Gastgeber

Beiträge zum Thema Gastgeber

Politik
Bürgermeister Ralf Paul Bittner hat heute die „Arnsberger Erklärung“ für das Gastgewerbe unterzeichnet, mit der ein zweiter Rettungsschirm und bundesweite Solidarität für die Gastgeber gefordert wird (v.l.: Hans-Diemar Wosberg (DEHOGA), Ralf Paul Bittner (Bürgermeister der Stadt Arnsberg), und Dr. Wolfgang Henke (DEHOGA).

Corona: Hilfe für Gastronomie gefordert
Bürgermeister unterzeichnet „Arnsberger Erklärung“ für das Gastgewerbe

Bürgermeister Ralf Paul Bittner hat heute die „Arnsberger Erklärung“ für das Gastgewerbe unterzeichnet, mit der ein zweiter Rettungsschirm und bundesweite Solidarität für die Gastgeber gefordert wird. „Eine vielfältige Gastronomie ist der Garant für ein lebendiges Miteinander in unseren Städten und liegt mir daher verständlicherweise auch ganz besonders am Herzen“, erklärte Bürgermeister Ralf Paul Bittner in einer Pressemitteilung. „Als ich von der Erklärung meines Gelvelsberger Amtskollegen...

  • Arnsberg
  • 04.06.20
Vereine + Ehrenamt

Guten Tag liebe Leser!
Herzlich Willkommen!

Unter dem Motto "Vielfalt unterm Kirchendach" sind ab Sonntag interessierte Bürger eingeladen, Gäste der Vesperkirche Niederberg zu sein. Die Apostelkirche in Velbert steht dann jedem offen; kostenlos werden ein Mittagessen, Kaffee und Kuchen gereicht; Service-Angebote und gute Gespräche runden jeden Tag ab. Ich empfehle: Nehmen Sie diese Einladung an, obwohl es zunächst merkwürdig erscheint, bei Fremden neben weiteren Fremden Platz zu nehmen. Denn unabhängig von dem guten Essen, das von...

  • Velbert
  • 24.01.20
Kultur
Die Lenkungsgruppe der "Vesperkirche Niederberg" hofft, dass sich Ende Januar/ Anfang Februar viele Gäste und Gastgeber in der Apostelkirche begegnen und zur "Vielfalt unterm Kirchendach" beitragen: Superintendent Jürgen Buchholz (von links), Christel Bierwas, Elisabeth Selter-Chow, Heike Laukötter, Pfarrer Jens Hoffmann, Bernd Jürgen Schönfeld und Pfarrerin Henriette Sauppe.
2 Bilder

"Vesperkirche Niederberg" findet 2020 zum zweiten Mal statt
Kirche wird zum Gasthaus

Eine leckere Mahlzeit, bestehend aus drei Gängen, neugierige und aufgeschlossene Gäste, aufmerksame und engagierte Gastgeber sowie ein geeigneter Raum, an dem all das zusammenkommt. Das ist die Idee hinter dem Projekt "Vesperkirche Niederberg", das Anfang diesen Jahres über einen Zeitraum von insgesamt vier Wochen erfolgreich in der Christuskirche in Velbert sowie in der Stadtkirche in Wülfrath umgesetzt worden ist. Und zwar so erfolgreich, dass es Anfang 2020 eine Wiederholung geben wird. Dem...

  • Velbert
  • 23.10.19
  • 1
  • 1
Reisen + Entdecken

50 Jahre "Haus Becker" im Sürenhagen

Seit 50 Jahren kümmern sich Wilhelm Becker und seine Frau Gretel um ihre Gäste im „Haus Becker“ im Berg, hoch über Hohenlimburg. Für diese außergewöhnliche Berufstreue wurden die Eheleute nun vom DEHOGA Westfalen e.V. mit einer Urkunde geehrt. „Man muss hier schon hinwollen“ stellt Lars Martin, stellv. Hauptgeschäftsführer des Berufsverbandes fest. „Und Ihr 50jähriges Jubiläum zeigt: viele wollten hier hin – und das ist nicht zuletzt Ihrem Einsatz zu verdanken“. Angefangen hatte alles mit einem...

  • Hagen
  • 11.06.19
Reisen + Entdecken
Abhängen am Hochofen: Wenig Komfort, dafür eine atemberaubende Kulisse und ein Blick auf die Sterne: Rund um das Gelände des Gasometers auf Phoenix-West soll während des Kirchentages ein Hängematten-Dorf entstehen. Die eigene Hängematte darf gerne mitgebracht werden, fürs Frühstück wird gesorgt.

Auch ausgefallene Quartiere gesucht

Florian, U-Boot, Hängematten-Dorf - all das ist schon dabei und doch ist der Deutsche Evangelische Kirchentag weiterhin auf der Suche nach rund 4500 Privatquartieren vom 19. bis zum 23. Juni in Dortmund. Auch kreative Lösungen sind bei den Organisatoren der Privat-Quartiers-Suche gern gesehen. Atemberaubende Aussicht und 360° Panorama fanden sie beispielsweise mitten im Westfalenprk: Im ehemaligen Restaurant des Florianturms warten gleich zehn exklusive Privatquartiere auf Gäste des...

