Bergerhausen

Beiträge zum Thema Bergerhausen

Politik
Zum 1. August sollen die ersten Flüchtlinge in dem früheren Schulungsgebäude an der Klinkestraße in Bergerhausen einziehen.

Asylunterkunft Klinkestraße wird ab 1. August belegt

In Bergerhausen wurde jetzt der Runde Tisch gegründet, welcher die Flüchtlinge an der Klinkestraße betreut. Rund 90 Interessierte versammelten sich in der Johanneskirche, was die Verantwortlichen sehr zufrieden stellt. Weitere Ehrenamtler sind jedoch willkommen, vor allem für die Bereiche Sprache und Sport. Allerdings bleibt etwas mehr Zeit als gedacht, denn der Starttermin für die Unterkunft im Juli wird nicht gehalten. Wie die Stadt auf Anfrage mitteilt, ist der 1. August nun für den...

  • Essen-Süd
  • 02.07.16
  •  1
  •  1
Natur + Garten
Erwachsene (hinten v.l.): Dirk Bussler, Borg Benedict (Berufskolleg Ost), vorn v.l.: Kathie Ostwald, Hannah Holthaus
5 Bilder

Grundschüler und Azubis entwerfen Garten in Bergerhausen

Wer einen Garten neu gestaltet, braucht einen Plan. Was das betrifft, sind Grundschüler zwar eifrig bei der Sache, aber professionelle Hilfe ist doch angesagt. Deshalb arbeitet die Evang. Theodor-Heuss-Schule mit Azubis des Berufskollegs Ost zusammen. "Die Grundschulkinder haben Gestaltungsideen und Wünsche entwickelt", schildert Schulleiterin Cornelia Kaitinnis-Lenz das Vorgehen. Dann kamen Auszubildende, nämlich angehende Landschaftsgärtner, zu der Einrichtung in Berghausen, um das Gelände...

  • Essen-Süd
  • 02.07.16
  •  1
Ratgeber

Neue Heizungen in den Wohnbau Häusern in Bergerhausen

In den Häusern der Wohnbau EG in Bergerhausen genauer Weserstr., Elbestr.,Muldeweg und Ahrfeldstr. werden die alten Heizungen Nachtspeicher ersetzt durch eine Gas Zentralheizung. Zur Zeit läuft der Umbau in verschiedenen Etappen, im Keller werden neue Rohre verlegt mit der Gas Zentralheizung je für einen Wohnblock. Danach werden die alten Nachtspeicheröfen entfernt und zum Schluss kommen die Bohrungen in den Decken und Böden mit aufhängen der neuen Heizungen mit Rohrverkleidung. Nach dem...

  • Essen-Süd
  • 15.06.16
  •  1
Politik
Die Teilnehmerinnen des Girls‘ Day der CDU/CSU-Bundestagsfraktion mit Matthias Hauer vor dem gemeinsamen Mittagessen in der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft am 28. April
3 Bilder

Girls‘ Day im Deutschen Bundestag: Katharina-Sophie Basenau aus Bergerhausen bei Matthias Hauer (CDU) in Berlin

Der Girls‘ Day am 28. April ist ein Berufsorientierungstag für Mädchen. Auch in diesem Jahr hat sich die CDU/CSU-Bundestagsfraktion am Girls‘ Day beteiligt. Mit dabei war die 17-jährige Schülerin Katharina-Sophie Basenau aus Bergerhausen, die Matthias Hauer MdB (CDU) für den Girls‘ Day nach Berlin eingeladen hatte. Sie hatte sich unter mehreren Bewerberinnen aus Essen durchgesetzt. Ihre Reisekosten übernahm der Abgeordnete selbst. „Es gibt in der Politik sehr spannende Einsatzgebiete – ob...

