Bundesförderung

Beiträge zum Thema Bundesförderung

Kultur
Von links: Ali Ebaid, Dennis Tahiri und Marco Launert.

Weitere POP2GO-Förderprojekte für die Rockschule Hamminkeln
Kreative Hamminkelner Musikprojekte mit Bundesförderung und Weltwirkung

Seit 2015 ist die Rockschule Marco Launert Projektpartner des Moduls POP2GO des BV POP, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Die geförderten Musikprojekte richten sich an Kinder und Jugendliche von sechs bis 18 Jahren. Über das Medium Popmusik werden dabei neben den musikalischen Fähigkeiten auch Social Skills und gesellschaftliche Werte vermittelt. In den vergangenen Jahren konnten auf diesem Wege durch ein Bündnis mit dem Emmericher Kulturbüro...

  • Hamminkeln
  • 10.11.20
  • 1
Ratgeber
Elvira Roth, Leiterin der Verbraucherzentrale in Kamen , Dipl.-Ing. Kojna Boykinov, Energieberaterin der Verbraucherzentrale NRW, Norman Raupach, Projektmanager Klima und Umwelt und Thomas Reichling, Amtsleitung Planung, Tiefbau.

Dank Bundesförderung kostenlos
Energiesparberatung der Verbraucherzentrale in Bergkamen

Das Thema "Energie" bekommt einen immer größeren Stellenwert. Wer in seiner Wohnung zu diesem Thema Geld sparen will, den Bau eines energiesparenden Hauses plant oder gar sanieren möchte, für den gibt es ab Februar eine neue Beratungsstelle in Bergkamen. Die Verbraucherzentrale NRW bietet im Rathaus jeden ersten Montag im Monat von 13 bis 17 Uhr eine anbieterunabhängige Energieberatung für private Haushalte an. Erster Beratungstag ist Montag, der 3. Februar und findet so dann in der 6....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.01.20
Politik
Oberbürgermeister Thomas Geisel (Mitte) und Verkehrsdezernentin Cornelia Zuschke haben zwei Förderbescheide aus dem "Sofortprogramm Saubere Luft" des Bundes von dem Düsseldorfer Bundestagsabgeordneten Thomas Jarzombek entgegen genommen. Foto:  Landeshauptstadt Düsseldorf, Melanie Zanin

Umwelt
5,8 Millionen Euro Bundesförderung für saubere Luft

Oberbürgermeister Thomas Geisel und Verkehrsdezernentin Cornelia Zuschke haben am Dienstag, 4. Dezember, von dem Düsseldorfer Bundestagsabgeordneten Thomas Jarzombek zwei Förderbescheide aus dem "Sofortprogramm Saubere Luft 2017-2020" in Höhe von 5,8 Millionen Euro für die Landeshauptstadt Düsseldorf entgegengenommen. Jarzombek hatte diese wiederum vom Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Andreas Scheuer, erhalten, um sie an die Landeshauptstadt Düsseldorf...

  • Düsseldorf
  • 04.12.18
Ratgeber
Mit Hilfe von Mitteln aus einem Förderprogramm der Bundesregierung hat die "ELE" in Gladbeck, Gelsenkirchen und Bottrop zehn weitere Elektro-Ladesäulen mit je zwei Ladepunkten installieren können. Die erste der neuen Ladesäulen hat ihren Platz vor dem Wittringer Wasserschloss (siehe Foto) gefunden.

"ELE" will Ladeinfrastruktur kurzfristig deutlich weiter ausbauen
Neue Ladestationen für Elektroautos

Emscher-Lippe-Region. Da kommt natürlich Freude auf: Der lokale Energieversorger "Emscher Lippe Energie" (ELE) hat sich erfolgreich um Förderung aus einem Programm des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur beworben und kann daher nun in Gladbeck, Gelsenkirchen und Bottrop zehn weitere Elektro-Ladesäulen installieren und in Betrieb nehmen. Jede dieser Ladesäulen wird zwei sogenannte Ladepunkte haben, so dass also insgesamt zwanzig weitere Parkplätze im Emscher-Lippe-Land...

  • Gladbeck
  • 23.11.18
  • 2
Politik

LINKE unterstützt Sanierung des Stenkhoffbades: „Widerstand gegen Abriss hat sich gelohnt“

DIE LINKE wird im Rat und seinen Ausschüssen den Antrag der Verwaltung zur Erschließung von über 8 Millionen Euro Fördermitteln für eine komplette Modernisierung des einzigen Bottroper Freibades unterstützen. Das gilt auch für den kommunalen Eigenanteil von gut 800.000 Euro. Der Antrag zur Förderung der geplanten Maßnahme durch ein entsprechendes Bundesprogramm wird am 19. September im Betriebsausschuss des Bottroper Bäderbetriebes beraten: „Diese Grundsanierung mit umfassender Modernisierung...

  • Bottrop
  • 10.09.18
Politik
Symbolfoto: Pixabay.com

Schnelles Internet für Rhade und Co.

Rhade. Im Oktober 2016 beantragte die CDU-Rhade bei der Stadt die Prüfung verschiedener neuer Förderoptionen von Land und Bund für den Ausbau der Breitbandinternetversorgung in Rhade und einigen weiteren ländlichen Bereichen des Stadtgebietes. Inzwischen hat die Stadt Dorsten diesen Prüfantrag aufgegriffen und der CDU nun einen Zwischenbericht über die aufgenommenen Aktivitäten erstattet: Hiernach haben seitens der Stadt antragsgemäß zwischenzeitlich weitere Beratungsgespräche mit der...

  • Dorsten
  • 10.02.17
Politik

Bundesförderung für TU Dortmund

Im Rahmen des Verbundsprojekts „Systemische Analyse von Modulatoren der onkogenen Signalübertragung - SMOOSE“ wird auch die TU Dortmund gefördert. Das Projekt, das von der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln koordiniert wird, erhält Fördermittel von insgesamt 3.058.496,40 Euro im Zeitraum vom 01. Januar 2017 bis 31. Dezember 2018 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. An der TU Dortmund profitiert davon die Forschungsarbeit von Prof. Dr. Daniel Rauh von der Fakultät für...

  • Dortmund-City
  • 27.01.17
Politik

Dagmar Freitag begrüßt Bundesförderung für Sprach-Kitas im Wahlkreis

Mit dem Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ fördert das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die alltagsintegrierte sprachliche Bildung in Kindertagesstätten. Im Zeitraum von 2016 bis 2019 stellt der Bund jährlich bis 100 Millionen Euro für die Programmumsetzung zur Verfügung, womit bis zu 4000 zusätzliche halbe Fachkraftstellen in den Kitas und in der Fachberatung geschaffen werden können. „Frühe sprachliche Bildung hat einen...

  • Iserlohn
  • 26.07.16
Überregionales

Bundesprogramm "Sprach-Kitas"

Menden. Die Sprachentwicklung eines Kindes stellt viele Weichen für den weiteren Bildungsweg. Aus Forschung und Praxis ist bekannt, dass es die größte Wirkung zeigt, wenn sprachliche Bildung und Förderung möglichst früh beginnen. Mit dem neuen Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ setzt die CDU-geführte Bundesregierung ein Zeichen für die frühe Förderung alltagsintegrierter sprachlicher Bildung. Die heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Christel...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.03.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.