Alles zum Thema Elterninitiative

Beiträge zum Thema Elterninitiative

Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Die Schaukel auf dem Spielplatz "Am Alten Amt" wird aufgestellt.

Wie schon im LK berichtet hatte die Elterninitiative (jetzt Verein der "Wanner-Spielplatz-Piraten e.V.") letztes Jahr ein Oster und Sommerfest für den "Spielplatz Am Alten Amt" ausgerichtet und der Stadt Herne eine Spende von 1200 € überweisen können. Nun ist es soweit und die Doppel-Schaukel wird aufgestellt. Die Aufbauarbeiten hatten bereits vor 2-3 Wochen mit der Ausschachtung für die Fundamente begonnen. Heute wurde das Schaukelgerüst einbetoniert und es sieht so aus das sich bald...

  • Wanne-Eickel
  • 04.03.13
  •  6
Politik
Eine 2. Gesamtschule in Hennen, wo jetzt noch an der Hauptschule unterrichtet wird.

"Und es kam, wie es kommen musste!!"

Die Elterninitiative Pro 2.Gesamtschule Iserlohn hat folgende Stellungnahme geschickt: "Und es kam, wie es kommen musste: Wieder mussten an der Gesamtschule in Iserlohn Kinder abgewiesen werden – in diesem Jahr über 65!!! Wieder standen Eltern, die per Gesetz ein An-recht auf freie Schulwahl für Ihre Kinder haben, vor verschlossener Tür. Wenn man jetzt noch die Familien hinzurechnet, die frustriert von unserer Schulpolitik, das Stadtgebiet in Richtung Schwerte oder Menden verlassen und...

  • Iserlohn
  • 23.02.13
  •  2
Politik
Bis zum Ende des Schuljahres ist die Hauptschule Hennen noch in Betrieb. Danach wird in diesem Gebäude vorerst kein Unterricht mehr stattfinden.

Offener Brief der Elterninitiative „Pro 2. Gesamtschule“

Die Elterninitiative "Pro 2. Gesamtschule" hat uns folgende Stellungnahme zugemailt: Auch wenn Sie es nicht mehr hören können, liebe Bürger und liebe Politik, möchten wir, nachdem sich jeder dazu berufen fühlte, zu o.g. Thema und zum nun verhinderten vorgezogenen Anmeldeverfahren Stellung zu nehmen, auch noch etwas dazu beitragen. Wer wir sind? Wir sind NUR die Eltern, aus dem Iserlohner Norden, die Ihre Kinder an der gewünschten neuen Gesamtschule angemeldet hätten. Wir hätten mit...

  • Iserlohn
  • 17.01.13
Politik
Wird in Vonderort bald die Zweizügigkeit auf Eis gelegt?

Offener Brief zur Grundschulsituation in Vonderort

Per Email haben heute morgen die Mitglieder des Bottroper Schulausschusses sowie die im Rat vertretenen Fraktionen einen "Offenen Brief" erhalten. Verfasst wurde dieser von der Elterninitiative Vonderort. Sie möchte auf die Situation der örtlichen Grundschule hinweisen, die in der bisherigen Diskussion um den Schulentwicklungsplan vollkommen außer Acht gelassen wurde. Im Folgenden der Wortlaut des "Offenen Briefs". "Sehr geehrte Damen und Herren, vor dem Hintergrund der für den 17.01.2013...

  • Bottrop
  • 15.01.13
Politik
Die Grundschule in Vonderort ist , wie hier beim Sommerfest 2012, sozialer Mittelpunkt des Stadtteils.
2 Bilder

„Elterninitiative Vonderort" gegründet

Die geplanten Veränderungen der Bottroper Schullandschaft haben nun auch engagierte Eltern in Vonderort auf den Plan gerufen. Diese gründeten am vergangenen Mittwoch, 12.12.2012, die „Elterninitiative Vonderort“. Ziel ist es, zukünftig die Interessen und Belange aktueller und zukünftiger Vonderorter Grundschüler und deren Familien im Zuge der geplanten Schulentwicklung in Bottrop stark und mit einer Stimme zu vertreten. Aufgrund des hohen Zuspruchs, den die Grundschule Vonderort auch aus...

