Kettwig Kurier

Beiträge zum Thema Kettwig Kurier

Sport
Die Grün-Weißen entzauberten den Spitzenreiter aus Lintorf. 
Foto: Gohl
2 Bilder

Wie flog das Leder für die Kettwiger und Werdener Handballer?
Grün-Weiße entzaubern den Tabellenprimus

Der Stadtspiegel berichtet über den Handball in Kettwig und Werden. Die DJK Werden entzauberte den Tabellenführer und die Kettwiger rücken der Spitze immer näher. Zunächst einmal wurde es höchst emotional in der gut gefüllten Sporthalle. Die Kettwiger spielten mit Trauerflor für ihren toten Mitspieler Julian Müller. Vor beiden Spielen wurde in einer Rede und mit einem Moment des Schweigens an den viel zu jung Verstorbenen gedacht. Kettwiger SV I gegen TV Ratingen 29:28 Tore: Pfeiffer...

  • Essen-Werden
  • 23.01.20
Sport
Die Mintarder Damen gewannen das hochkarätig besetzte Turnier in Velbert.  
Foto: privat
3 Bilder

Wie rollte das Leder für die Kettwiger, Mintarder und Werdener Fußballern?
Torhüterin hielt den Turniersieg fest

Der Stadtspiegel berichtet über den Fußballsport in Kettwig, Mintard und Werden. Noch einmal ging es rund unterm Hallendach. Beim gut besetzten Velberter Hallenturnier konnten die Mintarder Damen den Titel holen. Niederrheinligist SSVg Velbert war sicherlich haushoher Favorit, dazu traten gleich vier Landesligisten an. Es ging gut los, gegen FSC Mönchengladbach gelang den blau-weißen Damen ein 2:1-Auftaktsieg durch Tore von Franziska Eichholz und Jule Hupe. Gegen SSVg Velbert II endete...

  • Essen-Werden
  • 21.01.20
Vereine + Ehrenamt
Reni Kümmerlein vom Ökumene-Ausschuss stellte die Gastrednerin Christiane Gregor vor. 
Foto: Debus-Gohl
7 Bilder

Beim 31. Werdener Neujahrsempfang drehte sich Vieles um Ökumene und Klimaschutz
Global denken, lokal handeln

Beim ökumenischen Neujahrsempfang begrüßte Frank Kühbacher im Forum des Mariengymnasiums die diesmal nicht ganz so zahlreich Erschienenen. Der Diakon nahm ein Wort des Jubilars Beethoven auf, die eigenen Werke seien immer verbesserungswürdig: „Auch bei der Ökumene wird es uns nicht in einem großen Wurf gelingen. Beim Fahrplan zur Einheit der Kirche sind wir nicht die Komponisten, sondern die Interpreten. Wir üben noch.“ Pfarrer Oliver Ruoß wird im Zuge des ökumenischen Frühlings am 26....

  • Essen-Werden
  • 15.01.20
Sport
In Altendorf gelang den Grün-Weißen ein verdienter Auswärtserfolg. 
Foto: Gohl
2 Bilder

Wie flog das Leder für die Kettwiger und Werdener Handballer?
Grün-Weiße zündeten den Turbo

Der Stadtspiegel berichtet über den Handball in Kettwig und Werden. Die Kettwiger verlegten ihre beiden Spiele gegen die SG Überruhr auf einen späteren Zeitpunkt. Der tragische Tod von Julian Müller mache es seinen Mitspielern unmöglich, einfach so zur Tagesordnung überzugehen. Aufgrund der Geschehnisse sei an Normalität nicht zu denken: „Es gibt in diesen Tagen mehr als Handball.“ Am Samstag werden sie aber schweren Herzens wieder antreten. Es kann im Theodor-Heuss-Gymnasium gespielt...

  • Essen-Werden
  • 13.01.20
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Stadtteilpfleger Thomas Buch macht seit zwölf Jahren den Dreck der anderen weg
Der Werdener Saubermann

Seit gut zwölf Jahren sammelt Thomas Buch als Werdener Stadtteilpfleger den Müll ein, den unbedarfte Mitmenschen einfach so wegwerfen. Immer dabei seine Karre mit Besen, Zange, Schüppe, Rechen und Abfallsäcken. Der gelernte Maler und Lackierer ist stolz darauf, Werden ein Stück lebens- und liebenswerter zu machen. Jetzt wurde sein Pensum auf 15 Wochenstunden erhöht und gleichzeitig das zu reinigende Gebiet vergrößert. Nun ist der „Saubermann“ von montags bis freitags unterwegs und geht von...

  • Essen-Werden
  • 13.01.20
  •  1
  •  1
Sport
Unterm Hallendach erfüllten die Fußballer aus Werden und Kettwig die Erwartungen. 
Foto: Gohl
2 Bilder

Wie rollte das Leder für die Kettwiger, Mintarder und Werdener Fußballern?
Jubel über den Ehrentreffer

Der Stadtspiegel berichtet über den Fußballsport in Kettwig, Mintard und Werden. Gleich zwei Mannschaften sind am finalen Wochenende der Hallenmeisterschaft dabei. DJK Mintard gegen SV Schwafheim 6:1 Gegen den Bezirksligisten benötigten die Mintarder einen langen Anlauf und lagen zur Pause sogar mit 0:1 hinten. Erst in der 57. Minute konnte Kouta Shirotori ausgleichen. Nun brach der Gast völlig ein und der Landesligist konnte noch fünf Treffer erzielen. Maciej Szewczyk (2), Pierre Hirtz,...

  • Essen-Werden
  • 13.01.20
LK-Gemeinschaft
Edith Tekolf hat ein Buch über die Kirche St. Clemens veröffentlicht. 
Foto: Henschke
2 Bilder

Die Heidhauserin Edith Tekolf veröffentlichte ein Buch über die Kirche St. Clemens
Ein mystischer Ort

„Hier in Werden gibt es an jeder Ecke eine neue Geschichte zu entdecken.“ Edith Tekolf hat für sich eine Lieblingsgeschichte entdeckt. Genau genommen war es anders herum: „Diese Kirche hat mich gefunden. Sie lässt mich nicht mehr los.“ Nun veröffentlichte die Heidhauserin ein Buch über St. Clemens. Eine regelmäßige Reinigungsaktion des Bürger- und Heimatvereins sorgte dafür, dass Edith Tekolf auf das „Clemenspöttchen“ aufmerksam wurde. Die Ärztin wohnt nicht weit entfernt: „Da helfe ich doch...

  • Essen-Werden
  • 12.01.20
  •  1
  •  1
Sport
Marc Scheirich und seine Werdener zogen souverän in die nächste Runde ein.
Foto: Bangert

Wie rollte das Leder für die Kettwiger, Mintarder und Werdener Fußballern?
Unterm Hallendach

Der Stadtspiegel berichtet über den Fußballsport in Kettwig, Mintard und Werden. Diesmal rollte der Ball unterm Hallendach. Die Mülheimer Stadtmeisterschaften im Hallenfußball erlebten ein überaus spannendes Finale. Mit dabei Landesligist DJK Mintard. Mit zehn Treffern in acht Spielen wurde Marco Brings unangefochtener Torschützenkönig. In der Zwischenrunde setzten sich die von Co-Trainer Fabio Audia gecoachten Mintarder locker mit drei Siegen durch. Hallenshow Beim 5:2 gegen TuSpo...

  • Essen-Werden
  • 07.01.20
Sport
Die Kettwiger Handballer gingen bestens gelaunt in die kurze Weihnachtspause. 
Foto: Gohl
2 Bilder

Beide Kettwiger Handballteams gewinnen auch zum Jahresabschluss
Gut gelaunt in die Pause

Die Heimspiele in der Ferne waren erfolgreich. Wenn auch auf der Tribüne der Raumerhalle die Kettwiger Anhänger in der Unterzahl waren, konnten ihre Handballhelden siegen. Kettwig 1. Herren gegen HSV Dümpten 32:25 Tore: Pfeiffer 12, Bing 6, Gehsla 3, Leisen 3, Möller 2, Röckmann 2, Scholten 2, Götte, Neumann. Nach ihrer deutlichen Niederlage bei den Bergischen Panthern fanden die Verbandsligisten sofort wieder in die Erfolgsspur. Mit kompakter Abwehr und schnellem Spiel nach vorn legte...

  • Essen-Werden
  • 19.12.19
Kultur
Norbert Pielsticker stellt seine Werke in den Räumen von kunstwerden aus. 
Foto: Henschke
3 Bilder

Norbert Pielsticker stellt seine Werke aus in den Räumen von kunstwerden
Im Zeichen den Menschen erkennen

Norbert Pielsticker lebt in Mülheim und hat seine Werkstatt in Kettwig. An der Folkwang-Hochschule war er Schüler des Bildhauers Max Kratz, nun stellt er in Werden aus. Die zurückhaltenden Räume von kunstwerden an der Ruhrtalstraße haben sich den Ruf erworben, Kunst verschiedenster Stilrichtungen, Farbigkeiten und Formate zu besonderer Geltung zu verhelfen. Wo der Ausstellungsraum pure Funktion ist und nicht selbst in den Vordergrund treten möchte, da kann, da darf Kunst wirken. Georg von...

  • Essen-Werden
  • 04.06.19
  •  1
  •  2
Kultur
Im Werdener Bürgermeisterhaus stellen Miriam Gießler und Hubert Sandmann bis zum 27. Juni aus.  
Foto: Henschke

Miriam Gießler und Hubert Sandmann stellen aus im Werdener Bürgermeisterhaus
Farbe und Licht

Schon der Name der Ausstellung irritiert: Was soll das bloß sein? Für Miriam Gießler und Hubert Sandmann meint „bildgehege“ genau dies: „Eine Zuchtanstalt für Bilder.“ Das Ehe- und Künstlerpaar entwirft unter dem Projektnamen „bildgehege“ Lichtskulpturen für den öffentlichen Raum. Schuf unter anderem „Capsule“ in Eindhoven und „Silent Dance Floor“ am Hannoveraner Maschsee sowie „Brandmal“ in Bamberg. Als Erweiterung des Kettwigers Skulpturenparks möchten Gießler und Sandmann ein...

  • Essen-Werden
  • 21.05.19
Politik
Stephan Sülzer ist neuer CDU-Fraktionsvorsitzender in der Bezirksvertretung IX.
Foto: privat

Stephan Sülzer ist nun CDU-Fraktionsvorsitzender in der Bezirksvertretung IX
Der Neue ist ein Teamplayer

Neues Amt, neue Verantwortung. Der 45-jährige Stephan Sülzer ist nun Vorsitzender der CDU-Bezirksfraktion. Was liegt an im Essener Süden? Unsere Zeitung ließ sich mitnehmen auf eine kommunalpolitische Rundreise durch den Bezirk IX. Herr Sülzer, zunächst einmal herzlichen Glückwunsch. Wie sind Sie eigentlich in die Politik gerutscht? Warum sind Sie bei der CDU eingetreten? „Danke. Ich spürte den Wunsch, etwas zu verändern, ich wollte gerne mitgestalten. Wohlgemerkt hier vor Ort und nicht...

  • Essen-Werden
  • 08.02.19
Vereine + Ehrenamt
Hedwig Reinhard und Beate Salomon-Bock in der Kapelle des Christlichen Hospizes.
Foto: Henschke

Informationsabend zum Vorbereitungskurs für Hospizbegleiter am 29. November
Keiner wird alleingelassen

Vermeidungsstrategien helfen da nicht: Das Thema Tod holt uns alle früher oder später ein. Die ambulante ökumenische Hospizgruppe Werden steht Schwerstkranken und Sterbenden bei. Nun startet ein Vorbereitungskurs für zukünftige Hospizbegleiter. Jährlich über hundert Menschen begleitet die Gruppe. In Fischlaken, Heidhausen und Werden, aber auch in Kettwig. Ob im Krankenhaus, in Pflegeeinrichtungen oder daheim. Alle zwei Jahre wird einen Vorbereitungskurs für neue Mitarbeiter durchgeführt....

