Mülheimer Kunstverein KKRR punktet mit zahlreichen Exkursionen im Kunstjahr 2021
Kunstverein Mülheim KKRR auf den Spuren großer Talente und großer Namen

Plakat der aktuellen Ausstellung im Museum "FONDATION LOUIS VUITTON"
5Bilder
  • Plakat der aktuellen Ausstellung im Museum "FONDATION LOUIS VUITTON"
  • Foto: Uli Nover, Mülheimer Künstlerbund
  • hochgeladen von Alexander Ivo Franz

KUNSTKNALLER AN DER BELGISCHEN NORDSEE

Seit dem Beginn der Triennale BEAUFORT 2021 fährt der junge Mülheimer Kunstverein und Kunstförderverein Rhein-Ruhr (kurz KKRR) an die belgische Küste und besucht die Schau BEAUFORT 2021 - diesmal stand auch Paris auf dem Programm - nicht nur der verhüllte Arc de Triomphe lockte die Mülheimer Kunstliebhaberinnen und Kunstliebhaber. Bereits die fünfte Gruppe kam zufrieden und ideengeladen zurück in die Kunststadt Mülheim.

Einzelheiten und weitere Termine werden auf der tagesaktuellen KULT-App – MH veröffentlicht – hier ist der Link.

PARIS – EXKURSION IM SONNIGEN SEPTEMBER – EIN VOLLER ERFOLG

Die Mitglieder des Mülheimer Kunstvereins KKRR konnten Gemälde von Paul Cézanne, Paul Gauguin, Vincent Van Gogh, Auguste Renoir, Claude Monet, Pierre Bonnard, Maurice Denis, Henri Matisse, André Derain, Pablo Picasso, sowie Werke emblematischer russischen Künstler der Avantgarde wie Mikhaïl Vrubel, Kasimir Malevitch, Ilia Repine, Miche Larionov, Valentin Sérov bewundern.

Museum "FONDATION LOUIS VUITTON" in Paris
  • Museum "FONDATION LOUIS VUITTON" in Paris
  • Foto: Uli Nover, Mülheimer Künstlerbund
  • hochgeladen von Alexander Ivo Franz

Ein Highlight ist in Paris die Schau im modernen Museum „Fondation Louis Vuitton“ im Bois de Boulogne, nur wenige Schritte vom Jardin d’Acclimatation entfernt. Die Ausnahme-Ausstellung der Kunstsammlung der Brüder MOZOROV werden in einem Architekturjuwel ausgestellt, das vom Amerikaner Franck Gehry entworfen wurde. Der visionäre Architekt revolutioniert den Gebrauch von Glas und schafft bislang nie erdachte Formen, um ein helles, leichtes, einzigartiges und innovatives Gebäude zu erschaffen. Neben den künstlerischen und architektonischen Reichtümern der Fondation Louis Vuitton genießt der Besucher die Panoramaaussichten, die ihm von den verschiedenen Terrassen des Gebäudes geboten werden.

Die Mitglieder des Mülheimer Kunstvereins KKRR konnten Gemälde von Paul Cézanne, Paul Gauguin, Vincent Van Gogh, Auguste Renoir, Claude Monet, Pierre Bonnard, Maurice Denis, Henri Matisse, André Derain, Pablo Picasso, sowie Werke emblematischer russischen Künstler der Avantgarde wie Mikhaïl Vrubel, Kasimir Malevitch, Ilia Repine, Miche Larionov, Valentin Sérov bewundern.

ARC DE TRIOMPHE - 2021 verhüllt
  • ARC DE TRIOMPHE - 2021 verhüllt
  • Foto: Uli Nover, Mülheimer Künstlerbund
  • hochgeladen von Alexander Ivo Franz

Anmeldungen zu den zahlreichen Events des Vereins im Jahresverlauf werden in der Geschäftsstelle des Mülheimer Kunstvereins KKRR in der Ruhrstraße 3 / Ecke Delle – am Innenstadtpark „Ruhranlage“ in der Mülheimer City entgegengenommen oder hier via Webseite des Vereins:

Über den Mülheimer Kunstverein KKRR:

Logo des Mülheimer Vereins KKRR
  • Logo des Mülheimer Vereins KKRR
  • Foto: Klaus Wiesel - Mülheimer Künstlerbund
  • hochgeladen von Alexander Ivo Franz

Mit der Kulturhauptstadt Ruhr im Jahr 2010 fanden sich Kunstliebhaber und gründeten den Kunstverein und Kunstförderverein Rhein-Ruhr - kurz KKRR in Mülheim an der Ruhr - der Verein soll Kunstschaffende aus allen Altersgruppen fördern - mit Bereitstellung von Atelier - und Ausstellungsräumen. Der Verein erhebt keine Mitgliedsbeiträge und hat keinerlei Aufnahmebeschränkungen oder Kuratierungszwänge.

Der junge Kunstverein gründete 2012 die #RUHRKUNSTHALLE - dort fanden seither über 200 museale Ausstellungen statt.

Jedes Jahr wird ein Leitthema  festgelegt - aktuell bis Ende 2021

"Mülheim kommt! Wo ist Beuys?"

2022 lautet das Jahresthema:

"ES LEBE DIE FREIHEIT!"

Jahresthema 2022 in der Stadt Mülheim an der Ruhr
  • Jahresthema 2022 in der Stadt Mülheim an der Ruhr
  • Foto: Mülheimer Kunstverein KKRR
  • hochgeladen von Alexander Ivo Franz

Bewerbungen für die zahlreichen Ausstellungen werden noch entgegengenommen!
https://muelheimerkunstmuseum-kumumue.jimdosite.com



Autor:

Alexander Ivo Franz aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen