Amateurfußball

Beiträge zum Thema Amateurfußball

Sport
Die Freude bei Blau-Weiß Mintard auf den Start in Vorbereitung groß

Blau-Weiß Mintard beginnt die Vorbereitung
Zum Start gleich das Derby gegen FSV Kettwig

Eine leicht veränderte Mannschaft, ein komplett neues Trainerteam und jede Menge Lust auf Fußball: Blau-Weiß Mintard startet in die Vorbereitung auf die neue Saison; es wird die zweite in der Landesliga. Ziele hat der Verein noch nicht ausgegeben. Pressesprecher Frank „Fatti“ Wälscher erklärt warum: „Noch wissen wir ja gar nicht, wie die Gruppeneinteilungen aussehen werden. Die Mehrheit der Vereine hat sich für drei Gruppen ausgesprochen.“ Außerdem müsse man erst einmal sehen, wie sich die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.07.20
Sport
Sein Tor bekam am Ende die meisten Stimmen im GoldenGoalTurnier von soccerwatch: Blau-Weiß Mintards Abdel El Ouriachi

Siegerehrung beim GoldenGoalTurnier von soccerwatch.tv
Blau-Weiß Mintard hat den Pott!

„Ich habe ja schon viele Pokale gewonnen, aber so einen auch noch nicht“, so Blau-Weiß-Mintards sportlicher Leiter Marco Guglielmi. Der Mülheimer Landeligist war nach 87 Tagen und 8 gespielten Runden der Sieger dieses bundesweit erstmalig ausgespielten Turniers, das am 10. April mit 256 Teams startete. „Die Idee von soccerwatch zu Beginn der Coronakrise war ja gut und richtig – Fußball und sportlicher Wettbewerb, obwohl der Ball ruhen musste“, ergänzt Roland Henrichs, Guglielmis Kollege in...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.07.20
Sport
Roland Henrichs (links), sportlicher Leiter bei Blau-Weiß Mintard, freut sich auf den Neuzugang aus der Oberliga Emrah Cinar (rechts).

Fußball-Landesliga
Transfercoup für Blau-Weiß Mintard – 118maliger Oberligaspieler kommt!

Blau-Weiß Mintard verpflichtet Emrah Cinar. Er ist nach Max James Haubus, der vom ETB Schwarz-Weiß Essen kam, der zweite Spieler, der zur neuen Saison aus der Oberliga zum Landesligisten wechselt. Der Stürmer kommt von Germania Ratingen. Die sportliche Leitung freut sich über den Neuzugang. Marco Guglielmi: “Ich kenne Emrah schon aus Schonnebeck. Als wir jetzt die Chance bekamen, ihn nach Mintard zu holen, haben wir zugegriffen.“ Emrah Cinar weiß, wo die Tore in der Landesliga stehen. In...

  • 22.06.20
Sport
Verstärkung aus der Oberliga - Blau-Weiß Mintards sportlicher Leiter Marco Guglielmi (links) freut sich auf den neuen Torwarttrainer Klaus Böhs (rechts), der von Germania Ratingen in die Ruhraue wechselt

Fußball Landesliga
Blau-Weiß Mintard verpflichtet Torwarttrainer aus der Oberliga

Diese Personalie kann getrost als „Coup“ bezeichnet werden. Der Landesligist verstärkt sich auf der Position des Torwarttrainers: Klaus Böhs wechselt zurück nach Mintard. Die sportliche Leitung freut sich über den Neuzugang. Roland Henrichs: „Wir kennen Klaus ja schon ein paar Tage und haben immer wieder mal locker über die Möglichkeit gesprochen. Aber er blieb hartnäckig und wollte immer in Ratingen bleiben. Umso schöner, dass das jetzt geklappt hat“. „Ja, es war eine 50:50-Entscheidung...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.06.20
  •  1
Sport
Maid Music (li.) und Ercan Aydogmus (re.) blieben in der Offensive glücklos.
  4 Bilder

Fußball-Landesliga
VfB Speldorf taumelt dem Abstieg entgegen - Mintard fast durch