  • Bottrop
  • 15.12.12
Politik
Bald so verwaist, wie auf unserem Foto: Zweigstelle Schwanhildenstraße.  Die künftige Nutzung des Gebäudes ist „noch unklar“, heißt es im Presseamt der Stadt. Foto: Gohl

Stoppenberg: Aus für die halbe Nikolausschule besiegelt?

So jung war das Publikum im Ratssaal schon lange nicht mehr: In der vergangenen Sitzung des Stadtteilparlamentes für Katernberg, Stoppenberg und Schonnebeck besetzten zahlreiche Grundschüler den eng bemessenen Zuschauerraum. Ihre Eltern engagieren sich für den Erhalt der Zweigstelle der Nikolausschule an der Schwanhildenstraße. Allerdings kommt dieser Einsatz wohl zu spät. Denn schon im Juni 2010 sprach sich der Stadtrat für die Aufgabe der Zweigstelle aus. Der Grund ist das Auslaufen der...

  • Essen-Nord
  • 12.12.12
Überregionales
Von li.: Jochen Grothkop, 2. Vorsitzender der Elterninitiative Menschen(s)kinder, erhielt von
Jens Willmes, Filialleiter der Sparda-Bank Bochum, einen Scheck über 2.500,- Euro.

Sparda-Bank unterstützt Menschen(s)kinder

Die Elterninitiative Menschen(s)kinder erhielt vom Gewinnsparverein der Sparda-Bank West einen Scheck in Höhe von 2.500,- € als großzügige Spende. Im Jubiläumsjahr 2013, Menschen(s)kinder besteht dann 10 Jahre, wird diese Spende für ein Zirkusprojekt mit behinderten Kindern eingesetzt. Die Elterninitiative ist ein gemeinnütziger Verein, der chronisch kranken und behinderten Kindern und deren Familien hilft. Es gibt viele Projekte, wie Schwimmen, Turnen und Tennis als Koordinations- und auch...

  • Bochum
  • 11.12.12
Überregionales
21 Bilder

Villa Kunterbunt feiert Herbstfest

Mit Verzögerung wegen der Bauarbeiten feierte der Kindergarten Villa Kunterbunt in Kranenburg jetzt sein traditionelles Fest mit dem Tag der offenen Tür. Seit 21 Jahren gibt es jetzt schon diese Elterninitiative mit heute 49 Kindern.

  • Kranenburg
  • 21.10.12
Kultur
Den 6. und 7. Oktober sollten sich alle Kunst- und Kinderfreunde schon heute im Kalender vormerken. Dann stellen der Monheimer Maler Horst Friesenhahn (l.) und Hans-Werner „Rocky“ Mainzer, Wirt der Gaststätte „Moby Dick“, in dessen Räumen an der Mittelstraße 4, zum zweiten Mal eine bunte Bildershow zu Gunsten der Kinderkrebsklinik in Düsseldorf zusammen. Diesmal haben sie sich mit Monika Klawunder und Ralf Nonn (r.) noch weitere künstlerische Verstärkung geholt.

Bunte Bilderschau im Herbst – Künstler stellen zugunsten der Kinderkrebsklinik aus

Am kommenden Herbst-Wochenende lädt ein buntes Künstler-Trio zu einer ganz besonderen Bilder-Ausstellung in die Gaststätte „Moby Dick“, an der Mittelstraße 4, ein. Bereits vor zwei Jahren hatten der dortige Wirt Hans-Werner „Rocky“ Mainzer und Maler Horst Friesenhahn eine vergleichbare Bilder-Schau auf die Beine gestellt. Und damals wie heute soll der Erlös aus der Ausstellung an den gemeinnützigen Verein „Elterninitative der Kinderkrebsklinik in Düsseldorf“ fließen. Neu allerdings ist,...

