Anleinpflicht

Beiträge zum Thema Anleinpflicht

Politik
Die KOD-Mitarbeiter Maurice Saslona (vorne) und Ruby Eßlinger-Lemke (hinten) kontrollierten in Zivil auch auf der Lambertistraße.

Stadt Gladbeck setzt auf verstärkte Kontrollen
KOD-Mitarbeiter in Zivil im Streifeneinsatz

Die Stadt Gladbeck lässt ihren Worten Taten folgen und geht entschlossener denn je gegen "Dreckspatzen" vor: In der letzten Januarwoche ging der "Kommunale Ordnungsdienst" (KOD) verstärkt mit Teams in Zivil Streife, um auch bislang eher nicht verfolgte kleinere Vergehen zu entdecken und zu ahnden. Denn achtlos weggeworfener Müll, Zigarettenkippen oder auch rücksichtslose Radfahrer in der Innenstadt sind oftmals für andere Bürger durchaus ein Ärgernis. Zu den KOD-Einsatzkräften gehörten auch...

  • Gladbeck
  • 06.02.20
  • 1
  • 1
Politik
Künftig darf man sich in Bushaltestellenhäuschen nur aufhalten, wenn man auf den Bus wartet.

Änderungen der Straßenordnung beschlossen
Kein Alkohol am Bushäuschen

Künftig darf man sich in Bushaltestellenhäuschen nur aufhalten, wenn man auf den Bus wartet. Diese und weitere Änderungen der Straßenordnung haben die Mitglieder des Betriebsausschusses 1 in der vergangenen Sitzung mehrheitlich beschlossen. Das Ergebnis wurde in der Ratssitzung am Donnerstag (4. Juli) bestätigt. „Wenn es regnet, darf man sich natürlich unterstellen“, erläutert der Erste Beigeordnete Michael Eckhardt im Gespräch mit dem Stadtanzeiger. Allerdings hätten sich an manchen Häuschen...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.07.19
  • 1
Natur + Garten
Kein schöner Anblick: Die Hunde haben von der Elster nicht mehr viel übrig gelassen. Das wäre bei Einhaltung der Anleinpflicht nicht passiert.

Anleinpflicht im Borbecker Schlosspark besteht nicht nur auf dem Papier
Jogger fordert Hundehalter in die Pflicht zu nehmen

 Reinhold Hallmann ist ein begeisterter Jogger. Eine der Lieblingsstrecken des Schönebeckers führt durch den Borbecker Schlosspark. Dort ist er regelmäßig mit einigen Lauf-Genossen unterwegs. Doch das Miteinander von Hundebesitzern und Hobbysportlern klappt in letzter Zeit nicht immer reibungslos. Dabei gelten für den Parkbereich klare Regeln. Schon vor Jahren hat die Bezirksvertretung IV an vielen Eingangsbereichen des Schlossparks Findlinge auslegen lassen. Darauf ist der Hinweis "Hunde...

  • Essen-Borbeck
  • 02.06.19
Politik

Der aufgestockte Ordnungsdienst führt verstärkt Kontrollen durch
Hunde an die Leine, Autos korrekt parken

Helle Aufregung herrschte nach Ostern im Kreise einiger Hundebesitzer, die ihre vierbeinigen Freunde regelmäßig am Grünen See ausführen. Eine Hundeauslaufwiese und ein Hundestrand laden dort schließlich zum leinenlosen Herumtollen ein. Aber eben nur dort. Außerhalb von Strand und Wiese gilt im Naherholungsgebiet die Anleinpflicht. Weil dagegen verstoßen wurde, haben Mitarbeiter des Ordnungsdienstes zuletzt mehrfach Bußgelder verhängt. Sehr zum Verdruss der betroffenen Hundehalter. Doch auch...

  • Ratingen
  • 02.05.19
Politik

Umfassende Aufklärung gefordert nach tödlicher Hundeattacke auf Rehkitz
Tierschutzpartei: Maßnahmenkatalog der Stadtverwaltung gegen Hundeübergriffe auf Wild

Nachdem bekannt wurde, dass in Kettwig ein Rehkitz von einem Jagdhund zu Tode gehetzt und gebissen worden ist, fordert die Tierschutzpartei im Rat der Stadt Essen eine umfassende Aufklärung des Vorfalls. "Angesichts der massiven Zunahme derartiger Vorfälle muss die Stadtverwaltung in Zusammenarbeit mit den zuständigen Ordnungsbehörden des Weiteren einen Maßnahmenkatalog gegen Hundeübergriffe auf Wildtiere zeitnah vorlegen sowie ein Konzept zu dessen konsequenter Umsetzung," so Elisabeth-Maria...