Seit Sonntag muss sich der VfB Speldorf erstmals ernsthaft mit dem Thema Bezirksliga beschäftigen. Denn der Fußball-Landesligist verlor auch das Kellerduell gegen den Duisburger SV 1900 mit 0:1 (0:1) und liegt nun sechs Punkte hinter dem rettenden Ufer zurück. Dieses hat Blau-Weiß Mintard mit nunmehr 30 Punkten fast erreicht. Die DJK gewann in Wermelskirchen mit 3:2 (2:1). Die Speldorfer boten an der Saarner Straße bei strömendem Regen insgesamt eine schwache Leistung. Die Hausherren waren...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.03.20
Sport
Der neue Trainer Dirk Roenz und Hauptsponsor Hans-Joachim Kemkes.

Fußball-Landesliga
VfB Speldorf kann weiter auf Unterstützung zählen

Die Verpflichtung des neuen Trainers Dirk Roenz war beim Fußball-Landesligisten VfB Speldorf nicht die einzige Weichenstellung. Auch der Hauptsponsor hat bei den Mülheimern für die kommende Saison 2020/2021 fest zugesagt. Die an der Duisburger Straße ansässige Firma Kemkes Bautechnik ziert mit ihrem Logo seit 2016 die Brust des VfB. Das Familienunternehmen unterstützte die Mülheimer also auch beim damaligen Aufstieg in die Oberliga und blieb den Speldorfern nun auch nach dem Abstieg treu....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.03.20
Sport
Traf nur aus einer Abseitsposition: Winter-Neuzugang Ercan Aydogmus.
  6 Bilder

Fußball-Landesliga
Vier und Null sind die Zahlen des Mülheimer Fußball-Wochenendes

Dem Ergebnis 4:0 verschrieben sich am Sonntag die beiden Mülheimer Vertreter in der Fußball-Landesliga. Während aber die Kicker von Blau-Weiß Mintard mit diesem klaren Sieg über den VfB Solingen drei weitere Punkte im Kampf um den Klassenerhalt sammelten, musste sich der VfB Speldorf mit dem gleichen Ergebnis beim VfB Frohnhausen geschlagen geben. Bei den Blau-Weißen avancierten die beiden Leistungsträger Marco Brings und Mathias Lierhaus zu den Matchwinnern. Beide trafen doppelt, Brings...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.03.20
Sport
Freute sich über seinen ersten Punkt als Speldorfer Coach: Dirk Roenz.

Fußball-Landesliga
VfB Speldorf: Hoffnungsschimmer mit dem neuen Trainer

Das geht ja gut los: Im ersten Spiel unter dem neuen Trainer Dirk Roenz holte der Fußball-Landesligist VfB Speldorf beim Tabellendritten SC Düsseldorf-West einen 0:2-Rückstand auf und erreichte immerhin noch ein Unentschieden. Blau-Weiß Mintard hingegen kassierte die zweite Niederlage in 2020. Nach 67 Minuten lagen die Speldorfer in der Landeshauptstadt mit 0:2 im Hintertreffen, obwohl sie in Halbzeit eins zwei gute Chancen gehabt hatten. Also alles wie immer? Nicht ganz. Denn plötzlich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.02.20
Sport
Schussversuch von Janis Timm.
  5 Bilder

Fußball-Landesliga
Mülheimer Landesligisten starten mit Niederlagen ins neue Jahr

Der erste Fußball-Spieltag im neuen Kalenderjahr fiel am vergangenen Wochenende noch dem Sturmtief "Sabine" zum Opfer. Auch an diesem Sonntag war es stürmisch auf den Plätzen. Dies war allerdings nicht allein der Grund für die Niederlagen des VfB Speldorf (1:3) und der DJK Blau-Weiß Mintard (1:2). Die Mintarder trafen daheim auf den klar favorisierten Tabellenzweiten FSV Duisburg und konnten mit dem Spielverlauf am Ende leben. Schließlich gehören die Duisburger zu den Teams, die an einem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.02.20
Sport
Jubel in Blau-Weiß: Die Mintarder schlugen Jahn Hiesfeld.

