Sportpark Löwental

Beiträge zum Thema Sportpark Löwental

Sport
Zoom-Gruppentraining beim Kettwiger Verbandsligisten. 
Foto: Kettwiger SV
2 Bilder

Was machen Kettwiger und Werdener Handballer im Lockdown?
Dem inneren Schweinehund stellen

Seit einiger Zeit ruht der Amateursport in Deutschland. Wie kommen die Handballer durch die wettkampflose Zeit und was sind die Perspektiven? Der Handballverband Niederrhein hat sich bezüglich einer Wiederaufnahme des Spielbetriebs geäußert. Sollte spätestens ab dem 15. Februar Trainingsbetrieb möglich sein, könne der Spielbetrieb am 13. März wieder aufgenommen werden. Die Saison würde dann mit dem normalen Spielplan fortgesetzt. Wenn es weitergehen kann, dann würden nur die Spiele nachgeholt,...

  • Essen-Werden
  • 11.01.21
Sport
Der Spiel- und Trainingsbetrieb der Handballjugend ist ausgesetzt. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Wie reagieren die Sportvereine auf den zweiten Lockdown?
Erneute Zwangspause

Und wieder hat es die Amateurvereine erwischt. Nahezu der gesamte Freizeitsport wurde in eine erneute Corona-Zwangspause geschickt, auch in Kettwig, Mintard und Werden. Der Deutsche Olympische Sportbund erinnerte die Politik daran, dass Sport für ein starkes und stabiles Immunsystem sorge. Das gelte besonders für die rund 14 Millionen Kinder und Jugendlichen in Deutschland. Elementar wichtig innerhalb und außerhalb der Schulen. Der organisierte Vereinssport sei aufgrund umfangreicher...

  • Essen-Werden
  • 17.11.20
Sport
Beim Kreispokalsieg in Niederbonsfeld war Fynn Roß nicht zu stoppen.  
Foto: Bangert
2 Bilder

Zwei Pokalsiege kurz vor der Fußball-Zwangspause
Mit einem Lächeln in den Lockdown

Zwei Tage vor Beginn des erneuten Lockdowns standen noch Pokalspiele an. Nach ihren Erfolgen konnten Mintarder Damen und Werdener Herren mit einem Lächeln in die Zwangspause gehen. Düsseldorfer SC 99 gegen DJK Mintard Damen 0:3 In der ersten Runde des Verbandspokals versuchten es die Gastgeber mit einer defensiven Ausrichtung. Zwei eng gestaffelte Viererketten sollten die Blau-Weißen aufhalten und zwei schnelle Spitzen Nadelstiche setzen. Mintard erspielte sich erste Möglichkeiten. Zunächst...

  • Essen-Werden
  • 02.11.20
Sport
Die Kettwiger und Werdener Handballer haben erst einmal Pause.
Foto: Bangert

Die Handballer bestreiten vorerst keine Spiele mehr
Pause bis ins nächste Jahr?

Mindestens bis zum 15. November bestreiten die Handballer keine Spiele mehr. Der Landesverband hat den Ligabetrieb unterbrochen. Was sagen die Vereine? Wie schon im März hatten sich die Ereignisse der Corona-Lage überschlagen. Die Entscheidung wurde allerdings unabhängig von gesetzlichen Bestimmungen gefällt, denn NRW erlaubt weiterhin Kontaktsport. Es gab Stimmen für einen Abbruch der Saison, aber auch andere, die auf keinen Fall aufhören wollten. Beide „Lager“ untermauerten ihre Haltung mit...

  • Essen-Werden
  • 26.10.20
Sport
Die Mintarder Damen grüßen von der Tabellenspitze der Landesliga. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Die Mintarder Fußballerinnen grüßen von der Tabellenspitze
Sieg im Spitzenspiel

Viel wurde über eine drohende Corona-Unterbrechung diskutiert. Und doch gab es trotz  strömenden Regens strahlende Gesichter: alle Teams konnten ihre Spiele gewinnen und die Mintarder Damen grüßen von der Tabellenspitze. SV Rosellen gegen DJK Mintard Damen 1:2 Im Spitzenspiel lagen die DJK-Damen zur Halbzeit mit 0:1 hinten und guter Rat war teuer. Trainer Torsten Eichholz wechselte doppelt aus und wollte mit Elena Lazzarini und Melissa Greding neuen Schwung bringen. Eine gute Entscheidung. Die...

  • Essen-Werden
  • 26.10.20
Sport
Der FSV Kettwig durfte nur eine Halbzeit lang ran, lag da aber schon mit 8:0 vorn. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Spielausfälle und Kurzarbeit der Kettwiger Fußballer
Nach acht Stück war Schluss

Die Pandemie rückt wieder näher. So mussten die Spiele zweier Kettwiger Teams aufgrund von Vorsichtsmaßnahmen in Verbindung mit dem Coronavirus verschoben werden. Die erste Mannschaft des FSV spielte nur eine Halbzeit. FSV Kettwig I gegen FC Kray II 8:0 27 Minuten lang hielt das Schlusslicht tapfer dagegen, dann zog Louis Huth aus 25 Metern ab und überraschte den Keeper. Fast schon zu einfach legte Markus Mencel bereits eine Minute später nach. Nach einer halben Stunde köpfte Constantin Paul...

  • Essen-Werden
  • 19.10.20
Sport
Charlotte Falke war gegen den ETB insgesamt zehnmal erfolgreich. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Werdener Handballerinnen gewannen das Derby
Ein Arbeitssieg

Die Werdener Handballerinnen gewannen das Derby. Den Grün-Weißen Herren gelang endlich der erste Sieg und die Kettwiger Reserve spielt ganz oben mit. Mit der Heimpartie gegen den Cronenberger TG musste bereits zum dritten Mal ein Match des Kettwiger Verbandsligisten aufgrund eines Corona-Falles beim Gegner abgesetzt werden. Für den 21. Oktober ist ein Nachholspiel gegen den Tabellenletzten Haaner TV II angesetzt, drei Tage später geht es ins Derby zur SG Überruhr. HSG Werden / Phönix I gegen...

  • Essen-Werden
  • 13.10.20
Sport
In der Nachspielzeit rettete Mathias Lierhaus der DJK wenigstens noch einen Punkt. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Mintarder Fußballer jubeln über den späten Ausgleich
Fußball verrückt

Die Mintarder Damen holten ihren vierten Saisonsieg und finden sich als Aufsteiger im Spitzentrio der Landesliga wieder. Die blau-weißen Herren glichen in allerletzter Sekunde aus. Union Nettetal gegen DJK Mintard Damen 0:3 Überlegener Auswärtssieg der Mintarderinnen bei der bis dahin punktgleichen Union. Nach wenigen Minuten übernahmen die Gäste das Spiel und wurde in der 27. Minute belohnt. Hannah Schröder passte zur mitgelaufenen Lara Masloch, die von der Strafraumlinie flach in ins lange...

  • Essen-Werden
  • 13.10.20
Sport
Mit 5:1 überrollten die Mintarder ihre Gäste. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Mintarder Fußballer mit dem ersten Punktspielsieg
Aufwand wurde belohnt

Was für ein befreiender Sieg für den Mintarder Landesligisten. In der Aue wurde der ESC Rellinghausen in Grund in Boden gespielt. Auch die blau-weißen Damen waren erfolgreich. DJK Mintard I gegen ESC Rellinghausen 5:1 Stets hatte Trainer Fabio Audio betont, dass die eher schwachen Auftaktresultate nicht die wirklichen Spielanteile wiederspiegelt hatten. Nun belohnten sich seine Blau-Weißen endlich für den enormen Aufwand. Immer wieder stellte die DJK mit hohem Tempo die Abwehr der Gäste vor...

  • Essen-Werden
  • 05.10.20
Sport
Mit dem 2:0 köpfte Dennis Paede den FSV Kettwig zum Sieg. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Die Kettwiger Fußballer stürzten den Spitzenreiter
Vorbildliche Mentalität

So möchte Trainer Slavko Franjic seinen FSV Kettwig sehen: der überraschende Sieg über den bisher verlustpunktfreien Tabellenführer wurde aber getrübt durch eine Verletzung. FC Remscheid gegen DJK Mintard I 0:0 Die Zuschauer im Röntgen-Stadion sahen ein gutes Spiel. In der ersten Halbzeit hatten die Mintarder spielerisches Übergewicht, was sich nach dem Wechsel sogar noch verstärkte. Nur noch sporadisch kamen die Remscheider nach vorne. Überlegt und strukturiert trugen die Blau-Weißen ihre...

