Holsterhausen

Beiträge zum Thema Holsterhausen

Ratgeber
Auf der A40 könnte es morgen zu Behinderungen kommen. Die Ausfahrt in der Anschlussstelle Essen-Holsterhausen bleibt von 8 bis 14 Uhr in Fahrtrichtung Venlo gesperrt.

Bis 14 Uhr wird das Grün geschnitten und die Fahrbahn gekehrt
A40: Ausfahrt Anschlussstelle Holsterhausen morgen gesperrt

Pendler, die morgens auf der A40 in Fahrrichtung Venlo unterwegs sind, müssen sich am morgigen Mittwoch auf Behinderungen einstellen: Die Ausfahrt in der Anschlussstelle Essen-Holsterhausen ist gesperrt.  Die Autobahnmeisterei Duisburg sperrt die Ausfahrt der A40-Anschlussstelle Essen-Holsterhausen in der Zeit von 8 Uhr bis 14 Uhr in Fahrtrichtung Venlo. Die Sperrung ist notwendig, das Rückschnittarbeiten am Grün durchgeführt werden müssen. Auch die Fahrbahn wird gekehrt. Eine Umleitung...

  • Essen-Borbeck
  • 14.07.20
Blaulicht
Die Essener Polizei ermittelt nach einer Bombendrohung am Druckzentrum.

Sofortige Evakuierung des Gebäudes veranlasst - Essener Polizei ermittelt
Bombendrohung im Druckzentrum an der Schederhofstraße

Im Druckzentrum eines Medienunternehmens an der Schederhofstraße ging gestern Abend (2. Juni) gegen 21.50 Uhr eine telefonische Bombendrohung ein. Ein Verantwortlicher im Druckzentrum veranlasste eine sofortige Evakuierung des Gebäudes. Etwa zur selben Zeit erhielt auch die Einsatzleitstelle der Polizei einen ähnlichen Hinweis auf eine Bombendrohung. Die Polizei sperrte den Bereich ab und forderte Sprengstoffspürhunde zu Durchsuchung der Gebäudeteile an. Die Durchsuchungsmaßnahmen...

  • Essen-Süd
  • 03.06.20
Blaulicht

Polizei ermittelt wegen Unfallflucht
BMW fährt in Bahnhaltestelle

Am Donnerstag, 20. Februar, gegen 0.20 Uhr, wurde der Polizei ein Verkehrsunfall auf der Hobeisenbrücke gemeldet. Ein BMW war dort aus noch ungeklärter Ursache in das Wartehäuschen einer Straßenbahnhaltestelle gefahren. Das Wartehäuschen und das Auto wurden stark beschädigt. Der BMW musste abgeschleppt werden. Die Polizei hat Hinweise darauf, dass sich der Fahrer des Wagens vom Unfallort entfernt hat. Ob es sich bei einem vor Ort angetroffenen Mann um den Unfallfahrer handelt, ist noch...

  • Essen-West
  • 20.02.20
Kultur
Die Kinder der Bardelebenschule freuten sich über den Besuch von Oberbürgermeister Thomas Kufen, Autorin Katrin Martens, Dr. Herbert Lütkestratkötter und Verena Wassermann von der Kinderstiftung Essen (von links). Diese überreichten die Neuauflage des Stadtbuchs und die neue Version in einfacher Sprache.

"Essen für dich": Autorin Katrin Martens überreicht Neuerscheinung an Kinder der Bardelebenschule in Holsterhausen
Das Stadtbuch hat Nachwuchs bekommen: Neue Version in einfacher Sprache

Das Stadtbuch hat Nachwuchs bekommen: Neue Version in einfacher Sprache Zehn Jahre alt ist das Stadtbuch „Essen für dich“ vor kurzem geworden – so alt wie viele Kinder, für die es geschrieben ist. In dieser Zeit hat sich in Essen einiges verändert, deshalb sollte das beliebte Lehr- und Lernmittel aktualisiert werden. Herausgekommen ist dabei mehr als eine thematisch erweiterte Neuauflage: Das Stadtbuch hat Nachwuchs bekommen; ergänzend gibt es jetzt eine kompakte Version in einfacher Sprache....

