Alles zum Thema Blütenmeer

Beiträge zum Thema Blütenmeer

Natur + Garten
Ich wünsche noch viel Freude bei ihren Unternehmungen in der freien Natur.
21 Bilder

Ein Garten entsteht nicht dadurch, dass man im Schatten sitzt.

Nun die Tage sind so verlockend, um sie bei diesem Wetter im Garten zu verbringen. Es ist schon ein Erlebnis, die Blütenpracht aus nächster Nähe zu betrachten. Die Bienen und Hummeln sind im Steingarten aktiv, die Vögel zeigen ihrem Nachwuchs bereits die Futterplätze für den Winter. Der eingesäte Bereich Bienenwiese zeigt bereits die ersten Blüten. In dieser Oase der Stille ist ein abschalten vom Alltagstrubel möglich. Ich hoffe auch sie einen Platz in der Natur, an dem Entspannung möglich...

  • Unna
  • 23.05.18
  •  12
  •  13
Natur + Garten
6 Bilder

Blaustern

Der Blaustern blüht bereits im zeitigen Frühjahr und man sieht ihn oft in Parks unter Laubbäumen wo er sich dann zu richtigen Blütenmeeren entwickelt.

  • Duisburg
  • 30.03.18
  •  17
  •  22
Überregionales
Schön das sie meinen Beitrag angeklickt haben ....
23 Bilder

Die Schönheit ist die Blüte des Glücks.

Heute hatte ich das Glück, ein kräftiger Regenschauer führte mich direkt in ein Gartencenter. Dort hatte ich das Vergnügen, einige Schönheiten aus nächster Nähe zu betrachten. An dieser Entdeckung möchte ich auch sie teilhaben lassen. Nach dieser Entdeckung ging es zurück in den heimischen Garten. Davon werde ich natürlich auch noch berichten. Jetzt wünsche ich erst einmal noch einen schönen Abend.

  • Unna
  • 23.07.17
  •  4
  •  15
Natur + Garten
Blätter-und Blütenmeer im Rombergpark
30 Bilder

Blätter-und Blütenmeer im Rombergpark

Bei meinem letzten Besuch im Rombergpark, im Dortmunder Süden gelegen, habe ich ein regelrechtes Blätter- und Blütenmeer vorgefunden. Neben den Wegen türmten sich riesige grüne Blätter empor. Das sah aus wie ein Blätterurwald! Ein paar Schritte weiter, die nächste Überraschung: schon von weitem leuchteten mir weiß und rosa blühende, baumhohe Sträucher entgegen. Der asiatische Blüten-Hartriegel stand in üppiger Blüte. Wie ich später nachlas, handelt es sich hierbei um sogenannte...

  • Dortmund-Süd
  • 12.07.16
  •  5
  •  5
Natur + Garten
8 Bilder

Ich habe auch ein bisschen Mohn für euch. ;-)

Im Tal des Ibie, einem Seitenfluss der Ardeche entdeckten wir dieses Mohnfeld. Es war ein Genuss dieses Feld zu betrachten. Leider ging schon der Mistral durch das Tal und das Fotografieren war gar nicht so einfach. Hier nun einige Fotos. Ich hoffe die Weite des Feldes kommt ein bisschen bei euch rüber.

  • Castrop-Rauxel
  • 19.05.15
  •  32
Natur + Garten
Foto: Groß

Blütenmeer

Bevor die Frühlingsstimmung durch die aktuell kalten Temperaturen etwas in die Knie ging, fing unser Fotograf die blühenden Kirschbäume „An der Hunsebeck“ in Welper per Foto ein. Die Anwohner haben mit den Blüten beim Fegen viel Arbeit, aber es sieht wunderschön aus.

  • Hattingen
  • 28.04.15
  •  5
  •  12
Natur + Garten
Sonnenunterbank.  (Foto: T. Richter-Arnoldi)
8 Bilder

Meine letzten sonnigen Eindrücke vom Berger See

Da uns voraussichtlich regenreiche bzw. sonnenscheinarme Tage bevorstehen, habe ich das schöne Wetter der letzten Tage noch einmal für einige Fotos aus der Umgebung des Berger Sees genutzt. Viel hat sich in dieser Zeit in Flora und Fauna getan. Hier sind meine Eindrücke, mit denen ich mich zugleich von diesem erholsamen Ort wieder verabschiede - zumindest fotografisch.

  • Gelsenkirchen
  • 25.04.15
  •  10
Natur + Garten
19 Bilder

Begeistern …!

Viele handeln so, als wären Komfort und Luxus das Wichtigste im Leben. Doch zum wahren Glück brauchen wir nichts weiter als etwas, wofür wir uns begeistern können. Ich lade die Leser meines Beitrages zu einer kleinen Exkursion in unseren Garten ein, lassen sie sich von der Blütenpracht am frühen Morgen begeistern (Samstag). Nach dem nächtlichem Regen zeigte sich die Blütenpracht in ihrer vollen Schönheit. Viel Freude bei dem Rundgang. Ich wünsche einen erholsamen Sonntag und nette...