  • Essen-Werden
  • 29.09.20
Sport
Beim Tabellenführer konnte Bastian Hebmüller achtmal einnetzen. 
Foto: Bangert

Die Grün-Weißen hielten gut mit in Saarn
Knappe Niederlage

Spielankündigungen der Handballer sind zurzeit nur mit Vorsicht zu genießen. Immer wieder müssen Partien wegen des Verdachts auf Covid 19-Infektionen abgesagt werden. Erneut traf es die Kettwiger Verbandsligisten, auch das Spiel der HSG-Damen fiel aus. VfR Mülheim Saarn gegen DJK Werden I 30:27 Tore: Hebmüller 8, Jachens 5, Pfeffer 3, Rademacher 3, Sichelschmidt 3, Holtmann 2, Vollmer 2, Mallach. Gegen den starken Gegner liefen die Löwentaler immer wieder einem Rückstand hinterher. Der...

  • Essen-Werden
  • 28.09.20
Sport
Der neunfache Torschütze Pascal Müller war einer der Sieg-Garanten der Kettwiger Reserve. 
Foto: Bangert

Kettwiger Handball-Reserve gewann beim Letzten
Der erste Saisonsieg

Mit einer guten Leistung hielten die HSG-Damen lange mit, dann setzte sich der Favorit Bottrop doch durch. Der Kettwiger Reserve reichte eine eher durchwachsene Leistung zum ersten Saisonsieg. Die Kettwiger Verbandsligisten dagegen mussten pausieren, da beim Gegner ein Corona-Verdacht bestand. Der für Samstag avisierte Gegner Haaner TV wird aus dem gleichen Grund nicht antreten dürfen. Die Kettwiger ärgern sich über die Zwangspause, wollten sie doch mit ihrem schnellen und attraktiven Handball...

  • Essen-Werden
  • 23.09.20
Sport
Mit einem Kantersieg überraschte die DJK ihre Gäste von der holländischen Grenze. 
Foto: Bangert

DJK-Fußballerinnen mit einem Kantersieg
Ein Befreiungsschlag

So langsam darf man bei den blau-weißen Herren von einem verpatzten Start sprechen. Ihre Kolleginnen dagegen ballerten sich den Frust der Vorwoche von der Seele. DJK Mintard Damen gegen TSV Kaldenkirchen 11:1 Was für ein Befreiungsschlag. Hart war Trainer Torsten Eichholz ins Gericht gegangen mit seinen Schützlingen, die ihm beim 0:4 in Wuppertal zu früh aufgegeben hatten. Nun war die Gelegenheit, es besser zu machen. Als Tabellenführer der abgebrochenen Saison hätte Kaldenkirchen aufsteigen...

  • Essen-Werden
  • 22.09.20
Politik
Oberbürgermeister Thomas Kufen, Bezirksbürgermeister Benjamin Brenk, Platzwart Harald Weiß, ESPO-Vorsitzender Jochen Sander und SC-Vorsitzender Hans-Jürgen Koch auf der Anlage im Löwental. 
Foto: OB
2 Bilder

Neuer Platzwart fürs Löwental gefunden
Eine Win-Win-Situation

Die Sportanlage im Werdener Löwental hat einen neuen Platzwart. Gemeinsam sorgten Essener Sportbund, Politik, Verwaltung und SC Werden-Heidhausen für eine Win-Win-Situation. Nun besuchte OB Thomas Kufen die Anlage. Der Verein hatte im Frühjahr Alarm geschlagen. Sein Vorsitzender Hans-Jürgen Koch gab an, der SC - immerhin drittgrößter Fußballclub der Stadt - sei schlicht und einfach überfordert mit der Pflege der weitläufigen und stark frequentierten Anlage. Morgens um 8 Uhr kommen bereits die...

  • Essen-Werden
  • 16.09.20
Sport
Kapitänin Lara Heumann setzt sich gegen eine Leither Spielerin durch.
Foto: Bangert
2 Bilder

Gebrauchter Nachmittag für unsere Fußballerinnen
Rabenschwarzer Tag

Einen gebrauchten Nachmittag erwischten die Mintarder Landesliga-Damen. Bei ihren männlichen Kollegen fehlten nur Zentimeter zum Sieg. Der SC Werden-Heidhausen ließ es ordentlich klingeln. Fortuna Wuppertal gegen DJK Mintard Damen 4:0 Trainer Torsten Eichholz nahm kein Blatt vor den Mund: „Das war heute ein rabenschwarzer Tag. Die Einstellung vieler Spielerinnen war niederschmetternd. Dazu kamen noch haarsträubende Fehler.“ Bei Mintard musste nicht nur Torhüterin Vanessa Barden passen, sondern...