  • Dortmund-City
  • 06.04.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Schwerter Gemeinden bitten um Unterstützung
Gesucht: Gastgeber beim Kirchentag

Vom 19. bis 23. Juni der Deutsche Evangelische Kirchentag in Dortmund statt. Ein Großereignis, zu dem ca. 100.000 Besucher erwartet werden, die in Dortmund und Umgebung untergebracht werden müssen, teils in Sammelquartieren (Schulen), teils in Privatquartieren. In Schwerte werden nur Privatquartiere für Gäste ab 35 Jahren gesucht. Es geht um Gästezimmer und Gästebetten, aber keine Luxusherbergen. Für ein Frühstück sind die Gäste sicher dankbar, ist aber kein Muss. Durch solche Gäste können sich...

  • Schwerte
  • 12.02.19
Kultur
Unnas Bürgermeister Werner Kolter unterstützt die Privatquartierkampagne für den Evangelischen Kirchentag. Anna-Maria Erlinghäuser vom Evangelischen Kirchentag freut sich über die Unterstützung aus der Kreisstadt.

Gastgeber für Besucher des Kirchentags gesucht
Wer hat Zuhause noch Platz frei?

Unter dem Motto „Noch Platz im Revier?“ sucht der 37. Deutsche Evangelische Kirchentag auch in Unna nach privaten Unterkünften für Teilnehmende der Großveranstaltung. Für Bürgermeister Werner Kolter steht fest: „Unna ist weltoffen und traditionell auch gastfreundlich. Wir hoffen, mit vielen Quartieren in Unna einen notwendigen Beitrag zum Gelingen des Evangelischen Kirchentages zu leisten.“  Der diesjährige Deutsche Evangelische Kirchentag findet vom 19. bis 23. Juni 2019 in Dortmund statt. Wer...

  • Unna
  • 10.02.19
Ratgeber
Wie erziehe ich richtig? Eine verbindliche Antwort auf diese Frage wird es wohl auch beim Elterntalk in Dinslaken nicht geben. Dennoch bietet sich mit dem Angebot der Stadt Eltern eine gute Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen und sich den einen oder anderen Tipp abzuholen.

Austausch unter Eltern
Stadt Dinslaken sucht Gastgeber für Elterntalk

Das Projekt Elterntalk in Dinslaken sucht interessierte Eltern, die als Gastgeber einen Elterntalk veranstalten möchten oder als Gäste dabei sein wollen. Elterntalk richtet sich an alle Mütter und Väter, die sich in einer Gesprächsrunde über Erziehungsfragen austauschen möchten. Eine Gastgeberin oder ein Gastgeber lädt andere Eltern zu sich nach Hause ein. Eine Mutter oder ein Vater moderiert das Gespräch ehrenamtlich. Der Talk dauert etwa zwei Stunden und für die teilnehmenden Eltern entstehen...

  • Dinslaken
  • 31.01.19
Reisen + Entdecken
Ab sofort suchen die Organisatoren des Deutschen Kirchentages in Dortmund Betten in der Zeit vom 19. bis zum 23. Juni. Der Präsident Hans Leyendecker,  Präses Annette Kurschus, Oberbürgermeister Ullrich Sierau und Generalsekretärin Julia Helmke setzen auf die Gastfreundschaft im Ruhrgebiet.

Kirchentag geht auf Quartierssuche
8.000 Betten werden gesucht

1.200 bis 2.000 Euro zahlen Touristen, die zu zweit für vier Tage im Juni in der Dortmunder City im Hotel übernachten wollen, denn vom 19. bis 23. Juni ist Dortmund Gastgeber des Deutschen Evangelischen Kirchentages. Daher starten die Organisatoren jetzt eine Kampagne auf der Suche nach Betten. Rund 100.000 Besucher werden in Dortmund erwartet, 40.000 werden in 20 Schulen schlafen, rund 20.000 in Hotels, 20.000 bei Freunden und viele Gläubige pendeln. Daher werden für den Kirchentag jetzt...

  • Dortmund-City
  • 24.01.19
Kultur
Pastor Shalom
3 Bilder

FX-fresh-expressions Duisburg - Kellerkirche 2.0

Wir heißen die Familie Shalom herzlich in unseren Räumen willkommen. Die Familie, die seit kurzem mit ihren 3 Kindern in Duisburg in der Nähe der Kirche wohnt, stammt aus Ghana und steht der Pfingstkirche nahe. Regelmäßig hält sie Bibel- und Gebetsstunden ab. Leider ist das alles im Augenblick noch etwas chaotisch, da, wie bereits an anderer Stelle berichtet, in der Kellerkirche 2.0 umgebaut und renoviert wird. Die Termine müssen immer noch von Woche zu Woche neu abgesprochen werden. Ab 1....

