Alles zum Thema Kreuzstraße

Beiträge zum Thema Kreuzstraße

Wirtschaft
Saturn am 02.03.19  in schwarzweiß - grafisches Symbol des Abgesangs

Goodbye Saturn

2006 wurde dem Pluto der Planetenstatus aberkannt, weil er zu klein war. Und nun ist der Saturn geschlossen, weil seine Erlöse zu klein waren. Meinen ersten Rasierer hab ich in diesem Saturn gekauft. Und alle meine Eierkocher, die verreckt sind, nachdem — wahrscheinlich terroristisch motivierte — Eier darin explodiert sind. Meine Kamera, mit der ich gestern die Fassade fotografierte. Meine SD-Karten. Meinen Drucker, für den mich Johannes Gensfleisch a.k.a. Gutenberg mit seiner Bibel...

  • Wesel
  • 03.03.19
  •  4
  •  6
Blaulicht
Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person kam es am heutigen Donnerstag in Dinslaken.

Ältere Dame rammt Fahrzeug und liegt auf der Seite
Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf Kreuzstraße in Dinslaken

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person kam es am heutigen Donnerstag in Dinslaken. Vormittags um 9.01 Uhr wurde die Feuerwehr Dinslaken mit den Einheiten der Hauptwache, dem Löschzug Stadtmitte und der Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall auf der Kreuzstraße im Bereich des Evangelischen Krankenhauses gerufen. Hier hat eine ältere Dame beim Vorbeifahren an einem parkenden PKW diesen gerammt, durch den Aufprall wurde ihr Fahrzeug auf die Seite gedreht und kam auf der Fahrerseite...

  • Dinslaken
  • 14.02.19
Politik
Frank Höpp vom Kampfmittelbeseitigungsdienst brauchte 30 Minuten, um den Blindgänger zu entschärfen. Dabei gab es keine besonderen Vorkommnisse.
22 Bilder

Genau hingeschaut: Redaktion fragt, wie Facebook-User die Räumung erleben
Online-Umfrage zur Weseler Bombenentschärfung: Wie erlebt Ihr die Evakuierung?

Tausende Einwohner des Innenstadtbereiches müssen wegen es Bombenfundes in der Weseler City ihre Häuser und Wohnungen verlassen, ebenso wie die Mitarbeiter der hier ansässigen Firmen. Der für die Evakuierung betriebene Aufwand war immens: Während städtische Angestelle Flugblätter an alle Haushalte im Gefahrenbereich verteilten, bereiteten die Kräfte der beteiligten Hilfsorganisationen die Rundsporthalle vor, die als Sammelstation diente. Ein Spezialboden wurde verlegt, Tische und Sitzbänke...

  • Wesel
  • 16.01.19
  •  2
Reisen + Entdecken
Der grüne Kreis zeigt den 500-Meter-Radius, in dem alle Anwohner und Beschäftigte evakuiert werden.
9 Bilder

Fliegerbombe an der Kreuzstraße entdeckt (Baustelle ehemaliges Kreiswehrersatzamt)
Evakuierung der Anwohner heute Vormittag / Sammelstelle und Bustransfer zur Rundsporthalle

Bei Bauarbeiten an einer Großbaustelle in der Weseler City (ehemaliges Kreiswehrersatzamt an der Kreuzstraße) ist erneut eine Fliegerbombe gefunden worden. Diese soll nach Mitteilung der Stadt Wesel heute (16. Januar) um 15 Uhr entschäft werden. Die Mitarbeiter der Stadtverwaltung arbeiten auf Hochtouren an einem Evakuierungsplan für die Innenstadt. In einer aktuellen Pressemitteilung der Stadtverwaltung heißt es: "Bei Bauarbeiten in der Kreuzstraße (ehem. Kreiswehrersatzamt) wurde eine...

