Eintritt

Beiträge zum Thema Eintritt

Kultur
Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft beginnt am Donnerstag, 26. November, der Verkauf der neuen RuhrKultur.Card sowie der RUHR.TOPCARD in der Dinslakener Stadtinformation am Rittertor.

Verkaufsstart für die RuhrKultur.Card und RUHR.TOPCARD 2021 in der Stadtinformation am Rittertor
Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft beginnt am Donnerstag, 26. November, der Verkauf der neuen RuhrKultur.Card sowie der RUHR.TOPCARD in der Dinslakener Stadtinformation am Rittertor. Mit dieser Jahreskarte erhalten Inhaber in allen 21 RuhrKunstMuseen und bei zehn Kulturschatz-Partnerinnen und -Partner einmal freien Eintritt und an jeder der elf RuhrBühnen ein Vorstellungsticket zum halben Preis. Und on top: 50 Prozent Rabatt auf je ein Vorstellungsticket für die Festivals Ruhrtriennale,...

  • Dinslaken
  • 25.11.20
Natur + Garten
Der Grugapark startet in die Wintersaison und hat dabei für seine Gäste reduzierte Eintrittspreise im Gepäck.

Es gelten reduzierte Preise
Grugapark Essen startet ab 2. November in die Wintersaison

Die Tage werden wieder kürzer und die Abende länger: Der Winter steht unmittelbar vor der Tür. Mit der Wintersaison führt der Grugapark Essen wieder die freie Abendöffnung ein. Es gelten reduzierte Preise.  Ab Montag, 2. November, werden nach der Kassenschließung um 16 Uhr die Tore geöffnet, so dass die beleuchtete Joggingstrecke wieder von Läufern, Walkern, aber auch von Spaziergängern genutzt werden kann. Der Grugapark steht dann abends wieder als reine Grünanlage ohne zusätzliche Angebote...

  • Essen-Süd
  • 26.10.20
  • 1
Sport
Die Ausstellung „Rita Rohlfing - Passage Rot“ ist ab Sonntag für alle Interessierten zugänglich.

Nach Startschwierigkeiten
Passage ROT: Ausstellung von Rita Rohlfing startet in der Dörken-Galerie

Alles war pünktlich fertig, im März sollte sie eröffnet werden, doch dann hat der coronabedingte Shutdown alle Planungen durchkreuzt und nur wenige Fachleute konnten mit Sondergenehmigung die Ausstellung bisher besichtigen. Jetzt endlich aber ist ab Sonntag, 27. September, um 11 Uhr die Ausstellung „Rita Rohlfing - Passage Rot“ für alle Interessierten zugänglich. Dass Farben ein hochwirksames wie strategisch vielfältig einsetzbares Wahrnehmungsphänomen sind, beschäftigt nicht nur Psychologen,...

  • Hagen
  • 25.09.20
LK-Gemeinschaft
LVR-Niederrheinmuseum Wesel bekommt eigenen Gäste-Parkplatz. (Symbolfoto)

Einbau der Schrankenanlage beginnt am Montag, 14. September / Arbeiten bis voraussichtlich Mitte Oktober
LVR-Niederrheinmuseum Wesel bekommt eigenen Gäste-Parkplatz

Das LVR-Niederrheinmuseum Wesel bekommt einen eigenen Parkplatz. In Zusammenarbeit mit der Stadt Wesel entsteht auf dem öffentlichen Parkplatz an der Rückseite des Museums ein beschrankter Parkplatz auf einem Parkstreifen. Wie für den gesamten Parkbereich erfolgt die Zufahrt auch hier über die Rheinbabenstraße. Chip für Schrankeneinfahrt Und so funktioniert es: Bei der Schrankeneinfahrt einfach die Chipkarte herausziehen und im Museum mit dem Erwerb einer Eintrittskarte entwerten lassen. Der...

  • Wesel
  • 11.09.20
Wirtschaft
Als „Dankeschön“ an unsere treuen Gäste lädt die Sorpesee GmbH am Sonntag, 30. August 2020, ins Strandbad Langscheid ein. Der reguläre Eintritt entfällt an diesem Tag für die Gäste.