Fußball-Landesliga
Vorzeitiges Weihnachtsgeschenk: Blau-Weiß Mintard schlägt Hiesfeld

Im Dezember lassen sämtliche Vereine ihr Jahr mit einer Weihnachtsfeier ausklingen. Gerne werden die letzten Spiele des Jahres zu diesem Zweck verlegt. Ein letzter Sieg im alten Jahr hilft dann meistens für die gute Stimmung auf der anschließenden Feier. Dies ist den beiden Mülheimer Fußball-Landesligisten am Samstag höchst unterschiedlich gelungen. Blau-Weiß Mintard - TV Jahn Hiesfeld 4:1 (1:0). Was für ein Abschluss für die Blau-Weißen. Ein Sieg über den Spitzenreiter und ein verdienter...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.12.19
Sport
Pierre Hirtz und die Blau-Weißen unterlagen knapp in Remscheid.

Fußball-Landesliga
Zwei Niederlagen in der Fremde

Mit knappen Auswärtsniederlagen endete der erste Rückrundenspieltag für den VfB Speldorf und Blau-Weiß Mintard in der Fußball-Landesliga. Für beide steht am kommenden Samstag noch ein letztes Heimspiel in diesem Kalenderjahr auf dem Programm. FC Remscheid - Blau-Weiß Mintard 3:2 (1:1). In einem ausgeglichen und hart umkämpften Spiel auf tiefem Boden zog die DJK am Ende knapp den Kürzeren. Dabei führten die Gäste nach zwei Toren von Torjäger Mathias Lierhaus zwischenzeitlich mit 2:1. Ihnen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.12.19
Sport
Cedric Bartholomäus erzielte den Speldorfer Anschlusstreffer.
  6 Bilder

Fußball-Landesliga
Mintard ist bester Aufsteiger, Speldorf schwächster Absteiger

Fünf Punkte trennen die beiden Mülheimer Fußball-Landesligisten nach dem Abschluss der Hinrunde. Während sich Blau-Weiß Mintard mit 21 Zählern bester Aufsteiger nennen darf, ist der VfB Speldorf der mit Abstand schwächste Absteiger und steht nach einem Remis gegen das Tabellenschlusslicht wieder auf einem Abstiegsplatz. Für die Blau-Weißen aus Mintard war das Duell gegen den punktgleichen DSV 1900 von großer Bedeutung. 18 Punkte nach der Hinrunde wären zu wenig gewesen, mit 21 sind schon...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.12.19
Sport
Da war noch alles gut: Mintard bejubelt den Führungstreffer von Pierre Hirtz (Nr. 15).

Fußball-Landesliga
Mülheimer Teams lassen Punkte liegen

Mit Siegen im Rücken waren die beiden Mülheimer Fußball-Landesligisten in den 16. Spieltag gestartet. In der vorletzten Runde der ersten Halbserie hätten sowohl Blau-Weiß Mintard als auch der VfB Speldorf wieder Punkte holen können. Zumindest jeweils einen. Doch - der Konjunktiv lässt bereits darauf schließen - geklappt hat das nicht. Beide mussten sich mit zwei Toren Differenz geschlagen geben. Die Mintarder unterlagen zu Hause dem Tabellenfünften VfB Frohnhausen mit 2:4 (1:0), obwohl sie...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.11.19
Sport
Michael Siminenko stürmte diesmal von Beginn an.
  4 Bilder

Fußball-Oberliga
VfB Speldorf beendet Sieglos-Serie - Auch Mintard gewinnt

Die Fußballer des VfB Speldorf dürfen aufatmen: Sie können doch noch gewinnen. Nach acht Pflichtspielen ohne Sieg in Folge gewann der Landesligist am Sonntag daheim gegen die SpVgg Steele mit 3:2 (2:0). Blau-Weiß Mintard machte mit einem 2:0 (2:0) in Burgaltendorf das Mülheimer Sechs-Punkte-Wochenende perfekt. Der Speldorfer Sieg war verdient und hätte eigentlich noch klarer ausgehen können. Nach dem 1:0 durch den eingewechselten Cedric Bartholomäus und dem 2:0 durch Abdul-Rahman Yussif...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.11.19
Sport
Über die Außenpositionen (hier Pierre Hirtz) blieb Blau-Weiß Mintard an diesem Wochenende ungefährlich.