  • Wesel
  • 15.01.19
  •  5
Ratgeber
Dort hinten ist der Bagger auf die Fliegerbombe gestoßen.
8 Bilder

Bombenfund in der Weseler City (Kreuzstraße): Evakuierung ab 19.30 Uhr im Umkreis von 250 Metern

Bei Bauarbeiten an der Kreuzstraße (ehem. Kreiswehrersatzamt) wurde eine amerikanische Fünf-Zentner-Fliegerbombe gefunden. Die Entschärfung durch den Kampfmittelräumdienst findet heute, Dienstag, 30. Oktober, um 20:00 Uhr statt. Im Umkreis von 250 Metern müssen an diesem Tag zwischen 19:30 Uhr und 21:30 Uhr die Wohn- und Geschäftsräume verlassen werden. Der genaue Absperrbereich wird in Abstimmung mit Ordnungsbehörde, Feuerwehr und Polizei festgelegt und auf der Internetseite der Stadt Wesel...

  • Wesel
  • 30.10.18
  •  1
Kultur
Von wegen still beim Stillleben, fröhliche Stimmung herrschte bei der Aktion, bei der der motorisierte Verkehr außen vor bleiben musste.
19 Bilder

Stillleben im Kreuzviertel

Chöre als Walk-Act,vollbesetzte Biergartenbänke und die größte Kaffeetafel des Quartiers gab's beim Sitllleben im Kreuzviertel. 500 Meter Kreuzstraße wurden am Sonntag für Anwohner und Nachbarn gesperrt, die schnell Leckeres auftischten, zusammen saßen, plauderten und das Bier im Sektkühler kalt stellten.     Ein Chor gab im Gehen ein Ständchen, die Kreuzkirche kredenzte Kaffee und Kuchen und die Kreuzstraße wurde zum Treffpunkt.   

  • Dortmund-City
  • 10.09.18
  •  1
Überregionales

Großeinsatz am Gymnasium

Ein ernsthafte Bedrohung schloss die Polizei am Montag nach einem Großeinsatz am Gymnasium an der Kreuzstraße aus. Der Grund: Es bestand der Verdacht einer Bedrohungslage. Mittags hatte die Polizei Kenntnis über verdächtige Äußerungen eines Schülers erhalten. "Konkret wurden sowohl Mitschüler als auch Lehrer mit dem Tode bedroht!, so ein Polizeisprecher. Um dies zu überprüfen, fahndete die Polizei nach einem 15-jährigen Schüler. Parallel zu dem Einsatz an der Schule nahm die Polizei den...

  • Dortmund-City
  • 07.12.16
Politik
Bezirksvertreterin Anne Eberle

Tempo 30 auf der Kreuzstraße wird zur Polit-Posse

„Wenn das Thema nicht so wichtig wäre, könnte man die Tempo-30-Frage auf der Kreuzstraße im Kreuzviertel als Polit-Posse bezeichnen“, sagt Anne Eberle, Bezirksvertreterin für die Fraktion DIE LINKE in der Bezirksvertretung Innenstadt-West. Grund: Der Antrag auf ein Tempolimit auf der Kreuzstraße – zwischen Lindemannstraße und Vinckestraße – kommt bereits zum zweiten Mal in Folge auf die Tagesordnung der Bezirksvertretung. Ein Bürgerantrag der Naturfreunde, der von den Linken zum Antrag...

  • Dortmund-City
  • 20.10.16
Politik
Tempo 30 wollen die Naturfreunde im Kreuzviertel erreichen.

Naturfreunde wollen Tempo 30 auf der Kreuzstraße

Die Naturfreunde im Kreuzviertel wollen mit einer Online-Petition Tempo 30 auf Kreuzstraße und Wittekindstraße erreichen, Ampeln sollen dort durch Zebrastreifen ersetzt werden: "Im Bereich der Kreuzstraße gibt es bereits eine Tempo-30-Zone, und zwar jenseits der Lindemannstraße bis zur Kuithanstraße, ebenso in der gesamten Saarlandtrasse. Ausgerechnet im Verlauf zwischen Lindemann- und Hohe Straße, also im Zentrum des Kreuzviertels mit Kreuzkirche, Kreuzkindergarten, sowie dem...

