Spiel, Spaß und Abenteuer: Waldschule Cappenberg

Die großen Waldstrolche lieben ihr Baumhaus. Fotos: Backmann-Kaub
21Bilder
  • Die großen Waldstrolche lieben ihr Baumhaus. Fotos: Backmann-Kaub
  • hochgeladen von Doro Backmann-Kaub

„Ich hätte nie gedacht, dass Bäume so groß sind!“ Maja staunt. Die Fünfjährige stapft mit ihrer Kindergartengruppe durch den Buchenwald. Sie lernt Pflanzen kennen, beobachtet kleine Tiere, balanciert auf Baumstämmen, spielt mit den anderen Verstecken. Und erlebt einen Nachmittag, den sie nicht vergessen wird: In der Waldschule Cappenberg.

Kinder und Jugendliche sitzen heute (zu) viel vor dem Computer, vor dem Fernseher. Gehen sie raus, in die Natur? Immer weniger. Gut, dass es die Waldschule Cappenberg gibt. Das Umweltbildungszentrum bietet ein tolles Programm für Menschen von drei bis 99 Jahren.

Schulen und Kindergärten können zu jeder Jahreszeit Stunden in der Waldschule buchen. Mit erfahrenen Waldlehrern geht die Klasse oder Gruppe in den Cappenberger Wald. Die Kinder klettern und spielen, überqueren Bäche, bauen Tipis aus Ästen. Ganz nebenbei lernen sie viel über Bäume, Vögel und Frösche. Das Picknick aus dem Rucksack schmeckt im Wald natürlich besonders gut.

Eltern können ihre Kinder auch in einer der Gruppen anmelden, die sich im Halbjahr regelmäßig treffen. Ein Angebot für Drei- bis 14-Jährige. Da gibt es die Waldforscher, die Waldstrolche, Waldfüchse, Waldwächter und für die Kleineren die Cappenbärchen, die kleinen Waldstrolche, die Cappenhörnchen und die Wald-Hobbits.

Auf Bäume klettern wie die Profis, Bogenschießen lernen und nachts Fledermäuse und Glühwürmchen beobachten – auch das bietet die Waldschule. Besonders umweltfreundlich ist die aktuelle Reihe „Against the plasticplanet“. Unter dem Motto „Aus Alt mach Neu“ wird zum Beispiel Papier selbst gemacht, werden Schiffe aus Tetra-Packs gebaut. Einzelveranstaltungen und Kurse laufen nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene. Oder für Jung und Alt gemeinsam, wie „Wenn die Großeltern mit den Enkeln in den Sommerwald gehen“.

Sie möchten Sohn oder Tochter einen besonders schönen Kindergeburtstag ausrichten? Auch dann sind Sie bei der Waldschule Cappenberg, Am Brauereiknapp 17, an der richtigen Adresse: 16 unterschiedliche Angebote finden Sie allein für Geburtstagsfeiern.

Die Waldschule Cappenberg gibt es schon seit 26 Jahren. Martina Schmidt von Boeselager und ihr Team machen hervorragende Arbeit. Auch in den Sommerferien findet man Angebote, Pause macht die Waldschule vom 23. Juli bis zum 10. August. Also: „Auf bald - im Wald.“

Kontakt: info@waldschulecappenberg.de und Tel. 02306 / 53541 (Mo - Do 9 bis 16 Uhr)

Autor:

Doro Backmann-Kaub aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

25 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.