  • Essen-Süd
  • 15.02.20
Ratgeber

56 Parkplätze fallen weg
Fahrradachse A vom Südviertel nach Frohnhausen

Der Bau- und Verkehrsausschuss hat mittels einer Dringlichkeitsentscheidung die Planungen für die Fahrradstraßenachse A vom Südviertel über Holsterhausen nach Frohnhausen beschlossen. Insgesamt sollen im Essener Stadtgebiet drei Fahrradachsen (A, B, C) mit einer Gesamtlänge von 12,8 Kilometern eingerichtet werden, welche auf der Hauptroute des Essener Radverkehrsnetz verlaufen. Sie sind damit eine wichtige Verbindungen zwischen den Stadtteilen. Die Fahrradstraßenachse A durchzieht die...

  • Essen-West
  • 07.02.20
  •  1
Politik
Wolfgang Freye: "Hängepartie löst Probleme nicht."

Hängepartie löst die Probleme nicht
Linke fordert: Fahrradstraße beschließen und zügig umsetzen

Die Ratsfraktion DIE LINKE kann die Einwände gegen die geplante Fahrradstraße von Rüttenscheid nach Frohnhausen nicht nachvollziehen. Die Verwaltung habe die Planung auf Grund der Diskussionen erheblich „nachgebessert“, so dass nun insgesamt deutlich weniger als die ursprünglich vorgesehenen 10 Prozent der Parkplätze wegfallen. Auch die Bezirksvertretung III hat grundsätzlich „Grünes Licht“ gegeben. „Viele Einwände, die jetzt vor allem aus der CDU kommen, zielen anscheinend darauf, dass gar...

  • Essen-Süd
  • 29.01.20
Blaulicht
Als Wasserwerker getarnt verschaffte sich der unbekannte Täter mit samt seiner Komplizen Zutritt zu der Wohnung der Seniorin.

Betrüger erbeuten in Wohnung an der Asthöwerstraße Schmuck
Täter-Trio mit "Wasserwerker-Trick" erfolgreich

Trotz aller Warnungen funktioniert der Trick noch immer. Als Wasserwerker getarnt klingelte ein Trickbetrüger an der Wohnungstür einer Seniorin an der Asthöwerstraße.   Der Unbekannte klingelte am Freitag letzter Woche (17. Januar) gegen 15.30 Uhr bei der Frau und stellte sich Mitarbeiter der Stadtwerke vor. Da es einen Rohrbruch im Haus gebe, bat er um Zutritt zum Badezimmer, um dort den Wasserdruck zu kontrollieren. Damit seine beiden Komplizen unbemerkt in die Wohnung eintreten konnten,...

  • Essen-Süd
  • 22.01.20
Blaulicht

Autofahrer soll Passantin angefahren haben
Streit um Parkplatz eskaliert

Gestern Mittag, 14. Januar, 14.20 Uhr, soll ein 21-jähriger Mann eine 52-jährige Frau an der Schederhofstraße mit seinem grünen BMW angefahren haben, zuvor soll es zwischen beiden einen Streit wegen einer Parklücke gegeben haben. Die 52-Jährige hatte offenbar den Parkplatz für ihren 44-jährigen Lebensgefährten freihalten wollen. Als der 21-Jährige die Parklücke für sich beanspruchen wollte, kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung.  Der 21-Jährige soll daraufhin versucht haben, in die...

  • Essen-West
  • 15.01.20
Vereine + Ehrenamt
  4 Bilder

Neujahrsempfang 2020 TuS Holsterhausen

Zum Neujahrsempfang im Pfarrsaal Mariä Empfängnis konnte der DJK TuS Essen-Holsterhausen 1921 e.V. wieder viele Gäste begrüßen. Von den Trainern und Betreuern der Jugendteams über die Erste, Zweite, Dritte Mannschaft, den beiden Alte-Herren-Teams bis zu den Ü60 Walking Footballern waren zahlreiche Aktive erschienen. Aber auch passive Mitglieder, Freunde und Unterstützer des Vereins waren der Einladung gefolgt. In dieser Runde werden traditionell verdiente Mitglieder geehrt. Der...

