Dekra

Beiträge zum Thema Dekra

Vereine + Ehrenamt
Auch die Erstklässler der Gemeinschaftsgrundschule Averbruchschule an der Rosenstraße 47 in Dinslaken durften sich über ihre Sicherheitsmützen freuen.
2 Bilder

Dekra, Polizei und Stadt verteilen Sicherheitsmützen: richtige Ausrüstung für den Schulweg in Dinslaken, Voerde und Hünxe
Je auffälliger, desto besser

Für fast 800.000 Erstklässler hat in Deutschland der Ernst des Lebens: die Schule. Dann stehen Rechnen und Schreiben bei den ABC-Schützen auf dem Stundenplan. Doch das Neue und Ungewohnte beginnt nicht erst mit dem Betreten des Klassenzimmers. Bereits der erste Schritt aus dem heimischen Umfeld muss gelernt sein. Denn auf dem Schulweg lauern vielfältige Gefahren für Kinder. Kinder werden häufig aufgrund ihrer geringen Körpergröße von anderen Verkehrsteilnehmern übersehen. Parkende Autos und...

  • Dinslaken
  • 30.08.19
Ratgeber
In diesem DEKRA Crashtest ist der in Fahrtrichtung links sitzende Dummy in einem seiner Größe entsprechenden Kindersitz gut gesichert. Bei dem Frontalaufprall mit 50 km/h hätte dieses Kind Verletzungen davon getragen. Der nicht angeschnallte Dummy auf dem rechten Rücksitz dagegen wird bei dem Aufprall durchs Fahrzeug geschleudert. Dieses Kind hätte bei dem Unfall praktisch keine Überlebenschance gehabt.

Eindrücklicher Crashtest zeigt, wie wichtig der passende Kindersitz ist
DEKRA appelliert an Eltern: Kinder im Auto richtig sichern – auch auf kurzen Strecken

Ratingen. Jeden Tag kommen auf den Straßen dieser Welt rund 300 Kinder unter 15 Jahren bei Verkehrsunfällen ums Leben. Zwar geht die Entwicklung in die richtige Richtung – im Jahr 1990 waren es noch rund doppelt so viele –, doch zur Entwarnung gibt es keinen Grund. In Deutschland ist die Zahl der getöteten Kinder 2018 auf 79 gestiegen (2017: 61) und liegt knapp über dem Durchschnitt der letzten zehn Jahre. Auch in anderen EU-Staaten ist der lange Zeit positive Trend nicht mehr eindeutig...

  • Ratingen
  • 19.07.19
Blaulicht
21 Bilder

Nächtliche Großkontrolle in Hagener Innenstadt

Mit fast 25 Einsatzkräften führte die Hagener Polizei in der Nacht von Freitag auf Samstag an zwei Stellen im Stadtgebiet Großkontrollen durch. Uniformierte Kräfte kontrollierten zwischen 20:30 Uhr und 03:00 Uhr den gesamten in die Stadt hereinlaufenden Verkehr auf der Berliner Straße sowie später auf der Eckeseyer Straße. Die Beamten führten die Aktion im Rahmen des Projektes Sichere Innenstadt durch und legten den Schwerpunkt auf die Ahndung von Verkehrsverstößen und die Aufdeckung von...

  • Hagen
  • 29.06.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Die DEKRA in Herten sorgt für das süße Vergnügen des Närrischen Volkes an Rosenmontag

Am Mittwoch folgte die Karneval Gesellschaft Herten-Langenbochum (K.G.H-L) der Einladung der DEKRA Herten, mit Sitz in Westerholt, zum Prinzessinwiegen. Prüfungsingenieur Andreas Grün organisierte wie im letzten Jahr das Wiegen der amtierenden Prinzessin Manuela I. Obwohl die Prinzessin eine zierliche Person ist, können sich alle Karnevalisten beim Recklinghäuser Rosenmontagsumzug auf 105kg Kamelle freuen! Natürlich brachte Manuela I. ihren Prinzen Herbert I. mit, sowie die Hofdamen Jasmin,...