  • Essen-Süd
  • 29.04.16
Ratgeber
Thema Tablet und Smartphone: das Mediencamp der Jugendhilfe Essen. Foto: JHE

Medien erleben: von Stop-Motion bis Musik

Die kreativen Möglichkeiten von Tablets und Smartphones ausloten will die Jugendhilfe Essen (JHE) in einem dreitägigen Mediencamp für Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren. Von der JHE-Zentrale in Bergerhausen, Schürmannstraße 7, geht’s am 29. April für die 16 Teilnehmer gemeinsam in eine Jugendherberge ins Sauerland, um sich dort an Stop-Motion-Filmen, Trailern, Actionclips, Musik oder Spieledesign zu probieren. Mit dem Wochenende knüpft die Jugendhilfe Essen an die erfolgreichen Medientage...

  • Essen-Süd
  • 18.04.16
LK-Gemeinschaft
Osterfeuer
19 Bilder

Osterfeuer am Schürmannhof in Bergerhausen

Treffpunkt für jung und alt war am Ostersamstag der Schürmannhof in Bergerhausen. Wie jedes Jahr ein super Fest mit Treckermitfahren,Kinderschminken,Stockbrotgrillen,Modelleisenbahn und vieles für den Appetit und den großen und kleinen Durst. Und natürlich das Osterfeuer mit Gesang. Dank des schönen Wetter war das Fest sehr gut besucht,wenn man überlegt das man damals mit ca.100 Leuten angefangen hatt. Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr.

  • Essen-Süd
  • 27.03.16
  •  2
Kultur

Bekannte Seidenmalkünstlerin stellt in Bergerhausen aus

Künstlerische Seidenmalerei aus vier Jahrzehnten zeigt eine Ausstellung mit Werken von Brigitte Hiss, die vom 3. bis zum 17. April im Gemeindezentrum auf der Billebrinkhöhe der Evangelischen Kirchengemeinde Bergerhausen, Billebrinkhöhe 72, zu sehen ist. Der gesamte Erlös aus dem Verkauf von Bildern kommt der inklusiven Kulturarbeit zugute, die der Verein Integrationsmodell Ortsverband Essen im Rahmen der Reihe „Forum Billebrinkhöhe“ im Gemeindezentrum veranstaltet. Die Vernissage mit Musik...

  • Essen-Süd
  • 24.03.16
Politik

Plakat der SPD Bergerhausen für Kohle-Arbeitsplätze - Vorwürfe gegen Grüne unhaltbar

Für Irritation bei den Essener Grünen sorgt ein Schaukasten-Plakat der SPD Bergerhausen zum Erhalt von Arbeitsplätzen bei Kohleabbau und in Kohlekraftwerken. Die SPD Bergerhausen wendet sich dabei gegen „GRÜNE Willkürprojekte ohne Arbeitsplätze“. Dazu erklärt Gönül Eğlence, Sprecherin der Essener Grünen: „Das SPD-Plakat mit Angriffen auf die Politik der Grünen zeugt von Realitätsferne und Geschichtsvergessenheit. Link und Jepeg Das sozialverträgliche Abschmelzen von Subventionen für...

  • Essen-Nord
  • 23.03.16
  •  1
Politik
15 Monate dauernde Kanalbauarbeiten kündigen sich auf der Goethstraße an.
2 Bilder

Von Kitas bis zum Kanalbau

Zu ihrer nächsten Sitzung treffen sich die Kommunalpolitiker der Bezirksvertretung II am morgigen Donnerstag, 25. Februar, um 16.30 Uhr in der Kantine "Prinz Ludwig" der Jugendhilfe Essen, Schürmannstraße 7. Auf der Tagesordnung des öffentlichen Sitzungsteils finden sich unter anderem folgende Punkte: Bebauungsplan in der Diskussion Angehört werden die Bezirksvertreter zur Aufstellung eines Bebauungsplanes für den Bereich "Eleonorastraße / Sabinastraße". Dieser soll in erster Linie dem...

  • Essen-Süd
  • 23.02.16
  •  1
  •  1
Politik

Flüchtlingssituation in Bergerhausen

Am Donnerstag fand in den Räumen der Lebenshilfe die Sitzung der BV 2 statt wo es eine Fragerunde der Bürger zu den geplanten Gebäuden für Flüchlinge in Bergerhausen ging. Es ist die rede von 400 für die Klinkestr. ins ehemalige VGH- Gebäude und Ruhrallee ins ehemalige Gebäude der Telekom noch mal 450. Zur Zeit sind 50 in der Pregelstr.wo es nach einem runden Tisch reichlich freiwillige gibt die sich kümmert. Leider hatt mann von Klinkestr. und Ruhrallee aus der Presse erfahren,warum hatt...

  • Essen-Süd
  • 28.01.16
Ratgeber
Berufsvorbereitung mal anders: Das E.ON-Projekt präsentierte sich im Musterhaus der Maler und Lackierer. Fotos: JHE
4 Bilder

TOW 2015: Jugendberufshilfe tischt auf

Die frisch gegründete Jugendberufshilfe Essen gGmH öffnete am Donnerstag die Pforten ihrer Werkshallen in der Zentrale an der Schürmannstraße in Bergerhausen. Im Laufe des Tages strömten rund 1.000 Besucher durch ein Dutzend Gewerke auf dem ehemaligen Gelände der Zeche Ludwig. Küche und Hauswirtschaft zauberte Grünkohl, Gulasch und verschiedene Kuchenvariationen auf die Gästeteller, im Metallbau gab es neben selbst gefertigten Gartenmöbeln sowie Grills auch direkt den kulinarischen Praxistext...

  • Essen-Süd
  • 30.11.15
Überregionales
12 Bilder

Flüchtlinge feierten mit Nachbarn und ehrenamtlichen Helfern

In der Unterkunft an der Pregelstraße in Bergerhausen luden dort lebende Flüchtlinge ihre Nachbarn und ehrenamtlichen Helfer zu einem Fest ein. Auch Dezernent Peter Renzel war zu Gast. Serviert wurden - natürlich - internationale Spezialitäten, aber auch Reibekuchen standen auf dem Plan. Die Musik war ebenfalls eine gelungene Kombination von Melodien aus der Heimat der Flüchtlinge und deutschen Songs. Fotos: Debus-Gohl

  • Essen-Süd
  • 23.11.15
Überregionales
Petra Hinz, SPD-Bundestagsabgeordnete für den Essener Westen und Süden

70 Jahre AWO Bergerhausen – Petra Hinz gratuliert und feiert mit

Menschen zu helfen, die sozial schlechter gestellt sind – das ist die zentrale Aufgabe der „Arbeiterwohlfahrt“ (AWO) seit ihrer Gründung im Jahr 1919. Heute ist ihr Arbeitsfeld wesentlich größer und umfasst zum einen die Betreuung und Pflege von Menschen mit Behinderung und Senioren, zum anderen die Beratung von Asylbewerbern und Migranten. Darüber hinaus betreibt die AWO Kindergärten und offene Ganztagsschulen, Kliniken und Einrichtungen für die Ferienfreizeit. Im Essener Stadtteil...

  • Essen-Süd
  • 04.11.15
  •  1
  •  2
Ratgeber
Nicht jede Unterschriftensammlung ist wirklich eine solche. Manche dient  in Wahrheit nur dazu, Adressen vor allem von älteren Menschen herauszufinden.

Spendersuche für Sponsorenlauf oder Sammeln von Senioren-Adressen?

Sie sammeln Unterschriften für Mensch oder Tier, jedenfalls für einen guten Zweck , und hinterlassen doch ein schlechtes Gefühl. Fremde, die einen auf der Straße ansprechen, wollen nicht unbedingt Geld, sondern Adressen. Diese Bedenken kamen jetzt auch einer Seniorin aus dem Essener Süden - hinterher. Die 65-Jährige Nora P. (Name der Redaktion bekannt) wurde am 6. Oktober in einem Rüttenscheider Supermarkt von einem Jungen, ca. zehn bis dreizehn Jahre alt, angesprochen: „Er sagte, er suche...