  • Monheim am Rhein
  • 01.10.12
Politik

Elterninitiative hat sich gegründet: Schule im Dorf lassen

Im Kampf um den Erhalt der Grundschule Bredenscheid hat sich nun eine Eltern- und Bürgerinitiative unter dem Vorsitz von Dr. Michael Beißwenger gegründet. Die Initiative nennt sich „Schule im Dorf lassen“. „Als Eltern- und Bürgerinitiative ist es unser Ziel, eine öffentliche Diskussion über die Art und Weise anzustoßen, wie hier seitens der Stadtverwaltung die Auflösung einer seit Jahren exzellent und außerordentlich engagiert arbeitenden Bildungseinrichtung betrieben wird“, so Beißwenger....

  • Hattingen
  • 14.09.12
Ratgeber
Im Brackeler balou feiert die Elterninitiative "Frühchen" am 1. September.

Elterninitiative "Frühchen" feiert Sommerfest im Brackeler balou

Im Rahmen des 20-jährigen Bestehens der Elterninitiative „Frühchen“ Dortmund findet am Samstag, 1. September, ab 15 Uhr das Sommerfest des Vereins im Café balou, Oberdorfstr. 23, in Brackel statt. „Seit nunmehr 20 Jahren begleiten und unterstützen wir Frühgeborene und ihre Familien. Dieses möchten wir gebührend mit Frühchen, ehemaligen Frühchen, Eltern, Ärzten, Schwestern und vielen, die uns in den letzten 20 Jahren unterstützt haben feiern“, so Stefan Bienhold. Infos/Kontakt:...

  • Dortmund-Ost
  • 28.08.12
Vereine + Ehrenamt

Elterninitiative Spielpatz hat jetzt den gemeinnützigen Verein "Wanner-Spielplatz-Piraten" gegründet

Die Elterninitiative "Unser Spielplatz - Am alten Amt" hat am Sonntag den 26.08 ihr Gründungstreffen erfolgreich abgeschlossen und ist jetzt ein Verein, der den Namen "Wanner-Spielplatz-Piraten e.V" tragen soll. Jetzt stehen nur noch Bürokratische Gänge zum Notar, Finanzamt uns Amtsgericht an, damit der als Gemeinnützig agierende Verein auch bald im Vereinsregister und beim Finanzamt als gemeinnütziger Verein anerkannt ist. Der Verein der Wanner-Spielplatz-Piraten möchte sich auch weiterhin...

  • Wanne-Eickel
  • 28.08.12
  •  36
Überregionales
Von li. Diana Stricker, 1. Vorsitzende der Elterninitiative Menschen(s)kinder eV, Argeta Boekhoff, Juwelier Kraemer, Jochen Grothkop, 2. Vorsitzender der Elterninitiative Menschen(s)kinder

Juwelier Kraemer spendet 4000 Euro

Die Elterninitiative MENSCHEN(s)KINDER eV erhielt vom Juwelier Kraemer, Kortumstr. 63, Bochum-City, 4000 Euro als großzügige Spende. Die Kraemer GmbH unterstützt damit behinderte und chronisch kranke Kinder und deren Familien. Die Elterninitiative möchte weiterhin ein bedarfsgerechtes und für die Eltern bezahlbares Ferien-Betreuungsprogramm in den Räumen der Universitäts-Kinderklinik Bochum anbieten. Ziel ist die Entlastung der Eltern von Schulkindern mit Handecaps in Bochum während der Ferien...

  • Bochum
  • 25.07.12
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Das voraussichtlich letzte Sommerfest am alten Standort an der Hellweg-Grundschule, Am Petersheck, hat die Elterninitiativ-Kindertagesstätte „Max und Moritz“ gefeiert. Im Spätwinter 2013 will man in der ehemaligen neuapostolischen Kirche am Pröbstingskamp eröffnen.
4 Bilder

"Max & Moritz": Letztes Kita-Sommerfest am Petersheck gefeiert

„Auf dem Rummel“ hieß das Motto beim traditionellen Sommerfest der Elterninitiative „Max und Moritz“. Und wie auf dem Jahrmarkt ging‘s bei bestem Wetter auch wieder überaus spaßig und rummelig zu etwa auf der Hüpfburg oder beim Kinderschminken am alten Kita-Pavillon auf dem Areal an der Hellweg-Schule. Etwas Wehmut dürfte indes bei dem einen oder anderen vielleicht aufgekommen sein. Feierten Klein und Groß doch das voraussichtlich letzte Sommerfest am Petersheck! Neuapostolische Kirche...

