Emscher

Beiträge zum Thema Emscher

Natur + Garten

Emscher-Umbau schreitet voran
Dinslaken bildete einen der größeren Schwerpunkte

Die Emschergenossenschaft blickt im Rahmen ihrer jährlichen Versammlung auf ein überaus erfolgreiches Jahr zurück. Mit der Inbetriebnahme des Abwasserkanals Emscher (AKE) auf einer Länge von 35 Kilometern zwischen Dortmund und Bottrop sowie der beiden Pumpwerke Gelsenkirchen und Bottrop konnten die Flussmanager den bislang größten Meilenstein in der Geschichte des Generationenprojekts Emscher-Umbau feiern. Fernab des AKE bildete Dinslaken einen der größeren Schwerpunkte im Rahmen des...

  • Dinslaken
  • 16.11.18
Natur + Garten
Die Sohlschalen werden gründlich gereinigt, bevor sie ausgebaut werden. Foto: Rupert Oberhäuser/EGLV
4 Bilder

Renaturierung zwischen Bottrop und Gladbeck: Boye wird von Geröll und Schlamm befreit

Die Emschergenossenschaft beginnt im Sommer mit der naturnahen Umgestaltung der Boye zwischen Bottrop und Gladbeck. Nicht weniger spannend sind jedoch die Arbeiten, die zurzeit durchgeführt werden: In Vorbereitung der Renaturierung werden die Sohlschalen gereinigt, die das klassische Bild des Boye-Betonkorsetts prägten. Bereits seit knapp einem Jahr ist die Boye auf rund acht Kilometern wieder abwasserfrei. Doch die über Jahrzehnte dauernde „Verwendung“ des Flusses als offener...

  • Gladbeck
  • 17.05.18
Natur + Garten
Ab Juli wird die Emschergenossenschaft die Sohlschalen entfernen und dem Bach zwischen den Städten Bottrop und Gladbeck wieder ein naturnahes Profil schenken. Foto: EGLV

Renaturierung zwischen Bottrop und Gladbeck: Entfesselte Boye

Die Tage des Boye-Betonkorsetts sind gezählt: Die Emschergenossenschaft beginnt in der ersten Maiwoche mit den Vorbereitungen zur Renaturierung des Emscher-Nebenflusses. Bis voraussichtlich Ende Juni werden die Betonsohlschalen, die dem Gewässer über Jahrzehnte die charakteristische Kanal-Optik verliehen, zunächst gründlich gereinigt. Ab Juli wird die Emschergenossenschaft die Sohlschalen entfernen und dem Bach zwischen den Städten Bottrop und Gladbeck wieder ein naturnahes Profil...

  • Gladbeck
  • 29.04.18
  • 1
  • 2
Natur + Garten
Von oben bereits gut zu sehen: die neue kurvenreiche Trasse der Boye. Rechts daneben fließt die bereits abwasserfreie, aber noch begradigte Boye. Luftfoto: Jörg Saborowski/EGLV
3 Bilder

Renaturierung: Die Boye kriegt in Gladbeck die Kurve

Die Emschergenossenschaft hat die neue Gewässertrasse zur Nordverlegung der Boye im Pelkumer Feld nahezu fertig gestellt. Dabei verschwenken die Flussmanager das Gewässer nicht nur auf knapp einem Kilometer von Bottroper auf Gladbecker Stadtgebiet, sondern gestalten es in diesem Abschnitt auch etwas kurvenreicher. Bei der Baumaßnahme handelt es sich um den ersten Schritt zur naturnahen Umgestaltung der Boye. Die Boye – sie gilt als der Grenzfluss zwischen den Emscherstädten Bottrop und...

  • Gladbeck
  • 09.04.18
  • 3
Natur + Garten
Das neue Flussbett der Boye wird deutlich nördlicher verlaufen. Gleichzeitig soll das Gewässer einen naturnaheren Lauf nehmen dürfen.

Boye: Emscher-Nebenfluss wird umgebettet

Die Boye soll einen neuen und naturnahen Lauf erhalten, der später nicht mehr auf der Grenze zwischen Bottrop und Gladbeck liegt, sondern künftig deutlich weiter auf Gladbecker Stadtgebiet fließen wird. Die Baukosten belaufen sich auf knapp 1,6 Millionen Euro. Die Emschergenossenschaft rechnet mit einer Bauzeit bis Ende 2017. Die Emschergenossenschaft befindet sich aktuell mitten in der Vorbereitung für die Nordverlegung der Boye im Grenzgebiet zwischen Gladbeck und Bottrop unmittelbar...