  • Essen-Süd
  • 09.10.15
  •  1
Ratgeber
Baustelle an der Ecke Ahrfeldst. Muldeweg
6 Bilder

Strassensperrung in Bergerhausen für ca. 4 Wochen

Nach der Sperrung der A40 wird nun die Ahrfeldstr. ab Ecke Muldeweg Richtung Ruhrallee und andersrum für ca.4 Wochen gesperrt. Grund ist ein Wetterschacht der Zeche Ludwig. Nach Auswertung von Archivunterlagen,Grubenbildern wurde festgestellt das in der Nähe zur Ahrfelstr. ein verlassener Bergbauschacht befindet. Arbeiten beginnen in der 30.Woche also ab Montag. Schilder zur Sperrung und Parkverbot stehen schon bereit für Montag. Zuständig ist die Bezierksregierung Arnsberg die als...

  • Essen-Süd
  • 19.07.15
Ratgeber

Straßen NRW: Ab Juli für knapp vier Wochen Vollsperrung der A40

Seit März 2014 führt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr auf der A40 zwischen dem Autobahndreieck Essen-Ost und der Anschlussstelle Gelsenkirchen-Süd eine so genannte Lärmsanierung durch, um für Anlieger der Autobahn die Geräuschkulisse des täglichen Verkehrs zu mindern. Jetzt tritt das Projekt in eine neue Phase: Der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen wird in den Sommerferien 2015 zwischen der Anschlussstelle Essen-Huttrop und der Anschlussstelle Gelsenkirchen in beiden...

  • Hattingen
  • 22.06.15
  •  1
  •  3
Natur + Garten
Mit der passenden Verpflegung und dem richtigen Gerät lassen sich auch große Aufgaben stemmen.
2 Bilder

Kampf gegen ein ungewolltes Feucht-Biotop

Kein leichtes Erbe haben die Kleingärtner des Kleingartenvereins am Siepental angetreten. Das Problem: Ein mächtiger Hang. Dieser muss nicht nur zweimal jährlich in gemeinschaftlicher Arbeit gereinigt werden. Auch die Wassermassen, die vom Hang nach starken Regenfällen abfließen möchten, sind gewaltig. Brigitte Bresser, Vorsitzende des Kleingartenvereins am Siepental: „Besonders ein Garten war bislang so feucht, dass er kaum bewirtschaftet werden konnte.“ Für Abhilfe hat nun eine...

  • Essen-Süd
  • 20.04.15
Sport

„Tanz-Workout mit Spaßfaktor“ neue Zumba® Stunde beim TVK!

Das ehemalige Kursangebot wird ab dem 14.4.2015 nun zum Abteilungsangebot der Tanzabteilung. Wer gerne Lacht und Spaß in der Gruppe hat kann bei der Zumba® Trainerin Liane seine körperliche Fitness ganz nebenbei mit Tanzschritten zu heißen Latino Rhythmen erledigen, jeden Dienstag von 20:00 – 21:30 Uhr (60Min. Zumba Fitness + 30 Min Stretching), in der Turnhalle an der Elsa-Brandström-Realschule (Bergerhauser Str.13, 45136 Essen). Die Schritte sind leicht zu erlernen und können von jedem...

  • Essen-Süd
  • 13.04.15
Politik
Ein gutes Beispiel für Flüchtlingspolitik in Bergerhausen. Von links Ernst Brozik, Petra Hinz, MdB, Lutz Coenen SPD Vorsitzender und Flüchtlinge - Menschen für Menschen.

Kommunen jetzt unterstützen und Engagement nachhaltig stärken

Die Bundestagsabgeordnete und stellv. Sprecherin der AG Kommunalpolitik Petra Hinz (SPD): „Ich unterstütze die Forderung von Sigmar Gabriel, die Kommunen weiter von Kosten für die Flüchtlingsunterbringung zu entlasten. Die Aufgaben für die Kommunen sind riesig und dürfen nicht zum sozialen Sprengstoff werden. Das passiert dann, wenn der Zusammenhalt der Stadtgesellschaft vor immer größere finanzielle Herausforderungen gestellt wird. Wenn die Flüchtlingskosten dazu führen, die freiwilligen...

