Glocke

Beiträge zum Thema Glocke

Kultur

Kolumne: Glockenmuseum Rees

Das Westfälische Glockenmuseum liegt in Gescher. Es ist in einem kleinen Haus untergebracht, das Im Jahre 1902 ursprünglich als Polizeiwache gebacht wurde. Es zeigt auf einer Fläche von rund 465 m² rund 1.000 Glocken, Glöckchen und Schellen, darunter auch 2 Glocken aus der Römerzeit. An einem nachgebauten Arbeitsplatz kann der Besucher auch den Beruf des Glockengießers kennenlernen. Lady Muckefuck und Lord Wodka sind wieder unterwegs. Bei ihrer Rundreise durch den Niederrhein steht in...

  • Rees
  • 15.06.20
Kultur

Glocke in der Ostkirche

Beschädigte Glocken, ob durch falsche Handhabung oder Kriegseinwirkung, wurden oft eingeschmolzen und zu neuen Glocken gegossen. Diese Glocke, heute aufgebockt in der Pfalzdorfer Ostkirche, wurde am Ende des zweiten Weltkrieges durch äußere Gewalt zum Schweigen gebracht. Gegossen wurde sie in einer Zeit voller Wirren, 1792, inmitten der Französischen Revolution, einer Zeit die anfänglich Hoffnung versprach, aber schließlich doch viel Unheil über Europa brachte. Vernichtet aber wurde sie in...

  • Goch
  • 30.04.20
  •  2
  •  1
Kultur
Blick aus dem Aufzug
  22 Bilder

Der Köner Dom
Geheime Ansichten im Kölner Dom

Wer schon mal in Köln war, hat auch sicher schon mal den Dom von innen besucht. War man Fit genug ist man auch schon mal in den Turm gestiegen und beim dicken Pitter die erste Rast gemacht. Aber es gibt auch andere geheime Seiten des Doms, die Unterwelt und die Dombesteigung. Beides sind als Führung buchbar. Ich möchte hier auf die Dombesteigung eingehen. Mit dem Lastenaufzug geht es außen am Dom ganz nach oben. Jetzt kommt man den Domfiguren an der Fassade ganz nahe. Wusste jemand, dass ganz...

  • Essen-Süd
  • 01.02.20
Blaulicht
Symbolbild

Mit Hubwagen und Gabelstabler
Diebe stehlen Kirchenglocke

In der Nacht zu Mittwoch (10. Oktober) haben sich unbekannte Täter Zugang zu einem Firmengelände an der Gelsenkirchener Straße verschafft. Mit einem Hubwagen und einem Gabelstapler wurde mindestens eine Kirchenglocke entwendet. Außerdem nahmen die Täter Werkzeuge und Elektroartikel mit. Insgesamt wurden mehrere Tore und Türen gewaltsam aufgehebelt. Hinweise auf die Täter liegen nicht vor.Sie flüchteten in unbekannte Richtung.

  • Dorsten
  • 10.10.19
Kultur

Auf eine Kirchglocke, gegossen im Jahre 1792

Auf eine Kirchglocke, gegossen im Jahre 1792, zu Schaden gekommen am Ende des zweiten Weltkrieges, aufgestellt in der evangelischen Ostkirche zu Pfalzdorf Gegossen einst zu Gottes Ehr | erklingen soll mein Schall Geläutet wurde ich zuletzt | kurz vor des Reiches Fall Des Krieges Ende fand mich stumm | und schweige still seither So gieß mich neu lass loben mich | den Herrn des Weltenall -> Sammelmappe

  • Bedburg-Hau
  • 23.06.18
  •  3
Überregionales
Nach 60 Jahren Schulentlassung haben sich 15 ehemalige Breddeschüler im Ardey-Hotel wiedergetroffen.
  2 Bilder

Schillers Glocke und der Rohrstock

Sie haben noch die Prügelstrafe in der Schule erlebt und mussten Schillers „Glocke“ auswendig lernen – nach 60 Jahren Schulentlassung haben sich 15 ehemalige Breddeschüler im Ardey-Hotel wiedergetroffen. Damals hieß die Breddeschule noch „Katholische Volksschule“, doch die Erziehungsmethoden waren mitunter ziemlich unchristlich, wie sich Franz-Josef Wachowiak, einer der Organisatoren des Treffens, erinnert: „Wenn man zu spät kam, gab es Backpfeifen, und wir hatten einen Lehrer, der mit...

  • Witten
  • 29.04.17
Überregionales
Bruder Frank Krampf von der Katholischen Kirchengemeinde "Maria, Königin des Friedens" (von links), Markus Hackethal, Fachbereichsleitung Jugend, Familie und Soziales, Sozialdezernent Holger Richter, Peter Baran vom Awo-Stadtteiltreff und Diane Kollenberg-Ewald von der Bergischen Diakonie unterzeichneten nun die Kooperationsvereinbarung zur seniorengerechten Quartiersentwicklung.

Kooperationsvereinbarung zur seniorengerechten Quartiersentwicklung wurde unterzeichnet

Das alltägliche und kulturelle Leben von Senioren abwechslungsreich und bedarfsgerecht gestalten, für ausreichend Mobilität sorgen und auch das Pflege-Angebot anpassen - all dies und mehr wird bei einer Kooperation zur seniorengerechten Quartiersentwicklung fokussiert. Vertreter der Stadt Velbert, des Awo-Stadtteiltreffs Neviges, der Bergischen Diakonie und des Glocken-Treff der Katholischen Kirchengemeinde Neviges unterzeichneten dafür nun eine gemeinsame Vereinbarung. Mit ihr soll im Rahmen...

  • Velbert-Neviges
  • 17.11.16
Vereine + Ehrenamt

Selbstgemachtes war gefragt

Ausgefallenes und selbstgemachte Sachen standen im Mittelpunkt des Kreativmarktes, der wieder in der "Glocke" stattfand. Handgefertiger Schmuck aus teilweise ungewöhnlichen Materialien wie zum Beispiel Papier begeisterte die weiblichen Besucher. Bei dem Angebot war es leicht, sich jetzt schon mit exklusiven Weihnachtsgeschenken einzudecken. Passend zum Fest wurden handgefertige Krippen in verschiedenen Ausführungen vorgestellt.

  • Velbert-Neviges
  • 31.10.16
Überregionales
Die Demontage des Prachtstücks übernahmen Günter Musholt (62) und Christian Kerkhoff (28) von der Firma „Petit & Gebrüder Edelbrock in Gescher. Fotos: Hannes Kirchner
  11 Bilder

Glockengigant braucht neuen Klang: Demontage einer Glocke aus Christuskirche in Rheinhausen

Das Herauspflücken von Glocken aus Kirchtürmen kommt nicht oft vor und nur spezialisierte Firmen übernehmen diesen Job. Aktuell muss das Geläut der Christuskirchengemeinde in Rheinhausen dringend repariert werden. Ein Zwei-Tonnen-Gigant aus Glockenbronze wurde auf einen Lkw geladen. Der ganze Spaß für den besseren Klang kostet die Gemeinde 35000 Euro. Zehn Jahre lang hat die evangelische Christuskirchengemeinde in Rheinhausen gespart, bis 35 000 Euro beisammen waren. Das kostet die nun...

  • Duisburg
  • 02.05.14
  •  1
  •  2
Überregionales

Kreatives für Frühling und Ostern

Im Pfarrzentrum „Die Glocke“ zog mit dem beliebten Kreativmarkt der langersehnte Frühling ein. Bunte und fröhliche Farben bestimmten das Bild. Die Aussteller zeigten nicht nur viele Ideen rund um den Frühling, sondern auch für das bevorstehende Osterfest, so wie hier Glaskunst fürs Fenster. Mit den Einnahmen aus dem Verkauf von Kaffee und Kuchen und den Abgaben der Aussteller werden mehrere soziale Projekte unterstützt, vom Martinszug über die Jugendarbeit der katholischen Pfarrgemeinde bis...

  • Velbert-Neviges
  • 22.03.13
Kultur
Tw 701 vor dem Bremer Hauptbahnhof
  9 Bilder

Kaffeefahrt!

Anläßlich des Tags des Kaffees 2012 am 28. September (siehe auch http://www.lokalkompass.de/emmerich/kultur/tag-des-kaffees-d214846.html und http://www.lokalkompass.de/oberhausen/kultur/der-kaffee-ist-fertig-d214930.html) luden die Bremer Straßenbahn AG, Münchhausen Kaffee und die Bremer Bonbon-Manufaktur zu Sonderfahrten mit dem historschen Tw 701 (Baujahr 1947, Bremer Dock und Maschnenbau GmbH, siehe auch http://www.lokalkompass.de/emmerich/kultur/m-und-m-d216889.html) ein. Vom...

  • Emmerich am Rhein
  • 08.10.12
  •  9
Überregionales

Auffällige Stille

„Ein gewohntes Geräusch im Siepen ist momentan verstummt“, teilt die evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Neviges in einer Pressemitteilung mit. Die Kirchenglocke ist am Wochenende ausgefallen, so dass einige Gemeindemitglieder davon ausgingen, dass keine Gottesdienste stattfinden. Seltsam, dass auch plötzlich auftretende Stille ins Bewusstsein der Menschen dringt. Als Grund für den Ausfall gibt die Gemeinde einen Defekt im Glockenstuhl an, der nicht direkt repariert werden könne, da hierfür...

  • Velbert
  • 05.09.12
Überregionales
  2 Bilder

Kreative stellten aus

Beim Kreativmarkt im Pfarrheim Glocke zeigten einheimische Kunsthandwerker ihre Produkte. Neben vielen saisonalen Artikeln zu Frühling und Ostern gab es auch Zeitloses zu sehen, so wie hier von Florentine Thiemann. Der Modedesignerin konnte man zuschauen, wie sie originelle Pantoffeln in allen Größen anfertigte.

  • Velbert
  • 10.04.12
Kultur
Eine alte Glocke wird durch das Turmgewölbe ausgebaut. Foto: Schütze

Neue Ära wird eingeläutet: Glocken für Bartholomäus

Sie zeigten uns die Stunden an, wurden geschlagen zum Gedenken der Kreuzigung Christi, begleiteten Liebende in den Hafen der Ehe - und erklangen zu noch vielen weiteren Anlässen: Die Glocken der Bartholomäus-Kirche in Lütgendortmund. Nun werden die gusseisernen Klangkörper nach 93 Jahren durch neue ersetzt. Am Montag (6.2.) ist es soweit - die neuen Glocken der Bartholomäus-Kirche an der Theresenstraße in Lütgendortmund werden geliefert. Wenn sie dann angekommen sind, haben die vier...

  • Dortmund-West
  • 03.02.12
Überregionales

In der „Glocke“ wurde Rückschau gehalten

Gut besucht war der Jahresempfang der Pfarrei Maria Frieden in der „Glocke“. Neben dem Pfarrer Bruder Frank Krampf gaben fast alle Gruppierungen der Gemeinde einen Überblick über die Aktivitäten des vergangenen Jahres, vom gelungenen, ökumenischen Pfarrfest bis hin zu den zahlreichen Veranstaltungen der Pfadfinder, die nach der Dreifachkatastrophe in Japan im vergangenen Jahr eine viel beachtete Spendenaktion starteten, die fast 8.000 Euro einbrachte.

  • Velbert-Neviges
  • 24.01.12
Kultur

Nicht das letzte Stündlein

Zwar hat der Abrissbagger noch keinen Termin, doch will die evangelische ­Gemeinde rechtzeitig ­retten, was sie von der ­Kirche im Neuhof bewahren kann. Das Altarkreuz steht im Saal nebenan, die Orgel ist auf Sardinien. Nun werden noch die ­Glocken aus dem Turm geholt und vors Gemeindehaus platziert. Nach heftigen Streitigkeiten um Sparmaßnahmen und Verkauf kommt die Gemeinde allmählich zur Ruhe. Weitgehend unbemerkt von einer größeren Öffentlichkeit wurden im Gemeindesaal und im Jugendhaus...

  • Essen-Nord
  • 15.03.11
Vereine + Ehrenamt
Tolle Kostüme und jede Menge Spaß waren obligatorisch beim Karneval der Kolpingsfamilie.Foto: Bangert

Närrischer Auftakt in der "Glocke"

„Egal welch Bodenpersonal? Kolping feiert Karneval“, unter diesem Motto wurde am vergangenen Wochenende die diesjährige Karnevals-Session im Glockentreff eröffnet. Die läuft auch in diesem Jahr wieder „Kurz aber heftig!“ ab, wenn acht Karnevalsveranstaltungen in 17 Tagen für die Senioren, Kinder, Jugendlichen, Frauen und Kirchenchormitglieder unterhaltsam gestaltet werden. Zusätzlich fahren ca. 100 Pfarrverbandsmitglieder in zwei Bussen am Karnevalssonntag nach Köln zu den „School- und...

  • Velbert-Langenberg
  • 22.02.11
Kultur
Die „angeschlagene“ älteste Stimme Rheinhausens in der Christuskirche von 1660

Der kleine Harry Potter von Rheinhausen

500 mal wurde der kleine Harry Potter in kurzer Zeit verkauft. Er, das ist das Buch von Klaus Sefzig „Schule, Gaststätte, Gemeindehaus“. Es ist eine Chronik über den Anfang, hin bis zum „Untergang“ der evangelischen Gemeinde in Asterlagen. Auf den 120 Seiten und durch 80 Fotos sind außerdem Beiträge zur Heimat- und Kulturgeschichte eingeflochten. Der Verkaufserlös von € 5,- soll zur Reparatur der ältesten Kirchenglocke von Rheinhausen beitragen. Spontan erklärte sich Frau Broszeit,...

  • Duisburg
  • 26.10.10
Überregionales
Andreas Wilkens ist der Herr der Glocken in der Erlöserkirche.

Quasimodo wäre arbeitslos

Es ist zwölf Uhr, die Glocken läuten. Doch, wer betätigt die Klöppel? In Hertens Erlöserkirche hätte es der berühmte Glöckner Quasimodo mittlerweile schwer, sich in die schöne Zigeunerin Esmeralda zu verlieben, denn er hätte schlichtweg keinen Job mehr. Bei Pfarrer Andreas Wilkens funkt es nämlich nur noch. Wenn die Turmuhr schlägt, tut sie das, weil die elektronische Anlage, die die drei großen Glocken bewegt, einen Funkimpuls bekommt. Die Romantik einer wunderschönen alten Uhr, die noch...

  • Herten
  • 01.07.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.