Impfdosen

Beiträge zum Thema Impfdosen

LK-Gemeinschaft
In den letzten beiden Wochen konnte mehr als 30 Arztpraxen im Kreis Wesel, Oberhausen und Krefeld bei kurzfristigen Impfstoff-Lieferengpässen ausgeholfen werden.

Impfkampagne in NRW
Kreis Wesel hilft bei Lieferengpässen aus

Im Rahmen der Impfkampagne in NRW kommt es immer wieder vor, dass sowohl Arztpraxen, Krankenhäuser, Kreise und kreisfreie Städte weniger Impfdosen geliefert bekommen, als vom Land angekündigt. „Hier ist es dann bewährte und gelebte Praxis, dass sich die am Impfgeschehen Beteiligten nach Möglichkeit aushelfen,“ so Jan Höpfner, Leiter der Koordinierenden Covid-Impfeinheit des Kreises Wesel. „Allein in den letzten beiden Wochen konnten wir mehr als 30 Arztpraxen im Kreis Wesel, Oberhausen und...

  • Wesel
  • 06.01.22
LK-Gemeinschaft
„Durch unser gutes Netzwerk sind wir auch in der Lage, zwischen denen, die Impfstoff suchen und jenen, die welchen abgeben können, zu vermitteln,“ so Jan Höpfner, Leiter der Koordinierenden Covid-Impfeinheit des Kreises Wesel. Foto: Media Pool

Kreis Wesel hilft mit Impfdosen aus
12.000 Dosen haben ihren Einsatzort erreicht

Im Rahmen der Impfkampagne in NRW kommt es immer wieder vor, dass sowohl Arztpraxen, Krankenhäuser, Kreise und kreisfreie Städte weniger Impfdosen geliefert bekommen, als vom Land angekündigt. Hier schließt der Kreis Wesel eine Lücke. „Hier ist es dann bewährte und gelebte Praxis, dass sich die am Impfgeschehen Beteiligten nach Möglichkeit aushelfen,“ so Jan Höpfner, Leiter der Koordinierenden Covid-Impfeinheit des Kreises Wesel. „Allein in den letzten beiden Wochen konnten wir mehr als 30...

  • Wesel (Region)
  • 05.01.22
  • 1
Ratgeber
Im Impfzentrum Gladbeck an der Bottroper Straße 6 in Stadtmitte stehen noch freie Impftermine zur Verfügung.

Bitte um vorherige Terminvereinbarung
Noch freie Termine im Impfzentrum Gladbeck

Bekanntlich verfügt die Stadt Gladbeck seit dem 3. Januar über eine kommunale Impfstelle, die in den Räumen des DRK in Stadtmitte, Bottroper Straße 6 (gegenüber dem Rathaus) untergebracht ist. Es werden Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen angeboten. Darüber hinaus finden Booster-Impfungen für Jugendliche, sowie Kinder-Impfungen statt. Termine können online unter www.impfen-gladbeck.de gebucht werden. Es besteht aber auch die Möglichkeit der Impfung ohne vorherige Terminvereinbarung. Für die...

  • Gladbeck
  • 04.01.22
Ratgeber
Aufatmen bei den Verantwortlichen: Nach der Zusage einer Sonderlieferung durch die Düsseldorfer Landesregierung stehen nun allen im Kreis Recklinghausen mehr als 15.000 zusätzliche BionTech-Impfdosen zur Verfügung.

Über 15.000 zusätzlich Impfdosen stehen bereit
Sonderlieferung BioNTech auch für den Kreis Recklinghausen

Das Land hat den Kreisen und kreisfreien Städten ein Sonderkontingent BioNTech für die Impfungen gegen das Corona-Virus geliefert. Damit stehen dem Kreis Recklinghausen nun 2581 Vials und damit über 15.000 Impfdosen zur Verfügung, die in den nächsten drei Wochen verimpft werden können. "Mit dieser Lieferung ist es uns nun problemlos möglich, die Bürger entsprechend der Empfehlung der Ständigen Impfkommission zu versorgen", erklärt Patrick Hundt, Verantwortlicher für das Impfgeschehen beim Kreis...