  • Essen-Werden
  • 15.09.20
Sport
Kettwigs Lennart Möller war gegen Ratingen fünfmal erfolgreich.
Foto: Bangert
2 Bilder

Ersatzgeschwächte Kettwiger Handballer mit erstem Sieg
Die Nerven behalten

Die Kettwiger Verbandsligisten holten sich den ersten Sieg und wollen sich sofort oben festsetzen. Während die Werdener Damen überzeugend gewannen, mussten die Herren Lehrgeld zahlen. Kettwiger SV I gegen SG Ratingen II 30:27 Tore: Möller 5, Pfeiffer 5, Gehsla 4, Leisen 4, Hündgen 3, Müller 3, Röckmann 3, Neumann 2, Scholten. Mit Bing, Götte, Heiderich, Käsler, Kundt und Mühlenhoff fielen gleich sechs Spieler aus. Die Reserve schickte Julian Ehlen, Fabian Fuchs und Pascal Müller zur...

  • Essen-Werden
  • 10.09.20
Sport
Die Mintarder Landesligistinnen brauchten einen langen Anlauf.
Foto: Bangert
2 Bilder

Guter Saisonstart der Fußballer im Ruhrtal
Erste Hürden genommen

Einen guten Saisonstart legten unsere Fußballer hin. Die beiden Aufstiegsteams der Damen konnten ihre Partien gewinnen wie auch der FSV Kettwig. Die Mintarder Herren teilten die Punkte. DJK Mintard Damen gegen Viktoria Anrath 2:0 Der Start in die neue Saison stand unter keinem guten Vorzeichen. Torhüterin Vanessa Barden fiel verletzt aus. Ihr Ersatz Anna Kledtke verletzte sich aber auch, und zwar fünf Minuten vor Spielbeginn beim Warmschießen. So musste sich Ronja Rauch ins Tor stellen. Das...

  • Essen-Werden
  • 07.09.20
Sport
Noch etwas erhitzt, aber glücklich: Die Mintarder Damen wurden Kreispokalsieger.
Foto: privat
2 Bilder

Die Mintarder Damen sind Kreispokalsieger
Da ist das Ding

Die Mintarder Damen holten sich den Kreispokal. Nach einem 4:2 beim Landesligisten SuS Niederbonsfeld durfte gejubelt werden. Nun beginnt die Meisterschaftssaison 2020/2021. SuS Niederbonsfeld gegen DJK Mintard Damen 2:4 Vor dem Spiel hatte Trainer Thorsten Eichholz noch ein ungutes Gefühl, da in der Abwehr gleich drei Spielerinnen ausfielen. Doch der inzwischen breit aufgestellte Kader bietet gleichwertige Alternativen. Knapp 200 Zuschauer wollten sich das Pokalfinale nicht entgehen lassen....

  • Essen-Werden
  • 31.08.20
  • 1
Sport
Lennart Möller und die Kettwiger Handballer starteten mit einem Remis in die Saison. 
Foto: Gohl

Die Kettwiger Handballer starten mit einem Remis
Erste Nagelprobe

Mit einem unterm Strich verdienten Remis starteten die Kettwiger Verbandsligisten in die neue Saison. Nun steigen auch die anderen Mannschaften ins Geschehen ein. Dabei möchten die Werdener Landesligisten obere Tabellenregionen anpeilen. Der neue Herren-Coach Lucas Jachens wird als Spielertrainer agieren und geht mit viel Zuversicht in die neue Saison. Mit dem Vorjahreszweiten HSG Mülheim kommt sofort einer der Favoriten ins Löwental. Bei den Damen blieb das bewährte Trainerduo Axel und Sven...

