Dem ehrenamtlichen Engagement ein Gesicht geben

Der Ortsbeauftragte für Gelsenkirchen Peter Sworowski (55) ist Mitarbeiter der Stadtwerke Düsseldorf und wurde für sein ehrenamtliches Engagement im THW an der Adenauerallee mit einem Preis ausgezeichnet.(Foto:THW Gelsenkirchen Kurt Gritzan)
3Bilder
  • Der Ortsbeauftragte für Gelsenkirchen Peter Sworowski (55) ist Mitarbeiter der Stadtwerke Düsseldorf und wurde für sein ehrenamtliches Engagement im THW an der Adenauerallee mit einem Preis ausgezeichnet.(Foto:THW Gelsenkirchen Kurt Gritzan)
  • hochgeladen von Kurt Gritzan

Dem ehrenamtlichen Engagement ein Gesicht geben

Unter dem Motto „Dem ehrenamtlichen Engagement ein Gesicht geben“ würdigte die Stadtwerke Düsseldorf am Freitag ihre Mitarbeiter.
Dieses kam auch dem Technischen Hilfswerk in Gelsenkirchen zu gute. Der Ortsbeauftragte für Gelsenkirchen Peter Sworowski (55) ist Mitarbeiter der Stadtwerke Düsseldorf und wurde für sein ehrenamtliches Engagement im THW an der Adenauerallee mit einem Preis ausgezeichnet. Der Arbeitsdirektor der Stadtwerke Düsseldorf Rainer Pennekamp überreichte die Urkunde und einen Check i.H.v. 1000,- € die dem Ortsverband Gelsenkirchen zu gute kommt. Der Ortsverband plant mit diesem Preisgeld die Jugendarbeit weiter auszubauen und zu festigen.

Autor:

Kurt Gritzan aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.