Grüne Wesel

Beiträge zum Thema Grüne Wesel

Politik

Freitag um 16:10 Uhr vor der Gaststätte Schepers
Grüne wollen Bäume an der B58 retten!

Ulrich Gorris, Paul-Georg Fritz und Dirk Kortenbusch von den Grünen am Freitag um 16:15 Uhr vor der Gaststätte Schepers an der Schermbecker Landstraße. Hier stehen Dutzende der schönsten alten Bäume von Wesel. Die dürfen nicht dem Straßenausbau geopfert werden. Alle reden von der Notwendigkeit des Klimaschutzes, von neuen Bäumen die gepflanzt werden müssen und von der Verkehrswende. Trotzdem will die SPD die Schermbecker Landstraße vierspurig ausbauen. Die Grünen sagen: "Es gibt viel bessere...

  • Wesel
  • 23.08.20
  • 2
  • 1
Politik

Radtour zur Naturarena in Bilsich
Grüne unterstützen die Volkinitiative Artenschutz

Am Samstag haben die Grünen und ihr Bürgermeisterkandidat Ulrich Gorris die Naturarena in Bislich besucht. Gregor Alms, einer der Initiatoren und absoluter Kenner des Areals hat eindringlich auf die Herausforderungen durch den Klimawandel, intensive Landwirtschaft und Flächenversiegelung für unsere heimischen Lebewesen und Biotope hingewiesen. Trotz der großen Anstrengungen der Naturschützer sind bei uns in NRW fast die Hälfte aller Arten gefährdet. Besonders stark ist der Rückgang bei Insekten...

  • 05.08.20
Politik

Aufstellungsversammlung
Kandidatenwahl bei Bündnis 90/Die Grünen in Wesel

Bei der öffentlichen Aufstellungsversammlung der Grünen im Bühnenhaus in Wesel für die Kommunalwahl im September wurden neben den Kandidaten für die 25 Wahlbezirke auch die Besetzung der Reserveliste gewählt. Die ersten 12 Plätze belegen: 1. Marlies Hillefeld 2. Ulrich Gorris 3. Birgit Appels 4. Paul-Georg Fritz 5. Barbara Goergen-Gormanns 6. Alexander Schmitt 7. Bärbel Nitsch 8. Axel Paulik 9. Doris Kusmanov 10. Horst Münnich 11. Eva Kortenbruck-Gorris 12. Manfred...

  • Wesel
  • 04.08.20
Politik

Grüner Bürgermeisterkandidat
Weseler Einzelhandel nachhaltig und zukunftsweisend helfen

Den Vorschlag der Weseler CDU, Einkaufsgutscheine im Wert von 1 Million € aus dem städtischen Haushalt zu finanzieren, halte ich nicht für zielführend. Es ist nicht die Aufgabe einer Kommune den privaten Konsum mit der Gießkanne zu fördern. Die Idee aus Bocholt ist weder zielgerichtet, noch nachhaltig oder innovativ! Wenn die Stadt Geld zur Überwindung der wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise ausgibt, dann muss etwas Neues zukunftsweisendes enstehen. Ein positives Beispiel dafür sind die...

  • Wesel
  • 27.07.20
  • 4
  • 1
Politik
Haben Ambitionen (von links): Ulrich Gorris, Birgit Appels und Paul-Georg Fritz.

Birgit Appels und Paul-Georg Fritz wollen sich im Vorstand der Weseler Grünen profilieren
"Der Ruf der Bevölkerung (...) nach Grüner Politik wird auch in Wesel hoch sein!"

Bündnis 90/Die Grünen in der Stadt Wesel haben einen neuen Vorstand. Birgit Appels und Paul-Georg Fritz lösen den langjährigen Sprecher Ulrich Gorris ab.  Dieser zeigte sich erleichtert über die künftige Arbeitsentlastung, die ihm mehr Zeit für seine Tätigkeit als Sprecher der grünen Stadtratsfraktion gibt. Birgit Appels, Jahrgang 1961, ist Landschaftsarchitektin und stammt aus der Nähe von Erkelenz im Kreis Heinsberg. Nach ihrem Studium in Osnabrück, Stationen in Bremen und Münster, lebt...