  • Essen-Kettwig
  • 07.01.19
Überregionales
2 Bilder

Kein Leinenzwang für Hunde in der Hees/Xanten?

Die Stadt Hilden hatte eine Anleinpflicht für Hunde im Wald auch auf Wegen erlassen. Das OVG Münster hat diese Pflicht mangels sachlicher Zuständigkeit der Stadt gekippt. Die Stadt ist nicht Eigentümer. Zuständig wäre als Eigentümer die Forstverwaltung NRW. Sie hat aber in Hilden keine Anleinpflicht verordnet.  Im gültigen Landschaftsplan Sonsbeck/Xanten ist die Hees als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen. Neben den allgemeinen Regelungen wurde noch Folgendes festgesetzt: Es ist verboten,...

  • Xanten
  • 21.08.18
Natur + Garten
Das tote Rehkitz lag im Schellenberger Wald

Hund biss junges Rehkitz tot

Das Rehkitz soll vier Wochen alt gewesen sein und wurde im Schellenberger Wald gefunden. In der vergangenen Woche meldeten Bürger der Polizei Essen ein bewegungsunfähiges Rehkitz im Schellenberger Wald unweit der Heisinger Straße. Der von der Polizei informierte Jagdaufseher fand kurze Zeit später das etwa vier Wochen alte Rehkitz tot auf. Aufgrund der Bissverletzungen konnte festgestellt werden, dass das Rehkitz von einem Hund gerissen wurde und innerlich verblutete. Grün und Gruga weist...

  • Essen-Süd
  • 04.07.18
Ratgeber
Symbolfoto Polizei

Duisburg-Baerl: Streit über Anleinpflicht eskaliert - Hundebesitzer im Krankenhaus

Ein Streit über die Anleinpflicht ist am Tag der Arbeit auf einem Feldweg Nahe des Sardmannsbruchweg eskaliert - beide Hundebesitzer mussten ins Krankenhaus. Auf der Gassirunde mit seinem angeleinten Hund hatte ein 62-Jähriger einen 39 Jahre alten Mann ermahnt, seinen Hund an die Leine zu nehmen. Zunächst stritten sie darüber, bis der Ältere ein Messer zückte und seinen Kontrahenten damit bedrohte. Der Jüngere versuchte ihm die Waffe aus der Hand zu schlagen. Dabei verletzten sich beide....

  • Duisburg
  • 03.05.18
  • 1
  • 1
Natur + Garten

Hunde jetzt an die Leine!

Alle wollen sich in der Natur bewegen: Ob als Radfahrer, Spaziergänger, Geocacher oder als Hundebesitzer zusammen mit dem vierbeinigen Freund. „Hier ist Rücksicht gefragt. Hunde sollten an der Leine geführt werden. Landwirte wollen hochwertige Lebensmittel erzeugen. Hundekot auf Feldern und die Erzeugung von Lebensmitteln passen nicht zusammen“, hebt Wilhelm Neu, Vorsitzender der Kreisbauernschaft Wesel e.V., hervor. Ganz besonders jetzt ist Rücksicht gefragt. Denn von Anfang April bis Mitte...

  • Wesel
  • 22.04.14
  • 2
Natur + Garten
Angelika Funke mit ihrem Hund Max im Stadtpark
5 Bilder

Muss der Hund wirklich an die Leine?

"Nimm den Hund an die Leine!“ So hören es tagtäglich Hundehalter auf ihren Spaziergängen. Doch wo müssen sie anleinen und wo nicht, wie ist das mit den Hunden in der Stadt?Menschen und Hunde gehören seit Jahrtausenden zusammen. Einst war der Hund unentbehrlicher Helfer bei der Jagd und am Hof, heute ist er vorrangig Freund und Familienmitglied und bestimmt unser Stadtbild auf vielfältige Weise positiv wie negativ. Die 5 772 angemeldeten Wittener Hunde (Statistik der Steuerabteilung vom Dezember...

