Der Weseler im Druck

Beiträge zum Thema Der Weseler im Druck

LK-Gemeinschaft
Sieht lustig aus, isses aber nicht!

Wenn der Jahreswechselspießer für Silvester mal wieder nix Besseres weiß als Papphütchenfondue

Na, haben Sie auch keine Karten? Für eine nette Silvesterparty, meine ich. Bei Ihnen ist die biedere Sparvariante einer Jahreswechselfeier angesagt, sozusagen tote Hose im Fetenkalender? Dann haben wir etwas gemeinsam! Noch vor kurzem feierten wir nostalgieseelig die "Alte Post"-Party am Weißenstein und alle fanden's relativ geil. Schreit laut nach Wiederholung, das nächtliche Abgetanze im wilden Achtzigergewusel. Was ist bloß mit uns los, dass wir sowas zu Silvester immer wieder nicht...

  • Wesel
  • 30.12.16
  •  10
  •  3
Überregionales

Erfreuliche Tradition: Die fünfte Generation der Familie Lantermann trägt dasselbe Taufkleid

Seit nunmehr fünf Generationen werden die Täuflinge der Familie Lantermann im selben Taufkleid getauft. Begonnen hatte alles im Jahre 1908, als Hermann Lantermann erstmalig in dem Taufkleid getauft wurde. Sein Bruder Josef Lantermann im Jahre 1911. Josef Lantermann war der erste der Mülheimer- / Weseler- Linie. Ihm folgten unter anderem Klaus Lantermann (Sohn von Josef), Jürgen Lantermann (Sohn von Klaus), Anna Lantermann (Tochter von Jürgen), Jan Lantermann (Sohn von Jürgen) und nunmehr...

  • Wesel
  • 17.11.16
  •  2
Überregionales
2 Bilder

Appell an unsere Leserschaft: Bitte melden Sie uns Ihre"Erfreulichen Geschichten"!

Haben Sie in der Ausgabe am 21. September die Geschichte von "Frau S." aus Mehrhoog gelesen? Bürgerreporter Neithard Kuhrke hat sie wunderbar aufbereitet. Sehr beeindruckend, wie sich die alter Dame beim Pflegepersonal im Marien-Hospital Wesel bedankte und nach Bayern verabschiedete. Wir wollen Ihnen weitere Themen dieser Art schildern - dazu braucht die Redaktion Ihre Hilfe! Bitte lassen Sie uns von Menschen in Ihrer Umgebung wissen, die positive Dinge zu berichten haben. Sie Kennen...

  • Wesel
  • 30.10.16
  •  10
Überregionales

Der "neue" WESELER - mehr Wirkung durch größere Fotos auf einer trendigen Titelseite

Manchen wird's vielleicht entgangen sein, Andere bekunden uns bereits ihr Wohlwollen: Die aktuelle Titelseite des Weselers hat einen neuen Look. Dem Aufmacherbild wird mehr Raum gewidmet, die Seite soll aufgeräumter und trendiger rüber kommen. Auch für den Innenteil haben wir in den kommenden Wochen einige Überraschungen geplant. Locker in die Runde gefragt: Wie gefällt Euch der Titel?

  • Wesel
  • 07.09.16
  •  4
  •  3
Sport
Ruhrpott-Comedian Markus Krebs ist das Highlight des Abends.

Fünf (mal zwei) Verlosungsgewinner dürfen zu "Rock the Court" am 25. Juni beim TC Mehrhoog

Der Vorstand des Mehrhooger Tennisclubs lässt was einfallen! Am Samstag, 25. Juni, ab 19 Uhr startet - nach den Erfolgen der letzten zwei Jahre - das dritte Rockfestival auf der Tennisanlage „Am Hogenbusch“. Dieses mal steht das Event unter dem Motto "Rock meets comedy". Als Vorband stehen auf der Bühne die "Grand Illusion". Highlight des Abends ist der aus Funk und Fernsehen bekannte Standup Comedian Markus Krebs. Seine Tourneen in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind seit Jahren...

  • Wesel
  • 18.06.16
Überregionales
3 Bilder

Die "Junge Kolumne": Fabia und Theresa schreiben bei Lokalkompass und im Weseler

Verehrte Leserinnen und Leser, heute überraschen wir Sie mit einer Neuerung: Zwei Schülerinnen werden bei Lokalkompass und im Weseler in lockerer Folge eine Kolumne füllen - die "Junge Kolumne"! Welche Themen beschäftigen junge Menschen? Wie gehen sie mit Problemen um, die sich ihnen in ihrer momentanen Situation stellen? Was denken sie über ihre Zukunft? Und das sind unsere Autorinnen: Theresa Schulte ist 18 Jahre alt und wohnt in Flüren. Gerade hat sie ihr Abi am KDG fertig gebaut und...

  • Wesel
  • 15.06.16
  •  6
LK-Gemeinschaft

Frauengespräche mit Fitness-Studio, oder: Wo man (als Mann) unbedingt zuhören sollte

Neulich im Fitnessstudio meines Vertrauens. Drei junge Damen Anfang Zwanzig trainieren direkt neben mir. Und als gäb's kein Morgen, drehen sie ordentlich an der Smalltalk-Schraube, ohne sich um mich zu kümmern. Zuerst eher langweilig: Urlaubsziele. Dann wird's spannender: anstehende Shoppingtouren für den Strand. Er geht um Bikinis, Passformen und Körbchengrößen. Zwei der Drei meinen, sie müssten dringend abnehmen (was ich nicht bestätigen kann). Ich signalisiere, dass ich zuhöre - stört...