  • Dortmund-Ost
  • 05.07.12
Überregionales
Der gemeinsame Zoobesuch hat Eindruck hinterlassen: Gemeinsam mit Vera Janssen bauen die „Braunbären“ Gehege und Tiere mit Duplo nach. Später geht es nach draußen in den Sandkasten.

Aufgepasst: Die Bärenkinder sind los

Wildes Treiben herrscht in den Räumen der alten Schule an der Saarner Straße 343. Kein Wunder: Es ist Freitagmorgen, die „Bärenkinder“, in diesem Fall die „Braunbären“, sind wieder los. Aber keine Angst: Vera Janssen hat alles unter Kontrolle. Seit 1990 gibt es die Elterninitiative „Bärenkinder“, seit 1993 obliegt die Leitung der Gruppe Vera Janssen. Damals gehörte das Haus dem Verein „Fabrik e.V.“, Musiker, Funker und Theaterleute besetzten das Gebäude. „So ist auch die Kindergruppe hier...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.06.12
Natur + Garten
Barbara Schneider möchte den Kindern der Kindertagesstätte Wichtelhof viel über den Hof, die Tiere und die Natur beibringen.

Neu: Kita auf dem Bauernhof

Einen sensiblen Umgang mit der Natur und anderen Lebewesen sollen die Kinder des neuen Naturkindergartens Wichtelhof lernen. „Kinder sind von Natur aus neugierig und möchten viel über ihr Umfeld erfahren“, so Barbara Schneider, die voraussichtlich bereits ab August mit zwei weiteren Erziehern und den Kindern den Hof zur Hellen beziehen wird. „Wir werden als Kindergarten in die Hofgemeinschaft integriert.“ Esel, Hühner, Schweine und mehr werden dann das neue Umfeld der Kinder darstellen. „Wir...

  • Velbert
  • 23.05.12
Politik
Klassenstärken mit über 30 Kindern befürchtet eine Elterninitiative in Zukunft für die Borgholzstraße in Wiemelhausen.

Borgholzschule wehrt sich plakativ gegen Sparpläne

Im Zuge der Sparzwänge stehen zahlreiche Grundschulen in Bochum auf dem Prüfstand. Die Wiemelhauser Borgholzschule gehört dazu und soll nach den Vorstellungen des Schulamtes als Teil­standort der Brenscheder Schule eine Zukunft haben. Doch dieses fand politisch bisher keine Mehrheit. Aus Sorge um die Schule im Kirchviertel haben sich mehrere Eltern zu einer parteiunabhängigen Initiative zusammengetan und wehren sich plakativ gegen Sparpläne, deren Umsetzung auf dem Rücken ihrer Kinder...

  • Bochum
  • 28.02.12
  •  4
Ratgeber

Freie Plätze im Neuasselner Kinderspielhaus Phönix

Die Elterninitiative Kinderspielhaus Phönix e.V. , Schwarzer Weg 86, hat zum Sommer noch freie Plätze für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren. Die Neuasselner Kindertagesstätte bietet neben einer familiären Atmosphäre, einem vollwertig zuckerfreien Essenskonzept und Räumlichkeiten in einer alten Schreinerei viel Platz für individuelle Betreuung und Förderung. In die integrative Einrichtung werden auch zwei Kinder mit Behinderung aufgenommen und aktuell gesucht. Weitere Informationen...