"Dankeschön" für Strandbad-Gäste in Langscheid

Als „Dankeschön“ an die treuen Gäste lädt die Sorpesee GmbH am Sonntag, 30. August, ins Strandbad Langscheid ein. Der reguläre Eintritt entfällt an diesem Tag für die Gäste. Die Registrierung und Ticketbuchung erfolgt trotzdem über den Online-Shop unter www.sorpesee.de. Somit fallen nur die Gebühren für die Ticketbuchung an. Hier die Öffnungszeiten:Vormittag: 09.00 - 13.30 Uhr, Nachmittag: 14.30 - 19.00 Uhr. In der Zeit von 13.30 - 14.30 findet die vorgeschriebene Reinigung/Desinfektion statt....

  • Sundern (Sauerland)
  • 25.08.20
Reisen + Entdecken
Das Gevelsberger Sommerfeeling bietet tolle Karussells.
8 Bilder

Park statt Gevelsberger Kirmes
Gevelsberg dreht durch: Tolle Karussells beim Gevelsberger Sommerfeeling

Es war ein Stich ins Gevelsberger Kirmesherz, als die Absage der beliebten Veranstaltung kam. Die Kirmes selbst fand Ende Juni nur im Herzen statt. Ein paar Traditionen wie ein Mini-Umzug am Sonntag, eine Lasershow die das Feuerwerk ersetzte wurden dennoch im Rahmen des möglichen gewahrt und auch eine Modellkirmes mit Riesenrad drehte sich auf dem Dorfplatz. Jetzt, genauer gesagt vom 21. bis 25. August drehen sich echte Karussells in Gevelsberg. Das Gevelsberger Sommerfeeling bietet am...

  • Hagen
  • 13.08.20
  • 2
Politik

Vesalia hospitalis – mit Zäunen?
Eintrittsgeld für den Auesee?

Ich kann mich gut daran erinnern, wie ich als Jugendlicher an heißen Sommertagen mit dem Kajak im Rucksack auf dem Fahrrad aus der Feldmark zum Auesee fuhr, um einen entspannten Tag am, im und auf dem Wasser zu haben. Auch damals nutzten bis zu 30.000 Menschen gleichzeitig den Auesee als Sehnsuchtsort und Fluchtpunkt, um der drückenden Hitze der Straßenschluchten für einige Stunden zu entgehen. Es war voll, es war teilweise laut und so manche Zeitgenoss*innen und ihr Verhalten empfand ich auch...

  • Wesel
  • 12.08.20
  • 4
  • 1
Politik
Neben dem Kartenkauf im Internet sollen Besucher auch andere Möglichkeiten erhalten, um an die Tickets zu kommen, fordern die Hildener Grünen.

Gespräch mit Hildener Stadtwerken und Verwaltung
Grüne wollten Zugang zum Waldbad erleichtern

"Die Hildener Grünen freuen sich, dass das Waldbad wieder geöffnet hat", erklärt Martina Köster-Flashar, Fraktionsgeschäftsführerin Bündnis90/ Die Grünen im Rat der Stadt Hilden. Allerdings könne der Eintritt nur über das Internet gebucht und bezahlt werden. Zwar gebe es dafür gute organisatorische Gründe, "doch werden so ganze Personengruppen vom Besuch des Waldbades ausgeschlossen", kritisieren die Grünen. „Betroffen sind vor allem ältere Menschen und Familien mit geringem Einkommen, die...

  • Hilden
  • 12.07.20
Vereine + Ehrenamt
Auch Sketche gehörten beim Kinderkarneval des G.V.U. natürlich zum Programm.
4 Bilder

Karneval beim G.V.U.
Kunterbunt mit viel Konfetti: Kinderkarneval in Hüsten

"Rappelvoll" war es beim Kinderkarneval des GVU (Gesellschaftlicher Verein Unterhüsten e.V.) am Samstag im Vereinsheim. Mehrfach mussten wegen des starken Besucherandrangs Tische und Stühle nachgestellt werden - sehr zur Freude des Organisationsteams um Jutta Rösner. So voll war es lange Jahre nicht gewesen, nicht zuletzt durch den starken Besuch der kleinen Freunde des TV Neheim und des TUS Hüsten, die ihre Eltern, Großeltern und Geschwisterkinder mitgebracht hatten. Bei Kaffee und Waffeln...