  • Wesel
  • 13.04.16
  •  6
  •  3
Politik

Daumen hoch und Daumen runter - heute mal beides aus dem Hamminkelner Rathaus

Top der Woche Die Stadt Hamminkeln hat ihre ersten Stromtankstellen! Zu finden sind sie direkt am Rathaus sowie an der Bocholter Straße auf dem Parkplatz am Café Winkelmann, ihren Strom beziehen sie aus der am nächsten positionierten Straßenlaterne. "Kostengünstig, effizient und zukunftsfähig" nennen Vertreter der anbietenden Firma diese Variante der Energienutzung. Die beiden Ladesäulen sind Teil des Elektromoblilitätskonzepts der Stadt. Flop der Woche Sie haben die erste mobile...

  • Wesel
  • 13.04.16
Überregionales

Angela Erdmann, Ihre Kundenberaterin beim WESELER für alle Fragen rund ums Anzeigenblatt

Das kann eine fruchtbare Zusammenarbeit werden: Angela Erdmann, Kundenberaterin beim WESELER, ist jetzt auch eingetragenes Mitglied der Hamminkelner Werbegemeinschaft. Sie haben ein Unternehmen in Hamminkeln oder in einem der Ortsteile? Sie sind Mitglieder der Hamminkelner Werbegemeinschaft und möchten sich über die Konditionen einer Anzeigenschaltung oder den WESELER allgemein informieren? Sehr gerne! Sie erreichen Angela Erdmann unter dieser Telefonnummer: 0281- 33 905 14 Der...

  • Hamminkeln
  • 08.04.16
Vereine + Ehrenamt

Top und Flop der Woche: Gaspipeline durch Drevenack und zu viel Bislicher "Blechgebläse"

Daumen hoch Aufregung herrscht in Drevenack: Nachdem die Pläne zum Bau eine Gaspipeline quer durch die Region bekannt wurden, regt die CDU eine Info-Veranstaltung des involvierten Unternehmens an. Als erster Termin ist die Sitzung des Umweltausschusses am 12. April im Rathaus anvisiert. Aus der Pressemitteilung ist herauszulesen, dass die CDU Drevenack/Krudenburg mit den Bürgern fühlt und die Einwohnerschaft übergangen sieht. Man darf gespannt sein auf die Resonanz, die oben erwähnte Sitzung...

  • Wesel
  • 08.03.16
Überregionales

Interessanter Leserbrief zu "Top und Flop der Woche" (Ausgabe 24. Februar)

"Weseler"-Leser Ernst Tilch aus Wesel hat das von uns auserkorene "Top der Woche" von der Titelseite (siehe Bilddatei!) mit Interesse wahrgenommen. Das geschilderte Geschehen veranlasste ihn dazu, einen Leserbrief zu schreiben. Betr.: Ärger wegen angeblichen Parkvergehens Der Ärger des zur Kasse gebetenen Kraftfahrers ist vollkommen berechtigt. Denn in der StVO § 13 "Eibrichtung zur Überwachung der Parkzeit" heißt es: " ... soweit das Fahrzeug eine von außen gut lesbare Parkscheibe hat...

  • Wesel
  • 04.03.16
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Angebot für Schützenvereine und Horrorpreise für kleine Kunststoff-Entchen

Daumen hoch Es freut uns sehr, dass sich bereits einige Schützenvereine bereit erklärt haben, an unserem Sonderprojekt mitzuwirken. Sie haben die Chance erkannt, sich regionsweit einem großen Publikum vorzustellen. Sie sind Schützenvorstand und haben sich noch nicht entschieden oder bislang noch keine Gelegenheit gehabt, sich über dieses Projekt zu informieren? Kein Problem: Erkundigen Sie sich beim Weseler über dieses spezielle Angebot (Infos unter Telefon 0281-33 90 514, -515, -516 und...

  • Wesel
  • 03.03.16
Politik

Jahresgrußworte der Bürgermeister/in und des Landrats im WESELER

In unseren Printausgaben finden Sie am Dienstag (!), 23. Dezember, ausführliche Grußworte der Bürgermeister Holger Schlierf (Hamminkeln), Ulrike Westkamp (Wesel) - und natürlich auch eins von Landrat Dr. Ansgar Müller. Sie formulieren ihre persönliche Retrospektive aufs ablaufende Jahr und Grüßen unsere Leserschaft mit warmen Worten! Blättern Sie mal durch ....

  • Wesel
  • 21.12.14
Überregionales
16 Bilder

MyLife: Ramonas Leidenschaft fürs Fotografieren und Entwerfen

Sie fotografiert, sie bearbeitet, sie zeichnet - so steht‘s jedenfalls in ihrem facebook-Profil. Dort präsentiert sich Ramona Bornhoff als kreative Allrounderin. Dort wurde die Lackhausenerin auch auf unsere Serie „MyLife“ aufmerksam und fragte an, ob wir sie und ihre Leidenschaft nicht mal erwähnen könnten? Können wir! Ramona beantwortet uns einige Fragen und schildert, wie sie zu ihrem Hobby gelangte, das wahrscheinlich auch ihr Beruf werden soll. "Bei Facebook die Posts von der Serie...

  • Wesel
  • 10.06.14
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.