Geschichten, die das Herz zum Rasen bringen - mit Herzblut geschrieben für Euch / Sie von WM-Aktiven und Lesern der Anzeigenblätter

Anzeige

Auch der ehemalige Pfarrer von Donsbrüggen, Bernhard Weskamp, ist mit einer humorvollen Episode vertreten! 

Am Valentinstag diesen Jahres hatte die Redaktion Steilpass hier im Lokalkompass die LeserInnen in einem Beitrag dazu aufgerufen, für das geplante Buch Herz-Rasen, welches im Klartext-Verlag erscheinen sollte, Geschichten einzureichen. Geschichten, die die Begeisterung während einer Fußball-WM widerspiegeln, querbeet durch die Jahre 1954 - 2014. Und somit einen emotionsgeladenen Rückblick auf 60 Jahre Torjubel, Stimmung im Stadion und vor den Fernsehern, sowie all die kleinen und großen Erlebnisse rund um König Fußball schaffen wollten. 

Fußball-Anekdoten aus meinem Leben? Na klar gibt es diese. Bei einem fußballbegeisterten Schatz bleibt das schon mal gar nicht aus! Also nix wie ran an den PC und für Herz-Rasen bewerben! Der Rückblick, für den ich mich letztendlich entschied, stammt aus der WM 2010 in Südafrika. Und dabei geht es um sozusagen... ein Fußball-Accessoire. Ein sehr lautes Fußball-Accessoire. Normalerweise. Aber nicht bei mir. Doch... lest / lesen Sie selbst :-) 

Als weitere mir bekannten BürgerReporter ist in diesem Buch zum einen Gudrun Wirbitzky mit ihrer spannenden Story aus dem Bermuda3eck in Bochum vertreten. Was hat ein Bundesliga-Spiel zwischen dem VfL Bochum und dem FC Bayern anno 1976 mit dem Viertelfinale der WM in 2014 gemeinsam?
BürgerReporter Klaus Wurtz hingegen befand sich beim Endspiel Deutschland - Brasilien 2002 im Bus. Nicht in irgendeinem Bus, sondern mitten in Siebenbürgen. Wie mag er das Finale erlebt haben? Hat er es überhaupt mitbekommen? 

Wie immer bei einer Anthologie-Ausschreibung ist die Spannung groß, ob der eingereichte Beitrag den Anforderungen genügt und angenommen wird. Ende Mai war dann die Freude groß, als tatsächlich eine Zusage kam! Verbunden mit einer Einladung zum Steilpass-Finale im Dortmunder Fußball-Museum, die wir leider urlaubsbedingt nicht annehmen konnten. Doch am Montag - olé, olé, olé, olé - großer Jubel, denn das Belegexemplar war in der Post. 

Mein Mann schnappt sich das Buch, tja, gekonntes Dribbling eben, und blättert sich durch die Seiten. "Schau mal", meint er nach einer Weile. "Pfarrer Weskamp hat auch etwas beigesteuert!" Genau, nämlich ein Erlebnis, bei dem sich seine Tierliebe zeigt. Ob diese 1982 auf Gegenseitigkeit beruht hat? 

Das Buch ist chronologisch gegliedert in der Reihenfolge der Weltmeisterschaften. Zunächst erzählt einer der WM-Aktiven etwas kurzweiliges zu dem jeweiligen Großereignis oder stellt sich Interviewfragen. Zum Beispiel, wie es ist, der Bundeskanzlerin mit nacktem Oberkörper in der Kabine zu begegnen. Daran schließen sich dann zumeist Lesergeschichten an. Schaut / schauen Sie doch mal rein und schmunzelt über eine "Welp-Elf", über ein berührendes Vater-Sohn-Erlebnis, den Shuttle-Bus von Bochum nach Italien - und noch so vieles mehr. 


Hier geht's zum Buch Herz-Rasen der Herausgeber Ulrich Homann und Tim Müller im Klartext-Verlag 
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentare
39.559
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 12.06.2018 | 22:16  
38.351
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 13.06.2018 | 07:10  
30.060
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 13.06.2018 | 10:58  
4.932
Klaus Wurtz aus Rheinberg | 13.06.2018 | 12:08  
12.949
Herbert Lödorf aus Gelsenkirchen | 13.06.2018 | 18:21  
58.142
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 20.06.2018 | 20:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.