Achtung Betrüger

Beiträge zum Thema Achtung Betrüger

Blaulicht
Polizeiwache Buer

Polizei Gelsenkirchen
Betrüger bringt 89- jährige Gelsenkirchenerin um ihr Erspartes

Gelsenkirchen. Ein falscher Handwerker hat eine Gelsenkirchenerin um ihr Erspartes gebracht. Vergangenen Mittwochmittag, 08. September 2021, gegen 12:00 Uhr, wurde bei der 89-Jährigen in Buer regelrecht sturmgeklingelt. An der Tür stand ein Mann, der angab, Strom- und Telefonleitungen überprüfen zu müssen. Nachdem die Gelsenkirchenerin ihm zunächst den Zutritt zur Wohnung verwehrte, überzeugte der Unbekannte sie schließlich doch von seinem Anliegen, woraufhin ihn die Frau hineinließ. Die Frau...

  • Gelsenkirchen
  • 14.09.21
Ratgeber
Die Verbraucherzentrale NRW warnt: Fälscher bieten auf kopierten oder nachgemachten Shop-Seiten im Internet attraktive Waren an, die niemals oder nur als schlechte Kopie den Weg zum Käufer finden. Plakat: Verbraucherzentrale NRW

Dinslaken: Verbraucherzentrale warnt vor nachgemachten Shop-Seiten
Wenn Marken-Produkte zu Schnäppchenpreisen angeboten werden

Handtaschen, Designer-Klamotten, High-Tech-Trendprodukte und Marken-Uhren: Im Internet werben Shops mit verlockenden Waren. Werden begehrenswerte Produkte zum Schnäppchenpreis und gegen Vorkasse angeboten, sollten Kundenaugen vor einer Bestellung aber besonders wachsam sein. Es könnte sich nämlich um einen Online-Fake-Shop handeln ... Fälscher bieten auf kopierten oder nachgemachten Shop-Seiten im Internet attraktive Waren an, die niemals oder nur als schlechte Kopie den Weg zum Käufer finden....

  • Dinslaken
  • 30.04.21
Blaulicht
Eine Gelsenkirchenerin hat am Montagabend, 08. Februar 2021, einen Telefonbetrug durchschaut und unterbunden.

Trickbetrug am Telefon
67-Jährige Gelsenkirchenerin durchschaut Telefon-Betrug

Gelsenkirchen. Eine Gelsenkirchenerin hat am Montagabend, 08. Februar 2021, einen Telefonbetrug durchschaut und unterbunden. Um 18:39 Uhr wurde die 67-Jährige in Bismarck angerufen, am Hörer meldete sich eine sehr jung klingende, weibliche Stimme. Diese gab vor, dass sie die Tochter der Gelsenkirchenerin sei und gerade einen Verkehrsunfall verursacht hätte, bei dem ein Mensch gestorben sei. Die 67-Jährige wurde stutzig und hakte noch mal nach, wer da am Telefon sei und wo genau der Unfall...

  • Gelsenkirchen
  • 09.02.21
Blaulicht
4 Bilder

Betrugsmasche um an Geld zu kommen! - Achtung bei Nachrichten von DHL - Dringend auf den Absender achten!
Ich soll für DHL-Paket Portokosten zahlen, damit es mir zugestellt wird! - Warnung!!! - Dringend lesen!!!

Warnung an alle!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Betrüger verlangen Porto für ein Paket von DHL, damit es zugestellt werden kann! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich möchte alle warnen! ***Gerade in diesen Zeiten...wo Menschen Päckchen erwarten oder selber verschickt haben, denkt nicht jeder gleich an Betrug!  Darum berichte ich , was mir vorgestern passierte! ***Ich bekam diese Mail zugeschickt: Etwas komisch kam es mir gleich vor, weil es minimal von den Mails abwich, die...

  • Düsseldorf
  • 15.12.20
  • 24
  • 5
LK-Gemeinschaft
Achtung unseriöse Werber drängen am Telefon auf dreiste Art zur Herausgabe sensibler Daten

Achtung unseriöse Werber drängen am Telefon auf dreiste Art zur Herausgabe sensibler Daten
Dreiste Werber auf Kundenfang

Die ELE weist aus aktuellem Anlass darauf hin, dass ihr von ihren Kunden wieder vermehrt Telefonanrufe unseriöser Werber gemeldet werden. Die Anrufer drängen am Telefon auf dreiste Art zur Herausgabe sensibler Daten. Es ist dringend davon abzuraten, auf telefonische Anfrage hin Zählerdaten oder andere persönliche Daten herauszugeben. Mit diesen Daten könnte auch ohne ausdrückliche Einwilligung ein Anbieterwechsel angestoßen werden. Mit Telefonwerbung werden die Opfer häufig regelrecht...