  • Dortmund-Ost
  • 30.01.12
Vereine + Ehrenamt
Nach getaner Arbeit dürfen die Kinder und Erzieherinnen stolz sein!
3 Bilder

Asselner "Kinderland"-Kinder schmücken Weihnachtsbaum in Wambel

An der Aktion des Hellweg-Baumarktes in Wambel „Wer schmückt den schönsten Baum?“ beteiligt sich der Kindergarten "Kinderland" e.V. aus Asseln. Nele, Lennart, Alexa, Larissa und Lea schmückten in Begleitung ihrer Erzieherinnen den Weihnachtsbaum im Eingangsbereich des Baumarktes. Alle Kinder haben fleißig Baumschmuck aus Pappmaché dafür gebastelt und hoffen nun auf den ersten Platz im Wettbewerb. Bis Weihnachten können sich nun die Kunden des Marktes an Sternen und Stiefeln, die am Baum...

  • Dortmund-Ost
  • 20.12.11
Überregionales
Senioren unterstützen Eltern zum Beispiel bei der Kinderbetreuung.

Hilfe für Familien

Unna. Flexibilität und Mobilität sind Voraussetzungen, die die heutige Arbeitsgesellschaft ganz besonders prägen. Wegen eines Arbeitsplatzes häufig und über weite Entfernungen hinweg umziehen – für viele Familien ist das längst Alltag. In der Folge lösen sich die klassischen Familienstrukturen immer stärker auf, bei denen Großeltern, Eltern und Kinder unter einem Dach leben. Doch wer ersetzt die Rollen, die dabei wegfallen? Wer liest dem Kind vor, spielt mit ihm, wenn die Eltern nicht da...

  • Unna
  • 01.12.11
Überregionales

Froh "auffem" Klo!

Brüchiger Putz an der Decke, alles total veraltet, so sahen die Mädchentoiletten an der Horster Josefschule aus. Die städtischen Finanzmittel hatten nur für die Renovierung der Jungen-WCs gereicht. Deshalb packten die Eltern, unterstützt von Handwerkern und Sponsoren, selbst an. Mehr im KURIER! Foto: privat

  • Essen-Steele
  • 31.10.11
Überregionales

Viele Taler für die Zwerge und Wichtel

Die Elterninitiative „Zwerge und Wichtel“ erhielt finanzielle Unterstützung durch die Sparda-Bank West. Der Velberter Geschäftsstellenleiter Michael Kirch überreichte 500 Euro. Damit konnte die Initiative, die sich im Bürgerzentrum Obere Flandersbach je zweimal wöchentlich trifft, Spielmaterial anschaffen. Die Kinder, die noch keinen Kindergartenplatz haben, werden von zwei bis drei Erzieherinnen betreut und dabei in zahlreichen Fähigkeiten gezielt gefördert.

  • Velbert
  • 09.08.11
Überregionales
Die Kinder freuen sich mit Landrat Wolfgang Spreen, den
Vertreterinnen des Vorstands und der Leiterin, Ursula Peters (re.), auf den
Um- und Anbau ihres Kindergartens

Kita Eulenspiegel: Umbau und Erweiterung für Kinder unter 3 Jahren

Landrat Wolfgang Spreen besichtigte in diesen Tagen den Elterninitiativkindergarten Eulenspiegel und brachte den Zuwendungsbescheid über etwa 176.000 Euro für die Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen mit. Für Kinder unter 3 Jahren wird die Einrichtung um ca. 81 m² erweitert. Zwei Ruheräume, ein Therapieraum, ein Wickelraum und zwei Abstellräume, z.B. für Kinderwagen oder Spielgeräte, werden mit den Fördermitteln gebaut. Zur Anbindung des Anbaus sind Umbaumaßnahmen im Gebäude-bestand notwendig....

  • Kalkar
  • 11.07.11
Überregionales

Spargel für den guten Zweck

Die Spargel-Schälaktion vom Club der Köche Essen findet am Freitag, 6. Mai, 10 bis 19 Uhr, und Samstag, 7. Mai, 10 bis 17 Uhr, im Allee-Center Altenessen statt. Das leckere Gemüse gibt es professionell geschäät zu kaufen, doch auch Rezepttipps und ein Spargelgericht sind im Angebot. Die Köche spenden den Erlös auch in diesem Jahr der Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebskranker Kinder.

  • Essen-Nord
  • 02.05.11