Bildungspartnerschaft

Beiträge zum Thema Bildungspartnerschaft

Kultur
Beim Start des Projekts, von links: Susanne Süß, Schulaufsicht, Ralph Kalveram, Leiter des Amtes für Schulische Bildung, Cristina Zirim, Bildungsmediatorin, Astrid Neese, Bildungsdezernentin und Iris Pöppelmann, Schulleiterin der GGS Krefelder Straße.

Start des Projektes „Vast Vasteste – Hand in Hand“ an drei Grundschulen
"Eine vertrauensvolle Kommunikation"

Die Stadt Duisburg und das Ministerium für Schule und Bildung NRW setzen zukünftig das Landesprogramm „Vast vasteste – Hand in Hand“ an drei Grundschulen um. Bildungsdezernentin Astrid Neese und der Leiter des Amtes für Schulische Bildung, Ralf Kalveram, stellten das Projekt in der Grundschule Krefelder Straße in Rheinhausen vor. Ziel des Projektes ist es, die soziale und schulische Teilhabe der Schüler aus Südosteuropa und aus vergleichbaren Lebenslagen zu verbessern. Häufig sind diese Kinder...

  • Duisburg
  • 12.10.21
Kultur
Diese Bildungsplaketten werden ab sofort an vielen Hildener Gebäuden zu finden sein.

Hildener Kultureinrichtungen engagieren sich als „Bildungspartner NRW“
Enge Zusammenarbeit

Bereits seit über zehn Jahren sind die Einrichtungen des Kulturamtes engagierte Bildungspartner der Hildener Schulen. Jetzt haben die Kultureinrichtungen sowie auch die mit ihnen kooperierenden Schulen eine „Bildungspartnerplakette“ erhalten. „Eine gute Schule erkennt man an ihren Partnern. In allen Lernbereichen können außerschulische Partner den Fachunterricht bereichern“, so ist es auf der Website des Bildungsportals des Landes Nordrhein-Westfalen zu lesen. Seit 2005 fördert Bildungspartner...

  • Hilden
  • 31.03.21
Kultur
Bei der bestehenden Bildungspartnerschaft zwischen der Wilhelm-Busch-Schule und dem Hildener Stadtarchiv werden - entsprechend den Lehrplänen für die Jahrgangsstufen - beispielsweise historische Stadtrundgänge, wie der zur Ölmühle des Ophovener Hofs, durchgeführt. Sie diente als Frucht- und Ölmühle. Ihre Stilllegung erfolgte 1934. Das Mühlengebäude ist heute eine Ruine.
2 Bilder

Wilhelm-Busch-Schule verlängert Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv
Partnerschaft erneuert

Seit Beginn diesen Schuljahres arbeiten die drei vierten Klassen der Wilhelm-Busch-Schule (WBS) einmal wöchentlich in der „Hilden AG“. 2017 wurde erstmals eine Bildungspartnerschaft mit der Städtischen Gemeinschaftsgrundschule „Wilhelm-Busch-Schule“, eine Grundschule mit zwei Standorten, und dem Stadtarchiv Hilden geschlossen. Innerhalb dieser weiter bestehenden Bildungspartnerschaft werden beispielsweise historische Stadtrundgänge entsprechend den Lehrplänen für die Jahrgangsstufe 4 oder...

  • Hilden
  • 17.11.20
Kultur
Kinder zeichnen die Kornbrennerei. Erstmalig wurde eine Bildungspartnerschaft zwischen dem Wilhelm-Fabry-Museum, der GSV Schulstraße und dem Gründer der Geschichtswerkstatt Düsseldorf, Thomas Bernhardt, geschlossen.
3 Bilder

Schülern wird Kultur- und Stadtgeschichte projektbezogen nähergebracht
Wissen und Kreativität

Über 70 Schülerinnen und Schüler profitieren von der Bildungspartnerschaft zwischen dem Wilhelm-Fabry-Museum und dem Grundschulverbund Schulstraße. Das von der Stiftung des Rotary Club Hilden-Haan finanzierte Projekt ist im August dieses Jahres gestartet. Der Gründer der Geschichtswerkstatt Düsseldorf, Thomas Bernhardt, gibt erste Einblicke in seine Vermittlungsarbeit, in der er Kindern Kultur- und Stadtgeschichte projektbezogen näherbringt. In der Schule und im Museum werden so vielschichtige...