  • Essen-Werden
  • 22.11.18
  •  1
Sport
Der wieder genesene Jan Peter Käsler traf fünfmal ins Ratinger Tor. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Jetzt kommen zwei Kracherspiele

Die Kettwiger Verbandsligisten müssen nun ihre Heimstärke beweisen Die Kettwiger Handballer freuen sich auf zwei absolute Kracherspiele. Zunächst kommt der Verbandsliga-Spitzenreiter, dann erscheint zum HVN-Pokal ein Topteam der Oberliga im Theodor-Heuss-Gymnasium. HSG Neuss/Düsseldorf III gegen Kettwig 2. Herren 33:29 Tore: R. Schinke 10, Averbeck 4, Bach 3, P. Müller 3, Roth 3, Scheid 3, J. Müller 2, S. Schinke. Irgendwie wird man das beklemmende Gefühl nicht los, dass sich...

  • Essen-Kettwig
  • 30.10.18
Sport
Mit 1:3 unterlagen die DJKler den Sportfreunden aus Rüttenscheid.
Foto: Gohl
3 Bilder

Dann kam, was kommen musste

Diesmal gab es viele Unentschieden für die Kettwiger und Mintarder Fußballer Nach einer 3:0 Führung gab es den ersten Punktverlust für die Mintarder Damen. Die blau-weißen Herren und der FSV Kettwig konnten über Siege gegen Zweitvertretungen jubeln. DJK Mintard Damen gegen Rhenania Bottrop 3:3 Wie eigentlich nicht anders zu erwarten, agierte Bottrop sehr defensiv und Mintard hatte zunächst erhebliche Schwierigkeiten, durch die engen Räume zu kommen. Nach einem Freistoß von Loreen Mählitz...

  • Essen-Kettwig
  • 29.10.18
Sport
Mit dem Pausenpfiff erzielte Abdel Elouriachi die Führung.
Foto: Debus-Gohl
3 Bilder

Zum richtigen Zeitpunkt

Kettwiger und Mintarder Erstvertretungen haben die Tabellenspitze im Blick Die blau-weißen Damen trotzen seit Wochen erheblicher Personalsorgen. Die Elf von Trainer Torsten Eichholz übernahm dennoch die Tabellenspitze. Die Mintarder Herren und der FSV Kettwig siegten in überzeugender Manier. SF Niederwenigern gegen DJK Mintard Damen 1:5 Coach Eichholz hatte keine guten Nachrichten: „Wir jonglieren schon länger mit einem dezimierten Kader. Hoffentlich geht das heute gut.“ Fünf Spielerinnen...

  • Essen-Kettwig
  • 22.10.18
Sport
Es war ein hart umkämpfter Sieg gegen starke Wuppertaler. 
Foto: Gohl
2 Bilder

Kettwiger Heimstärke

Die Kettwiger Verbandsligisten kämpften für ihren verletzten Spielertrainer Mit umkämpften Siegen verzückten die Kettwiger Handballer ihre Fans. Es folgt eine kurze Herbstpause, dann geht es Ende Oktober wieder weiter. Kettwig 1. Herren gegen TG Cronenberg 27:25 Tore: Pfeiffer 8, Brix 3, Leisen 3, Möller 3, Stempel 3, Bing 2, Deege 2, Röckmann 2, Mühlenhoff. Auch ohne Jan Peter Käsler, Marvin Neumann und Sam Schäfer konnte Kettwig seine Heimstärke untermauern. Es war ein hart...

  • Essen-Kettwig
  • 18.10.18
Sport
Die blau-weißen D-Junioren sind im Kreispokal weiterhin im Rennen.  
Foto: Bangert
2 Bilder

Vorgezogenes Endspiel?

Was war am Wochenende los im Kettwiger und Mintarder Jugendsport? Der Kurier berichtet über den Jugendsport des Kettwiger und Mintarder Nachwuchses. Im Pokal wurden die blau-weißen Mädchen ihrer Favoritenrolle gerecht. Den Einzug in die Kreisliga schafften die Handballer. Bei Adler Union Frintrop zeigten die Mintarder B-Juniorinnen in der ersten Runde des Kreispokals keine Schwäche und konnten sich souverän mit 3:0 durchsetzen. Die Treffer erzielten Ikram Buick, Josephine Ojih und Hannah...

