Bergerhausen

Beiträge zum Thema Bergerhausen

Überregionales
Gertrude Plückthun 104 Jahre

Mit Musik und Skat ins hohe Alter

Gertrude Plückthun wurde am 24. Juni 1913 in Werden geboren und feierte nun im Phönix Haus Sonnengarten an der Maxstraße ihren 104. Geburtstag. Aufgewachsen in einer Großfamilie mit vielen Geschwistern, liebt sie die Tradition, dass immer alle gemeinsam am Tisch essen. Nach ihrer Hochzeit 1938 wohnte die Seniorin in Bergerhausen. Sie hat ihre Tochter, von der sie regelmäßig besucht wird, allein großgezogen, nachdem ihr Ehemann im Zweiten Weltkrieg gefallen war. Zugleich arbeitete Gertrude...

  • Essen-Süd
  • 27.06.17
  •  1
Kultur
Dieter Remy (Allbau AG), Marcia Stapleton (EMG), Bernd Kothe (Bezirksvertretung II), Volker Schleede (Sparkasse Essen) und Dieter Groppe (EMG, v.l.) sind gespannt auf Ideen aus Rüttenscheid, Rellinghausen, Bergerhausen und Stadtwald. Foto: EMG

Ideen eines Stadtbezirks

EMG-Kreativwettbewerb fördert einfallsreiche Essener aus dem Süden Wer wohnhaft ist im Bezirk II und noch dazu eine gute Idee hat, dem bietet sich ab jetzt die Chance, diese verwirklicht zu sehen. Beim Kreativwettbewerb "Essen sind wir" werden Einfälle ausgezeichnet, die von Essenern für Essener entwickelt werden – von Vereinen, Kindergärten oder Nachbarn. Projekte, die sich für eine Teilnahme am Wettbewerb qualifizieren, können aus unterschiedlichsten Bereichen stammen. Egal, ob...

  • Essen-Süd
  • 26.06.17
  •  1
Überregionales
Schiedsmann H-J. Schwarz

Bergerhausen / Rüttenscheid: Schiedsmann wiedergewählt

Die Bezirksvertretung II der Stadt Essen hat am 27.04.2017 den Schiedsmann Hans-Jürgen Schwarz wiedergewählt. In diesem Ehrenamt ist Schwarz bereits seit 15 Jahren zuständig für die Stadtteile Bergerhausen und Rüttenscheid-Ost. Die Amtsdauer beträgt weitere fünf Jahre. Das Amtsgericht Essen hat seine Wiederwahl nunmehr bestätigt. Wer die Hilfe des Schiedsmanns in Anspruch nehmen möchte kann Herrn Schwarz unter der Telefonnummer: 25 49 59 erreichen.

  • Essen-Ruhr
  • 22.06.17
Kultur
Hans Müllers Werk "Der Sündenfall".

Glaskunst in Bergerhausen: Vorträge erklären die Fenster

„Die Schlange war schlauer als alle Tiere des Feldes.“ Im Rahmen der Vorstellung einiger Kunstwerke der Pax-Christi-Kirche, An St. Albertus Magnus 45, in Bergerhausen, wird am Sonntag, 23. April, um 11 Uhr nach dem Gottesdienst die Betrachtung des Fensterzyklus' fortgeführt. Der ca. 30-minütige Impuls beschäftigt sich diesmal mit den Fenstern „Der Sündenfall“ und „Kain und Abel“ von Hans Müller, auch dieses Mal wieder musikalisch akzentuiert mit Orgelimprovisationen von Jessica Wippich....

  • Essen-Süd
  • 15.04.17
Natur + Garten
Bernd Burchhardt will dazu beitragen, dass die millionenfache Tötung männlicher Küken gestoppt wird. "Zweinutzungsrassen" sollen für viele Eier und gutes Fleisch sorgen. Die in der eigenen Wurstküche erdachten Rezepte werden jetzt in die Tat umgesetzt.
2 Bilder

"Aktion Bruderhahn": Essener Fleischer engagiert gegen die massenhafte Tötung männlicher Küken

Sind es bis zu 50 Millionen männliche Eintagsküken, die jedes Jahr in Deutschland getötet werden, oder sind es 'nur' 36 Millionen? Wie auch immer, das massenhafte Sterben soll gestoppt werden. Dieses Ziel hat sich nicht nur NRW-Umweltminister Johannes Remmel gesetzt, sondern auch Bio-Fleischer Bernd Burchhardt aus Bergerhausen. Er hat sich der "Aktion Bruderhahn" angeschlossen. Die frisch geschlüpften Hähne, von denen hier die Rede ist, sind die Brüder jener weiblichen Küken, welche speziell...