  • Dortmund-City
  • 01.10.16
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Nach Kiosk-Einbruch und Zigaretten-Diebstahl: Blutspur führt Polizei zum Täter

Am Montag um 02.48 Uhr brachen Unbekannte in einen Kiosk an der Kreuzstraße ein und stahlen mehrere Schachteln Zigaretten. Polizeibeamte stellten während der Anzeigenaufnahme eine Blutspur fest, die nicht nur an der Scheibe des Verkaufsraums haftete, sondern vom Tatort bis zur Sandstraße verfolgt werden konnte. Hiernach verlor sich die Spur. Kriminalbeamte, die umgehend die Ermittlungen aufnahmen, sicherten nicht nur das Blut des mutmaßlichen Täters, sondern auch eine Schuhabdruckspur. In...

  • Wesel
  • 24.08.16
Ratgeber
17 Bilder

Schwerer Unfall an der Kreuzstraße - Bildergalerie

Bei einem schweren Unfall an der Kreuzstraße wurde um kurz nach 11 Uhr eine Person angefahren. Polizei und Feuerwehr sperrten die Zone zwischen Korbmacher- und Brandstraße für den Kraftverkehr. Die Beamten hatten etliche Zeugen zu befragen, deshalb kann es eine zeitlang dauern, bis eine offizielle Polizei-Mitteilung herausgegeben wird. Einzelne Augenzeugen waren sichtlich geschockt, ihnen zitterten zum Teil die Beine und sie mussten sich hinsetzen. Erste Reaktion aus der Pressestelle...

  • Wesel
  • 12.11.14
  •  6
Überregionales
Schwere Verletzungen erlitt ein 13-Jähriger bei einem Unfall im Kreuzviertel.

13-Jähriger schwer verletzt nach Unfall

Aus noch nicht geklärter Ursache erfasste heute Morgen, 7. November, auf der Kreuz / Lindemannstraße ein Wagen einen 13-jährigen beim Überqueren der Lindemannstraße. Den ersten Zeugenaussagen zur Folge, fuhr der Fahrer, ein 50-Jähriger aus Dortmund, in südliche Richtung. Zu diesem Zeitpunkt überquerte der Schüler die "grüne" Fußgängerampel auf der Lindemannstraße. Als die Fußgängerampel für den Fahrzeugverkehr auf "Gelb" schaltete, so der Eindruck der Zeugen laut Polizeibericht, versuchte der...

  • Dortmund-City
  • 08.11.13
Überregionales
Die blaue Metallbrücke über den Kanal wird saniert.

Kanalbrücke für Bauarbeiten gesperrt

Radfahrer in der Stadt haben es in diesen Tagen nicht leicht. Die Kamener Straße ist für Zweiräder wegen der Großbaustelle dicht, nun steht die nächste Sperrung vor der Tür. In Beckinghausen starten Arbeiten an der Brücke über den Kanal. In den Akten beim Wasser- und Schiffahrtsamt wird die Brücke ganz einfach unter dem Namen Kreuzstraßen-Brücke Nummer 468 geführt, für Radfahrer und Fußgänger ist sie ein kurzer Weg über den Datteln-Hamm-Kanal in die „andere Hälfte“ von Beckinghausen. Ab dem...

  • Lünen
  • 16.08.13
Überregionales

Deutsch-amerikanische Freundschaft bei der Feuerwehr

Viele Baumberger werden es gar nicht so recht bemerkt haben, aber das Feuerwehr-Gerätehaus an der Kreuzstraße gehörte zuletzt für zwei Wochen zu den wohl bestbesetzten Freiwilligen-Wachstationen im gesamten Umland. Zugleiter Jürgen Anhalt und sein Stellvertreter Frank Odendahl waren dort für 14 Tage mit einem gemeinsamen Freund fest in den sonstigen Ruheraum eingezogen. US-Berufsfeuerwehrmann Andy Himan war mal wieder zu Besuch am Rhein. Vor elf Jahren nahm eine bis heute gepflegte und...