  • Essen-Werden
  • 31.08.20
Sport
Die Mintarder Damen nahmen auch die Hürde in Niederwenigen.
Foto: Bangert
2 Bilder

Mintarder Damen siegen im Halbfinale des Kreispokals
Hürde genommen

Die Mintarder Damen sind erstmals in den Niederrheinpokal eingezogen. Nach dem Aufstieg in die Landesliga ein weiterer Meilenstein. Der SC Werden-Heidhausen überzeugte, während die DJK Mintard ein wenig schwächelte. SF Niederwenigern gegen DJK Mintard Damen 2:4 Mintard begann mit viel Druck und kam bereits in der zweiten Spielminute zur ersten Möglichkeit durch Jule Hupe. Eine Ecke half zur Führung. Lara Masloch behielt im Gewühl kühlen Kopf und hob den Ball über die Torhüterin ins Netz. Nach...

  • Essen-Werden
  • 24.08.20
Sport
Die Mintarder hatten nach schweißtreibendem Trainingslager müde Beine.
Foto: Bangert
2 Bilder

Fußballspiele in Kettwig, Mintard und Werden litten unter der Hitze
Höllische Temperaturen

Aus der Testphase geht es nun in den ersten Wettbewerb. Die in die Bezirksliga aufgestiegenen Werdener Damen empfangen im Viertelfinale des Kreispokals den Landesligisten Niederbonsfeld. TuS Laer gegen DJK Mintard 2:4 Im Rahmen des Trainingslagers kam die DJK beim Kreisligisten zu einem verdienten Sieg. Die Führung durch Jeremy Ulrich glich der Gastgeber fast postwendend aus. Der Rest war viel Bemühen bei wenig Ertrag. In den zweiten 45 Minuten drückte Mintard und hatte nun deutlich mehr Tempo...

  • Essen-Werden
  • 10.08.20
Sport
Daniel Schwarze (l.) freut sich, dass Johannes von Drachenfels ein FSJ bei der  Badmintonabteilung der DJK Grün-Weiß Werden absolvieren wird.
Foto: Henschke
2 Bilder

Johannes von Drachenfels absolviert sein FSJ bei der DJK Werden
Löwental statt Ecuador

Johannes von Drachenfels hat das Abi in der Tasche. Eigentlich zog es ihn nach Südamerika. Stattdessen absolviert er bei der DJK Grün-Weiß Werden ein Freiwilliges Soziales Jahr. Ein Auslandsjahr in Mexico durfte der Werdener bereits erleben und brachte tolle Erinnerungen mit nach Hause. Nun wollte der 19-Jährige erneut nach Amerika fliegen, diesmal sollte Ecuador das Ziel sein. Über den Auslandsfreiwilligendienst hatte er eine Stelle bekommen an einer Schule, sollte dort zuständig sein für das...

  • Essen-Werden
  • 06.08.20
Sport
Neuzugang Max Richter traf zum ersten Mal für Werden.
Foto: Bangert
2 Bilder

Fußballer des Ruhrtals mit weiteren Testspielen
Heiße Phase startet

Die Saisonvorbereitung der Kicker startet in die heiße Phase. Doch wie viele Spieler dürfen denn nun eingesetzt werden bei Testspielen? Große Unsicherheit herrschte bei Vereinen und Fußballverband. Daraufhin stellte die Staatskanzlei NRW klar, dass in einem Testspiel maximal 30 Akteure zum Einsatz kommen dürfen. Dementsprechend seien ab sofort nur noch maximal vier Spielerwechsel pro Mannschaft möglich. Diese Regelung gelte vorerst bis zum 11. August. Intensives Spiel DJK Mintard I gegen TuS...

  • Essen-Werden
  • 03.08.20
Politik
SC-Chef Hans-Jürgen Koch und Bezirksbürgermeister Benjamin Brenk auf der Anlage im Löwental. 
Foto: Henschke
2 Bilder

SC Werden-Heidhausen zum Gespräch bei OB Thomas Kufen
Mehr Geld fürs Löwental?

Nach einem Hilferuf des Vereins SC Werden-Heidhausen gibt es erste Lösungsansätze für den Sportplatz im Werdener Löwental. Der Vorsitzende Hans-Jürgen Koch hatte in einem Brandbrief SOS gefunkt. Der Verein pflegt seit zehn Jahren die stark frequentierte Sportstätte mit ihren zwei Kunstrasenfeldern und umfangreichen leichtathletischen Anlagen, ist damit aber überfordert. Der ehrenamtliche Einsatz der Vereinsmitglieder geht zurück und die städtischen Zuschüsse reichen hinten und vorne nicht....

  • Essen-Werden
  • 29.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.