Filmdreh

Beiträge zum Thema Filmdreh

LK-Gemeinschaft

Im Rampenlicht
„Gegen die Wand“: Darsteller für Kurzfilmprojekt gesucht

Für das Kurzfilmprojekt "Gegen die Wand" werden in den Sommerferien Darsteller und Darstellerinnen im Alter von 16 bis 20 Jahren gesucht, die Lust haben zu schauspielern oder zu filmen. „Gegen die Wand“ ist die Geschichte einer jungen Liebe, die gegen die Regeln ihrer Familien und Freunde verstößt. Die Organisatoren sind auf der Suche nach Haupt- und Nebendarstellern, Rappern, Tänzern und filmtechnisch Interessierten. Eine Erzählung aus verschiedenen Perspektiven Schauspielerin Veronika Maruhn...

  • Essen-Steele
  • 27.05.21
  • 2
  • 2
LK-Gemeinschaft
Ein Imagefilm ersetzt in diesem Jahr die bewährten Führungen durch die beiden Schulgebäude in Altenessen.

Not macht erfinderisch
Imagefilm statt Tag der offenen Tür am Leibniz-Gymnasium

Da in diesem Schuljahr der Tag der offenen Tür am Leibniz-Gymnasium nicht stattfinden kann, hat die Leitung der Altenessener Schule einen Imagefilm in Auftrag gegeben. Zielgruppe sind Eltern von Viertklässlern auf der Suche nach einer weiterführenden Schule.  Für Buch, Dreh und Schnitt zeichnet eine Altschülerin verantwortlich. Not macht erfinderisch. Denn Hygienemaßnahmen und Infektionsschutz erlauben es in diesem Schuljahr nicht, dass Dutzende interessierter Eltern von Grundschülern samt...

  • Essen-Nord
  • 09.12.20
Blaulicht
Vom Dachfirst lässt Feuerwehr-Ausbilder Jürgen Buil eine Mini-Kamera in den Kaminschacht für die Dreharbeiten hinunter. Foto: Katrin Wißen
3 Bilder

Feuerwehr Kleve dreht Lehrvideo am SOS-Kinderdorf
Kaminbrände richtig löschen

Mit Blaulicht, aber ohne Sirenen, haben jetzt 13 Feuerwehrmänner der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kleve gemeinsam mit dem Klever Schornsteinfegermeister Peter Schoofs am SOS-Kinderdorf in Kleve-Materborn ein Lehrvideo zu Kaminbränden gedreht. In einem leerstehenden Einfamilienhaus das zum Kinderhilfswerk gehört, gibt es gleich vier Kaminschächte. Das Haus wird in Kürze abgerissen. „Für uns ein ideales Objekt, um ganz unterschiedliche Szenarien des Kaminbrands nachzustellen“, erklärt...

  • Kleve
  • 04.12.20
Kultur
*Wilsberg - Dreh Sommer 2020* 🎥
- Ina Paule Klink alias Alexander Holtkamp 
- Am Spiekerhof
19 Bilder

*Wilsberg-Dreh Sommer 2020*

Zu Beginn der letzten Woche (27. - 29 Juli 2020) liefen wieder Filmaufnahmen für die beliebte Wilsberg - Reihe in Münster. Diesmal kamen die SchauspielerInnen und die Filmcrew nur für eine Stippvisite in die Stadt. Am Mittwochnachmittag ging es bereits zurück nach Köln, obwohl die Filmemacher normalerweise zwei Wochen in Münster sind. Für die Schauspielerin Ina Paule Klink ist es der letzte Wilsberg-Dreh gewesen: Sie verlässt die Wilsberg-Familie nach 20 Jahren mit dem Wunsch, sich jetzt neuen...

