Flusskreuzfahrt

Beiträge zum Thema Flusskreuzfahrt

Überregionales
Der Steg wird am Ufer befestigt und ruht auf einem Ponton. Die schwimmende Anlage passt sich dem Wasserstand an. Sie soll im September offiziell eingeweiht und eröffnet werden.
2 Bilder

Kurs nehmen auf Monheim: Der Anleger kommt

Der Schiffsanleger ist unterwegs nach Monheim: Am nächsten Dienstag werden die einzelnen Pontons und Landbrücken aus einer Werft in Rheinland-Pfalz über den Rhein nach Monheim gebracht und in Höhe des Deusser-Hauses im Wasser und an Land montiert. Vom Ufer soll ein etwa 70 Meter langer Steg aus zwei Brücken den bequemen Einstieg in anlegende Schiffe ermöglichen. Der Steg wird am Ufer befestigt und ruht im Wasser auf einem Zwischen- und einem Anlegeponton. Der Anlegeponton für die Schiffe...

  • Monheim am Rhein
  • 30.06.17
  •  1
LK-Gemeinschaft
Alte Technik einfach toll!
39 Bilder

Kreuzfahrt auf dem Rhein 2016

Hoorn ist ein beliebter Ausflugshafen am Markermeer. Es gibt Eisenbahnverbindungen nach Amsterdam u. Enkhuizen. Auch eine Museumseisenbahn gibt es. Im Sommer fahren von einer Dampflokomotive gezogene Züge. Wir sind von Enkhuizen bis nach Hoorn in alten restaurierten Personenwagen, gezogen von der Dampflok Societe de la Meuse Bj. 1929, mit dem historischen Zug gefahren, es lohnt sich. Es gibt zwei Yachthäfen, historische Baudenkmäler, Kirchen ein Stadttor, und viele schöne alte Häuser!...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.10.16
  •  1
  •  1
Ratgeber
10 Bilder

Genuss und Geschichte am Niederrhein

Bei einer Flusskreuzfahrt nach Belgien und in die Niederlande entdecken Reisende an den Ufern des Niederrheins und der Kanäle Städte mit reicher Geschichte, moderne Metropolen und idyllische Ortschaften. An Bord der luxuriösen Schiffe kann man den Alltag hinter sich lassen, die Seele baumeln lassen und entspannende Langsamkeit genießen. In einer Woche legen die Schiffe 1.100 km zurück, durchqueren 27 Schleusen und ermöglichen es den Gästen ganz ohne Mühe bei einem Urlaub die unterschiedlichsten...

  • Essen-Steele
  • 20.10.15
  •  1
Natur + Garten
14 Bilder

Niedrigwasser am Rhein: Altes Wrack "De Hoop" taucht wieder auf

Mit der Fiets eine Abendrunde zum Rhein gemacht. Bei einem Wasserstand von ca. 80 cm stehen die Chancen gut, dass das alte Schiffswrack "De Hoop" zu sehen ist. Zur blauen, oder besser gesagt, grauen ;-) Stunde habe ich ein paar Kontraste zwischen alt und neu eingefangen. Zur Geschichte des Schiffsunglücks Ende des 19. Jahrhunderts geht es hier.

  • Kleve
  • 11.08.15
  •  7
  •  19
Kultur
7 Bilder

Flusskreuzfahrt nach Duisburg ?

Scenic Crystel legt erstmals in Duisburg an Am 11. April 2015 gegen 12.00 Uhr war es soweit. Duisburg wurde erstmals offiziell von einem Luxuskreuzfahrtschiff angelaufen. Das 135 m lange und unter maltesischer Flagge fahrende 4 Deck-Kreuzfahrtschiff legte im Duisburger Hafen an. Konnte man bisher das Tor zum Ruhrgebiet nur während der Fahrt vom Schiff aus erblicken, darf ab heute Duisburg im gleichen Atemzug wie Budapest, Wien, Amsterdam und Basel genannt werden. Das aus Amsterdam...

  • Duisburg
  • 11.04.15
Kultur
Diese schöne Landschaft erleben wir bis zur Ankunft in Vienne.
38 Bilder

Impressionen des Südens - Reiseratgeber - letzter Teil

7.Reisetag Ankunft in Vienne Ausflug: Stadtrundfahrt und Rundgang Lyon". Lyon ,eine der ältesten Städte Frankreichs, die einstige Hauptstadt Galliens,ist heutzutage vor allem für ihre Gastronomie und Seidenproduktion von hoher Qualität berühmt. Die gesamte Altstadt von Lyon gehört zum UNESCO - Weltkulturerbe. Wir besichtigen die Traboules.( Bild 32) Traboules sind besondere,außergewöhnliche Treppenhauskonstruktionen die den Durchgang von einer Straße zur anderen...

  • Essen-Süd
  • 27.05.14
  •  7
  •  8
Kultur
Brücke "Pont du Gard"
22 Bilder

Impressionen des Südens - Reiseratgeber - Teil 9

6. Reisetag Avignon Ausflug Nachmittags : "Pont du Gard und Uzes". Der Bus bringt uns zur größten erhaltenen Brücke der Antike, Pont du Gard, die zum UNESCO - Weltkulturerbe zählt. Das dreigeschossige Aquädukt aus dem 1. Jahrhundert v.Chr. gilt als Meisterwerk der antiken Architektur. Von den verschiedenen Aussichtspunkten haben wir einen wunderschönen Ausblick über die Wipfel der Pinien und Eichen, die Schlucht und die wilde Umgebung. Weiter geht es mit dem Bus nach...

  • Essen-Süd
  • 25.05.14
  •  7
  •  11
Kultur
34 Bilder

Impressionen des Südens - Reiseratgeber - Teil 8

6. Reisetag Ankunft in Avignon Ausflug Vormittags: "Stadtrundgang in Avignon". Avignon mit seiner berühmten und prächtigen Altstadt zählt seit 1995 zum UNESCO - Weltkulturerbe: 4,5 Km lange Stadtwälle umgeben noch heute das gesamte historische Zentrum. Avignon war von 1309 bis 1423 Papstsitz, sie trägt auch den Beinamen "Stadt der Päpste". Wir besuchen den dominanten Papstpalast, einst das Zentrum des christlichen Glaubens in Europa, und die berühmte Brücke St. Benezet. ...

  • Essen-Süd
  • 22.05.14
  •  6
  •  10
Kultur
23 Bilder

Impressionen des Südens - Reiseratgeber - Teil 7

5. Reisetag Ausflug Nachmittags: "Naturpark Camargue". Seitdem die Camargue 1970 offiziell zum botanischen und zoologischen Naturschutz ernannt wurde, kann die Gegend zu Recht behaupten, eine der romantischsten und einzigartigsten Teile der ganzen Provence zu sein. Dieser Teil der Rhone- Mündung ist für die Reisproduktion, die Salzgewinnung, die traditionelle Rinderzucht der schwarzen Bullen und für die Pferde der Camargue bekannt. Sind es doch an die 400...

  • Essen-Süd
  • 20.05.14
  •  9
  •  13
Kultur
18 Bilder

Impressionen des Südens - Reiseratgeber - Teil 6

Flusskreuzfahrt auf der Rhone und Saone "Man darf das Schiff nicht an einen einzigen Anker und das Leben nicht an eine einzige Hoffnung binden" von Epiktet 5. Reisetag Ankunft in Arles Ausflug Vormittags: "Stadtrundgang Arles" Wir entdecken die Stadt Arles, die von römischen Legionären auf einer Anhöhe aus Kalkstein am Rhoneufer gegründet wurde. Mit seiner südländischen Atmosphäre, seinen romanischen Baudenkmälern, die aus dem von Cäsar 46 v.Chr. goldenen Zeitalter erhalten...

  • Essen-Süd
  • 16.05.14
  •  8
  •  12
Natur + Garten
14 Bilder

Impressionen des Südens - Reiseratgeber - Teil 5

Flusskreuzfahrt auf der Rhone und Saone "Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können". 4. Reisetag Nachmittags: Ausflug Ardeche Schluchten Von Viviers aus startet der Ausflug zu den Schluchten von Ardeche. Die Ardeche (120 Km lang) ist der größte Zufluss am rechten Ufer des Rhoneunterlaufs. Der heute kleine und wilde Fluss hat sich dank der Kraft seines Stromes im Laufe von Millionen von Jahren tief in das verkarstete Gestein gefräst...