  • Essen-Süd
  • 13.01.20
Ratgeber
Der Patient als Mensch steht im Mittelpunkt von ganzheitlichen Behandlungen. Foto: Therapeutin Petra Coenradie sowie Karen De Rouck.
  2 Bilder

Kostenlose medizinische Hilfe für Menschen in finanzieller Not
Mensch im Mittelpunkt

Im Sommer vergangenen Jahres konnten die Therapeuten des Essener Vereins „Naturheilpraxis ohne Grenzen“ ihre neuen von der Stadt Essen gestellten Praxisräume in der Papestraße 7 in Holsterhausen beziehen. Seitdem hat sich einiges getan. Das Praxisteam ist inzwischen auf 40 Therapeuten gewachsen, die sich mit Kompetenz, Herz und Empathie um kleine und große Patienten kümmern. Das Besondere daran ist, dass alle Therapeuten ehrenamtlich arbeiten, so dass die Behandlungen für die Patienten...

  • Essen-West
  • 09.01.20
  •  1
Blaulicht

Nach Verkehrsunfall an der Frohnhauser Straße
Fußgänger schwer verletzt

An der Frohnhauser Straße/Schederhofstraße ist es am 23. Dezember gegen 17 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen, dabei wurde ein Fußgänger (55) schwer verletzt. Eine 35-jährige Gelsenkirchenerin befuhr mit ihrem grauen Opel die Kerckhoffstraße und wollte nach links auf die Frohnhauser Straße in Richtung Innenstadt abbiegen. In der Kreuzung übersah sie einen 55-jährigen Fußgänger, der die Frohnhauser Straße überqueren wollte. Sie stieß mit dem Passanten zusammen und verletzte ihn dabei...

  • Essen-West
  • 27.12.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Räuber schubst 10-Jährigen vom Mountainbike

Ein zehnjähriger Junge war am 24. Dezember gegen 15 Uhr mit seinem Mountainbike (MTB) auf einem Gelände an der Planckstraße, gegenüber der Küntzelstraße, unterwegs. Laut Aussage des Jungen sei plötzlich ein unbekannter Mann auf ihn zugekommen und habe ihm von seinem neon-grünen Mountainbike der Firma "Walkrider" geschubst. Der Zehnjährige fiel auf die linke Seite und verletzte sich leicht, der mutmaßliche Räuber nahm das Fahrrad an sich und flüchtete über die Planckstraße in Richtung...

  • Essen-West
  • 27.12.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Gemeinsam mit fünf anderen Familienteams spielen Tanja und Leon Mlakar mit Thomas Beige am zweiten Weihnachtstag um eine Menge Geld.
  2 Bilder

Klappt's am zweiten Weihnachtsfeiertag mit der Million?
Daumendrücken für Familie Mlakar: Bedingrader heute bei Günter Jauch

Die 16.000 Euro-Frage ist für die Mlakars am 26. Dezember bei Günther Jauchs Familien-Special das Minimalziel Als Tanja Mlakar vor knapp zwei Wochen den Trailer zu Günther Jauchs Weihnachtsspecial von "Wer wird Millionär" über den TV-Schirm flimmern sah, war sie mehr als irritiert. Denn neben dem Gesicht des Quizmasters war auch ihr eigenes für eine kurze Sequenz groß eingeblendet. von Christa Herlinger Das haben die Macher der Sendung auch nicht ohne Grund getan. Die Bedingraderin ist...

  • Essen-Borbeck
  • 21.12.19
  •  1
Blaulicht

Polizei fahndet nun mit Foto
Gesucht: Tankstellen-Räuber mit Renault Twingo

Ein Unbekannter hat in der Nacht zum 2. November 2019 eine Tankstelle an der Schederhofstraße überfallen. Gegen 00:05 Uhr betankte der Mann zunächst seinen Renault Twingo, anschließend forderte er Bargeld vom Kassierer. Er wird verdächtigt, dabei eine Schusswaffe benutzt zu haben - wir berichteten am 4. November.  Während seiner Tat wurde der Unbekannte gefilmt. Die Polizei sucht jetzt mit Bildern aus diesem Video nach dem Mann. Der unbekannte Mann ist hellhäutig, korpulent und circa 180...

  • Essen-West
  • 11.12.19
  •  1
Politik
  7 Bilder

SPD sieht in Fahrradstraße eine große Chance für Holsterhausen

Die SPD Holsterhausen unterstützt die Einrichtung einer Fahrradstraße auf der Gemarken- und Keplerstraße. Trotz der nicht ganz so überzeugenden Vorstellung der Hannoveraner Agentur in der Bezirksvertretung im November 2019 bietet die Fahrradstraße die Chance, die Attraktivität der Einkaufsmeile auf längere Sicht zu steigern. Seit Dezember 2018 beschäftigen sich die Holsterhauser Sozialdemokrat*innen mit diesem Thema und haben dazu auch schon einen Antrag in der Bezirksvertretung III...