  • Wesel
  • 28.01.20
  • 1
Politik

Stadtverwaltung soll dem Klimabeispiel Altanas folgen
Wesel bis 2025 klimaneutral

Der Weseler Spezialchemieherstellers Altana hat sich selbst verpflichtet bis zum Jahr 2025 klimaneutral zu produzieren. Vor allem die klare Verbindlichkeit der Zielsetzungen und die Bereitschaft des Managements, persönlich Verantwortung zu übernehmen sind beeindruckend. Die Grünen in Wesel fordern seid Jahren vom Rat und von der Verwaltung ein ebenso konsequentes Vorgehen für die Energiewende. Die grünen Stadtkämmerer haben zwar schon vor Jahren Verträge mit Ökostromanbietern geschlossen, aber...

  • Wesel
  • 13.01.20
Politik

CDU und SPD sind verantwortlich für die Neuverschuldung!
Nachhilfe in Finanzfragen für Herrn Linz

Die Grünen widersprechen ganz ausdrücklich den Aussagen der CDU zur Neuverschuldung im städtischen Haushalt. Wissen Herr Linz und die CDU was im städtischen Investitionsplan steht und wie die Kosten zustande kommen? Im Investitionsplan 2019 bis 2022 werden ausschließlich Maßnahmen aufgelistet, die von der Verwaltung und den politischen Parteien im Rat und den Fachausschüssen beraten und für dringend erforderlich befunden wurden. Hier einige Beispiele: 10,5 Mio€ für die Kläranlage, 35 Mio€ für...

  • Wesel
  • 20.11.18
Politik

Team "Grüne Wesel" auf dem 3. Platz beim Stadtradeln

Am Sonntag endete die vom Kreis Wesel initiierte Aktion des Klimabündnisses der europäischen Gemeinden. Mit 13.375 km belegte das Team „Grüne Wesel“ den dritten Platz in der Kategorie der meisten gefahrenen Kilometer aller 186 Gruppen im Kreis Wesel. Als kleine Anerkennung lud der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen die 55 Mitradler/innen am Sonntag zu einem Frühstück im Kuchenzauber ein. Nachdem im Frühjahr die großen Fraktionen im Stadtrat gegen den Antrag der Grünen gestimmt hatten als...

  • Wesel
  • 09.10.17
Politik

Weseler können am Stadtradeln teilnehmen!

Der Wettbewerb startet am 10.9. und endet am 30.9.2017. Neun der 13 Kommunen im Kreis Wesel beteiligen sich daran. Ausgerechnet in der fahrradfreundlichen Stadt Wesel wurde der Antrag der Grünen im Frühjahr abgelehnt. Dabei schont Radfahren nicht nur das Klima und entlastet die Luft von Stickoxid und Ruß. Es ist auch gesund und macht Spaß. Wir Grünen bedanken uns ausdrücklich beim Kreis Wesel dafür, dass auch den Fahrradfreunden in Wesel die Möglichkeit geboten wird teilzunehmen. Wir...

  • Wesel
  • 05.09.17
Politik

Neues Bad in Wesel - Beide Standorte haben Vorteile

Die Weseler Grünen freuen sich, dass wieder Bewegung in die Diskussion um das neue Weseler Bad gekommen ist. Wir haben im Rat gefordert, dass mindestens die beiden Standorte am Rheinbad und im Heubergpark weiter untersucht und parallel Konzepte für beide Alternativen vorgelegt werden. Die Lage am Rhein punktet durch die einmalige Aussicht und durch Synergieeffekte in der Technik und im Personalmanagement. Ein Bad im Heubergpark läge dafür zentral und wäre vor allem von vielen Schulen und...

  • Wesel
  • 10.06.17
Politik

Kück: Innenpolitische Konflikte der Türkei nicht in Deutschland austragen!

Am 16. April wird in der Türkei ein Referendum darüber abgehalten, ob dem Staatspräsidenten weitreichende Machtbefugnisse zu Lasten des Parlaments zugesprochen werden sollen. Derzeit finden Wahlkampfauftritte türkischer Minister und Politiker für die Annahme des Präsidialsystems auch in Deutschland statt. In einzelnen Fällen wurden diese wegen Sicherheitsbedenken von Kommunen untersagt. Hierzu erklärt Hubert Kück, Vorsitzender der Grünen Kreistagsfraktion: „Deutschland ist ein demokratisch...

  • Wesel
  • 08.03.17
  • 1
  • 2
Politik
Klaus Kretschmer und Hubert Kück

Grüne vor Ort: In der Biologischen Station im Kreis Wesel

Die Grüne Fraktion besuchte am 22.02.2017 die Biologische Station im Kreis Wesel e.V., die seit Januar 2017 mit Klaus Kretschmer eine neue geschäftsführende Leitung hat. Hauptaufgabengebiet der Station ist die Betreuung der Naturschutzgebiete im Kreis Wesel und in Krefeld. Die 12 Mitarbeiter*innen, unterstützt durch freiwillige Helfer*innen, sorgen dafür, dass die Schutzgebiete in einem guten Zustand bleiben oder in einen solchen versetzt werden. Insbesondere für Wasservögel haben die...

  • Wesel
  • 01.03.17
Politik

Grüne Wesel: "G9 - so nicht!"

Die Grünen in Wesel stehen dem Volksbegehren „G9 jetzt“ in der vorliegenden Form äußerst kritisch gegenüber. Im Kern geht es darum in Zukunft allen Schülern an Gymnasien in NRW Unterricht von acht bis 13 Uhr und das Abitur in neun Jahren zu verordnen. Dabei werden die sehr heterogenen Lernvoraussetzungen und Motivationen der Schülerinnen und Schüler ignoriert. Vorstandssprecher Ulrich Gorris meint: „Während heute fast ein Fünftel der Gymnasiasten ein Abi mit einer 1 vor dem Komma...

  • Wesel
  • 08.02.17
Politik
Jürgen Bartsch, grünes Kreistagsmitglied und Sprecher der Grünen im Stadtrat Rheinberg

Gewässerregulierung in Büderich muss angepackt werden

Grüne Kreistagsfraktion Wesel hat zu einem Fachgespräch eingeladen, um sich mit Bürger*innen zu vernetzen Starkregenereignisse werden uns am Niederrhein in Zukunft häufiger beschäftigen. Dies gilt verschärft für Gebiete, die durch den Bergbau tiefer gelegt wurden und werden. Umso wichtiger ist es, rechtzeitig Vorsorge zu treffen! Hierzu haben sich Bürger vor Ort intensive Gedanken gemacht. Um Informationen untereinander auszutauschen, hatte die Grüne Kreistagsfraktion Wesel zu einem...

  • Wesel
  • 02.02.17
  • 1
Politik

Grüne unterstützen Bürgerinitiativen in Sachen Betuwe

Der Ausbau der Betuwe-Linie hat begonnen. Die Vertreter*innen der Bürgerinitiativen nutzten den Anlass, um noch einmal wichtige Forderungen zusammenzufassen. Sie bemängelten, dass der Baustart unter Zeitdruck passiere, es keine konkrete Verbesserung beim Lärmschutz und den Sicherheitsmaßnahmen gebe und die Aussagen zur Finanzierung unverständlich seien. Die Grüne Kreistagsfraktion Wesel unterstützt die Bürgerinitiativen konsequent in allen Ihren Anliegen. Hubert Kück,...

  • Wesel
  • 25.01.17
Politik

Kooperation strebt Verbesserungen im Verbraucherschutz an

Vor dem Hintergrund der Lebensmittelskandale der letzten Jahre, die die Verbraucherinnen und Verbraucher aufschreckten und beunruhigten, haben die Fraktionen von CDU, Bündnis 90/Die Grünen und FDP/VWG im Kreistag Wesel sich grundlegende Gedanken darüber gemacht, wie der „Verbraucherschutz“ in einem umfassenden und nachhaltigen Sinne verbessert werden kann. Nebeneffekt soll auch sein, die bislang sehr einseitig ausgerichtete Verwaltungsabteilung „Kreiszüchterzentrale“ im neuen...

  • Wesel
  • 15.12.16
Politik

Was ist los mit den Bussen?

Der tragische Unfall mit einer Fußgängerin und einem Linienbus in Alpen-Veen vom vergangenen Freitag steht in einer Reihe mit anderen Vorkommnissen und Unfällen der vergangenen Zeit: Bei Rheinberg landet ein Schülerbus aus ungeklärter Ursache im Graben, in Moers brennt ein Linienbus aus. Pendler*innen und vor allem Fahrschüler*innen im Kreis Wesel machen weitere, weniger folgenschwere Beobachtungen, die aber trotzdem beunruhigen: Türen, die nicht richtig schließen, Abgasgerüche im...

  • Wesel
  • 01.12.16
  • 1
Politik

Hygiene-Ampel in Restaurants und Lebensmittelbetrieben: Transparent und verbraucherfreundlich

In Dänemark und Großbritannien wurden gute Erfahrungen mit einem Ampelsystem zur Bewertung der Hygiene in Restaurants und Lebensmittelbetrieben gemacht. In Deutschland geht jetzt NRW mit positivem Beispiel voran. Der Gesetzentwurf zur Hygiene-Ampel für Lebensmittelbetriebe in NRW ist beschlossen. Die hygienischen Zustände in den nordrhein-westfälischen Lebensmittel- und Gastronomiebetrieben werden zukünftig in Form einer Ampelkennzeichnung bewertet und bescheinigt. Auf einer am Eingang...

  • Wesel
  • 01.12.16
Politik

Stammtisch Bündnis 90/Die Grünen Ortsverband Wesel

Der Ortsverband Wesel Bündnis 90/Die Grünen lädt am Freitag 4. November 2016 zum Stammtisch ein. Wir treffen uns ab 19 Uhr im Kolpinghaus in Wesel, Am Nordglacis 43. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen zum Austausch in lockerer Runde über aktuelle Themen in unserer Stadt und Alltägliches. Wir freuen uns auf euch und auf eure Anregungen. Der Vorstand des Ortsverbands Wesel

  • Wesel
  • 02.11.16
Politik
Gabriele Obschernicat, grünes Kreistagsmitglied und als Anwohnerin Hamminkelns selbst vom Hochwasser Betroffene

GRÜNE im Kreistag Wesel: Für effektiven Hochwasserschutz

Um zukünftigen Hochwasserkatastrophen im Kreis Wesel vorzubeugen, fordert die grüne Kreistagsfraktion ein umfassendes Hochwasserschutzkonzept. Auf einer zu diesem Zweck einzuberufenden Konferenz sollen WasserexpertInnen verschiedener Verwaltungen zusammenarbeiten. Das von den Fachpersonen erarbeitete Konzept muss die landschaftlichen Besonderheiten des Niederrheins berücksichtigen und darf sich nicht nur auf die Issel beschränken. Überflutungsgefahr wird größer Die Starkregenereignisse in...

  • Wesel
  • 15.09.16
Natur + Garten

Mit den Grünen auf Tour

Einladung für Donnerstag, 5.5.2016 (Himmelfahrt) Radtour "Mit Kind und Kegel zur Apfelbaumblüte" Die familientaugliche Tour führt in den Norden von Wesel und schließt eine Führung durch die NABU-Naturarena in Bislich ein. Dort gibt es auch einen kleinen Vortrag über die Bedeutung von Streuobstwiesen. Start: um 10 Uhr am Rathaus in Wesel Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Informationen: Tel. 0281 / 53446

  • Wesel
  • 04.05.16
Natur + Garten
2 Bilder

Aktion "Ein ( Kopf-) Baum für Wesel"

Ein (Kopf-)Baum für Wesel Am Samstag, den 12. März trafen sich Axel Paulik, Friedrich Hillefeld und Ulrich Gorris vom Weseler Ortsverband der Grünen mit Peter Schmidt, dem ersten Vorsitzenden des Heimatvereins Büderich und Gest, um auf der Grünfläche an der Landwehr einige der für unsere Region typischen Weidenbäume zu pflanzen. Die Setzlinge hatte Friedrich Hillefeld schon im Februar bei Baumpflegearbeiten an alten Weiden gesammelt und fachgerecht zugeschnitten. Jetzt wurden rund um die...

  • Wesel
  • 08.04.16
Politik

Aktion der Weseler Grünen zur Earth Hour 2016

Am 19. März 2016 findet weltweit zum zehnten Mal die Earth Hour zwischen 20:30 und 21:30 Uhr statt. "Earth Hour", "Stunde der Erde" oder auch "Licht aus" ist der Name einer vom WWF initiierten Umweltschutzaktion. Ziel ist es auf die Klimaerwärmung hinzuweisen und alle Menschen aufzufordern einen kleinen Beitrag zum Schutz des Klimas zu leisten. Als Zeichen hierfür sollen weltweit während der Earth Hour die Lichter ausgeschaltet werden. Überall geht das Licht aus – damit allen ein Licht...

  • Wesel
  • 11.03.16
  • 1
Politik

Stammtisch Bündnis 90/Die Grünen Ortsverband Wesel

Der Ortsverband Wesel Bündnis 90/Die Grünen lädt am Freitag 12.02.2016 zum Stammtisch ein. Wir treffen uns ab 19 Uhr im Kolpinghaus in Wesel, Am Nordglacis 43. Alle sind herzlich eingeladen zum Austausch in lockerer Runde über Politik und Alltägliches. Wir freuen uns auf euch. Der Vorstand des Ortsverbands Wesel

  • Wesel
  • 04.02.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.