  • Herten
  • 17.01.19
Vereine + Ehrenamt
So süß, so gut sichtbar, gehen Kindergarten-Kleine über die Straße. Geschützt von li. Carsten Debler, Michael Hennig, Clauda Gerlach, Karl-Heinz Webels, vorne Georg Breidenbach.
8 Bilder

Polizei, Verkehrswacht, DEKRA überraschen Kindergarten
Lebensrettende Geschenke

O, was für eine grelle Nikolausüberraschung! Bauklötze staunten KiTa-Lütte, als kein roter Nikolaus erschien, sondern plötzlich mehrere Männer in GELB sie besuchten. Und haste nicht gesehen: Dank DEKRA wurden bereits am frühen Morgen die lieben Kinderlein der Kindertagesstätte Grevelstraße sowie innerhalb der Diakonie mit 150 grell gelben reflektierenden "Kreativ"-Kragen beschenkt. Außerdem wurden  Käpt' Blaubär-Hefte regelrecht den Schenkenden aus den Händen gerissen...  Kita-Leiterin Claudia...

  • Essen-West
  • 05.12.18
  •  2
  •  2
WirtschaftAnzeige
Inhaber Gazmend Jakupi (r.) und einer seiner Mitarbeiter vor der Bühne, mit der die Achsvermessungen vorgenommen werden.
2 Bilder

„Auto Gago“ bietet an der Haldenstraße in Gladbeck-Rentfort Service rund ums Auto: Fachkompetenz für alle Fabrikate

Rentfort. Alle Fahrzeuge aller Fabrikate mit einem Schwerpunkt auf deutsche Hersteller repariert das Team von Auto Gago in Rentfort an der Haldenstraße 7. „Egal was es ist, wir können weiterhelfen“, sagt Inhaber Gazmend Jakupi. Dazu hat der Kfz-Meister seinen Betrieb 2015 von der Haldenstraße 3 zum jetzigen Standort verlagert und deutlich vergrößert. In der Werkstatt stehen nicht nur die passenden Computer bereit, um die elektronische Fehlersuche am Fahrzeug durchzuführen. Auch in die übrige...

  • Gladbeck
  • 26.09.18
Überregionales
Auch die Erstklässler der "Wilhelmschule" in Ellinghorst (vormals Albert-Schweitzer-Schule) wurden von der DEKRA und der Verkehrswacht Gladbeck mit den knallroten Signal-Caps ausgestattet.

Freude auch bei Gladbecker "i-Dötzchen": Knallrote Mützen sollen für mehr Sicherheit sorgen

Gladbeck. Mit dem Start des Schuljahres 2018/2019 hat auch in Gladbeck für mehr als 600 Jungen und Mädchen der "Ernst des Lebens" begonnen. Damit aber auch ein weiterer wichtiger Schritt, denn nun beginnen die i-Dötzchen auch mit der aktiven Teilnahme am Straßenverkehr. Anfangs sicherlich noch in Begleitung der Muttis oder Vatis, aber es kommt auch der Tag, an dem die Kinder alleine unterwegs sein werden. Damit die in Sachen Straßenverkehr doch noch sehr unerfahrenen Kinder in Gladbeck...

  • Gladbeck
  • 10.09.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
Der Tag der offenen Tür wird von vielen Mülheimern besucht, um hinter die Kulissen der Feuerwehr schauen.
2 Bilder

Die Feuerwehr lädt ein - Beim Tag der offenen Tür der Feuerwehr Mülheim geht es wieder heiß her

Für alle großen und kleinen Fans der Feuerwehr ist es wieder so weit: der Tag der offenen Tür von Berufsfeuerwehr, Freiwilliger Feuerwehr und Jugendfeuerwehr steht an. Am Samstag, 8. September, werden wieder spannende Einblicke in die Arbeit der Lebensretter gewährt. Unter dem Motto "Feuerwehr Hautnah" werden den Besuchern von 11 bis 18 Uhr viele Attraktionen angeboten. Die Feuerwehr lädt alle interessierten Mülheimer dazu ein, einen lehrreichen und unterhaltsamen Tag auf dem Gelände, Zur...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.09.18
Überregionales
"Oskar",der letzte Grüne meint: Die Autos sind echt schöner geworden seit Beginn der "Tuning"-Szene! -- Doch leider gibt es wohl wie immer  bei zwei Fachleuten drei Meinungen? Da glaubt manch Tuning-Freund mit seinen Papieren wäre er auf der sicheren Seite und dann gibt es doch Ärger! Da wird wohl plötzlich ein 300€uro-Gutachten von der Polizei in Frage gestellt? TPD-Foto:Volker Dau
12 Bilder