  • Arnsberg
  • 17.02.20
Politik
Dr. Karlgeorg Krüger (FDP)

FDP-Fraktion begrüßt freien Eintritt im Museum Folkwang

Private Partner oder Fördertöpfe nach 2021 notwendig Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen begrüßt die Fortsetzung des Engagements der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung zum eintrittsfreien Besuch der Sammlung des Museums Folkwang bis Ende 2021, setzt darüber hinaus gehend auf weitere Stiftungs- oder Fördergelder. „Es ist ein wichtiger Beitrag zur Teilhabe und kulturellen Bildung von Kindern und Jugendlichen, dass die ständige Sammlung im Museum Folkwang kostenfrei besuchbar ist“,...

  • Essen
  • 07.02.20
Kultur
Am Samstag, 8. Februar, läutet der Elferrat Hövel mit seiner Prunksitzung die Narrenzeit ein.

Prunksitzung in Hövel
Elferrat Hövel läutet Narrenzeit ein

Am Samstag, 8. Februar, läutet der Elferrat Hövel mit seiner Prunksitzung in der Schützenhalle die Narrenzeit ein. Um 19.11 Uhr eröffnet Karnevalspräsident Markus Allefeld die Sitzung und begrüßt mit dem Prinzen Simon dem I. das Narrenvolk aus nah und fern unter dem Motto „Vom Trecker ins blaue Gewand- jetzt feiern wir im ganzen Land“. Danach geht´s direkt los mit einem vielfältigen Programm aus Tanz, Gesang, Sketchen und Büttenreden, das seit Sessionsbeginn im November eingeprobt wurde. Start...

  • Sundern (Sauerland)
  • 04.02.20
Kultur
Die Vorstadt-Perlen fiebern dem Auftritt der Manege entgegen.
2 Bilder

Dellwiger Frauentruppe freut sich auf besonderen Auftritt im Zelt an der Reuenbergschule
Manege frei für die Vorstadt-Perlen

Mit Zirkus kennen sich die Vorstadt-Perlen aus. Vor zwei Jahren gastierten sie im Rahmen eines Zirkusprojekts an der Kraienbruchschule, genossen Zelt und Manegenduft in vollen Zügen. Jetzt grassiert das Zirkusfieber wieder. Am 19. März sind die fünf Frauen mit dabei, wenn der Zirkus in der Grundschule am Reuenberg Halt macht. von Christa Herlinger Und dabei können Andrea van den Woldenberg, Monika Löcken, Bärbel Delker, Karin Topsnik und Andrea Pannenbäcker-Evers weder auf dem Seil tanzen noch...

  • Essen-Borbeck
  • 30.01.20
Natur + Garten
Die Macher des Winterleuchtens in Dortmund Wolfgang Flammersfeld und Reinhard Hartleif präsentieren beim Winterleuchten den Florian im Lichterrausch.
2 Bilder

Ausgezeichente Licht-Designer lassen den Westfalenpark strahlen
Winterleuchten noch bis zum 11. Januar

Das Winterleuchten im Dortmunder Westfalenpark steht dieses Jahr unter einem besonders guten Stern: Bei der beliebten Veranstaltung erhielten die Macher dieses Events, Wolfgang Flammersfeld und Reinhard Hartleif (world of lights), die tolle Nachricht, dass sie als „Winner“ beim German Design Award 2020 für ihre „Lichtarchitektur“ ausgezeichnet werden. In Dortmund hat das Winterleuchten seit 14 Jahren Tradition. Es war das erste Event dieser Art von worldf of lights. Inzwischen schaffen Wolfgang...

  • Dortmund-City
  • 25.12.19
Kultur
Wie im vergangenen Jahr findet das IKG-Weihnachtskonzert nicht etwa in der Asselner Aula am Grüningsweg, sondern wieder in der Wickeder Pfarrkirche vom Göttlichen Wort, Wickeder Hellweg 59tatt.

Am Mittwochabend in der Wickeder Kirche Vom Göttlichen Wort
Alle Jahre wieder... Weihnachtskonzert des Immanuel-Kant-Gymnasiums

Alle Jahre wieder... Für Mittwochabend, 18. Dezember, um 19 Uhr lädt das Immanuel-Kant-Gymnasium (IKG) in Asseln zu seinem traditionellen Weihnachtskonzert ein in die katholische Wickeder Pfarrkirche Vom Göttlichen Wort, Wickeder Hellweg 59. Eine Woche vor Weihnachten laden die Instrumentalist*innen und Sänger*innen der Schule in ganz unterschiedlichen Besetzungen die Zuhörer*innen ein, bei adventlichen und weihnachtlichen Weisen inne zu halten und sich auf das bevorstehende Fest einzustimmen....