  • Gelsenkirchen
  • 25.11.20
Blaulicht
Gelsenkirchener Polizei warnt vor "falschen Kollegen" 

Gelsenkirchener Polizei warnt vor "falschen Kollegen"
Zahlreiche Betrugsversuche am Wochenende -

Gleich mehrfach haben sich Unbekannte am Sonntag, 18. Oktober 2020, am Telefon als Polizisten ausgegeben. Ihren Opfern erzählten sie, dass Einbrecher gefasst wurden, bei denen man eine Liste mit Namen und Adresse der Opfer gefunden habe. Die "falschen Kollegen" wollten deshalb jetzt das Bargeld und die Wertgegenstände abholen. Erfolg hatten die Betrüger mit der Masche allerdings zum Glück in keinem der gemeldeten 26 Fälle in Gelsenkirchen. Die Polizei weist noch mal auf wichtige Tipps hin, um...

  • Gelsenkirchen
  • 19.10.20
Blaulicht
Für sie im Einsatz

Polizei Gelsenkirchen
Enkeltrick ohne Erfolg - Polizei warnt vor Corona-Masche

Die momentan steigende Zahl an Corona-Infektionen und die damit teils verbundene Unsicherheit versuchen sich auch wieder Trickbetrüger zu Nutze zu machen. In Gelsenkirchen-Ückendorf erhielt eine 79-jährige Gelsenkirchenerin am Mittwochmittag, 14. Oktober 2020, einen Anruf. Der Mann am Hörer gab an, dass er am Corona-Virus erkrankt sei, im Krankenhaus liege und 40.000 Euro für eine Weiterbehandlung nötig seien. Ansonsten würde er sterben. Da die Seniorin ihren Enkel am Telefon vermutete, gelang...

  • Gelsenkirchen
  • 15.10.20
Reisen + Entdecken
Polizei warnt vor falschen Polizisten am Telefon

Polizei warnt vor falschen Polizisten
Erneut falsche Polizisten am Telefon

Am gestrigen Dienstag, 29. September 2020, erhielten wieder mehr als ein Dutzend Gelsenkirchener Bürgerinnen und Bürger Anrufe von falschen Polizisten. Die Betrüger geben sich als Kriminalbeamte aus und versuchten mit unterschiedlichen Maschen, Auskünfte über Kontodaten, Wertgegenstände oder Wohnverhältnisse zu bekommen. Alle Angerufenen haben bisher richtig gehandelt. Sie beendeten das Gespräch und informierten die Polizei. Erfahrungsgemäß ist mit weiteren Versuchen im Stadtgebiet zu rechnen....

  • Gelsenkirchen
  • 30.09.20
Blaulicht
Betrüger Unterwegs

POLIZEI WARNT VOR BETRÜGER
Vorsicht Betrüger unterwegs - Zeugen gesucht

Immer wieder sind Betrüger unterwegs, die sich als Polizisten ausgeben. Diese schrecken nicht davor zurück, gefälschte Dienstausweise vorzuzeigen, um so in die vier Wände ihrer Opfer zu gelangen. Ihr Ziel ist es, mit erfundenen Geschichten das Vertrauen ihrer Opfer zu erschleichen und sie so um ihr Geld oder andere Wertgegenstände zu bringen. Ein bislang unbekannter Mann und eine ebenso unbekannte Frau haben sich mit dieser miesen Masche am Mittwoch, 02. September 2020, Zutritt zur Wohnung...

  • Gelsenkirchen
  • 03.09.20
Blaulicht
Warnung: Betrüger unterwegs

Trickdiebstahl
Falsche Handwerker in Schalke erbeuten Schmuck

Eine 89-jährige Gelsenkirchenerin wurde am Dienstag. 14. April. 2020 gegen 13:00 Uhr auf der Grillostraße in Gelsenkirchen - Schalke Opfer eines Trickdiebstahls. Gegen 13 Uhr klingelte ein Mann an ihrer Wohnungstür und gab sich als Handwerker aus. Er müsse einen verstopften Abfluss reparieren. Mit der 89-Jährigen begab sich der unbekannte Täter ins Badezimmer und hantierte am Waschbecken. Er wies die Frau an, in der Dusche das Wasser laufen zu lassen. Unterdessen muss sich mindestens ein...