Fußball-Landesliga
Mülheimer Duo wartet weiter auf einen Sieg

Es ist - gelinde gesagt - nicht die erfolgreichste Phase der beiden Mülheimer Fußball-Landesligisten. Seit dem 29. September wartet Blau-Weiß MIntard auf einen Sieg, beim VfB Speldorf ist der letzte dreifache Punktgewinn sogar noch länger her. Den Oktober verbrachten beide Teams sieglos. Auch am ersten November-Spieltag stellte sich keine Besserung ein. Die Mintarder unterlagen dem Tabellenvierten SC Düsseldorf-West nicht komplett überraschend mit 2:3 (1:2). Dreimal gerieten die Hausherren...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.11.19
Sport
Janis Timm scheiterte zweimal am Hamborner Schlussmann.
  3 Bilder

Fußball-Landesliga
Speldorf und Mintard holen einen Punkt

Mit jeweils einem Unentschieden endete der 13. Spieltag in der Fußball-Landesliga für den VfB Speldorf und Blau-Weiß Mintard. Während die MIntarder zumindest einen Achtungserfolg erreichten, fielen die Speldorfer zum ersten Mal auf einen Abstiegsplatz zurück.  Das Duell des VfB gegen Hamborn 07 blieb torlos. Die Mülheimer waren in der zweiten Halbzeit das aktivere Team. Kurz vor dem Ende traf Kapitän Esad Morina den Pfosten. In Hälfte eins war schon ein Schuss von Jan Steinkusch an der Latte...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.10.19
Sport
Am Boden: Janis Timm und der VfB Speldorf stecken mehr denn je im Abstiegskampf.

Fußball-Landesliga
Schwarzer Tag für Speldorf und Mintard

Es war ein rabenschwarzer Sonntag für die beiden Fußball-Landesligisten aus Mülheim. Während Blau-Weiß Mintard mit der 1:4-Heimniederlage gegen den MSV Düsseldorf den Sprung ins Mittelfeld verpasste, steckt der VfB Speldorf nach einem peinlichen 0:4 in Wermelskirchen mehr denn je im Abstiegskampf. Die Mintarder lagen auf dem heimischen Platz schon nach 18 Minuten mit 0:2 im Hintertreffen. Beim ersten Gegentor hatten sie erneut - wie beim Derby in Speldorf - einen völlig unnötigen Strafstoß...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.10.19
Sport
Das hat weh getan: Janis Timm und der VfB gaben einen 4:1-Vorsprung noch aus der Hand.

Fußball-Landesliga
Derby-Wahnsinn: 4:4 nach Mintards Last-Minute-Ausgleich

Es war das erste Aufeinandertreffen zwei Mülheimer Fußballmannschaften oberhalb der Bezirksliga seit Februar 2008 - und es hätte nicht spektakulärer enden können. Über 400 Zuschauer sahen an der Mintarder Straße ein 4:4-Unentschieden zwischen dem VfB Speldorf und Blau-Weiß Mintard. Mehrere Wendungen brachten Mintard am Ende zumindest den moralischen Sieg. Mintard ging mit leichtem Punkte-Vorsprung in die Partie, die dennoch keinen echten Favoriten hatte. Dennoch waren es die Gäste, die das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.10.19
Sport
Fleißig aber glücklos: Mintards Linksaußen Pierre Hirtz.
  4 Bilder

Fußball-Landesliga
Torlose Mintarder - Debakel für Speldorf

Mit einem torlosen Unentschieden endete am Sonntagnachmittag die Fußball-Landesligapartie zwischen der DJK Blau-Weiß Mintard und dem SC Schwarz-Weiß 06 Düsseldorf. Bei strömendem Regen hatten beide Mannschaften mit dem nassen Rasen zu kämpfen, so dass ihnen nicht der entscheidende Treffer gelingen wollte. Unter dem Strich war das Ergebnis dann gerecht, denn wirklich überlegen war keine Mannschaft. Den Düsseldorfern gehörte jeweils der Beginn der beiden Halbzeiten, während Mintard in der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.10.19
Sport
Janis Timm und die Speldorfer Offensive kamen überhaupt nicht zum Zuge.