  • Dortmund-Ost
  • 12.12.19
Natur + Garten
Am Sonntag geht es mit den Vierbeinern ins Wasser.

Wuff und Platsch!
Badespaß für Fellnasen: Freibad Hengstey lädt zum Hundeschwimmen

Am Sonntag, 15. September, von 11 bis 16 Uhr findet die 6. Auflage des beliebten Hundeschwimmens im Freibad Hengstey statt. An diesem Tag öffnet das Bad exklusiv für Hunde, ihre Besitzer und Interessierte. Viele Aktionen wie Hundespaßrennen, Agility und vieles mehr stehen auf dem Programm. Dazu gibt es an verschiedenen Ständen Infos und Zubehör rund um das Thema Hund. Der Eintritt für einen Hund beträgt 4 Euro. Begleitpersonen können ihren Eintrittspreis selber festlegen. Der Erlös wird...

  • Hagen
  • 13.09.19
Kultur
Ein besonderes weit sichtbares Feuerwerk versprechen die Lichterfest-Organisatoren am späten Samstagabend zum Jubiläumslichterfest im Westfalenpark. Zum Höhenfeuerwerk gibt's noch ein Abschlussfeuerwerk am Florian.

Zehntausende Besucher erwartet: Feuerwerk lässt den Westfalenpark erstrahlen
Lichterfest mit Überraschung

60 Jahre Westfalenpark und 60 Jahre Turm – diese Tradition ist verbunden mit dem Lichterfest, das seit 1959 jedes Jahr gefeiert wurde. Und die größte Veranstaltung des Sommers im park hat als Familienfest in sechs Jahrzehnten nichts von seiner Anziehungskraft eingebüßt. Es gibt wohl kaum einen Dortmunder, der noch nicht zwischen Lampions und Kerzen umhergewandert ist und über das Feuerwerk gestaunt hat. Der Herausforderung, das Lichterfest wieder zum Höhepunkt der Open Airs in Dortmund zu...

  • Dortmund-City
  • 28.08.19
Kultur
Nur noch zweimal schlafen, dann gibt's zwei Tage lang Musik auf zehlreichen Bühnen und Tanzflächen im Westfalenpark.
6 Bilder

150 DJs und Bands beim Juicy Beats openair im Westfalenpark erleben
Festivalsamstag fast ausverkauft

Wer Bands wie SDP, Bausa, Dendemann, Ufo361, Drunken Masters, OK Kid, und Querbeat , Mousse T., Tube & Berger und mehr erleben will, aber noch keine Karte fürs Juicy Beats hat, sollte sich rasch entscheiden, denn der Festivalsamstag im Westfalenpark ist fast ausverkauft. Und sobald der Samstag, 27. Juli  im Westfalenpark  ausverkauft ist, gibt's auch keine Kombitickets für beide Tage mehr. Letzte Tickets gibt es dann zum Preis von 17 Euro an der Nachtpartykasse, die nach dem Bühnen-Programm ab...

  • Dortmund-City
  • 24.07.19
LK-Gemeinschaft
Wie werden wohl die Besucher des Moyländer Weihnachtsmarktes auf die Preiserhöhung reagieren?

Darum wird der Eintrittspreis für den Weihnachtsmarkt erhöht

Moyland. Der Eintrittspreis für den Weihnachtsmarkt im Park von Schloss Moyland wird um 50 Prozent erhöht. Timo Güdden von der Gemeindeverwaltung erklärt. warum: "Die Themen Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Sicherheit haben im Rahmen der Durchführung des Kunsthandwerker-Weihnachtsmarktes einen sehr hohen Stellenwert. Um diese Leistungen unter Berücksichtigung der allgemeinen Preisentwicklung zu garantieren, ist es unumgänglich, eine Preisanpassung des Eintrittsentgelts auf 7,50 € pro Person...

  • Bedburg-Hau
  • 23.07.19
Kultur
Wie werden wohl die Besucher des Moyländer Weihnachtsmarktes auf die Preiserhöhung reagieren?

Um 50 Prozent erhöht
Darum wird der Eintrittspreis für den Moyländer Weihnachtsmarkt erhöht

Der Eintrittspreis für den Weihnachtsmarkt im Park von Schloss Moyland wird um 50 Prozent erhöht. Timo Güdden von der Gemeindeverwaltung erklärt. warum: "Die Themen Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Sicherheit haben im Rahmen der Durchführung des Kunsthandwerker-Weihnachtsmarktes einen sehr hohen Stellenwert. Um diese Leistungen unter Berücksichtigung der allgemeinen Preisentwicklung zu garantieren, ist es unumgänglich, eine Preisanpassung des Eintrittsentgelts auf 7,50 € pro Person...

