Grillrezept der Woche: Die Pinchos sind los - Grillurlaub in Spanien

Klein aber fein! Im Original-Stil von spanischen Pinchos haben wir kleine Spieße mit wenig Fleisch bestückt, wie Fingerfood. Mit Aioli und Weißbrot ein Traum. Dazu ein spanischer Rotwein - kann es einem besser gehen?
8Bilder
  • Klein aber fein! Im Original-Stil von spanischen Pinchos haben wir kleine Spieße mit wenig Fleisch bestückt, wie Fingerfood. Mit Aioli und Weißbrot ein Traum. Dazu ein spanischer Rotwein - kann es einem besser gehen?
  • hochgeladen von Holger Schmälzger

Bei der WM waren sie ja nicht so der Hit, die Spanier. Aber das ist ja längst gegessen. Wo wir gerade bei „gegessen“ sind: Spanisches Essen ist ein Dauerbrenner, auch auf dem Grill.

Das spanische Zauberwort heißt in diesem Fall „Pincho“ (baskische Schreibweise „Pintxo“). Eine kleine Mahlzeit, die in Gaststätten zum Getränk verzehrt wird. Ähnlich wie Tapas. „Pincho“ stammt vom Wort Spieß.
Für zwei leckere spanische Pincho-Varianten haben wir uns wieder Tipps von einem absoluten Grill-Experten geholt. Ratgar Beckmann aus dem münsterländischen Altenberge ist in der Grill-Szene deutschlandweit als „Jack the Ribber“ bekannt (Hier geht's zum Grillblog von Jack the Ribber) und hat uns letztes Jahr ja schon sein Kult-Rezept zur pflaumigen Currywurstsauce verraten.

Die hier vorgestellten Pincho-Varianten des „Ribbers“ sind mit Hähnchenfilet und Schweinerücken. Der Vorteil: Die Pinchos gelingen leicht, sind schnell gemacht und gegrillt. Man muss nur einen Tag zum Marinieren einplanen.

Ribbers Pinchos de Pollo
– 250ml Olivenöl
– 4-6 Knoblauchzehen, gehackt
– 1 rote Zwiebel, gehackt
– 1 rote Paprikaschote, gehackt
– 1 TL schwarzer Pfeffer
– 1 TL Salz
– 4 TL Chilipulver (am besten geräuchertes)
– 2 TL Paprikapulver

Alles mit dem Pürierstab zu einer Marinade mixen und in einen Tiefkühl-Beutel geben. Vier Hähnchenbrustfilets säubern und in daumendicke Streifen schneiden, salzen und pfeffern. Das Fleisch zur Marinade in den Beutel geben und gut von außen durchkneten. 24h kalt stellen. Am Grilltag die Hähnchenstreifen auf Spieße ziehen und über der Glut beidseitig grillen.

Ribbers Pinchos morunos
– 6 EL Olivenöl
– 4 EL Weißweinessig
– 1 TL Paprikapulver, edelsüß
– 1 TL Paprikapulver, rosenscharf
– 2 EL frische Blattpetersilie, gehackt

Alles zu einer Marinade verrühren und in einen Tiefkühlbeutel geben. 500 Gramm Schweinerücken zu kleinen flachen Quadern schneiden, salzen und pfeffern. Das Fleisch zur Marinade in den Beutel geben und gut von außen durchkneten. 24 Stunden kalt stellen. Am Grilltag die Fleischquader auf Spieße ziehen und über der Glut beidseitig grillen.

Tipp: Um den spanischen Grill-Abend ganz einfach zu erweitern, empfehlen wir dazu Datteln im Speckmantel gegrillt, Manchego-Käse, Serrano-Schinken, Aoli, Weißbrot und natürlich Rotwein, etwa einen Rioja. Das ergibt „Grill-Urlaub“ in Spanien.

Oder schauen Sie doch mal beim Internetblog des Grillexperten Ratgar Beckmann www.oldmountainbbq.com vorbei, dort gibt es weitere tolle spanische Rezepte. Und natürlich zahlreiche Anregungen und Rezeptideen insgesamt zum Thema Grillen.

Mehr zum Thema:
Hier finden Sie alle bisherigen Rezepte unserer Grill-Reihe
BBQ Pit Boys L.A. - Diese Jungs lassen am Grill nichts anbrennen

Autor:

Holger Schmälzger aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.