  • Hilden
  • 12.11.20
Wirtschaft
Im Beisein von Schülerinnen und Schülern unterzeichneten die Verantwortlichen von Heisenberg-Gymnasium und Continentale Versicherung Dortmund in Eving die neue Bildungspartnerschaft.

Heisenberg-Gymnasium und Continentale Versicherung Dortmund
Neue Bildungspartnerschaft unterstützt die Berufsorientierung der Evinger Gymnasiasten

Das Heisenberg-Gymnasium in Eving und die Continentale Versicherung Dortmund sind jetzt Bildungspartner: HeiG-Schulleiterin Ulrike Eisenberg und Personalvorstand Dr. Gerhard Schmitz sowie Ausbildungsleiterin Kerstin Cornelissen von der Continentale Versicherung Dortmund unterzeichneten in der Schule an der Preußischen Straße die Vereinbarung für eine Bildungspartnerschaft. Die Kooperation zwischen Gymnasium und Unternehmen hat das Ziel, den Schülerinnen und Schülern die Orientierung bei der...

  • Dortmund-Nord
  • 11.12.18
Ratgeber
Der stellvertretende GSG-Schulleiter Volker Hennigsen (l.) und Matthias Suelmann, Standortleiter des am "Knappi" in Brackel, unterzeichneten den Kooperationsvertrag.

Geschwister-Scholl-Gesamtschule und Knappschaftskrankenhaus in Brackel bauen ihre Zusammenarbeit aus // Bildungspartnerschaft nun vertraglich besiegelt

Die Geschwister-Scholl-Gesamtschule (GSG) in Brackel und das Klinikum Westfalen bauen ihre Kooperation aus und wollen künftig im Rahmen einer neu geschlossenen Partnerschaft zusammenarbeiten. Der Krankenhausverbund Klinikum Westfalen, zu dem auch das ebenfalls in Brackel ansässige Knappschaftskrankenhaus Dortmund gehört, will mit Vorträgen und bei Unterrichtsbesuchen Lehrinhalte der Schule unterstützen. Gemeinsam wollen die beiden Partner jungen Menschen bei der Berufswahl helfen und Wege in...

  • Dortmund-Ost
  • 20.09.18
Politik
4 Bilder

Nützliche Bildungspartnerschaft: Kooperation zwischen Stadtbücherei und KDG

In der „Städtischen Medienzentrale“ (gemeint ist die Weseler Stadtbücherei) wurde vor kurzem eine Kooperation per Unterschrift „besiegelt“. Anlass war, die angestrebte Zusammenarbeit zwischen der Bücherei und dem KDG in schriftlicher Form festzuhalten. Die Bildungspartnerschaft wird verbindlich in das Schulprogramm und die schulinternen Curricula der einzelnen Unterrichtsfächer aufgenommen werden. Bürgermeisterin Ulrike Westkamp hob hervor, dass dies bereits die zweite Bildungspartnerschaft...

  • Wesel
  • 12.04.17
  • 3
  • 1
Überregionales
Frank Schmidt-Kamann (l.), Schulleiter der Evinger Max-Wittmann-Schule, und Christoph Lowens, Geschäftsführer des Dortmunder Hotel NeuHaus, unterzeichneten den Kooperationsvertrag zwischen der Förderschule für Geistige Entwicklung und dem Integrations-Hotel über die neue Bildungspartnerschaft in Anwesenheit weiterer Verantwortlicher und von Schülerinnen und Schülern.

Evinger Max-Wittmann-Förderschule und Hotel NeuHaus sind jetzt Bildungspartner

Die Max-Wittmann-Schule in Eving und das Hotel NeuHaus in der Dortmunder Innenstadt sind neue Bildungspartner. Förderschulleiter Frank Schmidt-Kamann und Hotel-Geschäftsführer Christoph Lowens unterzeichneten jetzt im Hotel an der Agnes-Neuhaus-Straße eine entsprechende Vereinbarung. Die Bildungspartnerschaft hat das Ziel, im Sinne der Schülerinnen und Schüler mit geistiger Behinderung deren Orientierungschancen in der Berufspraxisstufe der Schule zu erweitern. Das Hotel NeuHaus ist ein...