"Car-Friday" am Dückerweg in Bochum - 42 beanstandete Autos und 200 Geschwindigkeitsverstöße

"Car-Friday" am Dückerweg in Bochum - 42 beanstandete Autos und 200 Geschwindigkeitsverstöße. EPHK Frank Lemanis, Leiter der Bochumer Pressestelle verbreitete soeben die Zahlen der eingesetzten Kräfte vor Ort auf Basis der Daten des EPHK Werner Koltermann, Einsatzleiter der Polizei vor Ort ,sonst Leiter des Bochumer Verkehrsdienstes: Der heutige (30. März) sogenannte "Car-Friday" an der BAB 40, Abfahrt "Dückerweg", in Bochum ist seit ca. 18 Uhr beendet. Circa 600 Autos aus dem Bereich...

  • Wattenscheid
  • 30.03.18
  •  3
  •  1
WirtschaftAnzeige
Die neuesten Modelle von Renault hält das Autohaus Wegner für seine Kunden bereit.
2 Bilder

Renault-Autohaus Wegner in Gladbeck: Verkauf, Reparatur und Service unter einem Dach

Rentfort. Seit 40 Jahren ist das Autohaus Wegner in Rentfort der richtige Ansprechpartner, wenn der Kauf eines neuen Autos ansteht. 1978 eröffneten Ingrid und Jürgen Wegner an der Haldenstraße 20 das Unternehmen, das ihr Sohn Ralf Wegner mittlerweile als Renault-Vollvertragshändler weiterführt. Der ausgebildete Kfz-Meister übernimmt selbst den Verkauf und legt Wert darauf, seine Kunden stets umfassend zu beraten. „Die gängigsten Modelle sind momentan Twingo, Clio und auch Captur. Das ist ein...

  • Gladbeck
  • 06.03.18
Vereine + Ehrenamt
13 Bilder

Zum Wiegen zur DEKRA nach Herten

Wer zu Jahresbeginn auf die Waage nach Herten zur DEKRA fährt, hat nicht zwangsläufig an den Feiertagen über die Stränge geschlagen! Obwohl die Karneval Gesellschaft Herten-Langenbochum e.V. sich das von ihrer amtierenden Hertener Stadtprinzessin  Manuela I. sehr gewünscht hat. Denn ihr “adeliges” Gewicht war heute ausschlaggebend für das süße Wurfmaterial, welches von der DEKRA Herten für den Karnevalumzug in Recklinghausen gespendet wurde. Aufgewogen wurde die Prinzessin bis auf´s Gramm...

  • Herten
  • 03.01.18
Vereine + Ehrenamt

DRK Gladbeck; DEKRA Zertifizierung

DRK Gladbeck – DEKRA Zertifizierung >„Sichere Personen - und Krankenbeförderung“ Die DEKRA hat die Zertifizierung im Bereich Sichere Personen- und Krankenbeförderung beim DRK Kreisverband Gladbeck durchgeführt. Viele Unterlagen mussten die Verantwortlichen des DRK Gladbeck vorlegen und die entsprechenden Nachweise – und Dokumentationen wurden eingehend einer Prüfung unterzogen. Von der Personal- und Einsatzplanung, Untersuchung und Unterweisung der Mitarbeiter, Überwachung der Mitarbeiter...

  • Gladbeck
  • 20.04.17
Überregionales
16 Bilder

Aktion "Toter Winkel" für Waldorfschüler in Haspe

Auf dem Gelände der Firma TH Fahrzeugbausysteme in Hagen-Haspe wurde heute (10. März) eine Aktion für die Waldorfschule, durchgeführt, die sich mit dem "Toten Winkel" beschäftigte. Bei jedem Lkw gibt es einen sogenannten "Toten Winkel", in dem der Fahrer nicht sieht, ob jemand an sich an seinem Fahrzeug befindet. Das würde zu schweren Unfällen führen. Mit der Polizei Hagen, der Dekra und der Firma BTS, die die Lkws zur Verfügung stellte, wurde den Schülern der Waldorfschule (Klasse 1-5)...

  • Hagen
  • 10.03.17
Ratgeber
Bei winterlichen Verhältnissen reicht ein "Guckloch" nicht aus. Die schlechte Sicht kann schnell zu gefährlichen Situationen führen.

