieren (wie rund 400 weitere) aktuell ihre Abiturprüfungen.
8 Bilder

Schulbetrieb trotz Corona - Wie läuft's am Berufskolleg Wesel, der größten Schule im Kreis Wesel?
"Das 'Lernen auf Distanz' stößt nach vier bis fünf Wochen in einigen Klassen an seine Grenzen."

Beim Schulbetrieb scheiden sich die Geister: Die behördlichen Coronaauflagen können eigentlich kaum erfüllt werden. In vielen Situationen - vor allem in den Pausen und bei der An- und Abreise - kommen sich die Schüler viel zu nahe. Kann das gutgehen? Und wie steht's um die digitalen Ressourcen, die als Ersatzlödungen herhalten müssen? So fragen sich viele kritische Mitdenker. Wir hörten uns um in der größten Schule im Kreis Wesel, dem Berufskolleg in Wesel-Feldmark. Lesen Sie das Interview mit...

  • Wesel
  • 30.04.20
  • 1
  • 1
Politik
Unterricht geht nun anders.
2 Bilder

Coronavirus in Deutschland - aktuelle Zahlen
Uneingeschränkter regulärer Schulbetrieb nicht vor den Sommerferien

Laut KMK ( Kultusministerkonferenz) Einen regulärer Schulbetrieb in Deutschland ist vor den Sommerferien laut den Ministern nicht geplant. Ein Mix aus Lernen und Präsenzunterricht soll ausgebaut werden. Nach Meinung der Länderminister hat der Schutz vor Ansteckung höchste Priorität. Nach jetzigen Stand ist es nicht möglich den erforderlichen Abstand von 1,50 Meter einzuhalten. Zum Schulstart : Strenge Hygienemaßnahmen seien unabdingbar allerdings ein Mundschutz sei nicht vorgesehen. Coronavirus...

  • Bochum
  • 28.04.20
  • 11
  • 2
Politik
Ab morgen geht der Schulbetrieb wieder los. Zunächst erst für die Abschlussklassen. Archivfoto: Jungvogel

Schulpsychologische Beratungsstelle beantwortet Fragen
Morgen beginnt der Schulbetrieb wieder

Der Kreis Unna öffnet seine Schulen schrittweise: Ab Donnerstag, 23. April können Schüler*Innen der Abschlussklassen den Unterricht wieder besuchen. In Zeiten der Corona-Pandemie stellen sich für die jungen Leute, ihre Eltern und so manche Lehrkraft allerdings viele Fragen rund um den Schulbesuch. Die schulpsychologische Beratungsstelle für den Kreis Unna gibt ihnen bei Bedarf einige Hinweise. Abschlussprüfungen Die Herausforderung, ihre Abschlussprüfungen in dieser außergewöhnlichen Zeit...

  • Kamen (Region)
  • 22.04.20
Politik
Wann die Stadtbibliothek wieder öffnet, soll nächste Woche mitgeteilt werden.

Kitas, Schulbetrieb, VHS, Bibliothek, Theater, Museen und mehr
So geht's in der Stadt Duisburg weiter

Kindertagesstätten und Tagespflege bleiben grundsätzlich weiter geschlossen. Die Notbetreuung in Kindertagesstätten und Tagespflege wird ab dem 23. April auf weitere Schlüsselpersonen ausgeweitet. Es bleibt dabei, dass auch der neue Personenkreis der Kita/ der Tagespflege eine Bescheinigung vom Arbeitgeber vorlegen muss, aus der hervorgeht, wann und zu welchen Zeiten genau man unabkömmlich ist. Schulbetrieb findet ab Donnerstag, 23. April, statt in den Abschlussjahrgänge 10 und Q2 (12/13) und...

  • Duisburg
  • 17.04.20
Wirtschaft

Radio Essen Interview
Thomas Kufen zu den Corona Lockerung in Essen

Interview bei Radio Essen Angela Hecker, fragt OB Thomas Kufen und Peter Renzel Heute Morgen standen Thomas Kufen und Peter Renzel Hörern von Radio Essen für Fragen bereit. Die wichtigste Frage war wie geht es am Montag den 20.4.2020 mit den Geschäftseröffnungen in Essen weiter? Hierzu konnte Thomas Kufen nur sagen, dass die Regeln der Bundesregierung vom 15.04.2020 gelten. Geschäfte bis 800 qm dürfen wieder öffnen, ob größere Geschäfte auch im Limbecker Platz öffnen dürfen, wenn diese ihre...