  • Witten
  • 07.03.14
Politik
"Hinweisschild" vor Zugangswegen in "Die Hees"

Hundeanleinpflicht im Wald

Grundsätzlich dürfen Hunde im Wald unangeleint laufen -Landesforstgesetz NRW/LFoG. Aber nur auf den Wegen. Das ist auch für die angrenzenden Wälder von Sonsbeck gültig. Doch, es gibt mindestens eine Ausnahme. So gilt in dem Waldstück “Die Hees” eine Anleinpflicht. Nach dem gültigen Landschaftsschutzplan Sonsbeck/Xanten ist es verboten, dort Hunde auch auf Wegen unangeleint/frei laufen zu lassen. Diese besondere Rechtsvorschrift “bricht” die allgemeinen Regelung des LFoG. Grund für diese...

  • Xanten
  • 10.02.14
  • 1
Natur + Garten
Die Anleingebote aus dem Gladbecker Ortsrecht gelten nicht mehr

Anleinpflicht für Hunde aufgeweicht

Das wird die Gladbecker Hundebesitzer freuen: Die Anleinpflicht wurde jetzt durch ein Urteil des Oberverwaltungsgericht in Münster aufgeweicht. Danach ist für die Anordnung eines Leinenzwangs für Hunde im Wald in Nordrhein-Westfalen allein die Forstbehörde als Sonderordnungsbehörde zuständig, nicht aber die Kommunen. Sofern derartige Regelungen in örtlichen Verordnung stehen, sind diese nichtig. Für Gladbeck bedeutet das, dass die Anleingebote aus dem Gladbecker Ortsrecht nicht mehr gelten: Im...

  • Gladbeck
  • 19.10.12
  • 2
  • 1
Natur + Garten
Sie können noch so klein und niedlich sein, aber auch für diesen goldigen Wuschel gilt die Anleinpflicht im Wittringer Wald.

Anleinpflicht im Wittringer Wald

Im Wittringer Wald werden zurzeit von Unbekannten gedruckte Hinweise verteilt, wonach dort Hunde ohne Leine ausgeführt werden dürfen. Dabei wird Bezug genommen auf ein aktuelles Urteil zum Thema Anleinpflicht. Die Verwaltung weist ausdrücklich darauf hin, dass dieses Urteil noch nicht rechtskräftig ist und weiterhin das Gladbecker Ortsrecht gültig ist, wonach Hunde im Wittringer Wald einschließlich Innen- und Außenbereiche des Wasserschlosses Wittringen nur angeleint geführt werden...

  • Gladbeck
  • 21.08.12
LK-Gemeinschaft

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: Nicht "müssen", was wir "dürfen"

Richter schreiben vor, was wir dürfen und was wir nicht dürfen. Das ist nicht nur in Deutschland so. Wenn sie aber Stadtverwaltungen vorschreiben, dass die uns etwas Bestimmtes nicht länger vorschreiben dürfen, dann heißt das nicht unbedingt, dass wir künftig das tun müssen, was uns jetzt nicht mehr verboten ist. Da können wir immer noch selbst frei entscheiden. So, das klang jetzt ein wenig kompliziert, ist aber eigentlich ganz einfach: Wie am Sonntag im Stadtspiegel berichtet, hat das...

  • Menden-Lendringsen
  • 03.08.12
Natur + Garten
Ein - sicher für viele Bürger überraschendes - Urteil fällte jetzt das Oberverwaltungsgericht Münster. Demnach dürfen Kommunen für Waldstücke keine generelle Anleinpflicht für Hunde verhängen.  Welche Auswirkungen der Richterspruch auf Gladbeck hat, ist noch nicht ganz klar.

Gericht untersagt Anleinpflicht für Hunde

Gladbeck/Münster. Mit diesem Urteil hatten wohl selbst Hundehalter nicht gerechnet: Das Oberverwaltungsgericht in Münster hat Kommunen verboten, eine pauschal geltende Anleinpflicht für Hunde für Waldgebiete zu erteilen. Damit gaben die Richter einer Frau aus Haan recht, die gegen die Stadt Hilden geklagt hatte. Das Urteil (AZ 5 A 2601/10) besagt, das Hunde auch unangeleint auf Waldwegen laufen dürfen. Diese Erlaubnis gilt aber weiterhin nicht für Naturschutzgebiete, in denen Hunde...