  • Monheim am Rhein
  • 07.07.13
  •  1
Überregionales
In Beckinghausen wird in der nächsten Woche gebaut.

Kamener Straße ab Montag gesperrt

Autofahrer sollten sich diesen Termin im Kalender notieren. Die Kamener Straße, eine der wichtigen Zufahrtsstraßen der Stadt, wird ab Montag für Bauarbeiten gesperrt. Die Schilder stehen am Straßenrand bereit, Anfang nächster Woche geht es los. Baustelle - Durchfahrt verboten. Sanierungsarbeiten zwischen der Kreuzstraße und der Einmündung Im Sundern stehen auf dem Programm. Der Verkehr wird über die Hammer Straße, Jahnstraße und Lünener Straße umgeleitet. Anlieger und Linienverkehr haben...

  • Lünen
  • 20.06.13
Überregionales
Die abgesperrte Zone in der Kreuzstraße
6 Bilder

BRAND IN DER KREUZSTRASSE

Am Samstag-Vormittag war die Hauptquerung der Weseler Fußgängerzone für den Fahrverkehr gesperrt. Polizeifahrzeuge blockierten die Zufahrt in Höhe der Beguinenstraße auf der Korbmacherstraße einerseits. Auf der Kreuzstraße, in Höhe der Brandstraße war dort die Absperrung von der Polizei ebenfalls eingerichtet worden. In diesem abgesperrten Verkehrsraum der Kreuzstraße waren Feuerwehrautos, Rettungswagen und Polizeiwagen gegen 11.00 Uhr zu beobachten, die einen Wohnungsbrand in einem der Wohn-...

  • Wesel
  • 20.01.13
LK-Gemeinschaft
Erste Model-Autritte
32 Bilder

HIER LIEF WAS !!

Am Freitag-Abend, lange vor 19.00 Uhr, schien die Weseler Innenstadt wie ausgestorben. Obwohl ein großer Teil der Geschäfte noch geöffnete hatte, befanden sich kaum Käufer in den Läden. Von Weitem war schon zu erkennen, dass unter dem gleißenden Licht von wattstarken Scheinwerfern eine große Menge Menschen sich an der City-Achse versammelt hatte. Ein roter Läufer, der die Korbmacherstraße mit der Kreuzstraße verbindet war zu erkennen. Der Länge nach wurde der Teppich von beiden Seiten von...

  • Wesel
  • 30.09.12
  •  1
Ratgeber

Kasseler Hochbord an der Kreuzstraße wird gesetzt

Wer von der Esplanade kommend einen Blick auf die Baustelle an der Kreuzstraße wirft, der bekommt schon jetzt einen guten Eindruck von der Lage der neuen Bushaltestelle „Mathenakreuz“ sowie von der künftigen Breite der Fahrbahn. Der Gehweg auf der Westseite ist inzwischen wie geplant aufgenommen und abtransportiert worden. Mit den Pflasterarbeiten im Gehwegbereich wird in der nächsten Woche begonnen. Danach wird laut Mitteliung von WeselMarketing das Pflaster im Fahrbahnbereich gelegt. An der...

  • Wesel
  • 10.05.12
Ratgeber

Pflasterung an der Kreuzstraße geht flott voran

Zentrum der Aktivitäten auf der Baustelle zur Neugestaltung der Weseler Fußgängerzone ist in dieser Woche die Kreuzstraße. Auf der Ostseite wurden die neuen Baumscheiben entlang der Kaufhoffassade eingebaut. Ein erster Laternenpfahl steht ebenfalls bereits am vorgesehenen Platz. Jetzt sind die Pflasterer mit dem Verlegen der Steine angefangen. Im Laufe der nächsten Woche könnten die Pflasterarbeiten auf der Ostseite weitgehend abgeschlossen sein. Die Hohe Straße wird zurzeit von einem rund...

  • Wesel
  • 19.04.12