  • Hagen
  • 04.08.20
  • 6
  • 5
Kultur
*Wilsberg-Dreh Herbst 2019* 🎥 🎬
- 4. Drehtag - 11. Oktober 2019 📷
34 Bilder

*Wilsberg-Dreh Herbst 2019 - 4. Drehtag*

Dies sind weitere Aufnahmen von den Filmarbeiten auf dem Überwasserkirchplatz zu den neuen Wilsberg-Folgen "Alles Lüge" und "Unser täglich Brot" (4. Drehtag, 11. Oktober 2019). Eine Beschreibung der beiden Folgen ist in dem Beitrag vom 15. Oktober 2019 nachzulesen. Wilsber - "Der Mann am Fenster" (Erstausstrahlung: 11. April 2009, mit Rita Russek, Leonard Lansink, Ina Paule Klink, Oliver Korittke, Jörg Schüttauf, u.a.) https://www.zdf.de/serien/wilsberg/der-mann-am-fenster-102.html

  • Hagen
  • 27.10.19
  • 3
  • 2
Kultur
Bereits im vergangenen Jahr hatten Jugendliche sehr viel Spaß bei dem Musik-Video-Workshop in Herdecke. Auch in diesen Herbstferien heißt es wieder "Klappe, die erste", wenn ein Kurzfilm produziert wird.

Klappe, die erste...
Hollywood in Herdecke: Filmdreh-Workshop im Oktober - Jetzt anmelden

Musik-Video-Workshop lässt keine Langeweile in den Herbstferien aufkommen In der zweiten Woche der Herbstferien findet vom 21. bis 24. Oktober im Rahmen des landesweiten Projektes Kulturrucksack NRW wieder einer der beliebten Film-Workshops in Herdecke statt. Hier können Jugendliche im Alter zwischen 10 und 14 Jahren unter professioneller Anleitung von Regisseur und Drehbuchautor Björn Schürmann einen eigenen Kurzfilm produzieren. Die Jugendlichen sind in jeden der zahlreichen Arbeitsschritte –...

  • Hagen
  • 28.09.19
Vereine + Ehrenamt
Die Themen Mobbing und Rassismus werden in dem Film, den die Kinder und Jugendlichen drehen, verarbeitet. Immer wieder sorgen plötzliche Aktionen wie ein Schuss für Spannung.
5 Bilder

Beim Ferien-Filmprojekt der AWO erleben Kinder und Jugendliche ein Abenteuer
Und plötzlich macht es "Peng!" am Set

 "Peng!", ruft Urs Kessler, der Regie führt. Alle erschrecken sich. Das gehört mit zur Filmszene. Der Schuss wird später als Originalton eingespielt. Beim Dreh im Wald in Rotthausen stehen Kinder und Jugendliche vor der Kamera fürs Projekt "Respekt statt Rassismus". Es ist nicht das erste Mal. "Seit 2013 ist es das sechste Projekt", erklärt Cirsten Piduhn vom produzierenden Medien-unternehmen Quest Media & Entertainment Services. Dieses Mal geht es um das Thema Mobbing." Und Carolin Plöger vom...

  • Gelsenkirchen
  • 06.08.19
  • 1
Kultur
*Wilsberg-Dreh - Sommer 2019* 📽
41 Bilder

Wilsberg-Dreh - Sommer 2019*

Nicht immer nur Münster und Umgebung werden die Wilsberg-Folgen gedreht. Der 68. Fall führt Privatdetektiv Leonard Lansink alias Georg Wilsberg aus der Heimat weg. Am 25. Juni 2019 begannen die Dreharbeiten auf Norderney für einen neuen 90-minütigen der ZDF-Samstagskrimireihe "Wilsberg" mit dem Arbeitstitel "Wellenbrecher". Neben Leonard Lansink und seiner SchauspielkollegInnen Rita Russek (Kommissarin Anna Springer) sowie Roland Jankowsky (Kommissar Overbeck) stehen zwei Hauptdarsteller aus...