  • Dortmund-City
  • 16.12.16
Überregionales
Den Kooperationsvertrag über die Bildungspartnerschaft zwischen der Wickeder Arrow Central Europe GmbH und dem Immanuel-Kant-Gymnasium (IKG) in Asseln unterschrieben Managerin Sandra Erdmann und Schulleiter Klaus- Markus Katthagen im Beisein von Schülern und Auszubildenden im Unternehmen im Gewerbegebiet Wickede-Süd an der Hildebrandstraße.

Asselner Immanuel-Kant-Gymnasium und Unternehmen Arrow in Wickede sind jetzt Bildungspartner

Das Immanuel-Kant-Gymnasium (IKG) in Asseln und die Arrow Central Europe GmbH Dortmund im Gewerbegebiet Wickede-Süd sind nun Bildungspartner. IKG-Schulleiter Klaus-Markus Katthagen und Sandra Erdmann, Regional Sales Manager, unterzeichneten am Dienstag (22.11.) im Unternehmen an der Hildebrandstraße eine entsprechende vertragliche Regelung im Beisein weiterer Verantwortlicher sowie von IKG-Schülern und Arrow-Auszubildenden. Die Bildungspartnerschaft hat das Ziel, den Asselner Gymnasiasten die...

  • Dortmund-Ost
  • 23.11.16
Überregionales

Gesamtschule Scharnhorst und Lidl Vertriebs GmbH vereinbaren Bildungspartnerschaft

Eine bessere Orientierung bei der Berufswahl und eine bessere Ausbildungsreife für Schülerinnen und Schüler sind die Ziele einer Bildungspartnerschaft, die die Gesamtschule Scharnhorst heute mit der Lild Vertriebs-GmbH & Co. KG abbeschlossen hat. Schulleiter Clemens Rethschulte und Anja Deubner, Lidl-Ausbildungsleiterin, unterzeichneten den entsprechenden Vertrag in der Schule am Mackenrothweg. Die Bildungspartnerschaft beinhaltet unterschiedliche Angebote zur beruflichen Orientierung für die...

  • Dortmund-Nord
  • 20.06.16
Überregionales
Besiegelten die neue Partnerschaft: Das Phoenix-Gymnasium und die Louis Opländer Heizungs- und Klimatechnik GmbH.
2 Bilder

Schule und Handwerk

Das Phoenix-Gymnasium und die Louis Opländer Heizungs- und Klimatechnik GmbH sind jetzt Bildungspartner. Schulleiterin Annette Tillmanns, Geschäftsführer Lothar Preis sowie Ausbilderin Anke Seelig unterzeichneten die vertragliche Regelung. Die Bildungspartnerschaft hat das Ziel, Schülern die Orientierung bei der Berufswahl zu erleichtern und ihre Ausbildungsreife zu verbessern. Zunächst für ein Jahr angelegt, beinhaltet die Bildungspartnerschaft unterschiedliche Angebote zur beruflichen...

  • Dortmund-Süd
  • 18.04.16
Kultur
Die Klasse 7c freut sich auf die Zusammenarbeit mit der Bibliothek. Im Hintergrund (von rechts): Schulleiter Norbert Hoffmann, Bibliotheksleiterin Karin Anlauf, Bibliothekarin Natali Beckers und Deutschlehrerin Susanne Bäker.

Erich-Fried-Gesamtschule und Stadtbibliothek sind Bildungspartner

"Schock deine Lehrer - Lies ein Buch". Mit diesem Slogan werben seit einigen Jahren Schulen und Bibliotheken in NRW für mehr Freude am Schmökern in der Freizeit. Auch an der Erich-Fried-Gesamtschule steht die Förderung der Lesekompetenz ganz oben auf dem Lehrplan. Seit vielen Jahren gibt es darum eine enge Kooperation zwischen der Schule und der Stadtbibliothek. Jetzt sind beide Einrichtungen auch offiziell Bildungspartner. Anfang Dezember unterzeichneten Vertreter von EFG und Bibliothek einen...

  • Herne
  • 12.12.14
Überregionales
Die Anne-Frank-Gesamtschule unterzeichnete einen Kooperationsvertrag mit der deutschen Bahn.