Mit Durchblick sicher unterwegs

Bei winterlichen Verhältnissen ist nicht nur besondere Vorsicht am Steuer angesagt. Insbesondere müssen Autofahrer auch auf gute Sicht achten. Alle Scheiben vor dem Losfahren freizukratzen beziehungsweise das Auto komplett vom Schnee zu befreien, ist für die Sicherheit absolut unerlässlich, warnen die Experten von DEKRA. „Viel zu oft sind Autofahrer auf den Straßen unterwegs, die gerade mal eine Art ‚Guckloch‘ in der Windschutzscheibe haben“, so Markus Egelhaaf aus der DEKRA-Unfallforschung....

  • Herne
  • 13.01.17
Ratgeber
Fahrzeuge mit einer grünen Plakette müssen erst 2018 zur Hauptuntersuchung.

Mit brauner Plakette noch dieses Jahr zur Hauptuntersuchung

Mit dem Jahreswechsel ändern sich auch wieder die Gültigkeiten der Plaketten für die Hauptuntersuchung. Wer auf seinem Fahrzeugkennzeichen eine braune Plakette hat, muss noch in diesem Jahr zur HU. In welchem Jahr die nächste Hauptuntersuchung fällig ist, darüber gibt die Farbe der Plakette Auskunft. Dabei steht braun für 2016, rosa für 2017, grün für 2018 und orange für 2019. In welchem Monat die Fahrzeugprüfung spätestens ansteht, erkennt man daran, welche Zahl auf der Plakette oben steht....

  • Herne
  • 28.10.16
Ratgeber
Gefahren auf dem Schulweg – der tote Winkel bei der Müllabfuhr - die Duisburger Wotschaftsbetriebe erklären den Schülern des Steinbart-Gymnasiums in Duisburg die Probleme mit den LKW. Die Schüler stehen hier im toten Winkel des LKW-Fahrers. Fotos: FRank Preuß
4 Bilder

Achtung toter Winkel: Neue Aktion sensibilisiert für die Gefahr

Ein LKW ist nicht aus Glas und daher sieht der Fahrer mich nicht immer: Beim Auftakt zu einer gemeinsamen Aktion der Wirtschaftsbetriebe Duisburg, der Polizei Duisburg und der DEKRA zum Thema „toter Winkel“ bekamen die Schülerinnen und Schüler der 7a des Steinbart-Gymnasiums jede Menge praxisnaher Infos an die Hand. „Lass mich vorbei! Ich sehe dich nicht“: Achtung toter Winkel“: Ein markanter Schriftzug mit diesem Wortlaut ziert fortan Heck und Seiten von Nutzfahrzeugen der...

  • Duisburg
  • 11.10.16
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Auch alle Erstklässler der Zweckeler "Pestalozzischule" freuten sich über die signalroten Käppis, die sie von der "Verkehrswacht Gladbeck" erhielten. Gesponsert wurde die stadtweite Aktion auch in diesem Jahr von der "DEKRA".

Knallrote Mützen sorgen in Gladbeck für einen sicheren Schulweg

Gladbeck. Damit Schulanfänger im Straßenverkehr in Gladbeck sicherer unterwegs sind, setzt die international tätige Expertenorganisation DEKRA auch in diesem Jahr ihre Aktion "Sicherheit braucht Köpfchen" fort. Die Experten der Niederlassung Essen verteilen dabei in Zusammenarbeit mit der Verkehrswacht Gladbeck 650 signalrote Sicherheitskappen an Erstklässler und klären dabei über die Gefahren im Straßenverkehr und über das richtige Verhalten auf. "Die roten Kappen sind nicht nur cool –...

  • Gladbeck
  • 08.09.16
  •  4
  •  3
Ratgeber
6 Bilder

Interaktive Ausbildungsmesse Logistik

Beim Aktionstag „Berufsfeld Logistik – Deine Chance!“ lernten Duisburger Schüler jetzt Ausbildungsberufe in der Logistik kennen. Fünf Unternehmen (Univeg, duisport, Imperial, Köppen, Wirtschaftsbetriebe Duisburg) präsentierten zusammen mit der DEKRA Akademie und dem Duisburger Schulmodell der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve praxisnah, wie Logistik funktioniert. Viele Ausbildungsbetriebe aus dem Logistikbereich klagen über Schwierigkeiten, ausreichend...