  • Gladbeck
  • 20.12.21
Politik
Februar 2021: Landrat Marco Voge und Generalmajor Breuer im Gespräch. Foto: Mathis Schneider/Märkischer Kreis
2 Bilder

Generalmajor Carsten Breuer stammt aus Iserlohn
„30 Millionen Impfungen bis Jahresende sind zu schaffen"

Der aus Letmathe stammende Generalmajor Carsten Breuer, Leiter des Krisenstabes im Kanzleramt, hält es für möglich, dass bis zum Ende des Jahres insgesamt 30 Millionen Impfungen verbucht werden können. Die Rechnung beziehe sich auf das Datum der Ministerkonferenz vom 18. November. Seitdem seien über 24 Millionen Dosen verimpft worden. Generalmajor Breuer, seit dem 29. November Leiter des Krisenstabes, gibt Gas: „Wir haben jetzt 24.418.540 Menschen geimpft und noch knapp zwei Wochen Zeit. Die 30...

  • Iserlohn
  • 19.12.21
  • 3
Ratgeber
Am Sonntag wurde das erste Mal die Omikron-Variante bei einer Frau, die in einer Alteneinrichtung lebt, nachgewiesen.

Coronavirus in Duisburg
Aktueller Inzidenzwert 276,7 – derzeit 1.427 Infizierte, 37.915 wieder Genesene, 747 Todesfälle – in Summe 40.089 Corona-Fälle

Aufgrund der aktuellen Entwicklung des Infektionsgeschehens gibt es von der Stadt Duisburg nur noch jeweils montags ein Corona-Update mit den aktuellen Zahlen. Alle aktuellen Daten sind aber weiterhin über das Dashboard (www.duisburg.de/coronadashboard) einsehbar. Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 40.089 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 747 Personen sind verstorben. 37.915 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 1.427 Infizierte in der Stadt gibt. Der aktuelle...

  • Duisburg
  • 06.12.21
Ratgeber
Der Inzidenzwert in der Stadt kennt, so wie im gesamten Bundesgebiet nur eine Richtung: nach oben.

Coronavirus in Duisburg
Aktueller Inzidenzwert 203,5 – derzeit 1.251 Infizierte, 35.395 wieder Genesene, 718 Todesfälle – in Summe 37.364 Corona-Fälle

Aufgrund der aktuellen Entwicklung des Infektionsgeschehens gibt es von der Stadt Duisburg nur noch jeweils montags ein Corona-Update mit den aktuellen Zahlen. Alle aktuellen Daten sind aber weiterhin über das Dashboard (www.duisburg.de/coronadashboard) einsehbar. Wie die aktuellen Zahlen belegen (Stand 21. November, 20 Uhr) haben sich insgesamt in Duisburg in Summe 37.364 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 718 Personen sind verstorben. 35.395 Personen sind wieder genesen, so dass es...

  • Duisburg
  • 22.11.21
Ratgeber
Der Duisburger Inzidenzwert ist über 35 gestiegen, schärfere Regeln könnten wieder folgen, wenn der Wert dauerhaft so hoch bleibt.

Coronavirus in Duisburg
Inzidenzwert beträgt 35,7

Update Sonntag, 8. August, 20 Uhr: Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 29.343 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 668 Personen sind verstorben*. 28.396 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 279 Infizierte in der Stadt gibt. Insgesamt wurden 1.082.760 Corona-Tests durchgeführt. Der aktuelle Inzidenzwert beträgt 35,7. *Hinweis: Im Zuge der Umstellung auf das Programm SORMAS erfolgte eine Datenbereinigung, die Zahl der Todesfälle wurde um einen Fall reduziert. Mutationen Die...

  • Duisburg
  • 09.08.21
Politik
Weiter Maskenpflicht bis 2022

Jetzt wird doch der Hammer geschwungen
Corona kein Ende in Sicht, Einschränkungen für nicht geimpfte

Maskenpflicht bis 2022 und Einschränkungen für alle! In Deutschland sollen die meisten Corona-Maßnahmen beibehalten werden, dass auch für Geimpfte, Getestete und Genesene. Das Gesundheitsministerium hat einige Maßnahmen in Planung, die schon ab dem September greifen sollen. Eine Maskenpflicht soll bis zum Frühjahr 2022 bestehen bleiben. Hotel, Gastronomie dürfen nur noch von Geimpfter, Getestete und Genesene genutzt werden. Ebenso ist es bei körpernahen Dienstleistungen, Sport und...

  • Essen-Süd
  • 04.08.21
  • 1
Ratgeber
Lange Schlangen gab es bereits am 11. Juni bei der ersten Hotspot-Impfung. Die Stadt organisiert nun eine weitere Impfaktion im Stadtteil Ruhrort.

Die Stadt Duisburg wird diese Woche wieder eine Sonderimpfaktion durchführen
Corona-Schutzimpfung in Ruhrort

Die Impfung findet am Donnerstag, 8. Juli, von 10 bis 18 Uhr und Freitag, 9. Juli, von 14 bis 22 Uhr im Zwischengeschoss des Parkhauses der Firma „Kaufland“ auf der Friedrich-Ebert-Straße 2 in Ruhrort statt. Für die kostenlosen und freiwilligen Impfungen stehen rund 1.000 Dosen des Einmal-Impfstoffes Johnson&Johnson zur Verfügung, der bereits zwei Wochen nach dem er verabreicht wurde, seine volle Wirksamkeit erzielt. Eine zweite Impfung ist somit für die Geimpften nicht mehr notwendig. Die...

  • Duisburg
  • 06.07.21
Ratgeber
Schlangenbildung vor dem kurzzeitig zum Impfzentrum umfunktionierten Otto-Hahn-Gymnasium mit vielen geduldig wartenden Menschen.
2 Bilder

Monheimer Impf-Wochenende
Über 1.400 weitere Monheimer sind seit dem Wochenende geimpft

1.430 verabreichte Impfdosen - 392 am Freitag in Baumberg, 1.038 am Samstag in Monheim. Mit diesen Zahlen endete das große Monheimer Impf-Wochenende. "Super Laune, super Stimmung, super Wetter und super viele zufriedene Menschen", so packte es Monheims Ordnungsbereichsleiter Sebastian Johnen am Samstagabend in einen Satz. An beiden Tagen zusammen sorgten 80 Helferinnen und Helfer für einen reibungslosen Ablauf. Aber auch das disziplinierte Verhalten der geduldig anstehenden Monheimerinnen und...

  • Monheim am Rhein
  • 14.06.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

600 Impfdosen für Bürgerinnen und Bürger ab 45 Jahre
Sonderimpfaktion in Velbert

Eine Sonderimpfaktion für in der Innenstadt von Velbert-Mitte wohnende Menschen ab 45 Jahre führen der Kreis Mettmann und die Stadt Velbert am Mittwoch, 9. Juni, ab 13 Uhr in der Jugendherberge Velbert, Am Buschberg 17, durch. Es gibt keine Anmeldung und keine persönliche Einladung. Geimpft werden jedoch nur Personen, die durch ihren Personalausweis nachweisen, dass sie in der Innenstadt von Velbert-Mitte wohnen. Der Wohnbereich wird im nordöstlichen Teil begrenzt vom Panorama-Radweg...

  • Velbert
  • 01.06.21
Ratgeber

Was passiert mit übrig gebliebenen Impfdosen?

Wie gehen Hausärzte und das Impfzentrum in Bochum mit übriggebliebenen Impfdosen um. In beiden Fällen gibt es Wartelisten. Was passiert mit übriggebliebenen Impfdosen? Wenn im Impfzentrum oder in Arztpraxen Impfdosen übrig bleiben, werden damit Menschen geimpft, die auf entsprechenden Wartelisten stehen. Das sagen der organisatorische Leiter des Bochumer Impfzentrums Björn Sperber und Eckhardt Kampe von der Kassenärztlichen Vereinigung. Auf den Wartelisten stehen aber nur Menschen, die laut...

  • Bochum
  • 11.05.21
Ratgeber

180 zusätzliche Impfdosen
Impfangebot für Personen ab 60 Jahre

Aufgrund verfügbarer Impfkapazitäten bietet das Land Nordrhein-Westfalen kurzfristig zusätzlich Impfungen an, ein Teil davon, etwa 180 Impfdosen, steht auch der Gemeinde Holzwickede zur Verfügung und soll am Samstag, 10. April, verimpft werden. Die Terminvergabe für Bürger im Alter ab 60 Jahre erfolgt über die Homepage der Gemeinde unter www.holzwickede.de. Erforderliche Unterlagen werden hier ebenfalls zur Verfügung gestellt und sollten auf jeden Fall ausgedruckt und ausgefüllt, zusammen mit...

  • Holzwickede
  • 08.04.21
Politik

Gesundheitsministerium widerspricht Falschmeldungen zu „Impfdosen auf Halde”
Gesundheitsministerium widerspricht Falschmeldungen zu „Impfdosen auf Halde”

Das nordrhein-westfälische Gesundheitsministerium weist Falschmeldungen über einen großen Lagerbestand von ungenutzten Impfdosen zurück. Richtig ist: Der aktuelle Impfstoffbestand im Auslieferungslager beläuft sich auf: Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales teilt mit: Das nordrhein-westfälische Gesundheitsministerium weist Falschmeldungen über einen großen Lagerbestand von ungenutzten Impfdosen zurück. Richtig ist: Der aktuelle Impfstoffbestand im Auslieferungslager beläuft sich...

  • Bochum
  • 24.03.21
Ratgeber
Auf Hochtouren läuft der Impfprozess im Kreis-impfzentrum in Recklinghausen. Dabei hält sich der Kreis strikt an die Vorgaben des Impferlasses des Landes Nordrhein-Westfalen.

Wer noch keine 80 Jahre alt ist muss noch warten
Neuer NRW-Impferlass gilt auch für den Kreis Recklinghausen

Das Land Nordrhein-Westfalen hat mit einem neuen Erlass das weitere Vorgehen für die Impfungen auch für den Kreis Recklinghausen festgelegt. Mit dabei ist auch die Planung der Impfstofflieferungen und Zuteilung nach Kreisen und kreisfreien Städten: Rund 2.000 Impfdosen AstraZeneca weniger als geplant wurden in der letzten Woche bereitgestellt, in dieser Woche gibt es gar keine neue Lieferung. Im Gegenzug steht in der laufenden Woche fast die doppelte Menge an BioNTech zur Verfügung. Der Erlass...

  • Gladbeck
  • 23.03.21
  • 2
Politik

SPD-Wesel
KV und Landrat kriegen das Impfzentrum nicht organisiert!

KV und Landrat kriegen das Impfzentrum nicht organisiert! Wie der Lokalpresse zu entnehmen war, werden im Weseler Impfzentrum zur Zeit nicht allzu viele Personen geimpft. Die Impfstraßen könnten rund 1.500 Personen am Tag bewältigen, tatsächlich eingeladen werden zur Zeit nur 360 Patienten pro Tag. Nur nachmittags ist im Impfzentrum Betrieb, vormittags ist es gähnend leer. Das soll erst in der kommenden Woche geändert werden, wenn ein Betrieb in zwei Schichten aufgenommen wird und dann auf 720...

  • Wesel
  • 01.03.21
  • 3
  • 1
Politik

Kreis Wesel möchte zusätzlich gewonnenen BioNTech-Impfstoff schnellstmöglich verimpfen
Lars Rentmeister: „Die vom Land (...) bereitgestellte Impfstoffmenge ändert sich dadurch nicht!"

In den vergangenen Wochen ist es den Pharmazeuten im Impfzentrum des Kreises Wesel in rund 60 Prozent der Fälle gelungen, sieben statt sechs Impfstoffdosen aus einem Vial BioNTech-Impfstoff zu ziehen. Dadurch sind Rücklagen vollständiger Impfstoff-Vials entstanden, die dem Kreis Wesel nun zusätzlich zur Verimpfung zur Verfügung stehen, aber bislang noch nicht verimpft wurden. Zur Erklärung: Der Krisenstab des Kreises Wesel hat eine Liste mit Personen aus Berufsgruppen der höchsten Priorität...

  • Wesel
  • 26.02.21
LK-Gemeinschaft
Senioren aus dem Kreis Kleve machten sich auf den Weg nach Kalkar.
2 Bilder

Impfzentrum Kreis Kleve
Bilanz der ersten Woche mit Corona-Impfungen

1.236 Über-80-Jährige und 1.150 Mitarbeitende aus Berufen mit höchster Priorität erhielten ihre Erstimpfungen. Seit einer Woche laufen im Impfzentrum des Kreises Kleve die Corona Schutzimpfungen. Ungeachtet der widrigen Wetterbedingungen hatten sich ab Montag, 8. Februar, die Senioren im Kreis Kleve, die einen Termin in der ersten Woche erhalten haben, auf den Weg nach Kalkar gemacht. Kreis Kleve –Bekanntlich steht derzeit nur eine begrenzte Menge des Impfstoffs von Biontech/Pfizer für die...

  • Kleve
  • 16.02.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Urlaub im Blick

Ein Reiseveranstalter bietet eine Lösung an
Urlaub 2021 inklusive Schutzimpfung

Was es nicht alles gibt. Nun bietet ein Reiseveranstalter (Fit-Reisen), doch Urlaub ins Ausland an. Zielgebiete sind die Länder und Orte auf der Welt, in denen es sehr gut mit der Corona Schutzimpfung funktioniert. Der Reiseveranstalter ist für seine Gesundheitsreisen bekannt, Abnehmurlaub, Yoga und Ayuveda – Reisen, werden schon von ihm Angeboten. Nun will man seinen Gästen Urlaubsreisen inklusive der zwei Schutzimpfungen anbieten. Impftourismus im wahrsten Sinne des Wortes. Legales...

  • Essen-Süd
  • 16.02.21
Ratgeber
Foto :
interaktiv -morgenpost - de

Lahmer Impfstart in Deutschland
Impfstoff - Fortschritt in Deutschland : Noch 2.209 Tage bis zur Herdenimmunität

Nur mal so. Natürlich wird es bald mehr Impfdosen geben. Aber wenn wir so lahm weitermachen - würde es rein rechnerisch so aussehen. In den letzten 7 Tagen wurden im Schnitt 52.472 Impfdosen verabreicht. Wenn Deutschland in diesem Tempo weiterimpft wird, sind am 26.01.2027 voraussichtlich 70 Prozent aller Einwohner *innen  Deutschlandweit mit je 2 Dosen geimpft. Nicht verzagen: Auch vor Erreichen einer Herdenimmunität könnte eine gewisse Normalität zurückkehren. Aber nur wenn wir es schaffen...

  • Bochum
  • 09.01.21
  • 5
Ratgeber

CORONAVIRUS - COVID-19
Neuer Vertrag mit Biontech - EU bestellt weitere 300 Millionen Impfdosen

Der Impfstoff-Hersteller Biontech-Pfizer wird doppelt so viel Corona-Impfstoff an Deutschland und die anderen EU-Staaten liefern als bisher geplant. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen teilte am Freitag in Brüssel mit, der Kauf von weiteren 300 Millionen Impfdosen durch die EU sei vertraglich vereinbart worden - zusätzlich zu den bereits bestellten 300 Millionen Einheiten. 75 Millionen Dosen davon sollten bereits im zweiten Quartal 2021 zur Verfügung stehen, so die...

  • Bochum
  • 08.01.21
Ratgeber
Für die rund 30 Heimen im EN-Kreis und ihre Mitarbeiter werden rund 4.400 Impfdosen geliefert.

4.400 Impfdosen für Heime im EN-Kreis
Impfungen in Heimen laufen gut: Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen Lippe nennt Details

Nach dem Startschuss für die Corona-Impfungen in den Pflegeheimen des Ennepe-Ruhr-Kreises am 27. Dezember im Haus Bethanien in Wetter (Ruhr) weist der Plan zum Ablauf dieser Woche (Stand Freitag, 8. Januar) 30 Heime auf, in denen Bewohner und Mitarbeiter bereits geimpft wurden oder am Freitag geimpft werden sollten. Eine von der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen Lippe zusammengestellte Liste nennt folgende Details: In den 30 Heimen wohnen rund 2.800 Menschen, 2.700 sind dort beschäftigt,...

  • Gevelsberg
  • 08.01.21
Politik
2 Bilder

Impfungen starten am Sonntag, NRW hat die ersten 9.750 Impfdosen der Firma BioNTech

Das Land Nordrhein-Westfalen wurde am Samstag, 26. Dezember 2020, mit den ersten 9.750 Impfdosen der Firma BioNTech beliefert. Eine weitere Lieferung in Höhe von 131.625 Impfdosen erfolgt am 28. Dezember 2020. Am 30. Dezember 2020 werden weitere 141.375 Impfdosen geliefert. Im Januar werden zunächst wöchentlich 141.375 Impfdosen an das Land Nordrhein-Westfalen ausgeliefert. Damit kann mit der Impfung gegen das Coronavirus wie geplant am Sonntag, den 27. Dezember 2020, begonnen werden. Die...

  • Marl
  • 26.12.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.