  • Gladbeck
  • 26.07.12
  • 6
  • 1
Überregionales
Es werden auch weiterhin Kontrollen durch das Ordnungsamt stattfinden um uneinsichtigen Hundehaltern Einhalt zu gebieten.

Tretminenkampf geht weiter!

Das Ordnungsamt wurde in der Vergangenheit vermehrt durch die Bürgerschaft und Politik angesprochen, stärker die Anleinpflicht für Hunde und die Verunreinigungen durch Hundekot durch Außendienstmitarbeiter zu kontrollieren und durchzusetzen (MW berichtete). Durch das Projekt „Für mehr Sicherheit“ stehen dem Ordnungsamt speziell für den kommunalen Außendienst ausgebildete Kräfte für einen befristeten Zeitraum zur Verfügung. Das Ordnungsamt konnte mit Hilfe dieser Mitarbeiter sicherstellen, dass...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.07.12
Politik
Ins Herner Rathaus dürfen Hunde nicht hinein. Und auch sonst gibt es einige Regeln, die beachtet werden müssen. Darauf weisen Karl-Wilhelm Schulte-Halm und Kirsten Förster vom Fachbereich Öffentlich Ordnung und Sport hin. Foto: Erler

Das Problem am oberen Ende der Leine

Das Problem befindet sich meist am oberen Ende der Hundeleine: Es ist der Halter, der Schwierigkeiten bereitet. Und weil in den letzten Jahren vermehrt „Schlendrian“ bei der Hundehaltung aufgefallen ist, klärt das Ordnungsamt die rund 7500 Herner Hundebesitzer noch mal gründlich auf. Dass ihr Hund steuerpflichtig ist, das wissen Herrchen und Frauchen. Aber manch einer ist völlig ahnungslos, wenn es um die Haltungserlaubnis für gefährliche und große Hunde, Anleinpflicht und...

  • Herne
  • 25.05.12
  • 3
Natur + Garten

Schon wieder einen Rippenstoß für die Hundehalter?

Immer wieder fällt es gerade in Altarnsberg auf, dass sich viele Hundehalter einfach nicht an die Regeln halten wollen oder können. Es geht um die Anleinpflicht auf öffentlichen Wegen. Viele lassen ihre Vierbeiner auf dem Bürgersteig an einer stark befahrenen Straße laufen und auch dort, wo es laut Stadtverwaltung gar nicht erlaubt ist, z. B. im kompletten Eichholz, Uferstraße usw., um nur einige Orte aufzuzählen. Da ich selbst Hundehalter bin, finde ich es schon wichtig, dass Hunde Freilauf...

  • Arnsberg
  • 24.07.11
  • 2
Natur + Garten
Vorbildlich verhält sich diese Spaziergängerin. Im Schlosspark und in anderen Moerser Grünanlagen dürfen Hunde nur an der Leine laufen. So werden unter anderem Kleintiere geschützt.  Foto: pst

Hunde an die Leine - im Park wird gebrütet

Hundehalter sollten gerade jetzt Verantwortung zeigen: Auch im Moerser Schlosspark ist jetzt Brutzeit etwa bei Schwänen, Perlhühnern und Enten. Die Stadt bittet deshalb alle Hundehalter, nun besonders auf ihre Vierbeiner zu achten. Vor allem dürfen sie im Schlosspark im Moment nicht mehr ohne Leine laufen! Nach der Satzung der Stadt Moers besteht auf allen Parkflächen und Grünanlagen in Moers eine Anleinpflicht - was leider viele Hundehalter überhaupt nicht juckt. Die Mitarbeiter des Zentralen...

  • Moers
  • 08.04.11
  • 2
Überregionales

Anleinpflicht für kranke Dalia

Habe das gerade gelesen und beim Lesen bekam ich gleichzeitig einen Kotz- und Kackreiz. Wie können die Behörden und auch Gerichte so verbohrt sein? Pochen nur auf ihre Gesetze und damit basta. Hier der Link dazu: http://www.rp-online.de/niederrheinsued/moenchengladbach/nachrichten/Leinenstreit-um-greisen-Dackel_aid_921002.html

  • Kamp-Lintfort
  • 22.10.10
  • 5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.