Hundestaffel

Beiträge zum Thema Hundestaffel

Blaulicht
Rettungshund im EINSATZ

DRK Gladbeck +++ Supernasen im EINSATZ +++
Mantrailersuche nach vermisster Person

Am Montagnachmittag (23nov20) wurde die DRK Service- und Notrufzentrale Gladbeck über Alarmtelefon alarmiert für einen Rettungshundeeinsatz in Lüdinghausen (Kreis Coesfeld). Die Polizei sucht derzeit nach dem 83- jährigen Frau aus Lüdinghausen. Gegen 14:30 Uhr hatte Sie Ihren Wohnort verlassen und ist nicht zurückgekehrt. Der diensthabende Disponent alarmierte nach Maßnahmenkatalog die Rettungshundeteams. Die dann in den EINSATZ - Mantrailer - entsandt wurden. Der Mantrailer-Einsatz hatte...

  • Gladbeck
  • 23.11.20
  • 2
  • 1
Blaulicht
Diensthund Jax ist ein holländischer Schäferhund lebt beim Leiter der Diensthundführerstaffel.

Polizei - Polizei - Polizei
Spürnasen im Einsatz: Fünf Fakten über Diensthunde beim Polizeipräsidium Bochum

Sie sind eine wertvolle Unterstützung bei verschiedensten Einsatzsituationen - die Diensthunde bei der Polizei. Beim Polizeipräsidium sind derzeit neun Hunde im Einsatz. Darunter sind neben Schutzhunden auchRauschgift- und Sprengstoffspürhunde. Zum Nationaltag des Hundes am 26. August haben die Beamten fünf Fakten über ihre Spürnasen zusammengestellt: - Jeder Diensthund lebt direkt bei seinem Diensthundführer bzw.seiner -führerin - auch bei Urlaub oder Krankheit. - Die meist vertretene Rasse...

  • Witten
  • 26.08.20
  • 1
Blaulicht
Blitzschnell findet Akeeba die versteckten Banknoten
3 Bilder

Wie Schnüffelnasen Verbrechern das Handwerk legen

Duisburger Polizeihunde können nach ihrer Fortbildung Dollar-, Euro-, und Falschgeldnoten aufstöbern. Die Beweise dafür werden auf der Polizeiwache in Neudorf geliefert, denn hier ist die Duisburger Hundestaffel stationiert. Die deutsche Schäferhündin Akeeba (4J.) und der belgische Schäferhund Gringo (8J.) sind die Stars des Tages. Vor laufenden Fernsehkameras und gespannten Reportern zeigen sie, was sie hinzugelernt haben. Nach dem Motto "Ladies first", geht zuerst Akeeba mit ihrer...

  • Duisburg
  • 31.01.20
  • 1
Blaulicht
Gesucht, gefunden: Einer der Vierbeiner hat einen Verletzten gefunden. Damit der Effekt der Übung möglichst gut ist, trainieren die Hunde so gut wie nie zweimal am selben Ort. Fotos: Stefan Kuhn
3 Bilder

Hundestaffel trainierte in Abbruchhäusern das Aufspüren verletzter Personen
Retter auf vier Pfoten

Text von Jennifer Humpfle: Die Nasen wittern, die Ohren sind aufgestellt, die Augen blicken wach – ob Terrier, Labrador, Golden Retriever oder Schäferhund, alle können kaum abwarten, ihre Suche zu beginnen. Mit ihren Hundeführern geht es in leerstehende Häuser an der Cranger Straße. Die Hunde sollen herausfinden, ob sich noch Menschen in den Häusern befinden, die bald abgerissen werden sollen. Für die Rettungshundestaffel für Feuerwehren NRW (RHS) ist dies aber kein Ernstfall sondern eine...

  • Herne
  • 16.01.20
Blaulicht
Ninja und Gringo sind bereits jetzt gute Freunde und spielen, was das Zeug hält.
3 Bilder

Duisburger Staffel hat Zuwachs bekommen
Kleine Ninja wird mal Polizeidiensthund

Was für ein Wirbelwind! Die kleine Malinois-Hündin Ninja, 15 Wochen alt, ist der neueste Nachwuchs der Duisburger Polizei-Hundestaffel. Quirlig und verspielt ist die kleine Maus, die nun von Polizeipräsidentin Dr. Elke Bartels vorgestellt wurde. Und war dabei schnell „Everybody's Darling“. Natürlich durfte dabei auch das ein oder andere Leckerchen nicht fehlen. Bartels sichtlich begeistert: „Hunde sind ja immer eine Attraktion. Da bleibt kein Auge trocken.“ Ninja lebt gemeinsam mit dem...

  • Duisburg
  • 26.02.19
Überregionales

Hunde jagten hinter Einbrecher her, und wenn der Zaun nicht gewesen wäre ... - Täter konnte mit dem Auto Richtung Goch abhauen

Den folgenden Einbruch meldete die Polizei: Am Samstagabend gegen 22 Uhr hörte ein 41-jähriger Weezer wie die Tür des Nebeneingangs lautstark ins Schloss fiel und seine beiden Hunde umgehend zu bellen anfingen. Auf Nachfrage, ob seine Lebensgefährtin nach Hause gekommen sei, hörte er die Tür ein zweites Mal aufgehen. Als er nachschaute, sah er die Tür offen stehen. Seine beiden Hunde rannten raus und direkt in Richtung Garten. Dort mussten sie vor dem Grundstückszaun stehen bleiben und bellten...

  • Goch
  • 04.04.18
Überregionales
Erinnnerungsfoto mit Dr. Elke Bartels (l.) und der Diensthundestaffel der Polizei Duisburg.
2 Bilder

Großer Dank an kleine Finder: 62. Weihnachtsfeier im Polizeipräsidium Duisburg

Eine Tradition, die niemand missen möchte: die vorweihnachtliche Feier für kleine ehrliche Finder im Polizeipräsidium Duisburg. In diesem Jahr lud Polizeipräsidentin Dr. Elke Bartels 25 Kinder dazu ein. Die hatten im Laufe des Jahres Bargeld, Personalpapiere, Geldbörsen, Handys oder Fahrräder gefunden und bei der Polizei oder im Fundbüro abgegeben. Auch wurden zwei Kinder (sieben und acht Jahre alt) eingeladen, die zur Aufklärung einer Unfallflucht beigetragen haben. Nach der Begrüßung durch...

  • Duisburg
  • 06.12.16
Überregionales
Alles im Einsatz
10 Bilder

Suche nach vermissten Mann bisher erfolglos...Augen auf am Kemnadersee.

Die Suche nach dem vermissten Harri Porcher aus Heven blieb bisher erfolglos. Seit dem gestrigen Dienstag sucht die Polizei den 81 jährigen.Der an Demenz Erkrankte hatte sich allein auf den Weg gemacht. Der Wittener hält sich gerne am Kemnadersee oder im Bereich Heven Dorf auf. Wir trafen heute bei unserer Fahrradtour viele beherzte Mitbürger die in den Wiesen nach dem Vermissten suchten. Hundestaffel, Hubschraubereinsatz, Polizeieinsätze auf Schritt und Tritt. Also.... Augen auf wenn ihr euch...

  • Bochum
  • 08.06.16
  • 18
  • 10
LK-Gemeinschaft
Maus, Paul und Daniela S.
5 Bilder

Die Maus und der Polizei Großeinsatz in Essen

Am Türöffnertag 2015 konnten die Maus Fans die Polizeihauptwache in Essen besuchen. Die Arbeit der Schutz und Suchhunde wurde auf dem Freigelände gezeigt. Von Kindern wurden Gegenstände auf der Wiese versteckt und der Hund musste diese finden. Das hat alles sehr gut geklappt. Man Fragt sich nur, wie wusste der Hund was er suchen und finden sollte? Dann kam ein „böser Bube“ der sofort von einem Schutzhund besänftigt wurde. Danach wollte auch Ralf Caspers mal mit den Hunden spielen und ließ sich...

  • Essen-Süd
  • 04.10.15
  • 1
  • 2
Kultur
Spannung und Action auf der Bühne
10 Bilder

Das Polizeifest im Essener Franz Sales Haus

Heute gab bei frühlingshaften und weitgehend trocknen Tag es auf Gelände des Franz Sales Haus eine Menge zu sehen. Die Polizei Essen und das Franz Sales Haus feierten das Spiel-und Sportfest .So waren Polizeiautos und ein Motorrad zum Probestitzen ausgestellt oder man konnte sich damit fotografiert werden ,in einem Polizeiwagen konnte man sogar die drehbare Kamera ausprobieren. Motoradrundfahrten mit den "Blue Knights"." waren ein Höhepunkt der Festes. Die Blue Knights sind ein...

  • Essen-Süd
  • 09.05.15
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Polizei und das Franz Sales Haus freuen sich auf das gemeinsame Spiel- und Sportfest.
5 Bilder

Spiel- und Sportfest mit der Polizei

Blaulicht blitzt am Samstag, 9. Mai 2015, über das Gelände des Franz Sales Hauses an der Steeler Str. 261: Die Polizei ist beim Spiel– und Sportfest des integrativen Sportvereins DJK Franz Sales Haus mit von der Partie und bringt nicht nur ihre Einsatzfahrzeuge zum Bestaunen mit. Das gemeinsame Familienfest wartet von 12-18 Uhr mit einem vielseitigen Programm auf. Selbstverständlich sind alle Aktionen und Vorführungen kostenlos. An den Spiel– und Sportstationen können die Besucher Stempel...

  • Essen-Werden
  • 30.04.15
Überregionales
Feuerwehren stellten sich am Cappenberger See dem Leistungsnachweis.
44 Bilder

Feuerwehren zeigten in Lünen viel Leistung

Verletzte retten, Schläuche rollen und Feuer löschen - die ganze Aktion gab's mit der Stoppuhr im Nacken. Feuerwehren aus dem Kreis Unna stellten sich am Cappenberger See dem Leistungsnachweis. Feuerwehrleute müssen eine Menge auf den Kasten haben und brauchen in jeder Lage einen kühlen Kopf. Die Schiedsrichter schauten den Rettern deshalb beim Leistungsnachweis der Feuerwehren auf dem großen Parkplatz am Cappenberger See ganz genau auf die Finger. Die Teilnehmer beantworteten Fragen rund um...

  • Lünen
  • 24.09.14
  • 1
Überregionales
„Der will doch nur spielen“ – schnell merkten die „Regenbogen“-Kinder, dass sie vor den geschulten Hunden keine Angst zu haben brauchen. Foto:privat

Hundestaffel im Regenbogenland

Tierischer Besuch im „Regenbogenland“ - zu Gast in der Caritas-Kindertagesstätte an der Rothebuscher Waisenhausstraße war jetzt die Hundestaffel des Essener Arbeiter-Samariter-Bundes. Da schaute die fünfjährige Stefanie aber erst mal skeptisch, als sieben vor Kraft strotzende Tiere so ganz nah vor ihr standen. Wohl war ihr und auch den anderen Kindern der Caritas-Kindertagesstätte zuerst sichtlich nicht, als sie dann auch noch die „großen Tiere“ streicheln sollte. Aber schnell merkte sie, dass...

  • Oberhausen
  • 02.05.14
  • 1
Vereine + Ehrenamt
22 Bilder

Übungstag am Hexenteich Menden der Rettungshundestaffel des Malteser Hilfsdienstes Hagen

Rettungshunde des Malteser Hilfsdienstes unterstützen regelmäßig Einsätze von Polizei und Feuerwehr. Sonntag, 19.01.2014, 12.00 Uhr Werden Menschen in unübersichtlichen Wäldern oder Freiflächen gesucht, sind Rettungshunde unersetzliche Helfer. Auch nach Autounfällen kommen Rettungshunde oft zum Einsatz, wenn Verletzte im Schockzustand weglaufen. Sie schnell zu finden ist lebensrettend. Außerdem werden verwirrte, kranke und alte Menschen oder Kinder, die den Weg nach Hause nicht mehr finden, von...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.01.14
  • 3
  • 1
Überregionales
11 Bilder

Großeinsatz der Polizei in Fröndenberg

Seit dem 03.06.2013 suchte die Polizei eine Person aus Dortmund. Die Frau war in den Abendstunden des 03.06.2013 aus dem Haus gegangen und kam nicht mehr zurück. Die Polizei suchte öffentlich nach der Frau. Am heutigen Tag (05.06.2013) wurde das Fahrzeug der vermissten Person in Fröndenberg an einer Einfahrt zu einem Steinbruch aufgefunden. Die Polizei löste Großalarm aus. Aus ganz NRW kamen Hundestaffeln zum Einsatzort. Man darf dabei nicht vergessen das diese Rettungskräfte ehrenamtlich...

  • Menden (Sauerland)
  • 05.06.13
Vereine + Ehrenamt
Das kommende Wochenende wird in Massen durchgefeiert: Start ist am Samstag mit dem Oktoberfest, am Sonntag folgt der „Tag des Kindes“ und der verkaufsoffene Sonntag.
3 Bilder

Oktoberfest und Tag des KIndes in Massen

„Festalarm“ heißt es am kommenden Wochenende in Massen. Während am Samstagabend (6. Oktober) die Großen beim Oktoberfest so richtig auf die Pauke hauen können, wird am Sonntag (7. Oktober) der Tag des Kindes gefeiert. Zudem lockt ein verkaufsoffener Sonntag sicher nicht nur die Massener zum Bummeln und Shoppen auf den Hellweg. Das Oktoberfest wird zum achten Mal in der großen Halle des Autohaus Jonas gefeiert - mit allem, was zu einem zünftigen Oktoberfest dazugehört: bayerisches Festbier vom...

  • Unna
  • 04.10.12
Vereine + Ehrenamt

ASB-Rettungshunde waren der Hit beim Krayer Kinderfest

Eine kultige Kindersause hatten die Organisatoren des Krayer Kinderfestes rund um den stellvertretenden Kinderbeauftragten der BV VII, Dirk Kurz, wieder auf die Beine gestellt. Im Volksgarten Kray drehte sich wieder einmal alles ums Kind. Da turnte Ente Willi, das Maskottchen von Regionalligist RWE mit den kleinen Besuchern um die Wette, auf dem Geschicklichkeitsparcours vom Flizmobil wurde balanciert und geklettert und beim Bobby-Car-Rennen, das wieder der Förderverein der Leither Schule...

  • Essen-Steele
  • 21.08.12
  • 1
Überregionales
3 Bilder

Rettungshundestaffel der DLRG Haltern: Freis Training am 1. Oktober 2011

Rettungshundestaffel der DLRG Haltern mit guten Spürnasen. Die Rettungshundeteams der Rettungshundestaffel der DLRG Ortsgruppe Haltern können eine äußerst positive Bilanz für ihre Ausbildung ziehen. Die Prüfungen in allen Sparten – Fläche, Wasserortung, Mantrailing und Trümmer – sind abgeschlossen. Größtenteils konnten sie mit sehr gutem Erfolg abgelegt werden. Lediglich 3 Prüflinge müssen noch bis zum nächsten Jahr warten bis sie wieder starten dürfen. Die Rettungshundestaffel zählt momentan...

  • Haltern
  • 21.09.11
Überregionales
Für die Übung werden zwei Hundeführerinnen unter den Trümmern versteckt.
3 Bilder

Lebensretter auf vier Pfoten

Paula tänzelt aufgeregt neben ihrem Frauchen Dr. Karen Schemken. Als sie der Hündin das Halsband abnimmt, weiß sie: Jetzt gleich geht es los. Mit Feuereifer ist der Boxer-Mischling bei der Sache, läuft flink und geschickt die Trümmerberge hinauf. Es dauert nur wenige Sekunden, da hat Paula gefunden, was sie gesucht hat: Unter einer Badewanne liegt ein lebender Mensch. Laut bellend zeigt sie dies ihrer Hundeführerin an. Die Arbeit ist getan, jetzt folgt das Vergnügen: Mit Hilfe einer so...

  • Velbert
  • 21.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.