  • Essen-Süd
  • 13.04.15
  •  1
  •  1
Sport
Der erste (von vier) Workshop mit dem Doppel-WM und Olympiazweiten Ingo Steinhöfel als Coach (siehe T-Shirt). Rechts neben dem Gewichtheber-Ass CrossFit Kader-Chef Thomas Lohley, der immerhin auch schon zum Weltmeister (im Taekwondo) brachte.
7 Bilder

Fünf Mal Oympionike und zweifacher Weltmeister: Ingo Steinhöfel begeisterte im CrossFit Kader

Weltklasse-Gewichtheber zu Gast in Bergerhausen: Der Trendsport des Jahres ist CrossFit, das härteste Workout der Welt – Workshops vermitteln bessere Hebertechnik „Wir sind hier nicht beim Ballett…“, stimmte der zweimalige Weltmeister im Gewichtheben, Ingo Steinhöfel, die Crossfit erprobten Akteure seines ersten Workshops im CrossFit Kader an der Ecke Saalestraße 18/Ruhrallee in Bergerhausen ein. Was dann „Sache“ war, vermittelte der Trainer mit A-Schein mit seinem großen technischen...

  • Essen-Süd
  • 31.03.15
Politik

19. Februar: Bürgersprechstunde mit Matthias Hauer MdB in Bergerhausen

Am 19. Februar lädt Matthias Hauer MdB (CDU) gemeinsam mit Ratsherrn Peter Tuppeck ins Gebäude des Diakoniewerks Essen in der Bergerhauser Str. 17 zu einer Bürgersprechstunde ein. Haben Sie Fragen an die Politik? Anliegen, die das Leben in Ihrem Stadtteil oder die Bundespolitik betreffen? Am 19. Februar von 16:30 bis 17:30 Uhr können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger in Bergerhausen mit ihrem direkt gewählten Bundestagsabgeordneten, Matthias Hauer MdB, darüber austauschen. Rede...

  • Essen-Süd
  • 11.02.15
LK-Gemeinschaft
Die drei im Schnee

Die Drei im Schnee

Samstag schneite es von morgens bis mittags,ca 10 cm. Wo sich Autofahrer drüber ärgern freut die Kinder ,Eltern ,Omas und Opas. Raus in den Schnee Schlittenfahren und natürlich Schneemann bauen. Das hatt Spass gemacht.

  • Essen-Süd
  • 24.01.15
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Einmarsch & Knüppel aus dem Pott!

Die KG Knüppelhusaren präsentieren zur Galasitzung 2015 ein Feuerwerk der guten Laune. Am 31. Januar 2015 ist es wieder soweit. Der Essener Karnevalsverein „KG Knüppelhusaren Essen e.V. 1937“ lädt zur fröhlichen Galasitzung in den Saal der evangelischen Johanneskirche in der Weserstraße (Eingang Elbestraße). Der Doppelpreisträger der letzten Session ("FKK Wanderpokal für den besten Motivwagen" & "Wanderpokal für den besten Gesellschaftswagen im Rosenmontagszug") hat sich mächtig ins Zeug...

  • Essen-Nord
  • 24.01.15
  •  2
Politik

Doch Baustellenstart in Bergerhausen

Erst brachte man Container dann kam ein Bagger. An der Ahrfeldstr. in Bergerhausen wo vorher die Kath. Kirche St.Rafael stand tut sich jetzt was. Vor Manaten plante man dort einige Einfamileinhäuser dann rute alles und nun ? Wird jetzt doch gebaut oder wird die Fläche anders genutzt ? Alles Fragen die sich die Anwohner stellen. Laut WAZ wird doch ein Wohnheim vom Franz Sales Haus gebaut. Baggerarbeiten haben begonnen auch die ersten LKW fahren Erde weg.

  • Essen-Süd
  • 17.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.