Die ganze Welt macht mit - auch Kleve
In Gedenken an verstorbene Kinder und Geschwister - Candle Lighting am 13. Dezember

Eine Kerze im Fenster gedenkt den verstorbenen Kindern.
  • Eine Kerze im Fenster gedenkt den verstorbenen Kindern.
  • Foto: Sehr/LK
  • hochgeladen von Charmaine Fischer

Damit ihr Licht für immer leuchtet, stellen jedes Jahr am zweiten Sonntag im Dezember Betroffene auf der ganzen Welt im Gedenken an ihre verstorbenen Söhne, Töchter, Brüder und Schwestern brennende Kerzen in die Fenster.

Während die Kerzen in der einen Zeitzone erlöschen, werden sie in der nächsten entzündet, so dass eine Lichterwelle die ganze Welt umringt. Die Initiative zu dieser Aktion geht von der amerikanischen “Compassionate Friends“ aus. Diese Organisation entspricht der Bewegung „Verwaiste Eltern“ in Deutschland.

Aufgrund der Corona-Pandemie wird der Gedenkgottesdienst für verstorbene Kinder in diesem Jahr den Umständen entsprechend nicht in der Kapelle des St. Antonius Hospitals sein, sondern auf dem Friedhof in Kleve, Merowingerstraße 124.

Anmeldungen telefonisch 

Um 16 Uhr beginnt am 13. Dezember die Gedenkfeier an der Trauerhalle. Von dort geht es in stiller Prozession zum Grab der Sternenkinder als stellvertretenden Ort für alle verstorbenen Kinder und Geschwister. Jeder möge dazu eine Kerze mitbringen – durch ein Glas oder Ähnliches vor Wind geschützt – die im Anschluss am Grab gelassen oder wieder mit nach Hause genommen werden kann. Bei Regen findet der Gottesdienst nicht statt.

Zudem gilt während der gesamten Veranstaltung die Abstandsregel und Maskenpflicht. Eine kurzfristige Absage, beispielsweise durch ein verschärftes Versammlungsverbot, wird in der Presse mitgeteilt.

Anmeldungen sind mit Angabe des Namens und der Anzahl der Personen bis zum 4. Dezember telefonisch erforderlich bei Frau Josefa Böckenhüser unter der Nummer 02821-18517 oder 0157-36662249.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen