Kommunalwahl 2020

Beiträge zum Thema Kommunalwahl 2020

Politik
3 Bilder

Essen, Wahlsieg der CDU
... und was die SPD daraus lernen sollte

Als ich Thomas Kufen zu Beginn seiner ersten Amtszeit auf einer politischen Diskussion bei den Kleingärtnern traf, gab es durchaus Buh-Rufe und Pfiffe bei seiner Ankunft. Doch der OB hörte zu, gewann immer mehr das Vertrauen der Gesprächspartner und scherzte am Ende der Veranstaltung beim Bratwurstessen, dass er beim nächsten Mal nicht wieder nur eine rote Soße zum Würzen haben wolle. Ein Jahr später wurde er an gleicher Stelle mit Applaus begrüßt und es gab zur Wurst auch eine schwarze...

  • Essen-Steele
  • 15.09.20
  • 4
Politik
6 Bilder

Essener Osten und Ruhrhalbinsel
Die Wahl - lokal!

Die CDU ist die klare Gewinnerin der Kommunalwahl, doch was bedeutet das total lokal in den Stadtteilen? Zu oft direkt gewonnen! CDU-Kandidaten ohne ListenchanceMan kann nämlich auch zu deutlich gewinnen und das ist der CDU bei den Direktmandaten für die Ratsmitglieder so passiert. Hört sich komisch an, ist aber so: Weil so viele CDU-Politiker ihr Ratsmandat direkt gegen ihre Mitbewerber gewonnen haben, zieht nicht ein CDU-Ratskandidat über die Reserveliste ein. Ratsmitglieder im...

  • Essen-Steele
  • 15.09.20
  • 2
Politik
Um 23.16 Uhr stand fest: Amtsinhaber Thomas Kufen wurde mit 54,27 Prozent der Stimmen wiedergewählt als Essener Oberbürgermeister. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Aktuelle Kommunalwahl-Berichte
Essen hat Kufen gewählt

Spannende Kommunalwahlen. Wie haben die Menschen abgestimmt? Thomas Kufen soll in den nächsten fünf Jahren Essener Oberbürgermeister sein. Er könnte im Rat auf eine schwarz-grüne Mehrheit zurückgreifen. Morgens um 8 Uhr öffneten die Wahllokale. Um 18 Uhr wurden sie geschlossen, dann begann die Auszählung der abgegebenen Stimmen. 446.384 Essener waren dazu aufgerufen, ihrem Bürgerrecht nach zu kommen und zu wählen. Sicherlich bedingt durch die Covid19-Einschränkungen hatten sich rund...

  • Essen
  • 13.09.20
  • 12
  • 3
Politik

CDU-Ratskandidat für Kray und Leithe
Nils Sotmann im Interview

Am Sonntag werden neben dem Oberbürgermeister auch der Rat der Stadt Essen  sowie die Bezirksvertretungen gewählt. Sie haben sich 5 Jahre in der  Bezirksvertretung engagiert und treten nun als Direktkandidat für Kray und Leithe fürden Stadtrat an. Für die BV stehen sie nicht auf den vorderen Listenplätzen. Ein Wagnis? Mein Engagement für Kray und Leithe hängt nicht an einem politischen Mandat. Ich lebe seit meiner Geburt in Kray. Deshalb wird sich an meinem Einsatz für unsere Heimat...

  • Essen-Steele
  • 12.09.20
  • 2
Politik
Mit Schwung und vielen Themen und Ideen für Kray-Nord und Leithe möchte Gerd Hampel Sonntag für die SPD in den Stadtrat gewählt werden. Foto: privat

Essen-Kray
Gerd Hampel (SPD): "Ich bleibe die Stimme der Bürger!"

Sonntag wird gewählt: Gerd Hampel kandidiert für Kray-Nord/Leithe für den Stadtrat 11,5 Jahre Bezirksvertretung, davon 5 Jahre als stellvertretender Bezirksbürgermeister und 6,5 Jahre als erster Mann im Bezirk und jetzt? Bei der Kommunalwahl morgen tritt Gerd Hampel für die SPD "nur" noch als Ratskandidat an. von Mareike Schulz Herr Hampel, man könnte sagen, das ist ob der aktuellen Umfrageergebnisse ein Wagnis, sich nicht mit einer Nominierung für die BV abzusichern, wie es viele Ihrer...

  • Essen-Steele
  • 11.09.20
  • 1
  • 1
Politik
CDU-Ratsfrau Walburga Isenmann.
2 Bilder

Essen, Ruhrhalbinsel
CDU- und SPD-Streit um bezahlbares Wohnen

Die CDU kritisiert SPD-Pläne für rein sozialen Wohnungsbau Eine weitere Bebauung der letzten hierfür geeigneten Flächen auf der Ruhrhalbinsel ist ein sensibles Thema. Die CDU kritisiert deshalb Forderungen der SPD nach einem 100-prozentigen sozialen Wohnungsbau. Bezirksbürgermeister Manfred Kuhmichel ist von der Forderung der SPD Burgaltendorf-Überruhr, die letzten freien Baugrundstücke auf der Ruhrhalbinsel zu 100% dem sozialen Wohnungsbau zur Verfügung zu stellen, irritiert. Oliver...

  • Essen-Steele
  • 11.09.20
Politik
Glaubt nicht an Wahlprognosen, sondern an seine "Kern"-Themen für die Stadt: SPD-Oberbürgermeister-Kandidat Oliver Kern. Foto: Archiv

OB-Wahl in Essen - Oliver Kern (SPD)
"Ich bleibe optimistisch"

SPD-Oberbürgermeister-Kandidat Oliver Kern zeigt sich weiter kämpferisch. Als langjähriger Geschäftsführer des VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e.V., und als amtierender AWO Essen-Geschäftsführer weiß Oliver Kern wovon er spricht, wenn es darum geht, um Chancengleichheit für alle in Essen zu kämpfen. Aufgeben kommt für ihn da nicht infrage und so hält er es auch mit seiner Kandidatur bei der Oberbürgermeisterwahl. "Umfragen sind keine...

  • Essen-Steele
  • 10.09.20
  • 2
  • 1
Politik
Im Einsatz: Thomas Frischmuth (r.) von der Tierschutzpartei Kray/Leithe beim Waste Walk gemeinsam mit Oberbürgermeister Thomas Kufen.

Tierschutzpartei Kray/Leithe: Thomas Frischmuth
Kray im Herzen - Tatkraft in den Händen

Zur Kommunalwahl am 13. September tritt die Partei Mensch Umwelt Tierschutz – Tierschutzpartei - in allen 41 Wahlbezirken mit eigenen Kandidatinnen und Kandidaten an. Als Spitzenkandidat für die Bezirksvertretung 7 (VII) sowie den Kommunalwahlbezirk Kray/Leithe kandidiert Thomas Frischmuth, 55, verheiratet, Landschaftsgärtner. Für den engagierten Umweltschützer und Waste Walk-Aktiven sind der Einsatz gegen den Freiflächenverbrauch und für Stadtteilpflege wichtige Anliegen. Dem Vater und...

  • Essen-Steele
  • 04.09.20
Politik
Auch SPD-OB-Kandidat Oliver Kern (Mitte, mit Kevin Kühnert) unterstützte das Juso-Team. Fotos: Janz
4 Bilder

SPD-Vize Kevin Kühnert
Überraschungsbesuch in Essen

Überraschend besuchte der Juso-Bundesvorsitzende und stellvertretende SPD-Chef Kevin Kühnert Essen. Gemeinsam mit den Juso-Kandidaten für den Rat der Stadt Essen ging es in gleich mehreren Stadtteilen zum Kneipenwahlkampf – natürlich unter strenger Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln. Kneipen- WahlkampfAuch SPD-OB-Kandidat Oliver Kern unterstützte das Juso-Team. Vom Start in Borbeck führte die Tour über Frohnhausen und das Südviertel nach Rüttenscheid. Thematisch im Mittelpunkt...

  • Essen-Steele
  • 17.08.20
Politik

FDP Essen-Ost
Schulinfrastruktur verbessern

Die FDP Essen-Ost fordert eine deutlich verbesserte Infrastruktur der Schulen im Essener Osten. „Jedem leuchtet ein, dass saubere Toiletten und funktionstüchtige Schulturnhallen nur Grundlagen für die Ausbildung unserer Kinder sein können“, so David Herberg (43), Kandidat der FDP Essen-Ost in Freisenbruch für den Stadtrat und die Bezirksvertretung VII. Um beste Bildung zu erreichen, wollen die Freien Demokraten die Schulen Schritt für Schritt in allen Bereichen verbessern. Am Anfang stehen...