  • Essen-Süd
  • 10.12.19
Blaulicht

Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche
Piotr K. (51) wird vermisst

Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche Ein 51-jähriger Essener gilt seit Samstagabend (17. August, 20.30 Uhr) als vermisst. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche. Piotr K. ist Patient in einem Krankenhaus an der Virchowstraße. Letztmalig wurde er vom Pflegepersonal am Samstagnachmittag gegen 14.30 Uhr gesehen, wie er vor dem Eingang eine Zigarette rauchte. Der 51-Jährige ist psychisch sehr labil, weshalb er bestimmte Medikamente benötigt, die er vermutlich nicht mit sich genommen...

  • Essen-West
  • 19.08.19
Politik
Mit einem Kran auf der A40 wurde die Fahrtreppe bei Nacht aufgestellt.
  2 Bilder

Modernisierung
Mühelos aufwärts: Ruhrbahn erneuert Fahrtreppen an der Haltestelle Savignystraße in Holsterhausen

Die Fahrtreppen an der Haltestelle Savignystraße in Holsterhausen wurden durch neue, moderne Fahrtreppen von thyssenkrupp Elevator ersetzt. Der Aus- und Einbau der Außenfahrtreppen an der Haltestelle erfolgte mit Hilfe eines auf der A40 aufgestellten Autokrans. Für die Dauer der Arbeiten mussten zwei Fahrspuren der A40 in Fahrtrichtung Duisburg für circa drei Stunden gesperrt werden. Nach den erforderlichen Funktionsprüfungen sowie der Abnahme durch den TÜV sollen die neuen Fahrtreppen Ende...

  • Essen-Süd
  • 08.08.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
In Holsterhausen, direkt gegenüber dem Eingang zum Universitätsklinikum Essen, hat die NEUE ARBEIT der Diakonie Essen einen neuen, richtig feinen Diakonieladen eröffnet.
  13 Bilder

NEUE ARBEIT DER DIAKONIE ESSEN
Neuer Diakonieladen in Holsterhausen ist für viele Menschen ein Gewinn

An der Robert-Koch-Straße 12, direkt gegenüber dem Eingang zum Universitätsklinikum Essen, hat die NEUE ARBEIT der Diakonie Essen ihren neuen Diakonieladen Holsterhausen eröffnet. Wir haben uns bei der Einweihung dort für euch umgeschaut und festgestellt: Der neue Laden ist für viele ein Gewinn! Das Konzept des gemeinnützigen Diakonieladens setzt mit seinem umfangreichen Second Hand-Angebot auf einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen und die Weiterverwendung wertiger Produkte – die Palette...

  • Essen-Süd
  • 02.08.19
  •  1
Blaulicht

Betrug am Telefon
Trickbetrüger in Holsterhausen gaben sich als Mitarbeiter der Deutschen Post aus

Trickbetrüger gaben sich am Freitag, 12. Juli, am Telefon als Mitarbeiter der Deutschen Post aus und betrogen so eine Kiosk-Angestellte in Holsterhausen. Am Freitagnachmittag schellte im Kiosk das Telefon und der Anrufer stellte sich der Mitarbeiterin als Geschäftsleiter der Deutschen Post vor. Er tischte der Angestellten die ausgeklügelte Lüge auf, dass es ein Problem mit Guthabenkarten für Streamingdienste gebe. Diese müssten nun aus dem Bestand genommen werden. Dafür leitete er das...

  • Essen-West
  • 15.07.19
Vereine + Ehrenamt
Das Holsterhauser Fachgeschäft für Stadtwandel ist Treffpunkt beim "Stadtgezwitscher".

Donnerstag im Fachgeschäft für Stadtwandel
Sieben Projekte in je sieben Minuten vorgestellt

Beim "Stadtgezwitscher" am Donnerstag, 21.März, werden ab 19 Uhr lokale Initiativen und Projekte im Fachgeschäft für Stadtwandel an der Gemarkenstraße 72 vorgestellt. Es ist die siebte Ausgabe der Veranstaltungsreihe, Einlass ist ab 18 Uhr. Sieben Projekte aus Essen und Umgebung werden in jeweils knapp sieben Minuten über ihr Tun berichten und im Anschluss Fragen beantworten. Nach den Präsentationen wird zur Diskussion in geselliger Runde aufgerufen. Der Abend klingt bei hausgemachter Suppe...

  • Essen-Süd
  • 18.03.19
  •  1
Ratgeber
Noch wird eingerichtet: Marc Daniels eröffnet am Donnerstag, 28. März, seinen neuen EDEKA-Frischemarkt in den Cranachhöfen.

Marc Daniels bleibt Betreiber
Edeka Frischemarkt öffnet am 28. März in den Cranachhöfen

Start am 28. März - Fünf Tage vorher Schließung an Gemarkenstraße Am Donnerstag, 28. März, eröffnet der neue EDEKA-Markt in den Cranachhöfen. Marc Daniels wird ihn betreiben, seine beiden bisherigen Märkte auf der Gemarkenstraße werden geschlossen. 1.800 Quadratmeter groß ist der Frischemarkt, den EDEKA Daniels in den Cranachhöfen künftig haben wird. Derzeit laufen die letzten Arbeiten im Rahmen der Inneneinrichtung. Kürzlich hatte Inhaber Marc Daniels zu einer Baustellenbegehung...

  • Essen-Süd
  • 07.03.19
Ratgeber

Nahe Gemarkenplatz
REWE will 2020 Supermarkt an der Gemarkenstraße eröffnen

Wenn am 23. März der EDEKA-Markt an der Gemarkenstraße 43 schließt und wenige Tage später in den Cranachhöfen neu eröffnet, bedeutet das für den Bereich nahe des Gemarkenplatzes einen beachtlichen Leerstand. Zumal auch der dm-Drogeriemarkt den Umzug in den neuen Allbau-Komplex vorbereitet. Deshalb dürften viele Anwohner, aber auch Politiker und andere Einzelhändler erleichtert sein, dass eine neue Supermarkt-Ansiedlung in Sichtweite ist. Wie eine Sprecherin von REWE Dortmund auf Anfrage...

  • Essen-Süd
  • 07.03.19
Kultur
Am Sonntag hält Pfarrer Bernd Zielezinski in der Erlöserkirche und in der Melanchthonkirche wieder seine beliebte Büttenpredigt. In diesem Jahr wird es um den Umgang mit der Wahrheit gehen.

Büttenpredigt
Wenn der Pfarrer auf der Kanzel reimt...

Seit vielen Jahren gibt es in der Evangelischen Erlöserkirchengemeinde Holsterhausen die Tradition, dass Pfarrer Bernd Zielezinski am Karnevalssonntag eine Büttenpredigt in gereimter Form hält – ihr Thema ist auch diesmal wieder die evangelische Fastenaktion „7 Wochen ohne“. Was eher zufällig in einem Taufgottesdienst begann, hat sich zu einem überhaus beliebten Ereignis im Jahreslauf entwickelt, das regelmäßig auch Gäste aus den evangelischen und katholischen Nachbargemeinden anzieht. In...

  • Essen-Süd
  • 01.03.19
Ratgeber
An der Gemarkenstraße geht es häufig um das Thema Fahrräder - wie auf unserem Bild aus dem Vorjahr, das bei der Mitmach-Werkstatt vor St. Mariä Empfängnis entstand und auf dem Vic Richel (r.) von der Fahrrad-AG des Leibniz-Gymnasiums Barbara Koch berät. Schräg gegenüber, im Fachgeschäft für Stadtwandel, finden nun Infoabende zum Thema Lastenfahrrad statt.

Infoabende in Holsterhausen
Fürs Lastenfahrrad gibt es Fördermöglichkeiten

Infoabende in Holsterhausen über Fördermöglichkeiten und mehr Holsterhausen ist fahrradbewusst. Und diese Haltung möchte gerade auch das Fachgeschäft für Stadtwandel fördern. In nächster Zeit finden dort zwei Infoabende zum Thema Lastenfahrrad statt. Denn nicht Personen allein sollten viel öfter auf zwei Rädern statt auf vier unterwegs sein, sondern auch ihr kleineres und größeres Gepäck. Bereits in der Vergangenheit trafen sich Bürger aus dem Stadtteil und Umgebung zur Mitmach-Werkstatt, in...

  • Essen-Süd
  • 26.01.19
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.