  • Hagen
  • 01.08.19
  • 1
Kultur
*Wilsberg-Dreh Frühjahr 2019 - 25. April 2019
 - Am Aasse* ⛵️
- Tretboot fahren
54 Bilder

*Wilsberg-Dreh Frühjahr 2019 - 6. Drehtag*

Dies sind Fotos des 6. Drehtages, 25 April 2019, für die Wilsberg-Folgen "Vaterfreuden" und "Der Leibwächter". Am Set waren an diesem Tag u.a. die SchauspierInnen Rita Russek und Leonard Lansink. Eine Beschreibung der kommenden Folgen kann in dem Beitrag *Wilsberg-Dreh Frühjahr 2019 - 1. Drehtag* vom 01. Juni 2019 nachgelesen werden! Viel Freude beim Anschauen der Aufnahmen! 📷

  • Hagen
  • 18.06.19
  • 2
  • 2
Kultur
*Wilsberg-Dreh Frühjahr 2019 - 18. April 2019
- Am Antiquariat Solder alias Antiquariat Wilsberg*
- Frauenstraße 🎥
30 Bilder

*Wilsberg-Dreh Frühjahr 2019 - 4. Drehtag*

Diese Fotos zeigen Eindrücke des 4. Drehtages, 18 April 2019,  für die Wilsberg-Folgen "Vaterfreuden" und "Der Leibwächter". Am Set waren an diesem Tag u.a. die SchauspierInnen Ina Paule Klink, Leonard Lansink und Oliver Korittke. Eine Beschreibung der kommenden Folgen kann in dem Beitrag *Wilsberg-Dreh Frühjahr 2019 - 1. Drehtag* vom 01. Juni 2019 nachgelesen werden! Viel Freude beim Anschauen der Fotografien! 📷

  • Hagen
  • 14.06.19
  • 3
  • 3
Kultur
*Wilsberg-Dreh - 17. April 2019*
- Am Anitquariat Solder alias Antiquariat Wilsberg 🎥
46 Bilder

*Wilsberg-Dreh Frühjahr 2019 - Drehtag 3*

Am 17. April 2019 wurde  am Antiquariat Solder alias Antiquariat Wilsberg an der Frauenstraße in Münster für die neuen Folgen "Vaterfreuden" und "Der Leibwächter" gedreht. Vor Ort waren u. a. die Schauspieler Leonard Lansink, Roland Jankowski und Milton Welsh. Es war spannender Tag mit einer prima Stimmung am Set! Eine Beschreibung der kommenden Folgen kann in dem Beitrag *Wilsberg-Dreh Frühjahr 2019 - 1. Drehtag* vom 01. Juni 2019 nachgelesen werden!  Viel Freude beim Betrachten der Fotos! ...

  • Hagen
  • 07.06.19
  • 3
  • 2
Fotografie
*Wilsberg-Dreh, 15. April 2019* 🎥
- Erster Drehtag im Kreuzviertel - 🏠🌳
43 Bilder

*Wilsberg-Dreh Frühjahr 2019 - 1. Drehtag*

Das Wilsberg-Team reiste im April 2019 für zwei neue Folgen "Vaterfreuden" und "Der Leibwächter" nach Münster. Bei der Geschichte „Vaterfreuden“ deutet auf den ersten Blick nichts auf Mord und Totschlag hin aber eingefleischte Wilsberg-Fans wissen natürlich, dass sich das schnell ändern kann. Ekki Talkötter wird aus heiterem Himmel von seiner Ex-Freundin Silke Sestendrup mit einer sechs Jahre alten Tochter konfrontiert, für die er nun rückwirkend Unterhalt zahlen soll. Pikanterweise ist...

  • Hagen
  • 01.06.19
  • 3
  • 2
LK-Gemeinschaft
*Wilsberg - Dreh - Herbst 2018*
55 Bilder

*Wilsberg-Dreh in Münster - Herbst 2018*

Für einen Tag kamen die Wilsberg - SchauspielerInnen und das Filmteam von Warner Brothers Entertainment nach Münster. Für die beiden Folgen "Bielefeld 23“ und "Ins Gesicht geschrieben“ fanden sie zurück in Wilsbergs - Heimatstadt Münster, nachdem sie einige Tage in Bielefeld gedreht hatten. Nach einer kurzen Umbauphase wurde aus dem Antiquariat Solder das Antiquariat Wilsberg. Es dauert nicht lange, da trafen auch schon die Wilsberg - HauptdarstellerInnen Ina Paule Klink (Alex Holtkamp seit...

