Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Kultur
Bis Pfingsten sind in der Rüttenscheider Reformationskirche 45 Gemälde zu sehen, die die Kinder der benachbarten KiTa Julienstraße unter Anleitung von Mara Tabea Herrmann in einer Kunst-AG gemalt haben.
8 Bilder

Rüttenscheid
Monet, Matisse & van Gogh - kleine Künstlerinnen und Künstler ganz groß

„Monet, Matisse & van Gogh – kleine Künstlerinnen und Künstler ganz groß“ lautet der Titel einer Ausstellung, die am Sonntag, 1. Mai, um 11 Uhr mit einem Familiengottesdienst in der Reformationskirche, Julienstraße 39, eröffnet wird. Bis Pfingsten sind in der Gottesdienststätte der Evangelischen Kirchengemeinde Rüttenscheid 45 farbige Gemälde zu sehen, die in der benachbarten Kindertagesstätte im Rahmen einer Kunst-AG entstanden sind. „Ich male gerne nach Zahlen“, „Ich liebe bunte Farben“, „Ich...

  • Essen-Süd
  • 29.04.22
  • 2
  • 1
Kultur

Mike MacKeldey - Zackl Rackl Rumplkreis
Mike MacKeldey - Zackl Rackl Rumplkreis

Es ist an der Zeit erneut in die vielschichtige, geheimnisvolle und vor allem kreative Welt MacKeldeys abzutauchen. Begleiten Sie uns und lassen Sie sich faszinieren von Werken, welche sich auszeichnen, durch das Verschwimmen der Grenze zwischen Realismus und Abstraktion. MacKeldey erschafft Mischwesen indem er sich an fotorealistischen Elemente bedient und diese wiederum schon seit jeher mit spielerischen abstrakten Farbelementen entfremdet. Der Fotorealismus weicht und schafft Platz...

  • Essen-Süd
  • 28.04.22
  • 1
  • 1
Kultur
2 Bilder

Vernissage: Frühlingsgefühle
Vernissage: Frühlingsgefühle

"Frühlingsgefühle" lautet der Titel und das Thema der kommenden Ausstellung. Ein Sujet, welches die Künstler*innen in unterschiedlichen Positionen zum Ausdruck bringen.  So mancher besticht in seiner Kunst durch leuchtende Pastelltöne, florale Muster oder Frühlingslandschaften.  Andere wiederum setzen auf Emotionen, auf Liebe und Leidenschaft. Die eigene, individuelle Handschrift der jeweiligen Künstler*innen bleibt dabei unverkennbar. Gezeigt werden Arbeiten von: Christa Bremer // Jesus M. de...

  • Essen-Süd
  • 25.02.22
  • 1
  • 1
Kultur
In der Rüttenscheider Reformationskirche zeigt die Essener Künstlerin Gabriele Günnewig großformatige Porträts.

Ausstellung
Gabriele Günnewig: Nah am Menschen

„Nah am Menschen“ lautet der Titel einer Ausstellung mit Werken der Essener Künstlerin Gabriele Günnewig, die die Evangelische Kirchengemeinde Rüttenscheid in einem Gottesdienst am Sonntag, 23. Januar, um 11 Uhr in ihrer Reformationskirche, Julienstraße 39 eröffnet. Im Mittelpunkt der großformatigen Bilder von Gabriele Günnewig steht der Mensch: „Herausgenommen aus der jeweiligen Situation steht er wie unter dem beobachtenden Auge einer Kamera, erstarrt in der Bewegung, fast wie ertappt“, heißt...

  • Essen-Süd
  • 15.01.22
  • 1
  • 1
Kultur
2 Bilder

Vernissage: S(e)oul of Korea
Vernissage: S(e)oul of Korea

In den letzten anderthalb Jahrzehnten hat sich in unserer Galerie unter anderem ein besonderer Schwerpunkt auf Koreanische Kunst herausgebildet. Die regelmäßige Teilnahme an internationalen koreanischen Kunstmessen, wie in Seoul oder Busan, haben dazu erheblich beigetragen. Immer wieder finden koreanische KünstlerInnen Einzug in unsere Galerie. Unter dem Titel "S(e)oul of Korea" widmen wir uns nun erstmalig vollständig mit einer Ausstellung den koreanischen KünstlerInnen, die so zahlreich in...