Anne-Frank-Gesamtschule am Zug

Mit der Deutschen Bahn holt die Anne-Frank-Gesamtschule einen der größten Ausbilder Deutschlands in die Schule. Die DB Fernverkehr AG und die Gesamtschule an der Burgholzstraße gehen eine Bildungspartnerschaft ein. Der Kooperationsvertrag wurde jetzt unterzeichnet. Künftigen Schulabgängern soll ein intensiver Blick in die vielfältigen Möglichkeiten des breiten Berufsspektrums der Deutschen Bahn und in die Anforderungen an Auszubildende vermittelt werden. Vorgesehen sind nicht nur Praktika,...

  • Dortmund-City
  • 19.03.14
Überregionales
Die Bildungspartnerschaft ist per Vertragsunterzeichnung der Verantwortlichen seitens des Unternehmens Deilmann- Haniel Mining Systems und der Hauptschule Husen perfekt (vorne, v.l.): Geschäftsführer Knut Jansen, Personalchef Christian Hartmann und Schulleiter Rolf Piepel.

Hauptschule Husen geht Bildungspartnerschaft mit Deilmann-Haniel Mining Systems in Kurl ein

Die vertragliche Regelung macht die Bildungspartnerschaft perfekt: Rolf Piepel, Schulleiter der Katholischen Hauptschule Husen, und Knut Jansen, Geschäftsführer der Deilmann-Haniel Mining Systems GmbH, setzten in der Firmenzentrale an der Haustenbecke in Kurl ihre Unterschriften unter den Partnerschaftsvertrag. Im Sinne der Verbesserung der Berufswahlorientierung und Ausbildungsreife – zunächst für ein Jahr angelegt – beinhaltet die Bildungspartnerschaft unterschiedliche Angebote zur...

  • Dortmund-Ost
  • 04.02.14
Überregionales
Die Hauptschule Husen geht diverse Bildungspartnerschaften ein.

Wöchentlich in den Betrieb // Hauptschule Husen und Rewe am Wickeder Hellweg sind Bildungspartner

Auf eine verbesserte Orientierung bei der Berufswahl wie auf eine optimierte Ausbildungsreife für die Husener Hauptschüler zielt die neue Bildungspartnerschaft, die jetzt die Katholische Hauptschule und der Rewe-Markt Wickeder Hellweg geschlossen haben. Schulleiter Rolf Piepel und Andreas Mohr, Marktleiter der Rewe Dortmund Wickeder Hellweg GmbH & Co. EH oHg, unterzeichneten die vertragliche Regelung, die zunächst für ein Jahr angelegt ist. Nicht nur symbolisches Beiwerk: Am Tag der...

  • Dortmund-Ost
  • 28.01.14
Kultur

Partnerschaft zwischen WILO und der Hombrucher Robert-Koch-Realschule

Bildungspartnerschaft zwischen der RKR und WILO SE Im Juni 2013 hat es ein Treffen zwischen der Hombrucher Robert-Koch-Realschule (RKR) und der Firma WILO in Hörde gegeben, bei dem es nun endlich zu einer schriftlich fixierten Bildungspartnerschaft gekommen ist. Die Partnerschaft bietet beiden Parteien vielfache Ansatzpunkte und Möglichkeiten, um einen gemeinsamen Nutzen aus dieser Partnerschaft zu gewinnen. Schülerinnen und Schüler erhalten Einblicke in den Berufsalltag des Unternehmens und...

  • Dortmund-Süd
  • 17.07.13
Ratgeber
Die neue Bildungspartnerschaft zwischen der Anne Frank Gesamtschule und dem Unternehmen Interseroh hat sich zur Aufgabe gemacht, das Thema Recycling im Unterricht zu verankern und die Schüler bei der Berufswahl zu unterstützen.
2 Bilder

Einblicke in die Ausbildung

Dr. Johannes Köppen, Stellvertretender Leiter der Anne-Frank-Gesamtschule, Gesamtschulrektorin und Stufenleiterin Sigrid Jahr sowie der Geschäftsführer der Interseroh GmbH Martin Weper haben eine vertragliche Regelung für eine Bildungspartnerschaft unterzeichnet. Zunächst für ein Jahr angelegt, beinhaltet die Bildungspartnerschaft unter anderem Unterrichtssequenzen zu Themen wie Recycling, Mitbestimmung sowie die Einbindung von Recyclingprodukten in den Kunstunterricht. Darüber hinaus werden...

  • Dortmund-City
  • 25.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.