  • Bedburg-Hau
  • 22.07.19
LK-Gemeinschaft
In den letzten drei Wochen der Sommerferien zeigt der Zirkus Quamboni wieder ein wunderbares Zirkusprogramm an den Elbershallen. ^Foto: Quamboni

„Ein Traum geht weiter 30 Jahre Quamboni“
Zirkus Quamboni begeistert mit Zeitreise an den Elbershallen

Wieder schlägt der Circus Quamboni für die letzten drei Wochen der Sommerferien seine Zelte an den Elbershallen in der Hagener Innenstadt auf. Das Team aus ehrenamtlichen Helfern vollendet dort gemeinsam mit den jungen Artisten dieProduktion des diesjährigen Programms, um es vom 17. bis 24. August seinem staunenden Publikum vorzuführen. Seit 30 Jahren gibt es den Kinder- und Jugendcircus der Ev. Jugend im Kirchenkreis Hagen. 1989 entstand Quamboni, der Titel des ersten Programms 1990 lautete...

  • Hagen
  • 10.07.19
Reisen + Entdecken
Bereiten das Pokémon GO Fest vor: (v.l.:)  Veranstaltungsleiter Norbert Labudda, Marketingchefin Anne Beuttenmüller mit Wirtschaftsförderer Thomas Westphal und Philip Marz vom Niantic-Marketing im Florianturm des Westfalenparks.

Das erste Spiel lockte über 170.000 Fans in den Westfalenpark
Pokémon Go legt nach

Zu Europas Pokémon GO Hauptstadt wird Dortmund im Juli, wenn der sommerliche Westfalenpark wieder zur Safari Zone wird und über 170.000 Spieler aus der ganzen Welt virtuelle Wesen jagen. Zum Pokémon GO Fest werden vom 4. bis 7. Juli Zehntausende Spieler im Park erwartet. Niantic, Inc. und The Pokémon Company International rechnen nach der erfolgreichen Premiere 2018 wieder mit mehr als 170.000 Fans zum neuen Pokémon GO-Abenteuer. Wichtig: Wer im Park mitspielen möchte, muss sich ab dem 13. Mai...

  • Dortmund-City
  • 03.05.19
Kultur
Wilhelm Lehmbruck - Stehende weibliche Figur - 1910.  Foto: Frank Vinken

"Pay What You Want"
Lehmbruck-Museum: Besucher legen Eintritt wieder selbst fest

Am kommenden Freitag, 3. Mai, gilt im Lehmbruck Museum, Friedrich-Wilhelm-Straße 40, wieder „Pay What You Want“. Den ganzen Tag können die Besucher den Eintritt selbst festlegen.  Jeden ersten Freitag im Monat gilt dieses Angebot. Aus diesem Anlass bietet das Museum auch immer eine Themenführung durch das Haus an. Diesen Monat wird Kunsthistoriker Andreas Benedict ab 15 Uhr durch die Ausstellung „Schönheit. Lehmbruck & Rodin – Meister der Moderne“ führen. Darin sehen die Teilnehmer des...

  • Duisburg
  • 28.04.19
  • 2
  • 1
Reisen + Entdecken
Am Samstag, 4. Mai, findet wieder eine Bunker-Führung statt. Anmeldungen für die Veranstaltungen werden ab sofort entgegen genommen.

Geschichte Erleben
Bunker-Tour durch die Hagener City: Am 4. Mai wird Geschichte erlebbar

Zu einer großen Bunker-Tour durch die Hagener Innenstadt lädt die Volkshochschule Hagen (VHS) am Samstag, 4. Mai, von 12.30 bis 15.30 Uhr ein. Der Treffpunkt ist vor dem Bunkermuseum, Bergstraße 98. Bei dieser historischen Führung, die in Kooperation mit dem Stadtarchiv und Stadtmuseum Hagen entwickelt wurde, erhalten die Teilnehmer Hintergrundinformationen zu noch erhaltenen Bunkern aus dem Zweiten Weltkrieg sowie aus der Zeit des Kalten Krieges und erfahren Wissenswertes über das Leben mit...

  • Hagen
  • 26.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.