  • Essen-Süd
  • 13.01.22
Kultur
Mit einem respektvollen Blick auf Frauen widmet sich die Freiburger Fotografin Ellen Schmauss der bunten Vielfalt unserer heutigen Zeit.

Im Gewand der Vielfalt
Ausstellung zu großen Frauenpersönlichkeiten

Farbenfroh und vielfältig: Die VHS zeigt aktuell eine große Ausstellung mit 90 Frauenporträts. Ellen Schmauss hat 90 Frauen fotografiert, gehüllt in traditionelle, farbenprächtige Gewänder ihrer Herkunftsländer. Mit einem respektvollen Blick auf Frauen widmet sich die Freiburger Fotografin der bunten Vielfalt unserer heutigen Zeit. Die würdevollen Porträts werfen ein Licht auf die Diversität unserer sich wandelnden Gesellschaft. Durch das fotografische Spiel mit landesspezifischen Stoffen und...

  • Essen
  • 09.11.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
"Another Moon".

Digitale Künste erleben
UNESCO-Welterbe Zollverein eröffnet Ausstellung

Nach drei intensiven Wochen der Produktion eröffnete jetzt Isabel Pfeiffer-Poensgen, Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, die Ausstellung des Festivals für Digitale Künste NEW NOW auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen. Die NEW NOW Ausstellung zeigt unter der künstlerischen Leitung von Jasmin Grimm, Expertin der digitalen Kunstszene und Künstlerische Leiterin der Stiftung Zollverein mit Schwerpunkt Digitale Künste, neben neuen Kunstwerken, die im Rahmen...

  • Essen
  • 20.09.21
  • 2
  • 1
LK-Gemeinschaft
Das Kuratorenteam freut sich auf die Ausstellung.

Mutig-Heilig-Selbstbewusst
Ausstellungseröffnung in der Essener Domschatzkammer

Am Samstag, 28. August, eröffnet um 11 Uhr die Ausstellung "Mutig| Heilig| Selbstbewusst" im Essener Domschatz. Mutig und selbstbewusst – bei diesen Worten denkt man nicht zuerst an heilige Frauen im Mittelalter. Doch die „Superheldinnen des Mittelalters“ – heilige Frauen – waren genau das! Die für das Frauenstift Essen und das Kloster Werden bedeutendsten heiligen Frauen stehen im Zentrum der Ausstellung, die bis zum 8. Dezember im Essener Domschatz und der Schatzkammer Werden zu sehen ist....

  • Essen
  • 23.08.21
  • 1
  • 2
Kultur
Im Museum Folkwang finden in den nächsten Wochen viele Veranstaltungen und Workshops statt.

Zur Ausstellung Tobias Zielony
Stuntfrau und Skater im Museum Folkwang

Begleitend zur Ausstellung "Tobias Zielony. The Fall" (bis 25. September) im Museum Folkwang finden in den nächsten Wochen viele Veranstaltungen und Workshops statt. Wissenschaftlich behandelt wird das Motiv des Fallens vom Medienwissenschaftler Winfried Gerling  am 26. August, 18 Uhr. Bei einem Stunt-Workshop am 21. August, 14 Uhr, üben die Teilnehmenden das sichere Fallen. Das kunstvolle Fallen wiederum steht im Mittelpunkt des Tanz-Workshops zum Voguing am 5. September, 15 Uhr und am letzten...

  • Essen
  • 09.08.21
  • 1
  • 1
Kultur
Eine Installation von Anouk Kruithof: Universal Tongue, 2018; Edition Nr. 1/4 (+1 ap), Installationsansicht im Cinekid Medialab, Amsterdam; Museum Folkwang, Essen;© Anouk Kruithof.