  • Unna
  • 27.04.14
  •  8
  •  15
Natur + Garten
5 Bilder

Gesperrte Autobahnausfahrt ermöglicht einen Tag in einem "kleinen Paradies"

Eigentlich wollten wir mal kurz zu Ikea nach Hamborn... aber dann kam alles ganz anders! Nicht gerade erfreut mussten mein Mann und ich feststellen, dass die übliche Ausfahrt von der A 59 Alt Hamborn gesperrt war und so mussten wir einer Umleitungsempfehlung folgen. So manche Umleitung kann auch den Tag unverhofft verschönern So kam es dann, dass uns ein Hinweisschild auf einen Botanischen Garten aufmerksam machte. Das Wetter war schön und der Plan wurde geändert. Nachdem wir das ganze...

  • Duisburg
  • 14.10.13
  •  2
  •  3
Überregionales
Foto: Römer

Cornelia Klein in einem Meer von Orchideen-Blüten

Cornelia Klein und ihr Blütenmeer: 23 Orchideen hat die Holthauserin auf ihrer Fensterbank und alle Pflanzen stehen momentan gleichzeitig in Blüte. „Auf diesen Anblick freue ich mich schon jeden Morgen, wenn ich die Rolladen hochziehe“, lacht sie. „Mir gefallen die Farben. Die wirken auf mich so beruhigend. Und wenn sie verblühen, dann kommen sie kurz danach garantiert wieder. Bis jetzt hatte ich eigentlich immer Glück gehabt, aber leider habe ich nur bei Orchideen den grünen Daumen. Einmal...

  • Hattingen
  • 23.08.13
Natur + Garten
22 Bilder

Leben …!

Das Leben ist bezaubernd, man muss es nur durch die richtige Brille sehen. Am Sonntag hatte ich das Gefühl beim Betrachten der Blütenpracht. Die Schönheit der einzelnen Prachtexemplare verführte mich abermals zur Kamera zu greifen. Ich wünsche allen Lesern meines Beitrages einen guten Start in die vor uns liegende Woche und den Blick die schönen Dinge zu erkennen.

  • Unna
  • 01.07.13
  •  8
Natur + Garten
9 Bilder

Im Abendsonnenschein

Es gibt sie doch noch, die Sonne. Auch wenn sie sich erst kurz vor dem Untergehen zeigt. Beim Abendspaziergang mit dem Hund habe ich dann ein bisschen was von ihr eingefangen.

  • Uedem
  • 18.05.13
  •  13
Natur + Garten

Der Frühling kam über Nacht

Mit einigen Wochen Verspätung, dafür dann aber mit einer atemberaubenden Geschwindigkeit hielt der Frühling in den letzten Tagen Einzug auch in Gladbeck. Regelrecht „über Nacht“ schossen die Temperaturen in die Höhe, lösten auch in der Natur eine Art „Explosion“ aus. Auch im „Königreich Ellinghorst“ sei der Lenz angekommen, berichtet Christiane Günthör aus Ellinghorst. Und als Beweis fügte sie ihrem Text ein Foto bei. Nein, es ist kein Schnee, der da auf den Zweigen des Baumes liegt. Vielmehr...

  • Gladbeck
  • 15.04.13
Kultur
Osterkaktus (hatiora, rhipsalidopsis)
8 Bilder

Osterkaktus (hatiora, rhipsalidopsis) - Lichtspiele

Osterkaktus (hatiora, rhipsalidopsis) - Lichtspiele > Zitat wikipedia.org: Hatiora ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Kakteengewächse (Cactaceae). Ihr botanischer Name ist ein Anagramm von Hariota, nach dem englischen Naturforscher Thomas Hariot (1560–1621). Die Pflanzen der Gattung sind schwach sukkulente Epiphyten mit stark gegliederten Sprossen. Die Glieder (Zweige) sind zylindrisch bis keulenförmig oder anfangs mehrkantig und dann blattartig abgeflacht (Platykladien)....

  • Dorsten
  • 04.06.12
  •  8
Vereine + Ehrenamt
Norbert Dyhringer (links) und Klaus Omlor (2. Reihe rechts) führten jetzt die Siegerehrung des Bilderwettbewerbes „100 Jahre Stellwerk Zweckel“ durch, zu dem der SPD-Ortsverein Zweckel im Herbst 2011 aufgerufen hatte. Unser Foto zeigt die beiden Ortsvereins-Vorstandsmitglieder gemeinsam mit den Siegern Karl-Heinz Werntges (Mitte), Heinz-Joachim Teichert (2. von links) sowie den Jungen und Mädchen des  AWO-Kindergartens „Haus der Träume“.

Ein Stück Zweckeler Geschichte

Es hat schon bessere Zeiten erlebt, aber bis heute ist es ein Wahrzeichen für den Stadtteil Zweckel geblieben: Die Rede ist von dem alt-ehrwürdigen Stellwerk, das nach wie vor an der Feldhauser Straße steht. Vor gar nicht langer Zeit sorgte das Stellwerk bundesweit für Schlagzeilen, wurde zu einem „Star“ in Zeitungs- und auch Fernsehbeiträgen. Von einem „Märchenschloss“ war gar die Rede und eine Boulevardzeitung titelte gar „Das Stellwerk wird Zug um Zug schöner“. Verantwortlich für das...

  • Gladbeck
  • 04.06.12
  •  5
Kultur
Ein Blütenregen.
4 Bilder

BLÜTENMEER

Eine solch üppige Blütenpracht, die die Einsicht in den Garten vor fremden Blicken verhindert, kann nur im Mai genossen werden.

  • Wesel
  • 06.05.11