  • Gelsenkirchen
  • 15.04.20
LK-Gemeinschaft
Achtung Betrüger Unterwegs:  Es gibt in Gelsenkirchen kein "Kinderversorgungsamt"

Aus dem Hans-Sachs-Haus
Stadt warnt vor Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eines „Kinderversorgungsamtes“ Ein solches Amt gibt es bei der Stadt nicht

Die Stadt warnt vor Personen, die derzeit in der Stadt unterwegs sind und sich bei Eltern von Babys oder Kleinkindern als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Kinderversorgungsamtes ausgeben. Ein solches Amt gibt es nicht, und es handelt sich daher auch nicht um städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter melden ihre Besuche schriftlich an und können sich zudem ausweisen. Ziel der Besuche durch das angebliche Kinderversorgungsamt scheint der...

  • Gelsenkirchen
  • 10.10.19
  • 1
Blaulicht
Falscher Microsoft-Mitarbeiter machte Beute

Polizei Gelsenkirchen
Falscher Microsoft-Mitarbeiter machte Beute

Gelsenkirchener Bürger erhalten immer wieder Anrufe von falschen Microsoft - Mitarbeitern. Erst am heutigen Donnerstag. 22. August. 2019 war dies der Fall. Hier machte der Täter Beute. Im Regelfall rufen die Betrüger aus dem Ausland an und geben sich als Mitarbeiter von Microsoft aus. Sie sprechen meist nur gebrochen Deutsch oder Englisch. Die angeblichen Service-Techniker behaupten entweder, der Rechner des Angerufenen sei von Viren befallen, die dringend entfernt werden müssten oder es würde...

  • Gelsenkirchen
  • 22.08.19
LK-Gemeinschaft
Polizeidienststellen Gelsenkirchen - Nord

Falsch Polizeibeamte am Telefon
Achtung Falsche Polizeibeamte am Telefon

Am Sonntag, 14.Juli.2019, wurde die Gelsenkirchener Polizei gleich viermal von Bewohnern am Wandelsweg in Gelsenkirchen - Buer alarmiert, da sich bei Ihnen Personen per Telefon gemeldet hatten, die sich als Polizeibeamte ausgegeben haben. Der oder die unbekannten Täter gaben an, dass es im Umfeld der Betroffenen vermehrt zu Einbrüchen gekommen sei und stellten ihnen im Anschluss zu dieser Warnung Fragen zu ihren wirtschaftlichen Verhältnissen. Die Betroffenen reagierten genau richtig: sie...

  • Gelsenkirchen
  • 15.07.19
Ratgeber

Trickdiebstahl in Rotthausen – Polizei sucht Zeugen

Trickdiebstahl in Rotthausen – Polizei sucht Zeugen Gelsenkirchen. Gegen 14:15 Uhr am Montagmittag den 25.Juni.2018, gegen schellten zwei bislang unbekannte Männer bei einer 75- jährigen Gelsenkirchenerin auf der Schemannstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Rotthausen. Sie behaupteten Mitarbeiter der Firma "Unitymedia" zu sein und die Senderliste des TV-Gerätes der Seniorin überprüfen zu müssen. Auf deren Einwand, dass diese Überprüfung nicht angekündigt worden sei, entgegneten die Männer, dieses...

  • Gelsenkirchen
  • 26.06.18
  • 1
Ratgeber

Stadtwerke Dinslaken warnen: Keine Bankverbindungen am Telefon nennen

Kunden haben die Stadtwerke Dinslaken auf falsche Mitarbeiter aufmerksam gemacht, die übers Telefon versuchen, Kontonummern auszuhorchen. Die Stadtwerke Dinslaken warnen ausdrücklich davor, sich auf solche Telefonate einzulassen. Die Ableser des Energieversorgers kommen in den nächsten Wochen persönlich zu den Kunden und weisen sich aus. Fragen bzgl. der Begleichung von Rechnungen oder über Tarife gehören nicht zu ihrem Auftrag.

  • Dinslaken
  • 25.11.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.