Ausstellung im Museum Folkwang
120 Jahre Kunst- und Tanzgeschichte

Das Museum Folkwang blickt auf über 120 Jahre Kunst- und Tanzgeschichte und zeigt vom 13. August bis 14. November die  Ausstellung „Global Groove. Kunst, Tanz, Performance und Protest“. Zu sehen sind rund 280 Arbeiten von über 80 Künstlern. Ein Prolog und sechs Kapitel bringen Choreografen, Tänzer, Künstler und Intellektuelle aus Europa, den USA und Asien in einen Dialog der Kulturen. Im Fokus stehen wegweisende Momente der Tanzgeschichte, in denen sich Künstler westlicher und...

  • Essen-Süd
  • 25.07.21
  • 1
  • 1
Kultur
Key visual: Bueroardin, Wien

Museum Folkwang präsentiert Schau auf Zollverein
Ausstellung mit den 100 besten Plakaten

Das Museum Folkwang präsentiert mit der Schau 100 Beste Plakate 20. Deutschland Österreich Schweiz die Ergebnisse des jährlich stattfindenden größten Plakatwettbewerbs im deutschsprachigen Raum. Eröffnet wird die Ausstellung am Sonntag, 11. Juli, um 17 Uhr.  Bereits seit 2008 bietet der 100 Beste Plakate e.V. in Zusammenarbeit mit dem Museum Folkwang einen repräsentativen Überblick über aktuelles Plakat-Design. Die Ausstellung ist diesmal zu Gast in der Halle 5 auf dem Gelände des...

  • Essen-Süd
  • 09.07.21
Reisen + Entdecken
6 Bilder

Ausflug Tipp Mülheim an der Ruhr
Terrakotta-Armee auf dem Tengelmann-Gelände

China ist nun in Mülheim an der Ruhr zu mindestens noch bis zum 19.9.21 Die Terrakotta-Armee des Kaisers Qin Shi Huang Di war der größte kulturhistorische Fund und fasziniert die Menschen in und außerhalb Chinas. Die Terrakotta Armee ist das Vermächtnis des Ewigen Kaisers. Schon im Eingang wird  alles Wichtige mit einem kurzen Film erklärt. Es werden allerdings „nur“ originalgetreuen Repliken der legendären Soldaten ausgestellt, da die Originale China nicht verlassen dürfen. Auf 1.500...

  • Essen-Süd
  • 19.06.21
Kultur
FEARLESS WOMEN... auch LADY GAGA´ scheint eine von ihnen zu sein
28 Bilder

FRAUEN Menschen Gleichberechtigung Frauenbewegung Feminismus Weltfrauentag
... furchtlos und kraftvoll

ESSEN   GRUGA-Park   K U N S T AUSSTELLUNG (Künstler:  Oliver Schäfer) WELTFRAUENTAG   (2021) FEARLESS WOMEN....... oder: "KUNST IST NICHT NUR DA, um zu unterhalten...." Irgendwann schon im März sah ich mir diese Bilder zum ersten Mal an. Anlässlich des diesjährigen WELTFRAUENTAGES hatte sich der junge Künstler Oliver Schäfer zusammen mit der Journalistin Diana Ringelsiep etwas meiner Ansicht nach ganz Besonderes einfallen lassen. Durch wunderbar farbenprächtige BILDER den Fokus auf scheinbar...

  • Essen-Süd
  • 19.04.21
  • 38
  • 7
Kultur
Galerist Torsten Obrist und Kuratorin Dr. Sabine Kampmann vor der Logo Lightbox von EVA & ADELE, print on plexiglas, neon lamp, metal, aus dem Jahre 1999.
2 Bilder

Galerie Obrist in Essen: Idee zur Ausstellung im Lockdown
Von der Sehnsucht nach Nähe

Die Frage, was ihnen vor allem fehlt, werden die meisten Menschen in diesen Tagen wohl mit "Nähe" beantworten. So könnte das Thema der Ausstellung in der Galerie Obrist an der Kahrstraße 59 unweit des Museum Folkwang wohl aktueller kaum sein. Natürlich stand auch Corona Pate für die Idee zur Ausstellung, die aufgrund der Vielschichtigkeit des Themas gleich in drei Kapiteln zu sehen ist. Das Fehlen von sozialen Kontakten macht Nähe zum Sehnsuchtsmotiv. "NÄHE #1 - berühren" startet mit der Nähe...

  • Essen-Süd
  • 17.03.21
  • 1
  • 1
Kultur
Anlässlich des 110. Internationalen Frauentages lädt die Gleichstellungsstelle der Stadt  zur Open-Air-Ausstellung "Fearless Women" ein.

Open Air-Ausstellung im Grugapark
"Fearless Women"

Anlässlich des 110. Internationalen Frauentages lädt die Gleichstellungsstelle der Stadt  zur Open-Air-Ausstellung "Fearless Women" ein. Die Ausstellung ist vom 8. März bis zum 9. Mai 2021, täglich von 9 bis 22 Uhr, im Grugapark (Farbenterrassen zwischen Haupteingang und Orangerie) zu besichtigen. Die Pressemitteilung der Stadt Essen dazu lautet wie folgt:  "Kunstinteressierte können sich dort in den kommenden Wochen auf die Spuren von 17 furchtlosen Frauen begeben. Die Bilder des Essener...

  • Essen-Süd
  • 05.03.21
  • 3
  • 1
Ratgeber
Otto-Mathilden-Kreuz
3 Bilder

Eine Auswahl der schönsten und prachtvollsten Objekte
Plakatausstellung "Domschatz to go"

In Zeiten des Lockdowns und der geschlossenen Museen kann man ausgewählte Kunstwerke des Essener Domschatzes in der  Innenstadt bewundern: Seit Mitte Februar zeigt der Domschatz in der Plakatausstellung „Domschatz to go“ eine Auswahl seiner schönsten und prachtvollsten Objekte. Dabei setzt die Ausstellung auf beeindruckende Abbildungen, knallige Farben und knackige Kurzinfos. Zu sehen sind die Plakate in den Fenstern des Schatzkammerfoyers, im Schaukasten an der Anbetungskirche, am Haus am Dom...

  • Essen-Süd
  • 24.02.21
Sport
Die Hürde Covid-19 erwies sich als zu hoch für die Equitana. Archiv-Foto: Lokalkompass

Veranstalter sagt die Equitana in der Messe Essen ab
Stopp für den Aufgalopp

Die für März 2021 geplante Weltmesse des Pferdesports findet aufgrund der Covid-19-Entwicklung nicht statt. „Diese Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen, aber wir haben sie in Absprache mit unseren Ausstellern und Partnern getroffen“, sagt Benedikt Binder-Krieglstein, vom Veranstalter Reed Exhibitions Deutschland. „Die weitere Entwicklung ist aus heutiger Sicht nach wie vor unklar. Zudem ist nicht absehbar, ob und unter welchen Bedingungen Messen in den kommenden Monaten durchgeführt werden...

  • Essen-Süd
  • 15.12.20
Kultur
Kreative Arbeit soll den Heilungsprozess fördern. Foto: Krebs im Bild
Video

Villa Kampschulte in Bredeney zeigt Bilder von „Lebenskünstlerinnen“
Kleines Glück in schwerer Zeit

Noch bis zum 20. Dezember zeigt die "Villa Kampschulte" in Zusammenarbeit mit dem Verein Krebs im Bild Werke der Gruppe "Lebenskünstlerinnen". Die Ausstellung kann nach Voranmeldung besucht werden, zwei begleitende Filme finden sich im Netz. Die Künstlerinnen sind bzw. waren Patientinnen der senologischen Abteilung an den evangelischen Kliniken Gelsenkirchen. Sie entdeckten das Malen als Möglichkeit, sich in einer existenzbedrohenden Krise zurecht zu finden. Frauen mit der Diagnose Brustkrebs...

  • Essen-Süd
  • 03.12.20
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Am 1. Dezember lässt sich das erste Türchen öffnen. Screenshot: hfs

Evangelische Gemeinde Rellinghausen öffnet digitalen Adventskalender
Inspiration hinter jedem Türchen

Die evangelische Kirche Rellinghausen öffnet am dem 1. Dezember jeden Tag ein neues Türchen ihren digitalen Adventskalenders. Zahlreiche Gemeindeglieder aus Rellinghausen und Stadtwald haben kreative Ideen entwickelt und Videos und Beiträge erstellt, die auf www.rellinghausen.ekir.de zu sehen und zu hören sind. Galerie der ErmutigungFür die Adventszeit haben Konfirmanden und Teamer darüber hinaus eine „Galerie der Ermutigung“ gestaltet. In ihren Werken, die in den Bänken der Kirche ausliegen,...

  • Essen-Süd
  • 24.11.20
Kultur
Die geplante Präsentation ist die erste institutionelle Einzelausstellung von Nadine Weixler und Peter Schreiner in Deutschland.

Wenn Corona es zulässt
Ausstellung "Peter Schreiner, Nadine Weixler - Vice Versa" im Kunsthaus Essen wird auf Dezember verschoben

Um eine weitere Ausbreitung der Corona-Pandemie zu verhindern, bleibt das Kunsthaus Essen gemäß der geltenden Coronaschutzverordnung zunächst bis zum 30. November für den Publikumsverkehr geschlossen. Daher kann die ursprünglich für den 8. November geplante Eröffnung der Ausstellung "Peter Schreiner, Nadine Weixler - Vice Versa" nicht stattfinden. Da die Ausstellungsexponate aber bereits im Kunsthaus eingetroffen sind, hat man sich dazu entschlossen, die Ausstellung nach den Vorgaben der beiden...

  • Essen-Süd
  • 04.11.20
  • 4
  • 1
Kultur
Ab Montag sind Museen und Gastronomie auf Zollverein geschlossen, auch Führungen und Veranstaltungen finden im November nicht statt.

Ab Montag alles wieder auf Null - Weltkulturerbe fährt runter
Zollverein schließt als Veranstaltungsort

Alles wieder auf Null: Vom kommenden Montag, 2. November, bis einschließlich Montag, 30. November, werden alle Museen auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein geschlossen. Sämtliche Veranstaltungen und auch das Führungsprogramm sind in dieser Zeit abgesagt. Vor dem Hintergrund der neuen Verordnungen von Bund und Land zur Eindämmung der Corona-Pandemie wird das UNESCO-Welterbe Zollverein im gesamten November als Kultur- und Freizeitort geschlossen. Betroffen sind das Ruhr Museum in der Kohlenwäsche...

  • Essen-Borbeck
  • 30.10.20
  • 3
Kultur
"Geburtstagskind" Marie-Luise Marjan in der Ausstellung im Bügeleisenhaus.
2 Bilder

Geburtstagsfeier auf Burg Blankenstein in Hattingen
Marie-Luise Marjan besucht Ausstellung im Bügeleisenhaus

Am Sonntag, 9. August, feierte die in Essen geborene und in Hattingen aufgewachsene Schauspielerin Marie-Luise Marjan auf Burg Blankenstein ihren 80. Geburtstag. Am Vorabend ihres Ehrentages besuchte sie mit Familienangehörigen und Freunden ganz privat das Museum Bügeleisenhaus und erzählte in der aktuellen Sonderausstellung „Marie-Luise Marjan: Mutter Beimers Hattinger Wurzeln“ zahlreiche Anekdoten aus ihrer Schulzeit an der Ruhr und ihrer Karriere auf internationalen Bühnen, in vielbeachteten...

  • Hattingen
  • 10.08.20
  • 2
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.