WIK, Werbegemeinschaft aus Dümpten, ist top dabei

Martina und Wilfried Keimer servierten schon in 2009 gekühlte Erdbeer-Bowle - natürlich darf das Getränk auch in diesem Jahr nicht am Stand der Werbegemeinschaft fehlen.
  • Martina und Wilfried Keimer servierten schon in 2009 gekühlte Erdbeer-Bowle - natürlich darf das Getränk auch in diesem Jahr nicht am Stand der Werbegemeinschaft fehlen.
  • Foto: Nicole Trucksess (Archiv)
  • hochgeladen von Lisa Peltzer

„Wir sind top dabei - vor allem, was die Zahl unserer Mitglieder angeht. Und auch sonst haben wir nur wenig falsch gemacht“ - Diese guten Nachrichten durfte Gabriele Wendicke, Geschäftsführerin der Werbegemeinschaft Wir im Königreich (WIK) Dümpten, auf der Jahreshauptversammlung verkünden.
Mit derzeit knapp 100 Mitgliedern zählt die WIK wohl zu den stärksten Werbegemeinschaften in Mülheim. Und zu denen, die sich über einen ausgeglichenen Haushalt freuen dürfen. Kein Wunder, schließlich sind die meisten Mitglieder äußerst aktiv, packen gern selbst mit an, sei es beim Sommerfest oder bei anderen Aktivitäten. So lässt sich bares Geld sparen. Hinzukommt, dass sich die WIK der Unterstützung durch den Dümptener Bürgerverein sicher sein kann. „Wir haben uns sowohl beim City-Management der Stadt als auch bei der IHK informiert, ob wir gute Arbeit leisten oder nicht. Die Resonanz war durchweg positiv“, zeigt sich die Geschäftsführerin stolz. Zeit also - und vor allem Lust -, sich in die Vorbereitungen für dieses Jahr zu stürzen.
Ein richtiges „Feierfest“, wie Gabriele Wendicke betont, soll in diesem Jahr das traditionelle Sommerfest der WIK werden, das am 18. Juni auf dem Schulhof der Grundschule an der Gathestraße stattfindet. Anders als sonst bleiben die Mitgliedsbetriebe eher im Hintergrund, einzig an dem WIK-Stand kann man sich über Dümptener Firmen informieren. Und natürlich mit der beliebten Erdbeer-Bowle versorgen. Denn: „Die darf auf keinem Sommerfest der Werbegemeinschaft fehlen“, so Wendicke. „Die Leute möchten eben einfach nur feiern.“ Und den Tag mit einem bunten Rahmenprogramm - die kleinen und großen Besucher dürfen sich unter anderem auf Auftritte von FKK und Mona Okon freuen - genießen.
Neben dem Sommerfest läuft auch die Tassen-Aktion der WIK erfolgreich. In diesem Jahr soll es jedoch etwas anders laufen: Auf die Tasse wird diesmal das Siegermotiv der Malaktion gedruckt, die im Rahmen des Sommerfestes im WIK-Zelt veranstaltet wird. Mehrere Klassen der Grundschule an der Gathestraße möchten sich bereits beteiligen, natürlich sind aber auch alle Besucher des Festes dazu aufgefordert, sich kreativ auszutoben.
Selbstverständlich hat sich die Werbegemeinschaft auch eine Aktion eigens für die Mitglieder ausgedacht. „Wir haben ein Tandem gekauft, das wir noch in den Farben der WIK streichen möchten“, erklärt die Geschäftsführerin. Was genau geplant ist, wird an dieser Stelle noch nicht verraten. Fest steht: Vor allem das Gemeinschaftsgefühl der Mitglieder soll so gestärkt werden - immerhin sieht sich die WIK als eine Plattform, auf der sich die Beteiligten gemeinsam präsentieren und unterstützen können.
Mitglieder, die Fragen oder Kritik loswerden möchten, können sich gern an dem WIK-Frühstück beteiligen, das einmal im Monat ab 9 Uhr in der Bürgerbegegnungsstätte (BBS) an der Mellinghofer Straße veranstaltet wird.
Nähere Infos über die Werbegemeinschaft Wir im Königreich Dümpten finden sich entweder online oder in dem Branchenplan, der - nach einem Jahr Pause - brandaktuell in einigen Monaten in 9.000 Dümptener Haushalte verteilt wird - und ab sofort jedes Jahr erscheinen soll.

Autor:

Lisa Peltzer aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen