Mordkommission nach blutiger Tat im Einsatz

Eine Handtasche und ein Damenschuh stehen vor einem Einfamilienhaus in der Brucknerstraße - eine Spur für die Kriminaltechniker.
11Bilder
  • Eine Handtasche und ein Damenschuh stehen vor einem Einfamilienhaus in der Brucknerstraße - eine Spur für die Kriminaltechniker.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Großeinsatz für Rettungskräfte und Polizei aus dem Kreis Unna in Werne-Stockum! In der Leitstelle in Unna ging am Nachmittag ein Notruf ein - Minuten zuvor kam es in der Brucknerstraße nach ersten Informationen wohl zu einem Messer-Angriff.

Viele Informationen gibt es zur mutmaßlichen Tat bisher nicht, Polizei und Staatsanwaltschaft sprechen in einer ersten Mitteilung vom Verdacht eines versuchten Tötungsdelikts. Ein Mann soll am Nachmittag - das war vor Ort zu erfahren - eine Frau im ungefähr gleichen Alter mit einem Messer attackiert und verletzt haben, das mutmaßliche Opfer lief dann offenbar auf die Straße und Zeugen alarmierten die Retter. Ein Rettungswagen brachte die Frau in ein Krankenhaus. Hubschrauber Christoph 8 aus Lünen landete kurze Zeit später in der Nähe des Einsatzortes und flog auch den Mann in eine Klinik. Beamte der Spurensicherung untersuchten im Anschluss zwei Einfamilienhäuser in der Brucknerstraße auf Hinweise und machten Fotos. Die Feuerwehr Lünen stellte am Einsatzort die Leitung für den Rettungsdienst, auch den Notarzt Lünen und einen Rettungswagen der Berufsfeuerwehr schickte die Leitstelle nach Werne. In Bergkamen sammelten sich Polizeikräfte auf einem Supermarktparkplatz am Westenhellweg für den Einsatz. Weitere Details gibt es nach Angaben der Polizei erst am Freitag.

Mehr zum Thema:
>Festnahme: Opfer mit Küchenmesser getötet

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.