  • Essen-Süd
  • 14.04.17
  •  2
Politik
Parkstreifen mit Loch,wo mal ein Baum stand.
2 Bilder

Grosses Loch im Parkstreifen in Bergerhausen

In der Ahrfelstr. in Bergerhausen vor Hausnummer 87 und 98 befindet sich ein grosses Loch im Parkstreifen ,deshalb ist das Abstellen von Autos sehr gefährlich. Das Loch entstand weil man an der Stelle einen Baum entfernte und das Loch blieb. Das Parken im Dunkeln geht nur unter Gefahr das man nicht ins Loch fährt. Wer toll wenn die Stadt da mal nachbessert. Nun hatt die Stadt reagiert. Schild aufgestellt. Da staunt man schon.

  • Essen-Süd
  • 21.03.17
  •  4
Überregionales
Der 30-Jährige im Wohnzimmer der WG. Mit seinen Mitbewohnern versteht er sich fast immer gut und wünscht sich, dass das lange so bleibt. Fotos: Hubernagel
5 Bilder

Besuch bei Nelson

Nelson Branco verweist auf die schönen und schwierigen Seiten eines Lebens mit Down-Syndrom Von außen sieht man dem großen orangefarbenen Haus nicht an, dass in seinem Innern eine besondere, aber eigentlich ganz normale Wohngemeinschaft zu Hause ist. Sieben Menschen mit Handicap leben in der dreistöckigen WG der Lebenshilfe Essen e.V., schauen Fußball, kümmern sich um Haustiere, kochen und kehren müde von der Arbeit heim. Einer von ihnen ist Nelson Branco. Nelson Branco ist noch nicht...

  • Essen-Süd
  • 18.03.17
  •  1
  •  2
Überregionales

Verkehrsunfallflucht: Lkw beschädigt beim Abbiegen drei Autos

Nach einer Verkehrsunfallflucht in Bergerhausen fahndet die Polizei nach dem Fahrer eines Sattelzugs. Er hatte beim Abbiegen drei Autos beschädigt und fuhr dann davon. Nun sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zum Vorfall machen können. Gestern Mittag, 2. März, gegen 12 Uhr beschädigte der Fahrer des blauen Lastwagens mit grauer Plane drei geparkte Autos, als er von der Schürmannstraße nach links in die Kaninenberghöhe abbog. Ein Mercedes Sprinter, ein Renault Twingo und ein Nissan Almera...

  • Essen-Süd
  • 06.03.17
LK-Gemeinschaft
14 Bilder

22. Veedelszoch in Berches

Alle Fotos: Michael de Clerque Der Dorfzug in Berghausen machte am Sonntag richtig Lust auf Straßenkarneval.

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 27.02.17
  •  1
  •  2
Überregionales

Unfallflucht in Bergerhausen: Zeugen gesucht

Am Montagmorgen, 20. Februar, kam es gegen 5.30 Uhr auf der Rellinghauser Straße zu einer Verkehrsunfallflucht. Nun sucht die Polizei Zeugen für den Vorfall. Ein 42-jähriger Essener wollte gerade sein Auto aufschließen, als ihn ein von hinten herannahendes Fahrzeug an der linken Schulter touchierte und verletzte. Dabei soll es sich um einen weißen Kleintransporter Typ Daimler(Sprinter) handeln, der an den Hecktüren jeweils Fenster aufweist. Der Fahrer soll nach dem Zusammenstoß kurz...

  • Essen-Süd
  • 22.02.17
LK-Gemeinschaft
13 Bilder

Warum zum Sauerland wir haben unser Siepental

Das war eine Überraschung am Samstag morgen. Rolladen hoch und alles weiss draussen. Also Enkelkinder anrufen abholen zum Frühstücken und dann auf zur Rodelpiste. Wir aus Bergerhausen fahren nicht Richtung Sauerland sondern wir laufen zum Siepental. Und da warten einige Bahnen auf die Rodel Kids mit Eltern und Großeltern. So Namen wie Höllenbahn und Bobbahn oder Kinderpiste wurden gestürmt. Einfach toll wie die kleinen und großen ihren Spass hatten. Einzelfahrt,Anspanner mit 6 Schlitten...

