Kooperationsvertrag

Beiträge zum Thema Kooperationsvertrag

Vereine + Ehrenamt
Sabrina Karschau von der Studien-und Berufswahlorientierung der Gesamtschule Bismarck (l.), FHöV-Abteilungsleiter Norbert Wolf und Schulleiter Volker Franken (r.) unterzeichneten den erneuerten Kooperationsvertrag gemeinsam.

Kooperation
Einblick in die Ausbildung

Der Studienort Gelsenkirchen der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen (FHöV NRW) und die Evangelische Gesamtschule Gelsenkirchen-Bismarck haben ihre seit dem 1. März 2017 bestehende Kooperation erneuert. Norbert Wolf, Abteilungsleiter der FHöV Gelsenkirchen, unterzeichnete den Vertrag gemeinsam mit Schulleiter Volker Franken und Sabrina Karschau von der Studien-und Berufswahlorientierung der Gesamtschule Bismarck. Die Kooperation umfasst gemeinsame...

  • Gelsenkirchen
  • 06.08.19
Wirtschaft
Günter Schmidt und Sabine Terwort bei der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages. Mit dabei waren: (v.l.) Wilhelm Volle (Abteilungsleiter Wirtschaftsgymnasium, Hansa BK), Gerd Nübel, (Konrektor, Hellweg RS), Torsten Göpfert (Schuldezernent, Kreis Unna), Irene Schomaker (Koordinatorin Berufliche Orientierung, Hellweg RS) .

Schulkooperation ausgeweitet
Berufskolleg bietet "Tag der Wirtschaft" in der Realschule an

Das Hansa Berufskolleg und die Hellweg Realschule wollen ihre Kooperation weiter ausbauen. Das wurde von Sabine Terwort, Schulleiterin der Hellweg-Realschule, und Günter Schmidt, Schulleiter des Hansa Berufskollegs, im Rahmen der Unterzeichnung eines neuen, erweiterten Kooperationsvertrages vereinbart. Der erste wurde im Jahr 2013 geschlossen. „Unsere Zusammenarbeit soll den Schülerinnen und Schülern der Realschule eine Brücke zur beruflichen Praxis bieten und die Entscheidung über den weiteren...

  • Unna
  • 10.03.19
Blaulicht
Im Beisein von Holger Kaiser (stehend links, Leiter der Werkfeuerwehr INEOS Phenol) und Peter Frank (stehend rechts, Feuerwehr Gladbeck) unterzeichneten Bürgermeister Ulrich Roland (vorne links) und INEOS Phenol-Geschäftsführer Benie Marotz (vorne rechts) offiziell die Vereinbarung zur Zusammenarbeit der Feuerwehren im Einsatzfall.

Kooperationsvertrag zwischen der Feuerwehr Gladbeck und der Werkfeuerwehr INEOS Phenol unterzeichnet
Im Ernstfall Hand in Hand

Zweckel. Jetzt ist sie auch schriftlich besiegelt: Bürgermeister Ulrich Roland und INEOS-Geschäftsführer Benie Marotz unterzeichneten jetzt die Vereinbarung über die Zusammenarbeit der Feuerwehr Gladbeck und der Werksfeuerwehr des Chemiewerkes INEOS Phenol im Einsatzfall. Durch die Vereinbarung wird geregelt, wann und in welchem Umfang die Feuerwehr Gladbeck bei Schadensfällen auf dem Werksgelände von INEOS Phenol zu beteiligen ist. Damit dient die Vereinbarung dem Schutz der Bürger in der...

  • Gladbeck
  • 21.02.19
Kultur

Schulabschlüssen auf dem zweiten Bildungsweg
Kooperationsvertrag zwischen der VHS Essen und dem Nikolaus-Groß-Abendgymnasium

Seit vielen Jahren erfolgt bereits eine Zusammenarbeit zwischen der VHS und dem Nikolaus-Groß-Abendgymnasium. Nun wurde ein Kooperationsvertrag geschlossen, der die Zusammenarbeit beim Übergang von VHS-Absolventen auf das Bischöfliches Abendgymnasium regelt. Damit sichern die beiden Weiterbildungseinrichtungen vor allem den Übergang für Schüler ab, die auf der Volkshochschule (VHS) erfolgreich den Realschulabschluss nachgeholt haben und anschließend auf dem Abendgymnasium das Abitur...

  • Essen-Süd
  • 18.02.19
Überregionales
Martin Krause und Pfarrer Frank Oberlüneschloß.

Zusammen geht's besser

Der Ambulante Hospizdienst und der DRK-Kreisverband haben einen Kooperationsvertrag geschlossen. Martin Krause, Geschäftsführer des Kreisverbandes, und Pfarrer Frank Oberlüneschloß, der Vorsitzende des „Fördervereins Palliativstation im EvK Herne und Ambulanter Hospiz- und Palliativdienst (AHPD)“, haben den Kooperationsvertrag nun unterzeichnet. „Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Institutionen wird seit über zehn Jahren gelebt. Der Kooperationsvertrag ist eine logische Konsequenz, mit...

  • Herne
  • 26.10.18
Überregionales
Sarah Schröter (links) und Gabriele Frerkes unterschreiben den Kooperationsvertrag. Foto: Frank Preuß

Uni Duisburg-Essen und Sophie-Scholl-Berufskolleg kooperieren in Sachen Talentförderung

Die Universität Duisburg-Essen (UDE) und das Marxloher Sophie-Scholl-Berufskolleg besiegelten ihre Kooperation im Rahmen des landesweiten Förderprogramms NRW-Talentscouting. Ziel ist es, talentierte Schüler gezielt in ihren Stärken zu fördern und ihren Übergang von der Oberstufe in die Ausbildung oder das Studium zu begleiten.Für Gabriele Frerkes, Schulleiterin des Sophie-Scholl-Berufskollegs, und Sarah Schröter, Koordinatorin des Talentscouting-Programms an der UDE, war das Unterschreiben des...

  • Duisburg
  • 19.10.18
Ratgeber
Der stellvertretende GSG-Schulleiter Volker Hennigsen (l.) und Matthias Suelmann, Standortleiter des am "Knappi" in Brackel, unterzeichneten den Kooperationsvertrag.

Geschwister-Scholl-Gesamtschule und Knappschaftskrankenhaus in Brackel bauen ihre Zusammenarbeit aus // Bildungspartnerschaft nun vertraglich besiegelt

Die Geschwister-Scholl-Gesamtschule (GSG) in Brackel und das Klinikum Westfalen bauen ihre Kooperation aus und wollen künftig im Rahmen einer neu geschlossenen Partnerschaft zusammenarbeiten. Der Krankenhausverbund Klinikum Westfalen, zu dem auch das ebenfalls in Brackel ansässige Knappschaftskrankenhaus Dortmund gehört, will mit Vorträgen und bei Unterrichtsbesuchen Lehrinhalte der Schule unterstützen. Gemeinsam wollen die beiden Partner jungen Menschen bei der Berufswahl helfen und Wege...

  • Dortmund-Ost
  • 20.09.18
Überregionales

Gesamtschule und Hochschule suchen nach Talenten

Seit über einem Jahr kooperieren die Gesamtschule Heiligenhaus und der Campus Velbert/Heiligenhaus der Hochschule Bochum. Bei dem Talentscouting-Programm geht es darum, Schülern eine akademische Karriere zu ermöglichen, die sie von Hause aus nicht unbedingt ergriffen hätten. So werden unter anderem Unterrichtsstunden im Schülerlabor der Hochschule abgehalten. Jetzt unterschrieben Gesamtschulleiterin Carmen Thiemann und Jürgen Bock, Präsident der Hochschule Bochum, einen unbefristeten...

  • Heiligenhaus
  • 26.06.18
Überregionales
Eine gemeinsame zukunft für TbdO und die Kita "Entdeckungskiste". Foto: privat

Turnerbund Osterfeld und Kita Entdeckungskiste schließen Kooperationsvertrag

Der Turnerbund Osterfeld und die Kita Entdeckungskiste haben einen Kooperationsvertrag geschlossen. Der gemeinsame Vertrag wurde in einer kleinen Feierstunde in der „Entdeckungskiste“ auf der Nürnberger Straße unterzeichnet. Als Vertreter für den Turnerbund haben Antje Stammen und Harald Meyer unterzeichnet und für die KiTa „Entdeckungskiste“ Jennifer Mucha und Anne Klag. Bernd Lösken, der Abteilungsleiter aller Katholischer Kindertageseinrichtungen in Oberhausen, unterstützte das...

  • Oberhausen
  • 14.05.18
Überregionales
Im Ratssaal des Alten Rathauses unterzeichneten der Seniorenbeirat und der Jugendrat die Kooperationsvereinbarung "Taschengeldbörse".

"Taschengeldbörse" geht nun in Gladbeck an den Start

Gladbeck. Der Kooperationsvertrag zwischen Seniorenbeirat und Jugendrat ist unterzeichnet und so geht nun die "Taschengeldbörse" in Gladbeck an den Start. Dabei bieten Jugendliche älteren Mitbürgern an, die Senioren bei kleineren Arbeiten im Haushalt zu unterstützen. Sei es nun beim Auswechseln von Rauchmelder-Batterien, beim Fegen der Straße oder beim Rasen mähen. Auch Hilfleistungen beim Einkauf oder Begleitung beim Busfahren werden angeboten. Im Gegenzug erhalten die jungen Helfer ein...

  • Gladbeck
  • 22.03.18
Politik
Prof. Dr. Jürgen Bock (li.) und Schulleiter Josef Schulte unterzeichneten den Kooperationsvertrag. Foto: privat

Beratung durch Talentscouts

Unterstützung für Schüler mit besonderem Potenzial Vor kurzem unterzeichneten Schulleiter Josef Schulte (Berufskolleg Ennepetal) und Prof. Dr. Jürgen Bock (Präsident der Hochschule Bochum) den Kooperationsvertrag für die weitere Zusammenarbeit im Rahmen des Landesprogramms NRW Talentscouting. Seit Anfang des Jahres werden 23 Schüler des BK Ennepetal durch Talentscouts der Hochschule Bochum umfassend beraten. Die Beratung erfolgt ergebnisoffen (Ausbildung oder Studium) und langfristig...

  • Ennepetal
  • 08.10.17
Ratgeber
AMZ und hsg arbeiten seit gut zwei Jahren zusammen und besiegelten dies jetzt per Kooperationsvertrag: Im Bild v.l.n.r.: Peter Kaufmann (AMZ-Einrichtungsleiter), Dr. Tanja Segmüller (Vertretungsprofessorin für Alterswissenschaften an der hsg), Prof. Dr. Heike Köckler (Dekanin des hsg-Departments of Community Health), Dr. Andrea Kuckert-Wöstheinrich (Leiterin Forschung, Bildung, Beratung des AMZ) und hsg-Präsidentin Prof. Dr. Anne Friedrichs. Foto: hsg



hsg unterzeichnet Kooperationsvertrag mit dem AMZ

Die Hochschule für Gesundheit (hsg) und das St. Augustinus Memory-Zentrum (AMZ), eine Einrichtung der St. Augustinus Kliniken in Neuss, haben am 4. Oktober 2017 in Bochum einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. „Wir arbeiten bereits seit der Eröffnung des AMZ im Dezember 2015 eng zusammen und haben beispielsweise gemeinsame Befragungen im Quartier durchgeführt und eine After-Work-Lecture zum Thema Demenz in der Hochschule organisiert“, erklärte Dr. Tanja Segmüller, Vertretungsprofessorin...

  • Bochum
  • 06.10.17
Sport
Kai Schäfer (VfB/Baskets), Omar Rahim (Baskets), Felix Hiege (VfB) und Baskets-Trainer Falk Möller (v.li.)  bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung.

EN Baskets Schwelm meet VfB Schwelm

Fußball und Basketball sind in der Kreisstadt seit Jahrzehnten fest verwurzelt: Warum dann nicht auch mögliche Synergieeffekte nutzen, um gemeinsam etwas für den (Jugend-)Sport in Schwelm zu tun? Aus dieser Motivation heraus wurde zwischen den EN Baskets Schwelm, vertreten durch Geschäftsführer Omar Rahim, und dem VfB Schwelm, für den Geschäftsführer Felix Hiege zeichnete, unterschrieben. "Gespräche darüber haben schon vor einigen Wochen stattgefunden", so Omar Rahim. Beide Vereine sähen sich...

  • Schwelm
  • 11.07.17
Überregionales

Hochschule Ruhr West: Forschung für die Praxis

Hochschule Ruhr West unterstützt Gründungen im Hochschulumfeld Mülheim an der Ruhr/Bottrop. HRW Präsidentin Prof. Dr.-Ing. Gudrun Stockmanns unterschrieb jüngst einen Kooperationsvertrag mit der ProSchaum Verpackungstechnik GmbH. Prof. Dr. Markus Donga, Professor für Konstruktion, CAD und Maschinenelemente an der HRW, und die Bottroper Marketingexpertin Jessica Niewerth bieten als Geschäftsführer des neuen Start-Ups die Entwicklung und Herstellung von Verpackungs-, Transport- und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.07.17
Überregionales
Hintere Reihe v.l.n.r.:  Holger Hagemann, stv. Geschäftsführer St. Willibrord-Spital Emmerich/Rees, Dr. Dieter Morlock, Geschäftsführer St. Willbrord-Spital,           Dr. Christoph Baumsteiger, Chefarzt der LVR-Föhrenbachklinik, Dr. Jochen Heger, Ärztlicher Direktor des St. Willibrord-Spitals, vordere Reihe v.l.n.r.: Dr. Guido Orth, Chefarzt der Geriatrie des St. Willibord-Spital, Anita Tönnesen-Schlack, Ärztliche Direktorin der LVR-Klinik , Stephan Lahr, Kaufmännischer Direktor

Jede Minute zählt“ - auch über den Rhein hinweg

Der Kaufmännische Direktor der LVR-Klinik Bedburg-Hau Stephan Lahr und der Geschäftsführer des St. Willibrord-Spital Emmericher/Rees gGmbH Dr. Dieter Morlock haben gemeinsam eine Kooperationsvereinbarung unterschrieben. Damit wollen die beiden Kliniken die Behandlungsqualität für neurologische und geriatrische Patienten, Krankenhaus- und standortübergreifend verbessern. So soll künftig die stationäre akute neurologische Behandlung zunächst an der LVR-Klinik Bedburg-Hau und der Stroke Unit in...

  • Bedburg-Hau
  • 16.03.17
  •  2
Überregionales
Frank Schmidt-Kamann (l.), Schulleiter der Evinger Max-Wittmann-Schule, und Christoph Lowens, Geschäftsführer des Dortmunder Hotel NeuHaus, unterzeichneten den Kooperationsvertrag zwischen der Förderschule für Geistige Entwicklung und dem Integrations-Hotel über die neue Bildungspartnerschaft in Anwesenheit weiterer Verantwortlicher und von Schülerinnen und Schülern.

Evinger Max-Wittmann-Förderschule und Hotel NeuHaus sind jetzt Bildungspartner

Die Max-Wittmann-Schule in Eving und das Hotel NeuHaus in der Dortmunder Innenstadt sind neue Bildungspartner. Förderschulleiter Frank Schmidt-Kamann und Hotel-Geschäftsführer Christoph Lowens unterzeichneten jetzt im Hotel an der Agnes-Neuhaus-Straße eine entsprechende Vereinbarung. Die Bildungspartnerschaft hat das Ziel, im Sinne der Schülerinnen und Schüler mit geistiger Behinderung deren Orientierungschancen in der Berufspraxisstufe der Schule zu erweitern. Das Hotel NeuHaus ist ein...

  • Dortmund-City
  • 16.12.16
Überregionales
Bürgermeister Dr. Jan Heinisch, Schulleiterin Britta Berschick, Prof. Dr. Jürgen Bock, Präsident der Hochschule Bochum und Talentscout Alberto Rodriguez mit Schülervertretern des IKG.
3 Bilder

Campus und IKG machen jetzt gemeinsame Sache

Interesse wecken für das Studium in den MINT-Fächern - beraten, fördern und begleiten - das Immanuel-Kant-Gymnasium (IKG) und der Campus Velbert/Heiligenhaus haben sich diesbezüglich schon lange vernetzt. Jetzt wurde die Zusammenarbeit amtlich gemacht und ein Kooperationsvertrag unterzeichnet. "Der Kooperationsvertrag ist für mich seit der Gründung des Campus der nächste logische Schritt", so Bürgermeister Dr. Jan Heinisch. "Wir müssen uns mit den Schulen verknüpfen und vor Ort die Schüler an...

  • Velbert-Langenberg
  • 04.11.16
Überregionales
Unterzeichneten einen Kooperationsvertrag (v.l.): Karl-Heinz Abraham, Vorstandsmitglied der Wohnungsverein Herne eG, Vorstandsvorsitzende Sonja Pauli, Polizeipräsidentin Kerstin Wittmeier und Alexander Rychter, Verbandsdirektor der Wohnungswirtschaft Rheinland Westfalen.

Keine Chance für Einbrecher: Wohnungsverein Herne eG und Polizei beschlossen Kooperation

„In den Jahren 2014 und 2015 haben sich die Einbruchszahlen verdreifacht“, so Sonja Pauli, Vorstandsvorsitzende der Wohnungsverein Herne eG. Dies und die gestiegene Anfrage der Mieter, Sicherheitsvorkehrungen installieren zu wollen, führte dazu, dass der Verein nun eine Kooperationsvereinbarung mit dem Bochumer Polizeipräsidium unterzeichnet hat, um Einbrüchen in vereinseigene Wohnungen künftig besser entgegenwirken zu können. „Wir mussten reagieren“, erklärte Pauli angesichts der...

  • Herne
  • 30.10.16
  •  1
Überregionales
Klaus Zielonka (l.), Schulleiter der GSG, Jürgen Billerbeck (r.), Geschäftsbereichsleiter von Rewe, sowie Ulrike Scheiben-Lümkemann (2. v. r.), Leiterin der Personalabteilung, unterzeichnen den Partnerschaftsvertrag.

Starker Partner gefunden - GSG und REWE Dortmund unterzeichnen Partnerschaftsvertrag

Seit vielen Jahren pflegt die Geschwister-Scholl-Gesamtschule (GSG) Kooperationen mit ortsansässigen Wirtschaftsunternehmen, um die Kooperation zwischen Schule und Wirtschaft nachhaltig zu entwickeln. Mit Rewe Dortmund konnte nun ein weiterer starker Kooperationspartner aus der Nachbarschaft gewonnen werden. Zu den bisherigen Partnern gehören u.a. der BVB, die Signal-Iduna Versicherungen sowie das Pumpenunternehmen Wilo. Die Entwicklung von starken und nachhaltigen Partnerschaften, so...

  • Dortmund-Ost
  • 22.02.16
Sport
Kooperationsteilnehmer von NTV (rechts vorne: Thomas Stockter) und BK Bleibergquelle nach der offiziellen Vertragsunterzeichnung
2 Bilder

Neviges bewegt seine Kinder !

Neue NTV-Kooperation mit dem Berufskolleg Bleibergquelle Das Velberter Berufskolleg Bleibergquelle und der Nevigeser Turnverein 1862 e.V. (NTV) engagieren sich ab sofort gemeinsam für eine gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen in Neviges. Schon seit 1862 hat sich der NTV auf die Fahne geschrieben Jung und Alt – und ganz besonders Kindern und Jugendlichen - Freude an der Bewegung zu vermitteln. 25 angehende Erzieherinnen und Erzieher des Berufskollegs Bleibergquelle haben sich...

  • Velbert
  • 10.12.14
Überregionales
vordere Reihe (v.l.n.r.): Prof. Dr. Marie-Louise Klotz, Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal, Heinz Bernd Westerhoff, stellv. Schulleiter, Konrad-Adenauer-Gymnasium Kleve und Wolfgang Tyssen, Konrad-Adenauer-Gymnasium Kleve
hintere Reihe: Dekane und  Professoren der Hochschule Rhein-Waal, Vertreter des Konrad-Adenauer-Gymnasiums Kleve

Hochschule und Konrad-Adenauer-Gymnasium unterzeichnen weiteren Kooperationsvertrag

Junge Fachkräfte von Morgen fördern: Die Hochschule Rhein-Waal und das Konrad-Adenauer-Gymnasium Kleve wollen durch ihre künftige Zusammenarbeit Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geben, die Zeit ihrer Schulbildung schon mi einem Studium zu kombinieren. Die Kooperation bezieht sich auf alle Schülerinnen und Schüler, die das Abitur anstreben und knüpft hochschulseitig an alle Bachelor-Studiengänge an. Nach Rücksprache mit der Schulleitung und den Fakultäten können sich die...

  • Kleve
  • 01.11.14
Sport
Erste Kooperationsaktion: Matze Nowak (2.v.l.), Frauen-Fußballtrainer bei Bayern München, zeigt Husen-Kurler und Wickeder Jugendtrainern seine Tricks.
6 Bilder

SC Husen-Kurl und Westfalia Wickede schließen Kooperationsvertrag

Nach fast 95 Jahren Rivalität wollen Westfalia Wickede und der SC Husen-Kurl nur noch im sportlichen Wettkampfmiteinander stehen. Zu diesem Zweck haben die Vereinsvorstände einen Kooperationsvertrag abgeschlossen. In drei Arbeitsgruppen (Jugend; Administration und Ehrenamt sowie Übergang Jugend/Senioren) haben die Mitglieder der Vereine miteinander diskutiert. „Wir haben schnell erkannt, dass eine Kooperation für beide Seiten gut ist“, erklärt der Vorsitzende der Westfalia Wickede, Hans...

  • Dortmund-Ost
  • 23.10.14
  •  1
Sport
Die Kooperationspartner: (hinten, v.l.n.r.) Herr Kusber (Kreisportbund Unna), Hr. Baten (Schulsportbeautragter WVV), Oliver Freitag (Jugendkoordinator VVS), Hr. Purzner (Nachwuchskoordinator Westfalen-Süd WVV, Frau Höher (Unterstufenkoordinatorin RTG), Herr Winkler (erster Beigeordneter Stadt Schwerte), Herr Fiesel (Sportdezernent Regierungsbezirk Arnsberg)
(vorne v.l.n.r) Herr Tinnefeld (Vorstand Hallenvolleyball VVS), Frau Stehling (Assistenting Hallenvolleyball VVS), Frau Eschmann (Schulleitung RTG)

Ruhrtal-Gymnasium und VolleyballVerein Schwerte festigen Kooperation

Seit nunmehr fünf Jahren blicken das Ruhrtal-Gymnasium Schwerte und der VolleyballVerein Schwerte auf eine konstruktive und erfolgreiche Zusammenarbeit zurück. Im Rahmen des VVS-Sommerfestes wurde dieser Partnerschaft nun ein offizielles Gütesiegel verliehen: Das Ruhrtal-Gymnasium darf sich nun mit dem Titel „Partnerschule des Volleyballsports“ schmücken. Musikalisch eingebettet von der Big Band des RTG unterzeichneten die beiden beteiligten Parteien, vertreten durch die Schulleiterin...

  • Schwerte
  • 28.08.14
Überregionales
Von links: Dr. Beatrix Günnewig (Konrektorin der Hauptschule Kamen),  Marcus Nüsken (Geschäftsführer von Rewe Nüsken), Torsten Mack (IHK Dortmund), Manuela Kirchner (Berufseinstiegsbegleiterin der Hauptschule) und die Schüler der Klasse 9 und 10. Foto: privat

Schule und Wirtschaft: Firmen in den Unterricht

Letzte Woche unterzeichnete die Hauptschule Kamen einen Kooperationsvertrag mit Rewe Nüsken.Es geht dabei darum, Ausbildungsreife und Berufswahlorientierung der Jugendlichen zu verbessern. Zusammenarbeit zwischen Schule und Wirtschaft soll mehr in den Vordergrund rücken. Bisher standen bei der Zusammenarbeit von Schulen und Betrieben vor allem Maßnahmen wie Betriebsbesichtigungen, Praktika und Kontaktveranstaltungen im Vordergrund. Jetzt bieten die Unternehmen den Schulen an, ihr Know-how im...

  • Kamen
  • 12.09.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.