  • Essen-Süd
  • 14.05.14
  •  12
  •  13
Kultur
23 Bilder

Impressionen des Südens - Reiseratgeber - Teil 4

Flusskreuzfahrt auf der Rhone und Saone "Reisen veredelt den Geist und räumt mit Vorurteilen auf" von Oscar Wilde 4. Reisetag Ankunft in Viviers Vormittags machen wir einen Rundgang durch Viviers. Sie ist eine mittelalterliche geprägte Stadt am rechten Ufer der Rhone. Viviers gehört zum Weltkulturerbe mit ihrer Kathedrale Saint-Vincent aus dem 12.Jahrhundert, die malerisch auf einer kleinen Kuppel gelegen ist.

  • Essen-Süd
  • 13.05.14
  •  6
  •  12
Ratgeber
"Man sieht nur mit dem Herzen gut - das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar".     von Antoine de Saint Ezypery
25 Bilder

Impressionen des Südens - Reiseratgeber - Teil 3

Flusskreuzfahrt auf der Rhone und Saone 3.Reisetag Heute haben wir einen Flußtag und fahren von Chalons - sur- Saone in Richtung Viviers. Den Tag verbringen wir auf dem Sonnendeck. Wir genießen die Fahrt entlang der malerischen Landschaften der Rhone vorbei an Valence und Montelimar. Am Abend passieren wir die Stadt Lyon und genießen die Durchfahrt bei abendlicher Beleuchtung.

  • Essen-Süd
  • 12.05.14
  •  10
  •  15
Kultur
MS. Maribelle
32 Bilder

Impressionen des Südens - Reiseratgeber.... Teil 2

Eine Flusskreuzfahrt auf der Rhone und Saone 2. Reisetag Ankunft in Tournus Ausflug Nachmittags: Stadt Beaune und Hotel Dieu Nach einer Fahrt durch die lieblichen Weinlandschaften der Cote d' Or erreichen wir Beaune, die alte Residenzstadt der Herzöge von Burgund. Ihr mittelalterlicher Kern ist ebenso gut erhalten wie die sie umgebende Stadtmauer. Zahlreiche Palais aus der Zeit der Renaissance und des Barock zieren das Stadtbild. Architektonischer Höhepunkt ist das Hotel...

  • Essen-Süd
  • 10.05.14
  •  8
  •  12
Ratgeber
Bald kann die Weiße Flotte auch an Ruhrbania-Promenade anlegen.

Weiße Flotte wird flexibler

Joachim Exner, Leiter der Betriebe der Stadt und damit auch Chef der Weißen Flotte, kann das Lächeln nicht verkneifen: „Mit dem Schiffsanleger an der Ruhrpromenade wird der Betrieb für uns einfacher und für unsere Gäste attraktiver“, sagt er auf Nachfrage der MW. „Im September werden die Bauteile für den Steg an der Ruhrpromende geliefert. Ich denke, dass wir im Frühjahr den Betrieb dort aufnehmen können.“ Bislang sind Fahrten ruhrabwärts zeitlich immer auch abhängig von den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.08.13
  •  1
Kultur
8 Bilder

auf dem Amazonas - Leben am Amazonas

Der Amazonas führte extremes Niedrigwasser. Aber nicht nur das erschwerte die Fahrt auf dem Fluss. Auch die wandernden Sandbänke, bei denen man nie wissen kann, wo sie wann gerade treiben, sind für die Schifffahrt eine permanente Gefahrenquelle. Für uns bedeutete das, nach Möglichkeit immer schön mittig bleiben. Wir fühlten uns nicht viel anders als zuvor die ganzen Tage auf der Weite des Atlantiks. Nur halt, dass der Amazonas im Gegensatz zum Ozean schlammbraun ist. Selten sahen wir außer...

  • Emmerich am Rhein
  • 07.12.12
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.