  • Hagen
  • 21.10.18
  • 6
  • 7
Überregionales
Drehort Heiligenhaus

Viadukt: Auf der Brücke wurde ein Film gedreht

Heiligenhaus. Die Radfahrer auf dem Panoramaradweg waren hautnah dabei, als das Laupendahler Viadukt zum Drehort wurde. Eine Filmproduktionsfirma hatte dort einen Set aufgebaut, auf dem Szenen für eine neue Serie gedreht wurden, die ab September auf RTL 2 läuft. Während der eigentliche Drehs wurde die Brücke allerdings kurzfristig für Radfahrer und Passanten gesperrt.

  • Heiligenhaus
  • 20.07.18
Überregionales
2 Bilder

Filmdreh

In der Siedlung Teutoburgia wurde auch der zweite Teil von" Die Vampirschwestern " gedreht. Ich konnte den Schauspieler Michael Kessler bei einem Interview fotografieren und mit seiner freundlichen Genehmigung veröffentlichen. Die Blessuren hat er nicht von mir, sondern gehören zu seiner Rolle als Vampirjäger.

  • Herne
  • 14.02.16
  • 2
  • 5
Kultur
Regine Andratschke spielt  Nadia Pierrette Arnault und Klaus Nierhoff mimt Pierre Arnault im Film „Omega“.
7 Bilder

Filmdreh in Bochum - Studenten verfilmen Science-Fiction-Reihe

Man denkt schnell an ein Raumschiff, wenn man das weiße Interieur und die Architektur des Neuen Gymnasiums betrachtet. Für vier junge Filmemacher passt die futuristische Aula perfekt in das Drehbuch ihres Films. Sie setzen derzeit die französische Zeichentrickserie „Es war ein mal... der Weltraum“ in einen Realfilm um. Mittlerweile sind die vier Filmfreunde schon gut zwei Jahre an der Realisation ihrer Idee zu „Omega – Der Film“. Was als Thema für ihre Bachelorarbeit begann, hat sich zu einem...

  • Bochum
  • 20.05.15
  • 1
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Filmschnitt lernen mit Patrick und Achim

Am 6. und 7. Dezember hatte das Bürgerfernsehen CAS-TV e.V. die beiden Medientrainer Patrick und Achim vom LfM Bürgerfernsehen in NRW zu Gast. Darüber möchte ich hier kurz berichten. Am ersten Tag hieß es noch „grau ist alle Theorie“. Diese Grundlagen sind etwas langatmig aber durchaus notwendig. Dabei wurde über geeignete Videoformate über Aufnahmetechniken und Beleuchtung gesprochen und auf Tricks wie dem Zwischenschnitt mit Nahaufnahmen zwischendurch eingegangen. Das Ziel dieses Lehrgangs...

  • Castrop-Rauxel
  • 08.12.14
LK-Gemeinschaft

Chinesische Kinoproduktion sucht Komparsen in Duisburg

Am kommenden Sonntag, den 14. September, werden in Duisburg mehrere Szenen einer großen chinesischen Kinoproduktion gedreht unter der Leitung des preisgekrönten Regisseurs Xu Geng, Gewinner des „Golden Rooster Award“, dem wichtigsten chinesischen Filmpreis. Aus diesem Anlaß sucht die Castingagentur Schwichtenberg rund 200 männliche Komparsen die Stahlarbeiter darstellen werden. Teilnehmen können Männer aus Duisburg und Umgebung im Alter zwischen 18 und 70 Jahren. Es kann früh morgens losgehen...