  • Essen-Süd
  • 11.02.17
  •  1
Kultur

Wohnbau EG verschönert Häuser in Bergerhausen

Ab April startet die Wohnbau EG mit Arbeiten an den Häuser im Muldeweg und Ecke Ahrfeldst in Bergerhausen zu einem Großprojekt. Zu den Arbeiten gehören Dämmung,neue Fenster,Dach mit Dämmung,Balkone,neue Kellerfenster und einen neuen Anstrich und Aussenanlage mit Beeten und Sträuchern. Was schon passiert ist neue Heizung und Kellerdämmung.

  • Essen-Süd
  • 04.02.17
Vereine + Ehrenamt
Weihnachtsmarkt des Bürgervereins Bergerhausen vor der Johanneskirche, Weserstr.
4 Bilder

Klein, aber gemütlich: Weihnachtsmarkt in Bergerhausen

Auf dem Platz vor der Johanneskirche fand der traditionell vom Bürgerverein Bergerhausen organisierte Weihnachtsmarkt statt - natürlich mit dem akkordeonspielenden Nikolaus Erni. Der Markt ist klein, aber gemütlich und wird von Ehrenamtlern durchgeführt. Gemeinnützige Organisationen boten Waren an. Fotos: Debus-Gohl

  • Essen-Süd
  • 20.12.16
  •  1
Kultur
18 Bilder

4.Advent: Abendspaziergang durch Bergerhausen

Bei einem abendlichen Spaziergang durch Bergerhausen leuchteten einige Fenster Weihnachtlich Geschmückt. Toll was einige in ihre Fenster gezaubert haben. Einige Bilder von unterschiedlichen Fenstern in der Bildergalerie. Wünsche allen einen tollen 4.Advent.

  • Essen-Süd
  • 18.12.16
Überregionales
Herbstbasar Gemeindezentrum Billebrinkhöhe
5 Bilder

Bergerhausen: Viel Engagement für Integration und Inklusion

Zum Basar-Café hatte das Integrationsmodell Essen e.V. eingeladen. Bei der Veranstaltung im Evangelischen Gemeindezentrum Billebrinkhöhe gingen die Spendeneinnahmen an das dortige Forum, wie überhaupt viel Engagement in der Bergerhauser Gemeinde dem ZiKK-Zentrum für inklusive Kunst und Kultur e. V. zugute kommt. Fotos: Debus-Gohl

  • Essen-Süd
  • 06.12.16
Natur + Garten
Kinder und Erzieherinnen aus dem Kindergarten St. Hubertus sowie Vertreter aus Politik sowie von innogy feierten den neuen Gemeinschaftsgarten vor der Umspannanlage am Nekesweg in Bergerhausen.
8 Bilder

Obst pflücken ausdrücklich erlaubt

Eigentlich hätten schon mehr Obstgehölze vor der Umspannanlage am Nekesweg stehen sollen, doch aufgrund des Regens war der Boden zu nass gewesen, und die Pflanzung wurde verschoben - auf den Tag der offiziellen Präsentation. Deshalb wurde der neue Gemeinschaftsgarten in Bergerhausen nicht nur vorgestellt, sondern gleichzeitig bepflanzt. Endlich mal kein erster Spatenstich, bei dem der Spaten nur fürs Foto in die Erde gesteckt wird. Vielmehr waren Gärtner eifrig dabei, Apfel- und Birnbäume,...

  • Essen-Süd
  • 24.11.16
  •  2
LK-Gemeinschaft
Jede Menge Adventsdekoration wird am 24. November vom 11 bis 16 Uhr angeboten.

Jugendberufshilfe lädt zum Tag der offenen Werkstatt mit Basar

Die Werkstätten werden zum Weihnachtsbasar: Der Tag der offenen Werkstatt lockt traditionell Besucher aus dem ganzen Stadtgebiet in die Hallen der Jugendberufshilfe Essen an der Schürmannstraße 7. Auszubildende und Teilnehmer präsentieren am Donnerstag, 24. November, von 11 bis 16 Uhr ihr Können und bieten zahlreiche handgefertigte Produkte zum Verkauf an. In den Werkstätten und Lehrräumen erfahren die Gäste alles über die verschiedenen Ausbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen der...

  • Essen-Süd
  • 17.11.16
  •  1
Ratgeber

Pfefferspray traf nicht die Hunde, aber ihre Besitzer

Unvermutet sahen sich vier Hundebesitzer in Bergerhausen am Dienstagabend (1. November) einer Attacke mit Pfefferspray ausgesetzt. Gegen 18.45 Uhr griffen zwei unbekannte Personen vier Hundebesitzer im Alter zwischen 23 und 52 Jahren beim Gassi-Gehen an. Ein Mann und eine Frau mittleren Alters (ca. 50 Jahre) kamen den Hundehaltern auf der Bauvereinstraße entgegen. Plötzlich und ohne Vorwarnung sprühte das Paar vermutlich CS-Gas, das sogenannte Pfefferspray. Der Sprühnebel traf die vier...