  • Essen-Steele
  • 07.08.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Hatten Spaß im VKJ-Kinderhaus "Kleine Stifte" (v.l.): Thomas Meier (Assistenz VKJ-Geschäftsführung), Sven Deege (SPD-Ratskandidat), Dr. Monika Griefahn (SPD-Oberbürgermeister-Kandidatin), Niklas Kullmann (stellv. Kinderhaus-Leiter), Silvia Richter (VKJ-Vorstand) und Andreas Spielkamp (Kinderhaus-Leiter).
2 Bilder

SPD-OB-Kandidatin im VKJ-Kinderhaus in Mülheim
Monika Griefahn bei den "Kleinen Stiften"

Fröhliche 115 Kinder werden derzeit im Kinderhaus des VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e.V., betreut. Wie läuft das (nicht nur in Corona-Zeiten)? Das wollte SPD-Oberbürgermeister-Kandidatin Dr. Monika Griefahn wissen und besuchte das VKJ-Team an der Bruchstraße 83a um Kinderhaus-Leiter Andreas Spielkamp und seinen Stellvertreter Niklas Kullmann. Bewegungs-, Sprach- und musikalische Förderung sowie Sinneserfahrungen und Mitmachprojekte wie...

  • Essen-Steele
  • 05.08.20
  • 1
  • 1
Politik

FDP Essen-Ost
Bäderlandschaft auch mit Sponsoring erhalten

Die FDP Essen-Ost erachtet eine breite Bäderlandschaft auf Essener Stadtgebiet für enorm wichtig: „Wenn man erfährt, dass 2016 ca. 60% der Kinder zwischen sechs- und zehn Jahren in Deutschland nicht richtig schwimmen konnten, dürfen wir uns ein weiteres Eindampfen unserer Schwimmbäder schlicht nicht erlauben. Daher müssen wir das Schwimmbad Oststadt in Freisenbruch erhalten.“, so Eduard Schreyer (71), Ratsherr der FDP und Spitzenkandidat der FDP Essen-Ost zur Kommunalwahl. Die...

  • Essen-Steele
  • 05.08.20
Politik
Der Essener SPD-Bundestagsabgeordnete Dirk Heidenblut redet Klartext zu verfrühten Bundestagswahl-Kandidaturen, seiner Position innerhalb der Essener SPD und der Contilia-Diskussion im Norden der Stadt. Foto: Archiv

Bundestagswahl
"Treten Sie wieder an, Herr Heidenblut?"

Aufregung bei der CDU in Essen, mitten im Kommunalwahljahr überrascht die eilige Kandidatenkür zur Bundestagswahl 2021. Was steckt dahinter? Wahlprognosen, die die CDU vorne sehen? Wir haben mal ganz unaufgeregt beim Essener SPD-Bundestagsabgeordneten Dirk Heidenblut nachgefragt, wie er die "Großwetterlage" denn so sieht. Herr Heidenblut, gerade um Ihren Wahlkreis, den Essener Norden, gibt es Aufregung, gleich zwei "CDUler" machen sich große Hoffnung und wollen antreten. Herrscht jetzt Panik...

  • Essen-Steele
  • 21.07.20
  • 2
Politik
Ratsherr Wilfried Adamy tritt als Spitzenkandidat der Freien Wähler Ruhr für das Ruhrparlament und als Direktkandidat für den Wahlkreis Freisenbruch an. Foto: Archiv

Ratsherr Wilfried Adamy aus Freisenbruch
"Der Essener Osten kann mehr!“

Das ESSENER BÜRGER BÜNDNIS – FREIE WÄHLER (EBB-FW) hat die personellen Weichen für die Kommunalwahl am 13. September gestellt. Ratsherr Wilfried Adamy tritt als Spitzenkandidat der Freien Wähler Ruhr für das Ruhrparlament und als Direktkandidat für den Wahlkreis Freisenbruch an. Auch in der Bezirksvertretung im Stadtbezirk VII kandidiert Wilfried Adamy erstmals an der Spitze der Bezirksliste. Die Reihenfolge der weiteren Kandidaten liest sich wie folgt: 2) Martin Stachowiak, 3) Jens...

  • Essen-Steele
  • 12.06.20
  • 1
  • 3
Politik
2 Bilder

Inhaltliche Akzente und motivierte Kandidaten – FDP Essen Ost rüstet sich für Kommunalwahl

Knapp 20 interessierte Teilnehmer konnten am vergangenen Freitag, den 24. Januar, im „Neuen Mannitou“ in Essen Freisenbruch zunächst dem ordentlichen Ortsparteitag der FDP Essen Ost und im Anschluss der Ortswahlversammlung beiwohnen. Der Ortsparteitag nominierte dabei den bisherigen Ratsherrn Eduard Schreyer (71) als Spitzenkandidaten für die Listenaufstellung der Freien Demokraten für den Stadtrat im März. Als zweiter Spitzenkandidat folgt Tim Schütz (22). Damit sendet die FDP Essen Ost...