  • Essen-Kettwig
  • 15.10.18
Sport
Einen Rückschlag musste der Verbandsligist hinnehmen.
Foto: Bangert
2 Bilder

Es sollte einfach nicht sein

Kettwiger Handballer konnten weder in Verbandsliga noch Landesliga punkten Das war kein gutes Wochenende für die Kettwiger Handballer. In Ratingen gab es für beide Teams Niederlagen. Erst gingen die Punkte in der Verbandsliga verloren, dann unterlag die Kettwiger Reserve. TV Ratingen gegen Kettwig 1. Herren 32:28 Tore: Bing 7, Käsler 5, Pfeiffer 4, Brix 3, Götte 2, Stempel 2, Leisen 2, Möller, Mühlenhoff, Röckmann. Der Vorjahreszweite hatte in drei Spielen noch keinen Punkt sammeln...

  • Essen-Kettwig
  • 10.10.18
Sport
Die Handballer des Kettwiger SV siegten gegen die SG Überruhr. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Die Kräfte ließen nach

Was war am Wochenende los im Kettwiger und Mintarder Jugendsport? Der Kurier berichtet über den Jugendsport des Kettwiger und Mintarder Nachwuchses. Kurz vor den Herbstferien gaben besonders die Mädchen alles. Die Handballer des Kettwiger SV waren ganz zufrieden mit sich und ihrer Welt. Die Jungen siegten hoch und die Mädchen gaben wirklich alles. Es folgen einige spielfreie Wochenenden, da die Schulferien bevorstehen. Die C-Juniorinnen konnten gegen eine Spielgemeinschaft der Vereine...

  • Essen-Kettwig
  • 09.10.18
Sport
Der FSV Kettwig II kämpfte bis zum Schluss. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Wie Jekyll und Hyde

Die Kettwiger Fußballer überraschen als Wundertüte mit irren Ergebnissen Der FSV Kettwig sorgt für Verwunderung. Gestern noch zutiefst betrübt, schüttelte die Wundertüte jetzt einen 8:0 Kantersieg aus dem Ärmel. Durch ihre Siege bleiben die Mintarder Bezirksligateams weiter ganz oben dran. DJK Mintard I gegen SC Phönix 3:1 Und wieder ist die Elf von Trainer Marco Guglielmi der Tabellenspitze ein wenig näher gerückt. Durch ein weitgehend souveränes 3:1 über Phönix Essen ist Mintard neuer...

  • Essen-Kettwig
  • 09.10.18
Sport
Jan Peter Käsler setzt sich energisch durch. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Warnschuss kam zur rechten Zeit

Die Kettwiger Handballer sind nun schon Dritter der Verbandsliga Die Kettwiger Reserve bestätigte ihren Ruf als berüchtigter Angstgegner der Werdener Nachbarn. In der Verbandsliga nutzte Kettwig einen energischen Schlussakkord zum Sieg. Kettwig 1. Herren gegen Unitas Haan II 32:27 Tore: Schäfer 7, Neumann 5, Bing 4, Käsler 4, Leisen 4, Deege 3, Pfeiffer 3, Möller 2. Da konnte Trainer Marvin Leisen eigentlich ganz zufrieden sein. Sein Team hatte das dritte Spiel gewonnen, die beiden...

  • Essen-Kettwig
  • 02.10.18
Sport
Den nächsten Sieg fuhren die Mintarder A-Junioren ein. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Niederlage im Topspiel

Was war am Wochenende los im Kettwiger und Mintarder Jugendsport? Der Kurier berichtet über den Jugendsport des Kettwiger und Mintarder Nachwuchses. Das Spiel der Kettwiger C-Jugend-Handballer fiel aus, da Gegner SC Phönix nicht antreten konnte. Die C-Juniorinnen hatten gegen Adler Bottrop 07 ein Nachholspiel zu absolvieren. Es wurde eine mäßige erste Halbzeit, in der viel nur aus dem Stand gespielt wurde. Dennoch stand es zur Pause 9:1 für die Kettwiger Mädels. Nach dem Seitenwechsel...

  • Essen-Kettwig
  • 02.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.