  • Essen-Süd
  • 02.11.16
  •  6
Ratgeber
Schlimme Folgen eines Dachstuhlbrandes: Das Haus an der Rellinghauser Straße ist einsturzgefährdet.

Gebäude in Bergerhausen nach Brand einsturzgefährdet

Schlimme Auswirkungen hat der Dachstuhlbrand eines dreieinhalbgeschossigen Wohn- und Geschäftshauses in Bergerhausen am frühen Montagmorgen, 24. Oktober. Zunächst als brennende Matratze gemeldet, entwickelte sich der Brand im ausgebauten Dachgeschoss so rasant, dass bei Eintreffen der ersten Kräfte der Feuerwehr die Rellinghauser Straße stark verraucht war und Flammen aus den Dachgauben schlugen. Mit insgesamt drei Löschzügen waren die Retter vor Ort. Schnell war klar, dass alle...

  • Essen-Süd
  • 24.10.16
Politik
Aufwändig kann auch ein Provisorium sein.
3 Bilder

Fassadenkletterer sorgen für provisorische Abdichtung am Kirchturm

Nachdem im Januar 2014 ein Blitz in den Turm der St. Hubertus-Kirche einschlug, die oberste Spitze (ca. sechs Meter) abbrannte und das Kreuz heruntergeholt wurde, standen Überlegungen an, wann und wie der Brandschaden repariert werden kann. In Verbindung mit anstehenden Renovierungsmaßnahmen an den Fassaden des Turms und des rechten Seitenschiffs war eine Gesamtlösung favorisiert worden. Im Rahmen des Pfarreientwicklungsprozesses (PEP) wurde diese Maßnahme jedoch auf die Zeit ab Beginn 2018...

  • Essen-Süd
  • 22.10.16
  •  1
Überregionales
11 Bilder

1.Nachbarschaftströdel im Muldeweg

Ein großer Erfolg war der 1.Nachbarschaftströdel im Muldeweg in Bergerhausen für alle Beteiligten,Trödler groß und klein,jung und alt und die zahlreichen Käufer aus nah und fern. Alle wanderten den Muldeweg rauf und runter nach dem super Schnäppchen. Jeder baute seinen Stand auf der Wiese vorm Haus auf . Bei Sonnenschein und vielen Besuchern stimmten alle ins gleiche Horn das man bestimmt einen 2. im Jahr 2017 macht. Danke an alle Bewohner des Muldewegs die mitgemacht haben und Danke an...

  • Essen-Süd
  • 08.10.16
Sport

Zumba Fitness Kurs in den Herbstferien - „Tanz-Workouts mit Spaßfaktor“

Zumba® steht für „Tanz-Workouts mit Spaßfaktor“. Das Tanz-Fitness-Programm ist von lateinamerikanischen Tänzen inspiriert und enthält Tanz- und Aerobic-Elemente. Für Tänze untypisch arbeitet Zumba® nicht mit dem Zählen von Takten, sondern dem Folgen der Musik und mit sich wiederholenden Bewegungen. Bei Zumba Fitness® wird der ganze Körper beansprucht, dabei trainiert man die Ausdauer und verbrennt viele Kalorien. Der Turnverein 1877 e.V. Essen-Kupferdreh bietet in der Turnhalle Elsa-...

  • Essen-Süd
  • 03.10.16
  •  1
Kultur
Im Laufe des Sommers wird der Turm von St. Hubertus gegen das Eindringen von Wasser gesichert.
2 Bilder

St. Hubertus: Ausgebrannte Turmspitze wird von innen her abgedichtet

Ende April wurde der Turm der St. Hubertus-Kirche bis zur Unterkante des Turmhelms eingerüstet. Viele Beobachter fragen sich seitdem: Warum geht das Gerüst nicht bis zur Turmspitze oder wie kann denn jetzt der Brandschaden an der Turmspitze provisorisch reparariert werde? Die Einrüstung des Turmes bis zur Spitze über einen längeren Zeitraum (ca. zwei Jahre) könnte bei den herrschenden zeitweise sehr starken Winden zu Verdrehungen am Gerüst und damit zu Schäden am Turmhelm führen, berichtet...

  • Essen-Süd
  • 14.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.