Dicke Rechnung für den "Weltuntergang"

Zahlen? Wirt Bob Michaels hat einen Anwalt eingeschaltet.
  • Zahlen? Wirt Bob Michaels hat einen Anwalt eingeschaltet.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Feuerbälle, Riesenwellen und Außerirdische! Was wurde nicht alles für das Ende der Welt versprochen. Nur von einer Rechnung hatte keiner etwas gesagt. Wirt Bob Michaels hat eine bekommen - weil er mit seinen Gästen den "Rock in den Weltuntergang" feierte.

Von der Apokalypse, die nach dem Maya-Kalender am 21. Dezember passieren sollte, hat der Inhaber der Szenekneipe "Das Greif" in Lünen nichts gemerkt. Die Rechnung soll er trotzdem bezahlen. Ein Gastwirt aus Bayern fordert 1.000 Euro Schadensersatz. Der Grund: Der Kollege aus dem bayrischen Hof hatte sich im März 2012 den Begriff "Weltuntergang" beim Deutschen Patent- und Markenamt als sogenannte Wortmarke eintragen lassen. Im Zusammenhang mit "Dienstleistungen zur Verpflegung und Beherbungen von Gästen". Schwarz auf weiß steht das im Brief der Anwälte, die den Wirt aus Bayern vertreten. Die Kanzlei legt noch einmal 837,52 Euro drauf. Macht in der Summe 1.837,52 Euro für das Ende der Welt, das es gar nicht gab. Silvester landete das Schreiben bei Bob Michaels im Briefkasten, ganz glauben kann er es noch nicht. Galgenhumor hilft. "Die Kirche hat doch eigentlich viel ältere Rechte am Wort", grinst Bob Michaels, weiß aber nicht so recht, ob er über die Forderung lachen oder den Kopf schütteln soll.

Eine Sache der Ehre

Denn: "Kollegen abmahnen, das ist schon ein Ding. Das macht man einfach nicht." Eine Sache der Ehre, meint der Lüner. Die Unterlassungserklärung, die Michaels nur noch unterschreiben müsste, hat die Anwaltskanzlei gleich mitgeschickt. Zusammen mit der Zahlung wäre die Sache schnell aus der Welt. Wäre. Zahlen will Michaels nicht. Er hat einen Anwalt, einen Experten für Markenrecht, eingeschaltet. Und ist damit nicht allein. Wirtskollegen, die in ganz Deutschland das Ende der Welt feierten, sollen ebenfalls zahlen. Wieviele es genau sind, das ist unbekannt.

Mehr zum Thema:
>Viel E-Dampf um nichts?

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen