Alles zum Thema Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Kultur
Hier wartet sicherlich das ein oder andere Weihnachtsgeschenk.
3 Bilder

Aqua Tinta feiert Auftakt und Ende
Jahresrückblick und neuer Kalender in der Radierwerkstatt

Es riecht nach Kerzenwachs, Quiche und nach - Kunst. Wie Kunst riecht? Unverkennbar, den schon beim Betreten des kleinen Ateliers in Frohnhausen steigen die Gerüche der Farben und Materialien in die Nase der Besucher und machen diese noch neugieriger. Nicht nur für die Mitglieder der Radierwerkstatt ist die alljährliche Kalenderausstellung eine liebgewonnene Tradition. Auch von den rund 500 Eingeladenen nutzt eine Vielzahl die Gelegenheit, um in Vorweihnachtsstimmung zu kommen. „So 350 bis...

  • Essen-Süd
  • 25.11.18
  • 6× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
Mit diesem und weiteren Foto-Kunstwerken zeigt Andy Scholz im Mathildenhof verborgene Orte.

Verborgene Orte
Ausstellung von Foto-Kunstwerken von Andy Scholz im Mathildenhof

Die Fotografische Arbeit "Gitter, Zaun, Schranke - mit der Kamera auf der Suche nach verborgenen Orten" von Andy Scholz wird im Mathildenhof, Rüttenscheid, ausgestellt. Von November bis 1. Februar ist sie von Montag bis Freitag, 10 bis 18 Uhr, geöffnet. Die Vernissage findet Freitag, 16. November, 18.30 Uhr, mit Musik von Tankred Stachelhaus, E-Gitarre, statt. Erstmalig zeigt der in Essen lebende Künstler und Autor Andy Scholz eine Auswahl von fotografischen Arbeiten, die seit 2002 in Essen...

  • Essen-Süd
  • 09.11.18
  • 13× gelesen
Natur + Garten
"inertia" heißt die Installation von Loic Hommel.

HBK-Studierende zeigen Kunstwerke in Kirche - Motto: "Kein Gottesdienst"

Unter dem Titel „Kein Gottesdienst“ stellen Studierende der HBK Essen vom 2. bis 15. November in der Johanneskirche an der Weserstraße 30 in Bergerhausen aus. Die Eröffnung findet am Donnerstag, 1. November, um 18 Uhr statt. Die ausgestellten Werke entstanden im Rahmen eines Kunstprojekts mit Studierenden der Studiengänge Bildhauerei/Plastik und Fotografie/Medien in Kooperation mit Wolfgang Blöcker, einem der Pfarrer der Evang. Kirchengemeinde Bergerhausen. Unter Anleitung der Professoren...

  • Essen-Süd
  • 29.10.18
  • 36× gelesen
Kultur
Antonio Donghi, Il Giocoliere, 1936, Der Jongleur, Privatsammlung ist eines der Kunstwerke in der Ausstellung im Museum Folkwang. Foto: Museum Folkwang

Einfach magisch: Museum Folkwang bietet kreative Workshops für Kinder

In begleitenden Workshops zur jetzigen Ausstellung können Kinder im Museum Folkwang kreativ den Kunstwerken begegnen. Zur Ausstellung "Unheimlich real. Italienische Malerei der 1920er Jahre" bietet das Museum Folkwang ein vielfältiges Begleitprogramm für Kinder. In zwei Workshops der Reihe Bildschöner Samstag wird es erfinderisch: Viele der Bilder in der Ausstellung erscheinen auffällig still. Die Kinder erwecken sie im Workshop "Heimlich und leise und unheimlich laut" zum Leben und...

  • Essen-Süd
  • 09.10.18
  • 21× gelesen
Kultur
Der Künstler Leo Namislow schafft aus einem Strich traumartige Welten. Foto: Uwe Ernst

Welten aus einem Strich: Neue Ausstellung für Kunst im Mathildenhof

Vom 5. Oktober bis zum 2. November ist im Mathildenhof, Mathildenstraße 15a, eine Ausstellung des Essener Künstlers Leo Namislow zu sehen. Der 35-Jährige befasst sich in seinen Arbeiten mit mysteriös anmutenden Figuren, die in traumartigen Landschaften leben und nicht selten an Geschichten wie ‚Alice im Wunderland’ erinnern. Die künstlerische Formsprache ist äußerst vielfältig. Seine ‚Einstrich’-Serie besticht durch Klarheit und Konsequenz. Dabei kreiert Namislow mit buchstäblich einem Strich...

  • Essen-Süd
  • 27.09.18
  • 53× gelesen
Überregionales
Klasse Bilder von BürgerReportern wurden zwei Wochen lang in der Hauptfiliale der Sparkasse in Velbert gezeigt. Foto: Archiv/Menke
4 Bilder

Meine schönste Erinnerung im Lokalkompass: Fotoausstellung von BürgerReportern

Acht Jahre ist es her, da ging die NachrichtenCommunity www.lokalkompass.de in den ersten Städten an den Start. Eine Erfolgsgeschichte, wie diese Zahl belegt: Gerade durften wir im Portal den 100.000 BürgerReporter begrüßen! Der richtige Zeitpunkt für das Schwelgen in Erinnerungen.Meine schönste Erinnerung an acht Jahre Lokalkompass ist die Fotoausstellung "Niederberg. Unsere schöne Heimat", die ich - damals als zuständige Redakteurin in Velbert - in Zusammenarbeit mit zahlreichen...

  • Velbert
  • 12.09.18
  • 195× gelesen
  •  8
Kultur
Der untere Zug fuhr in Richtung Mülheim. Die Trasse über die Ruhr ist nach dem Weltkrieg II nicht wieder aufgebaut worden.

"Eisenbahn im Ruhrtal": Ausstellung im Alten Bahnhof

Hans Rudolf Kremer: Werke im Museum Das Kettwiger Museum präsentiert noch bis Dienstag, 28. August, Aquarellbilder von Hans Rudolf Kremer. Sie zeigen zahlreiche Kettwiger Motive rund um das Eisenbahnwesen. Zu sehen sind unter anderem die Brücke über die Ruhr mit der ehemaligen Trasse nach Mülheim und der Alte Bahnhof. Hans Rudolf Kremer erforschte die Geschichte der Eisenbahn an der Ruhr und erstellte zahlreiche Aquarellbilder mit historischen Eisenbahnmotiven. Seit 1953 wurden seine Bilder...

  • Essen-Kettwig
  • 21.08.18
  • 101× gelesen
Überregionales

Familiengottesdienst zum Ferienende und Ausstellung in der Reformationskirche in Rüttenscheid

Zum Ferienende lädt die Evangelische Kirchengemeinde Essen-Rüttenscheid am 26. August zu einem Familiengottesdienst und anschließend zu Eröffnung der Ausstellung von Regina Schmolke ein. Zum Gottesdienst um 11 Uhr in der Reformationskirche dürfen Kinder und Erwachsene ihre Ferienschätze präsentieren, die sie in den Sommerwochen zu Hause oder an Urlaubsorten gesammelt haben. Die Ausstellung wird dann gegen 12 Uhr im Foyer die neue Ausstellung der in Thüringen geborenen Künstlerin Regina...

  • Essen-Süd
  • 20.08.18
  • 22× gelesen
Kultur
Josef Albers, Variant / Adobe. 4 Central Warm Colors Surrounded by 2 Blues, 1948
Öl auf Masonit, Josef Albers Museum Quadrat Bottrop

Retrospektive "Josef Albers. Interaction" in der Villa Hügel

In der Retrospektive "Josef Albers. Interaction", noch bis 7. Oktober, führen die Kulturstiftung Ruhr und das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop 130 Werke von Josef Albers in der Villa Hügel zusammen.  Das Schaffen von Josef Albers ist somit erstmals seit 30 Jahren in einer großen Retrospektive zu sehen. Der Hauptteil der werke, die in der Ausstellung gezeigt werden, stammt aus bedeutenden amerikanischen Sammlungen. Josef Albers – Sehen lernen Josef Albers wollte Farbe denken,...

  • Essen-Süd
  • 14.08.18
  • 44× gelesen
  •  1
Kultur
Ubaldo Oppi „Die Frau des Künstlers vor venezianischer Kulisse“, 1921.

Realismo Magico: Sonderausstellung im Museum Folkwang

Der Realismo Magico, eine Kunstströmung, die lange mit der Neuen Sachlichkeit gleichgesetzt wurde, entfaltete sich im Laufe der 1920er Jahre in Italien. Ende September startet eine Sonderausstellung mit Gemälden dieser Bewegung im Museum Folkwang. Ab 28. September werden 80 Werke des italienischen Realismo Magico in der Sonderausstellung „Unheimlich real. Italienische Malerei der 1920 Jahre“ gezeigt. Werke von Felice Casorati, Antonio Donghi und Ubaldo Oppi sind ebenso in der Schau vertreten...

  • Essen-Süd
  • 08.08.18
  • 124× gelesen
Kultur
Die Werke entstanden zumeist in Mal- und Spachteltechnik auf Leinwand.

Aktuelle Ausstellung von Wilfried Vallböhmer

Bis zum 30. September stellt der Essener Maler Wilfried Vallböhmer seine Bilder in dem Restaurant "Zur Kluse" aus. Vallböhmer hat sich nach seinem Berufsleben intensiv der Malerei gewidmet. Seine Bilder in Mal – und Spachteltechnik auf Leinwänden wurden in mehreren Ausstellungen, u.a. im Kulturfenster der Stadt Essen gezeigt. Zumeist autodidaktisch, aber auch durch Workshops sind die Maltechniken vertieft worden. Die Ausstellung von Wilfried Vallböhmer ist noch bis Ende September zu...

  • Essen-Werden
  • 21.07.18
  • 83× gelesen
Kultur
Kunstausstellung Tanja Weidenbörner FINE ART im Café Click
5 Bilder

Kunstausstellung im Café Click - Tanja Weidenbörner FINE ART

Neue Einzelausstellung im Café Click Nach den erfolgreichen Ausstellungen in den letzten Jahren freue ich mich ein weiteres Mal im Café Click meine Werke ausstellen zu können. Die Ausstellung ist seit Anfang Juni bis Anfang September 2018 zu besichtigen sein. Ich bin eine Essener Künstlerin und spezialisiert auf meine besondere und einzigartige Technik mit Lack und Zeichenkohle auf Leinwand. Seit 4 Jahren bin ich in der nationalen und internationalen Kunstszene zu finden und begeistere...

  • Essen-Süd
  • 17.06.18
  • 54× gelesen
Kultur

Ausstellung mit alten Postkarten im Otto-Hue-Haus

Uwe Jünger besitzt eine große Postkartensammlung, unter anderem mit vielen Motiven aus Holsterhausen. Gemeinsam mit Benno Justfelder (im Foto rechts) plante er dazu eine Ausstellung. Diese wurde kürzlich im Otto-Hue-Haus der Awo unter Anwesenheit der geladenen Gästen eröffnet. Wer sich auch für alte Postkarten und hier besonders für Motive aus Holsterhausen interessiert, kann sich die Ausstellung im Otto-Hue-Haus,Barthel-Bruyn-Straße 46 in Holsterhausen noch bis September ansehen. Foto:...

  • Essen-Süd
  • 31.05.18
  • 37× gelesen
Kultur
7 Bilder

Otto Pankok Ausstellung in Bergerhausen

Auch in diesem Jahr ist eine Ausstellung Otto Pankoks im Kultuzentrum Billebrinkhöhe (72) zu sehen. Unter dem Titel "Liebe zur Natur" werden bis zum 3. Juni Kohlegemälde und Radierungen mit Landschafts- und Tiermotiven gezeigt. Die Ausstellung kuratiert Annette Burger, Leiterin des Pankok Museums Haus Esselt. Fotos: Debus-Gohl

  • Essen-Süd
  • 10.05.18
  • 31× gelesen
Kultur
Performance bei Kunst-Radikal 2018
30 Bilder

KUNST . RADIKAL Ausstellung des Ruhrländischen Künstlerbundes

Die Welt ist nicht so, wie wir sie sehen. Wir möchten dass alles in Ordnung ist. Tatsächlich aber ist unsere Welt verbogen, brüchig, einsturzgefährdet. Wir leben auf unsicherem Terrain und tun alles, um unsere Lebensgrundlagen zu zerstören. Wir sind besoffen von Selbstüberschätzung, wie z B. das Bild "Ein Glass zu viel" andeutet. Eine Kunst, die radikal ist, dass heißt an die Wurzeln geht reflektiert diese Unsicherheit. Ausstellungsdauer: 6.05.2018 bis 27.05.2018 Öffnungszeiten: Di...

  • Essen-Nord
  • 06.05.18
  • 148× gelesen
  •  1
Kultur
von Spatzen
3 Bilder

Spatzen, Enten und Gorillas in der Galerie Bredeney

Unter dem Titel „Von Spatzen, Enten und Gorillas...“ präsentiert die Galerie Bredeney neue Arbeiten der Essener Künstler Martina Pfeifer, Christoph Lörler und Herbert Siemandel-Feldmann. Angefangen hat alles mit den Gorillas. Drei Künstler treffen sich im Duisburger Zoo, um mal zu schauen, was gemeinsam interessiert. Gemeinsam war zuvor nur der Plan einer gemeinsamen Ausstellung zum Thema „Tiere“. „Eigentlich wollten wir viel mehr sehen“, sagt Herbert Siemandel-Feldmann, „aber die Gorillas...

  • Essen-Süd
  • 20.04.18
  • 69× gelesen
Kultur
Marta, Acryl auf Leinwand (70 x 60 cm).

Ausstellung im Kulturfenster

"Menschen - Emotionen" von Günter Fritz-Henkst Unter dem Motto "Menschen - Emotionen" präsentiert das Kulturbüro der Stadt Essen, in Kooperation mit Lokalfieber Essen City Nord, im „Kulturfenster“ im GenerationenKultHaus, Bilder des Malers Günter Fritz-Henkst aus Essen. Günter Fritz-Henkst malt seit vielen Jahren im Kunsthaus Rellinghausen. Durch Reisen und Besuche vieler Workshops sammelt er neue Ideen und bringt sie in seinen Bildern zum Ausdruck. Zu fast jedem gemalten Bild gibt es...

  • Essen-Süd
  • 11.04.18
  • 30× gelesen
Kultur

Daphne Ahlers stellt im NEK aus

Daphne Ahlers Ausstellung "Rinnen“ wird am Freitag, 13. April im NEK. (Neuer Essener Kunstverein), Bernestraße 3, eröffnet. Zu sehen ist die Ausstellung dann bis zum 17. Juni. In der Ausstellung wird Ahlers neben der Präsentation weiterer Arbeiten die ortsspezifische Installation eines Wandbeckens realisieren, dessen Form und narratives Relief an den Hexenbrunnen Witches’ Well des Edinburgh Castle, angelehnt ist. Die Form dieses Mahnmals an die Verfolgung und Hinrichtung von über 4.000...

  • Essen-Süd
  • 11.04.18
  • 45× gelesen
Überregionales
Techno Classica 2018
12 Bilder

TECHNO-CLASSICA ESSEN 2018 mit Oldtimer, Youngtimer und Prestige Cars

urafoto (Mit VIDEO-Rundgang) In Essen läuft bis zum Wochenende wieder die 30. TECHNO-CLASSICA ESSEN, die mit regelmäßig über 180.000 Besuchern aus über 40 Ländern weltweit besucherstärkste Publikumsmesse für klassische Automobile, Oldtimer, Youngtimer und Prestige Cars. Bereits bei ihrer Premiere im Jahr 1989 hob sich die TECHNO-CLASSICA ESSEN von den zahlreichen Oldtimer-Flohmärkten als erster echter Oldtimer-Salon in Deutschland ab. Als Klassik-Weltmesse ist sie noch heute das Original und...

  • Essen-Süd
  • 22.03.18
  • 1.811× gelesen
Kultur

Austellung im Haus der Begegnung zeigt Menschen mit Talenten

Noch bis Ende März ist im Erdgeschoss des Hauses der Begegnung täglich von 8:00 bis 20:45 Uhr die Wanderausstellung „Wie du und ich“ der Christoffel- Blindenmission (CBM) zu betrachten. Organisiert von der Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfe behinderter Menschen in Essen e.V.. Fotografiert wurden zwanzig Menschen mit Handicap aus aller Welt. Sie alle werden oder wurden durch die CBM gefördert. Die Bilder zeigen was es bedeutet in einem Entwicklungsland als Mensch mit Handicap zu leben. Das steht...

  • Essen-Nord
  • 01.03.18
  • 34× gelesen
Kultur
Werner Plicht und Brigitte Weber stellen in der Kruezeskirche aus.

„Abstrakt Nature“

Naturfotografien in der Kreuzeskirche Unter dem Titel „Abstrakt Nature“ sind vom 1. März bis 12. April Naturfotografien von Werner Plicht und Brigitte Weber von Photob-Art.de im besonderen Ambiente der Kreuzeskirche, I. Weberstraße 12, zu sehen. Durch Annäherung, Perspektive oder Abstraktion wurden die Motive interpretiert. Konturen verschwimmen, Realitäten verändern sich. Raum und Zeit finden zusammen in einem flüchtigen Augenblick der Ruhe und sollen den Betrachter einladen, frei von...

  • Essen-Süd
  • 28.02.18
  • 21× gelesen
Kultur
Bild aus der Fotoausstellung von Olaf Eybe, die ab dem 27.1. in der Essener Theaterpassage zu sehen ist. Denkmal am Sammelpunkt, Babyn Jar, Kiew 2017, Foto: Olaf Eybe.
5 Bilder

Orte der Erinnerung: Fotoausstellung von Olaf Eybe am Holocaust-Gedenktag

Am 27. Januar wird weltweit an den Massenmord an Juden und anderen Opfern des Nationalsozialismus erinnert. Diesen Tag hat der Essener Fotograf und Texter Olaf Eybe bewusst für die Eröffnung seiner Ausstellung ausgewählt. Unter dem Titel „Orte der Erinnerung: Auschwitz – Babyn Jar“ zeigt er in der Essener Theaterpassage (Rathenaustr. 2) ab 17.00 Uhr im „klasse:Raum“ Fotos von Orten, an denen die Nationalsozialisten Menschen in großer Zahl ermordeten. Veranstalter, der vom Kulturbüro der Stadt...

  • Essen-Nord
  • 03.01.18
  • 219× gelesen
Kultur
In dem geschichtsträchtigen Gebäude bietet Markus Rüdel (Pressesprecher und Leiter der Unternehmenskommunikation des Ruhrverbands) Führungen durch die Geschichte des Wassers an. Foto: Wieczorek
2 Bilder

Die Geschichte des Wassers

Die Ausstellung der „Historischen Sammlung der Ruhrwasserwirtschaft“ des Ruhrverbands im Annental zeigt die umfangreiche Geschichte des Wassers. Mit den verschiedensten Modellen und einer umfassenden Ausstellung und Bibliothek kann jeder das Element aus einem neuen Blickwinkel betrachten. Jeder Mensch ist auf Wasser angewiesen. Sauberes Wasser ist nicht einfach nur ein überlebensnotwendiges Element, sondern bildet zudem die Grundlage von Gesundheit. Aus der Ruhr - einem ehemaligen...

  • Essen-Süd
  • 21.12.17
  • 88× gelesen