  • Gladbeck
  • 13.01.17
Kultur
15 Bilder

Ein Stück des Weges entlang der Emscher

Im Nordwesten von Wanne-Eickel liegt der Dannekamp, eine Siedlung, die von Bergbau geprägt, für mich eines der interessantesten Fleckchen Erde ist, nicht zuletzt, weil ich einen Teil meiner Kindheit hier zwischen Gärten und Hinterhöfen verbringen durfte und die Familie mütterlicherseits hier gelebt hat. Ich bin gerne hier, die Zeit scheint still zu stehen, Hunde kleffen in Höfen, Menschen sitzen in Gärten beisammen, Hühner gackern, Kinder toben. Trotz allem gibt es hier eine Ruhe, die man nur...

  • Herne
  • 19.09.16
  • 2
  • 1
Überregionales
Seit knapp vier Jahren ist Dr. Günther Leiter der Kläranlage in der Welheimer Mark in Bottrop.
3 Bilder

Arbeiten an der Emscher: Damit alles läuft

Jedes Jahr feiern die Vereinten Nationen den Weltwassertag. In diesem Jahr lautet das Motto „Wasser und Arbeitsplätze“ – von beidem hat die Emschergenossenschaft reichlich zu bieten. Dr. Lars Günther, Aleksander Preuß und Walter Sauer sind nur drei der Mitarbeiter der Emschergenossenschaft, die in Bottrop tätig sind. Ihre Arbeitsbereiche sind jedoch jeder auf seine Art höchst spannend! Dr. Lars Günther arbeitet seit 2008 bei der Emschergenossenschaft. Angefangen hat er in Essen im...

  • Bottrop
  • 05.04.16
Natur + Garten
Nach den laufenden Arbeiten im östlichen Bereich geht es südlich der Schurenbachhalde ans Anlegen des Bachbettes. Dort wird der Schurenbach mehr Raum haben und sich weitgehend seinen eigenen Verlauf suchen können. Fotos: Oberhäuser/Emschergenossenschaft

Ein Bach kommt ans Licht: Emschergenossenschaft holt Schurenbach aus dem Rohr

Der seit vielen Jahren unterirdisch verrohrte Schurenbach erblickt gegen Ende des Jahres wieder das Tageslicht. Das kündigt die Emschergenossenschaft für den Bereich südlich und östlich der gleichnamigen Halde an. Noch erinnern die bereits erkennbaren Böschungen sehr an das Beispiel Berne. Doch so ein betoniertes Bett wird für den Schurenbach nicht gemacht, geht es doch darum, möglichst weit zurück zur Natur zu kommen. Nahe der Emscherstraße in Altenessen-Nord wird das Gewässer offengelegt....

  • Essen-Nord
  • 05.08.15
Natur + Garten
Der Himmelgeister Rheinbogen in Düsseldorf
125 Bilder

Foto der Woche 04: Die Flüsse der Region

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Diese Woche lautet das Thema Die Flüsse der Region Diese Woche haben wir uns etwas für die Rubrik Natur ausgedacht: Ob Rhein, Ruhr, Emscher oder Lippe, ob Wupper, Erft oder Düssel - wir suchen die schönsten Fotos der Flüsse der Region. Brücken am Morgen, Uferpromanden im Sonnenuntergang, Picknick am Flussufer - zeigt uns, welche...

  • Essen-Süd
  • 27.01.14
  • 9
  • 29
Kultur
Die Emscher als Muse
2 Bilder

Literaturwettbewerb: Die Emscher als Muse

VHS, Stadtbibliothek, Emscherfreunde e.V. und die Kulturinitiative Emscher-Lippe (K.I.E.L.) sind sich sicher: Entlang der Emscher finden sich viele Geschichten! Deswegen veranstalten sie einen Literaturwettbewerb, in dem sich alles nur um Eines dreht: die Emscher! Bereits im letzten Jahr fand ein solcher Literaturwettbewerb statt, 51 Texte wurden der Jury damals vorgelegt. „Wir hoffen natürlich auch in diesem Jahr auf rege Beteiligung“, meint Jurymitglied Hans Van Ooyen, selbst...

  • Gelsenkirchen
  • 31.08.13
Überregionales

Rückblick 10 - Die Emscher

Wir sehen hier das Foto von dem Bau der Emschermündung, dem einstmals schmutzigsten Flusses Deutschlands. Das Bauwerk entstand im Jahr 1910 in unmittelbarer Nähe der Gaststätte Stapp bzw. dem später gebauten Kraftwerk Steag.

  • Duisburg
  • 05.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.