  • Essen-Steele
  • 28.01.20
Politik

Essener Klausurtagung des Landesvorstandes NRW
Tierschutzpartei stellt sich auf für Kommunalwahlkampf

Im inklusiven Hotel Franz in Essen tagte am zweiten Adventswochenende der Landesvorstand der Tierschutzpartei NRW - arbeitsintensive Klausurtagung zur inhaltlichen und organisatorischen Vorbereitung des Kommunalwahlkampfes. Tierschutz - Stadtklima - Verkehrswende - soziale Gerechtigkeit Tierschutz stärken, Problem der Boden- und Wasserverseuchung durch extensive Tierhaltung angehen, Stadtklima, Verkehrswende, soziale Gerechtigkeit uva. - bei vielen Themen sehen die Landespolitiker der...

  • Essen-Steele
  • 07.12.19
  • 1
Politik
Oliver Kern zum LOKALKOMPASS: "100 Prozent, mehr geht nicht. Das sind für mich natürlich total emotionale Momente, wenn ich diesen Rückhalt aus der Partei spüre. Jetzt packen wir es an, die Zeit des Schönredens ist vorbei. Ich werde 2020 Essens Oberbürgermeister werden. Das ist nicht abgehoben, das ist mein, das ist unser gemeinsames Ziel." Fotos: AWO / Marnitz
5 Bilder

Die SPD Essen nominierte gestern ihren Herausforderer für die Kommunalwahl 2020
Oliver Kern: Mit 100 Prozent geht's in den OB-Wahlkampf

Unter dem Motto "Sagen, was ist. Anpacken, was angepackt werden muss. Für ein Essener Jahrzehnt der Erneuerung." bewarb sich gestern AWO Essen-Geschäftsführer Oliver Kern in der Aula des Burggymnasiums als Kandidat für die Oberbürgermeister-Wahl im kommenden Kommunalwahljahr.  In einer leidenschaftlichen wie kampfeslustigen Rede riss der 54-Jährige "seine" Genossen förmlich von den Stühlen. Immer wieder brandete Applaus auf, als Kern, der nach eigenem Lebenslauf nicht mit dem goldenen Löffel...

  • Essen-Steele
  • 08.09.19
  • 3
  • 2
Politik
Oliver Kern Foto: Mölleken

Heute soll AWO-Geschäftsführer Oliver Kern zum Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl 2020 nominiert werden
Kern-Kompetenz gegen Kufen

Auf einem Parteitag am heutigen Samstag in der Aula des Burggymnasiums will die SPD Essen AWO-Geschäftsführer Oliver Kern zum Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl 2020 nominieren. Mit welchen Erwartungen geht er ins „Rennen“? Es gibt bis jetzt in der SPD keine Gegenkandidatur. Will sich sonst niemand die Aufgabe antun, gegen Amtsinhaber Thomas Kufen, angeblich ja einer der drei beliebtesten OB Deutschlands, anzutreten? Oliver Kern: Wenn man sich sicher ist, eine überzeugende Antwort...

  • Essen-Steele
  • 07.09.19
  • 8
  • 4
Politik
Oliver Kern   Foto: Archiv

Essen, Oberbürgermeisterwahl: AWO-Geschäftsführer Oliver Kern (SPD) tritt 2020 gegen Amtsinhaber Thomas Kufen (CDU) an
Schon der Start ist ein Rohrkrepierer: SPD-Basis in Essen völlig überrascht - Oliver Kern soll OB werden

KOMMENTAR: Mit dem Gutmenschen, langjährigen Geschäftsführer des VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten, Ruhrgebiet e.V., und aktuellem AWO-Essen-Geschäftsführer Oliver Kern geht die SPD Essen 2020 in die Wahl um das Amt des Oberbürgermeisters. Das haben die Genossen heute verkündet. Doch schon die Ernennung des Herausforderers hat sich zu einem Eigentor und Rohrkrepierer erster Klasse entwickelt. Denn wie so oft in letzter Zeit scheint die Essener SPD-Spitze um...

  • Essen-Steele
  • 25.01.19
  • 12
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.