  • Duisburg
  • 09.08.14
Überregionales
Erwin Schneidersmann, Gisbert Häuschen und Ulla Karow (v. l.).

Sich Wohlfühlen in Häuschens Prachtgarten

Über das erfolgreich verlaufene Schützenfest der Sebastianschützen Sümmern haben wir vergangene Woche ausführlich berichtet. Nachtragen möchten wir, dass sich die Mitglieder der dritten Kompanie stets vor dem sonntäglichen Festzug im Prachtgarten von Gisbert Häuschen und seiner Lebensgefährtin Ulla Karow in Sümmern-Mitte treffen. Diese schöne Tradition wird seit nunmehr 20 Jahren gepflegt. Den Gastgebern zur Seite steht seit dieser Zeit Erwin Schneidersmann, bis 2008 Kompaniechef der...

  • Iserlohn
  • 06.08.14
Ratgeber
Studierende auf dem Campus.

Sommercampus international - Gastfamilien gesucht

In den Schnupperwochen nehmen studieninteressierte brasilianische Jugendliche am „SommerCampus International“ vom 30. Juni bis 15. Juli teil. Es werden noch Gastfamilien für die Unterbringung der Jugendlichen in Bochum gesucht – zum Beispiel Studierende und Beschäftigte der RUB, die Möglichkeit und Interesse haben, einen Schlafplatz für die Jugendlichen anzubieten. Die Jugendlichen von der Humboldt Schule in São Paulo sprechen u.a. Deutsch und Portugiesisch. Sie stammen aus brasilianischen...

  • Bochum
  • 03.06.12
Überregionales

Gasteltern gesucht

Der SPD Bundestagsabgeordnete Marco Bülow ermutigt Familien in Dortmund, Austauschschüler aufzunehmen, eine andere Kultur kennenzulernen und internationale Kontakte zu knüpfen. „Wir wollen zeigen, dass Deutschland und vor allem Dortmund auch weltoffen, herzlich und gastfreundlich sind“, sagt Bülow. Gemeinsam mit der Jugendaustauschorganisation AFS-Interkulturelle Begegnungen e.V. appelliert der Bundestagsabgeordnete an die Familien der Region, im September einen Austauschschüler bei sich...

  • Dortmund-City
  • 24.05.12
Überregionales
Bärbel Peters-van Holt und Dr. Manon Loock-Braun gratulieren Hans Lambers vom Haus unter den Linden zum Gewinn.

Bester Gastgeber Deutschlands in Emmerich

Große Freude im Bed & Breakfast – Haus „Unter den Linden“ im Emmericher Ortsteil Speelberg. In der SAT 1 Sendung „Drei in einem Bett“ gingen die Betreiber als Sieger aus dem Wettbewerb hervor und dürfen sich nun „beste Gastgeber Deutschlands“ nennen! Drei Gastgeberpaare testeten ihre jeweiligen „Konkurrenten“ und bewerteten deren Unterkünfte nach Erscheinungsbild des Zimmers, Sauberkeit und Qualität des Frühstücks. Die Teilnehmer honorierten in ihrer Entscheidung die gehobene Einrichtung in den...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.11.11
  • 1
Überregionales
Die "Gastgeber" der evangelischen Kirche, Margrit Schmidt (links) und Erika Reusmann (rechts), zeigen Gabriele Seiler und Brigitte Ackermann aus Düsseldorf das Gotteshaus.

Herzlich Willkommen in der Evangelischen Kirche Werden

Warum nicht gleich einmal den richtigen Kniefall üben, wenn man als zukünftige Braut in die Evangelische Kirche Werden kommt und ein Pfarrer mit dem entscheidenden Tipp auch gleich zur Stelle ist? Solche und ähnliche Geschichten erleben Pfarrer Karlheinz Peter und sein 32-köpfiges Gastgeber-Team immer wieder. „In diesem Fall sprachen wir eine Gruppe junger Erwachsener an, die ganz neugierig in die Kirche kamen. Eine von ihnen möchte im Herbst heiraten und sucht nun eine schöne Kirche im Essener...

  • Essen-Werden
  • 23.08.11
Überregionales

„Löwes Lunch“: Party-Kampf-Mampfer

Wenn bei uns Leutchen zum Essen eingeladen sind, neige ich dazu, viel zu viel einzukaufen. Ich denke an Sandi-Maus, der man mit einem guten Stück Käse zum Roten eine Freude machen kann, an Mattes, den Fischchenfreund, Toto, den Grillinator usw. Natürlich bleibt da etwas über, aber ich bin bekennender Reste-Esser, notfalls tagelang. Bei Gastgeberin Sabine gibt es grundsätzlich zu wenig. Sie lädt am Freitag direkt nach der Arbeit ein und letztlich traut man sich dann nicht, ein zweites Stückchen...

  • Essen-Steele
  • 11.03.11
  • 8
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.