  • Duisburg
  • 17.06.16
  •  1
LK-Gemeinschaft

Oldtimer in Osterfeld

Das Dutzend ist voll. Zum zwölften Mal bereits findet in diesem Jahr die Osterfelder Oldtimer Show mit touristischer Ausfahrt statt. Am kommenden Sonntag, 31. Mai, lädt der veranstaltende Verein, die Interessengemeinschaft Oberhausen-Osterfelder Oldtimer-Freunde (IGOOO), wieder zu „Oldtimerwanderung“ und mehr. Zur touristischen Ausfahrt haben sich rund 50 Fahrzeuge aus den 40-ern bis 80-er Jahren angemeldet. Die Fahrzeuge der Ausfahrt treffen sich um 10 Uhr auf dem Osterfelder Markplatz....

  • Oberhausen
  • 26.05.15
Ratgeber

Frühjahrs-Check von Verkehrswacht Mülheim und DEKRA

Der Winter hat an den Fahrzeugen teils unsichtbare und unbemerkte Spuren hinterlassen. Darum bieten Verkehrswacht Mülheim und DEKRA am 25. April 2015 von 10 bis 16 Uhr in der Saalestrasse 8a 45478 Mülheim einen kostenlosen Frühjahrs-Check an. Geprüft werden insbesondere die Zustände von Reifen, Leuchten, Bremsen, Scheibenwischer und sämtlichen Flüssigkeitsständen. Die Verkehrswacht Mülheim bietet zusätzlich ihren kostenlosen Sehtest an und vermittelt am Rauschbrillenparcours die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.04.15
LK-Gemeinschaft
24 Bilder

Prinzenwiegen bei DEKRA brachte ordentlich Wurfmaterial für den WESELER Rosenmontagszug

Kamelle für jedes Prinzen-Kilo sponserte die DEKRA Außenstelle Wesel. 90 Kilogramm Gewicht hat der Weseler Prinz „Patrick I“ beim Prinzenwiegen auf die Waage gebracht. Die Weseler Jecken dürfen sich beim Karnevalsumzug also auf ordentlich Kamelle freuen. Prinz Patrick I. setzte sich auf einen Stuhl, der auf der einen Seite einer Waage steht; auf der anderen wurden dann so lange Bonbons und weiteres Wurfmaterial gepackt, bis der Prinz auf seinem Stuhl, den allerdings noch der ein oder...

  • Wesel
  • 13.02.15
Ratgeber

Verkehrswacht Mülheim setzt Aktion " Sicherer Schulweg" fort

Auch im Jahr 2015 erfährt die Aktion "Sicherer Schulweg" der Verkehrswacht Mülheim wieder besonderes Gewicht. Kindergarten- und Grundschulkinder erhalten dabei wie schon im Vorjahr kostenlos Warnwesten. Zentraler Bestandteil sind aber auch wieder die Schulweghefte für die Kinder und Erzieherinnen sowie ein Elternbrief. Die Aktion mit den nach Erkenntnissen aus Wissenschaft und Praxis gestalteten Heften startet so früh im neuen Jahr, damit bis zum Wechsel der Kindergartenkinder in die Schule...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.02.15
Ratgeber

Very late last Wintercheck der Verkehrswacht Mülheim

Die Mängelquote von um die 30% beim traditionellen Wintercheck hat es gezeigt: Es besteht immer noch Handlungsbedarf, was die Winterfestigkeit der Mülheimer Autos angeht. Aus diesem Grunde bieten Verkehrswacht Mülheim und DEKRA am kommenden Samstag, 13. Dezember, von 10 bis 16 Uhr den kostenlosen Very-last-late-Wintercheck an. Auf dem Parkplatz des Hagebaumarkt, Weseler Strasse 60 werden alle winter-sicherheitsrelevanten Teile des Autos geprüft. Sind Winterreifen montiert? Ist die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.12.14
Ratgeber

Wintercheck der Verkehswacht

Wie schon in den Vorjahren werden Verkehrswacht Mülheim und ihr Partner DEKRA am 22. November den traditionellen Wintercheck für Nachzügler anbieten. Von 10 bis 16 Uhr checken Experten in der Saalestrasse 8a, 45478 Mülheim alle für den Winter relevanten Teile, so z.B. die Bereifung, die Beleuchtung, Kühlmittelstände etc. Der Check wird auch diesesmal wieder kostenlos durchgeführt.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.11.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.