  • Essen-Süd
  • 17.04.20
Ratgeber
Die zurzeit verwaisten Klassenzimmer sollen sich in den nächsten Wochen nach und nach wieder mit Schülern füllen.

Aktuelle Informationen der Stadt Iserlohn
Schrittweise Wiederaufnahme des Schulbetriebs

Das nordrhein-westfälische Schulministerium hat Donnerstagabend, 16. April, noch nähere Informationen zur schrittweisen Wiederaufnahme des Schulbetriebes an die Städte und Gemeinden herausgegeben. Ab 23. April Unterricht für alle Abschlussklassen Darin wird mitgeteilt, dass nach entsprechenden Vorbereitungen der Unterricht zunächst für Schülerinnen und Schüler aus Abschlussklassen ab Donnerstag, 23. April, wieder aufgenommen wird. Dabei gehe es an allen weiterführenden Schulen um Prüfungen und...

  • Iserlohn
  • 17.04.20
Politik
Gesperrt ist die Petri-Grundschule mitsamt Schulhof, auch noch über die Osterferien hinaus. Denn der allgemeine Schulbetrieb soll erst ab dem 4. Mai wieder aufgenommen werden.
2 Bilder

In die Dortmunder Grundschulen kehren zuerst die 4. Klässler zurück
Schrittweise Schulöffnung

Noch ist der Schulhof der Petri-Grundschule an der Beurhausstraße verwaist. Doch schrittweise soll es den Schulen ab dem 4. Mai wieder ermöglicht werden, mehr Kinder, als in Notgruppen, zu unterrichten. Laut der Lockerungs-Strategie von Bund- Und Ländern sollen jedoch zuerst ab Montag die Schüler, die vor Prüfungen stehen, also Abiturienten und Abschlussklassen schon ab Donnerstag, 23. April, wieder in die Schulen zurück kehren können. In den Grundschulen, wie hier, soll zuerst wieder...

  • Dortmund-City
  • 16.04.20
Politik

Coronavirus: Anfrage der Linksfraktion im Kreistag Wesel
Über Risiken, wenn der Lehrbetrieb nach Ostern wieder aufgenommen wird

Die Linksfraktion im Kreistag Wesel prescht mit einer Frage voran, die vielen Menschen auf den Nägeln brennt und fragt nach Sicherheitsmaßnahmen und Risiken für die Wiederaufnahme des Lehrbetriebs an den kreiseigenen Förderschulen und Berufskollegs. Zur Eindämmung der exponentiellen Durchseuchung der Bevölkerung mit dem SARS-CoV-2-Virus, hatte die NRW-Landesregierung am 13.03.2020 u.a. veranlasst, den Lehrbetrieb an den Schulen bis zum 19.04.2020 niederzulegen und die Einrichtungen zu...

  • Dinslaken
  • 31.03.20
LK-Gemeinschaft
Seit Juli 2018 werden verschiedenste Baumaßnahmen in den Gebäudeteilen des Nikolaus-Ehlen-Gymnasiums in Velbert umgesetzt. Ende dieses Jahres möchte man damit fertig sein.
6 Bilder

Fachbereich Immobilienservice der Stadt Velbert ist vor Ort
Baumaßnahmen in Velberter Schulen

Wer glaubt, dass in den großen Sommerferien Ruhe in den Schulen der Stadt eingekehrt ist, der hat sich getäuscht. Nur statt des üblichen Treibens lernender Schüler und lehrender Pädagogen gibt es aktuell konzentriertes Arbeiten verschiedener Experten zu sehen. So auch im Nikolaus-Ehlen-Gymnasium (NEG) an der Friedrich-Ebert-Straße 81 in Velbert. Bereits seit Juli vergangenen Jahres wird hier die Sicherheitsbeleuchtung, das Netzwerk und die Brandmeldeanlage auf den neuesten Stand gebracht...

  • Velbert
  • 22.07.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.