  • Duisburg
  • 07.09.14
  • 1
Kultur
Vom vergangenen Donnerstag an bis zum Montag lief der 99 Fire Films Award – ein großer Kurzfilmwettbewerb. Fabian Zipproth ist einer der Teilnehmer. Der Stadtspiegel begleitete ihn beim Filmdreh.
2 Bilder

Zeitdruck macht kreativ - Bochumer nimmt am weltgrößten Kurzfilmwettbewerb teil

Wer dreht innerhalb von 99 Stunden den besten Film mit einer Länge von 99 Sekunden? Der Bochumer Hobby-Filmemacher Fabian Zipproth beteiligt sich an dem weltgrößten Kurzfilmwettbewerb. Der Stadtspiegel war bei der Entstehung des Films dabei. Das Ziel ist – wie so oft – Berlin: Dort findet die Endrunde des 99 Fire-Filmwettbewerbs mit rotem Teppich und viel Glanz und Glamour statt. Auch die namhafte Jury wird dort ihr Urteil verkünden: Film- und Schauspielgrößen wie Cosma Shiva Hagen, Elyas...

  • Bochum
  • 28.01.14
Überregionales

Dreharbeiten: „Heldt“ ermittelt an der RUB

Kai Schumann ermittelt wieder: Die zweite Staffel der Vorabend-Krimi-Serie „Heldt“ wird momentan in Köln, Bochum und Umgebung abgedreht. Nach den ersten sechs Fällen des Kommissars Nikolas Heldt sollen ab nächstem Jahr zwölf neue Episoden im ZDF zu sehen sein. Einer seiner neuen Fälle führt den Kommissar auch an die Ruhr-Universität.

  • Bochum
  • 27.08.13
Überregionales
3 Bilder

Scharfe Schüsse und schwere Jungs

Konzentriert verfolgen Can Özev, Robin Beyer und Corey White die Proben ihrer Schauspieler. Läuft jetzt alles reibungslos, kann unmittelbar im Anschluss mit der Aufnahme begonnen werden. An dem Filmset in einer Scheune in Tönisheide wird professionell gearbeitet: Insgesamt 18 Leute sind vor oder hinter der Kamera aktiv und haben dabei alle ein gemeinsames Ziel: Ausreichend Material für den 15 Minuten langen Film „Vergeltung“ mit der Kamera einzufangen. Verantwortlich für dieses Projekt zeichnen...

  • Velbert
  • 17.08.13
Kultur

GOCH.TV - Das Casting

In diesem Frühjahr soll sie fallen: Die erste Klappe für den allerersten GOCH.TV-Krimi! Die GOCH.TV Redaktion dreht einen Krimi rund um Goch. Das Drehbuch steht inzwischen - jetzt werden die Schauspieler gesucht. Deshalb veranstaltet die GOCH.TV-Redaktion ein Casting. Gesucht werden erwachsene Männer und Frauen aus Goch und Umgebung, die Lust haben, eine Haupt- oder Nebenrolle im GOCH.TV-Krimi zu übernehmen. "Dabei sind wir nicht festgelegt auf ein bestimmtes Aussehen der Charaktere", erklärt...

  • Goch
  • 15.02.13
  • 10
Sport
Bei der Film-Premiere: Hakki Gürbüz (1. Vorsitzender Genclikspor), Hans-Otto Matthey (Vorsitzender Fußball- und Leichtathletikkreis Recklinghausen), Muharrem Gürbüz (Geschäftsführer Genclikspor), Wolfgang Pantförder (Bürgermeister), Daniel Huhn (Regisseur und Drehbuchautor), Christoph Tesche (Stadtkämmerer) und Ensar Kurt (Vorsitzender Integrationsrat). Foto: Max Rolke

Kino-Dokumentation über Genclikspor Recklinghausen feiert Premiere

Was „Deutschland - ein Sommermärchen“ für die Klinsmann-Elf war, ist „Kreisklasse Weltklasse“ für Genclikspor Recklinghausen. Regisseur und Drehbuchautor Daniel Huhn hat den Fußballverein aus dem Recklinghäuser Süden eine Saison lang begleitet. Nervös stehen Spieler und Vorsitzende von Genclikspor in Kino 4 des Cineworld in Recklinghausen. Sie sind Gäste bei einer Filmpremiere über sich selbst. Für alle eine völlig neue Erfahrung. „Ich bin sehr gespannt, was uns erwartet. Ich habe noch nichts...

  • Recklinghausen
  • 05.02.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.