Fußball-Landesliga
Schlechteste Saisonleistung des VfB

Am neunten Spieltag der Fußball-Landesliga gab es in der Tabelle einen Wechsel zwischen den beiden Mülheimer Mannschaften. Während der VfB Speldorf im Heimspiel gegen den SV Genc Osman aus Duisburg enttäuschte und verdient mit 0:3 (0:3) verlor, löste Blau-Weiß Mintard beim Tabellenschlusslicht SpVgg Steele die Pflichtaufgabe und zog mit einem 3:1 (2:0) an den Speldorfern vorbei.  Die Speldorfer ließen sich in der ersten halben Stunde von den Gästen vorführen waren mit dem 0:3-Pausenstand...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.09.19
Sport
Marco Brings hätte gerne einen Elfmeter zugesprochen bekommen.
  2 Bilder

Fußball-Landesliga
Mintard verpasst dritten Sieg in Serie

Es hätte der dritte Sieg in Serie für die Fußballer der DJK Blau-Weiß Mintard in der Landesliga werden können und damit ein großer Schritt ins vorerst gesicherte Mittelfeld. Der Konjunktiv zeigt: Es hat nicht geklappt, denn die Mülheimer lieferten im Heimspiel gegen den ESC Rellinghausen eine enttäuschende Vorstellung ab. Das 1:2 (1:1) war ein folgerichtiges Ergebnis. Die Blau-Weißen kamen zu keinem Zeitpunkt zu ihrem gewohnten Spiel. Auch nicht nach der zwischenzeitlichen Führung, die durch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.09.19
Sport
Matchwinner: Janis Timm erzielte drei Treffer für den VfB.
  4 Bilder

Fußball-Landesliga
Speldorf gewinnt Spektakel - Mintard siegt erneut

Aus Mülheimer Sicht war es das bislang erfolgreichste Wochenende in der Fußball-Landesliga. Sowohl der VfB Speldorf als auch Blau-Weiß Mintard distanzierten sich vorerst von den Abstiegsrängen. Der VfB gewann einen offenen Schlagabtausch mit dem FC Remscheid mit 5:3 (3:2), während sich die Mintarder dank einer Steigerung in Hälfte zwei mit 4:2 (1:1) bei Hamborn 07 durchsetzten. Nach dem 2:5 gegen Frohnhausen und dem torlosen Remis beim Duisburger SV 1900 belohnte sich der VfB Speldorf...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.09.19
Sport
Pierre Hirtz und die Blau-Weißen aus Mintard feierten einen Kantersieg.

Fußball-Landesliga
Bei Mintard platzt der Knoten - beim VfB Speldorf nicht

Bislang wollte der Knoten bei den Fußballern der DJK Blau-Weiß Mintard in der Landesliga noch nicht so recht platzen. Nur einen Sieg gab es in den ersten fünf Spielen nach dem Aufstieg. Am Sonntag gelang dem Neuling aber der erhoffte Befreiungsschlag. Und was für einer. Nach einer starken zweiten Halbzeit schickten die Mülheimer den SV Wermelskirchen mit einer 7:0-Packung nach Hause. Der VfB Speldorf verpasste derweil einen Sieg beim Duisburger SV 1900. Das Spiel blieb torlos. So war es auch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.09.19
Sport
Kapitän Esad Morina erzielte die zwischenzeitliche 2:1-Führung für die Speldorfer.
  4 Bilder

Fußball-Landesliga
VfB Speldorf verpasst Sensation gegen Spitzenreiter - auch Mintard verliert

Es war ein gebrauchter Sonntag für die besten Mülheimer Fußballteams. In den fünf Spielen der Landes- und Bezirksligisten gab es nur einen Sieg. Dabei hatte es für den VfB Speldorf doch so gut angefangen. Im Duell gegen den Tabellenführer VfB Frohnhausen führten die Mülheimer durch ein Kopfballtor von Cedric Bartholomäus früh mit 1:0. Und sie hätten sogar noch viel höher führen können. Wenn nicht müssen. Eine ganze Reihe an Chancen ließen die Hausherren ungenutzt. Die Speldorfer dominierten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.