Kunstausstellung

Beiträge zum Thema Kunstausstellung

Kultur
2 Bilder

Virtuelle Ausstellung
Online Vernissage der galerie:balou eröffnet

Brackel. Restart – Fliegen angeln, Platzangst und die Suche nach Satellitenschüsseln: So lautet der Titel der neuesten Ausstellung, die vom 22. März bis 10. Juni 2021 in der galerie:balou des Kulturzentrums balou zu sehen ist. Die vielfältigen Werke der Dortmunder Künstlerin Claudia Quick beschäftigen sich mit der Wahrnehmung des Alltags, was mittels Installationen, Malerei aber auch der Monotypie dargestellt wird. Kurator Dr. Rudolf Preuss führt durch die Online Ausstellung, für die...

  • Dortmund-Ost
  • 22.03.21
  • 1
  • 1
Kultur
U.a. gezeigt wird Jakob Eichers Werk „Der Weg“.

Virtuelle Eröffnung an Aschermittwoch (17.2.) um 16 Uhr
Ausstellung "Kreuzweg - Hinführung zum Licht" in St. Clemens

Zu virtuellen Eröffnung der Ausstellung "Kreuzweg - Hinführung zum Licht", Teil 1 der Bilderserie "duktus vor Ort - Zuversicht", in der St.-Clemens-Kirche lädt die Kolpingsfamilie Brackel für Aschermittwoch, 17. Februar, um 16 Uhr auf ihrer Homepage www.kolpingbrackel.de ein. Ein persönliche Betrachtung ist dann vom 18. Februar bis zum 23. Mai montags bis freitags jeweils von 11 bis 13 Uhr unter Beachtung der geltenden Hygienebedingungen (zehn Einzelpersonen im Kirchenraum) in der Kirche,...

  • Dortmund-Ost
  • 14.02.21
Kultur
Künstler Jürgen Berressem mit einem seiner Werke.

Rechtsanwalt und Künstler präsentiert Acryl-Werke unter dem Titel "Minimal"
Jürgen Berressem stellt im "Knappi" aus

Jürgen Berressem und seine Bilder lieben die Vorstellung von Klarheit und Transparenz. In seinen Arbeiten geht es darum, die Qualität dieser Begriffe sichtbar, lebendig werden zu lassen. Das spiegeln seine Bilder wieder, die jetzt bis einschließlich 31. März im Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel hängen. Berressem hat seinen beruflichen Lebensweg als Rechtsanwalt im Dienst einer Versicherungsgesellschaft zugebracht und seit einiger Zeit abgeschlossen. Er räumt ein, dass der Umgang mit...

  • Dortmund-Ost
  • 30.12.20
  • 1
Kultur
Martina Dickhut in ihrem Husener "Atelier für Jedermann".

"Licht" im Husener Atelier für Jedermann

Das Thema der diesjährigen Weihnachtsausstellung im Husener "Atelier für Jedermann" von Martina Dickhut am Bauerholz lautete „Licht“. Fast alle Teilnehmer*innen haben ein Bild dazu gemalt. Wegen Corona muss aber leider alles andere ausfallen: der kleine Weihnachtsmarkt mit vielen kleinen Kunstwerken und die immer gut besuchte Lesung des Trios „ Ruhrlesen“ - ebenfalls zum Thema. Künstlerin Martina Dickhut bedauert dies sehr. Aktuell ist es bereits das zweite Mal in diesem Jahr, dass sie ihr...

  • Dortmund-Ost
  • 20.11.20
Kultur
Auch wenn die geplante Kunstausstellung erst einmal verschoben worden ist wegen Corona, wird weiterhin mittwochs nachmittags zur Offenen Kirche in die Asselner Luther-Kirche eingeladen (Archivbild).

Im Rahmen der Offenen Kirche in Asseln
Ausstellung mit Werken von Maria und Reinhard Ficnar verschoben

Die ab Mittwoch, 11. November, bis zum 9. Dezember im Rahmen der Offenen Kirche in der Luther-Kirche geplante Doppel-Kunstausstellung "Reaktionen der Natur" mit Werken von Maria Ficnar und "Mixed Art" mit Werken von Reinhard Ficnar ist wegen Corona auf 2021 verschoben worden. Dies hat Susan Reckermann namens der Gemeindegruppe Offene Kirche mitgeteilt. Die reich ausgeschmückte evangelische Luther-Kirche, Asselner Hellweg 118a, ist mittwochs von 16 bis 18 Uhr für Besucher geöffnet, um einen...

  • Dortmund-Ost
  • 09.11.20
Kultur
Eine Auswahl der jetzt gezeigten Werke im Husener "Atelier für Jedermann".

Im Husener "Atelier für Jedermann"
Dienstagabend-Gruppe stellt Acrylbilder aus

In ihrem "Atelier für Jedermann", Bauerholz 36, in Husen präsentiert Künstlerin Martina Dickhut aktuell wieder eine neue Ausstellung. Diesmal von den Teilnehmern der Dienstagabend-Gruppe. Es sind beteiligt Doris Schnell, Theodora Sträter, Anja Borrmann, Monika Streipart, Elke Weiß und Gisela Durulan. Die Acrylbilder können bis Ende November zu den Öffnungszeiten des Ateliers besichtigt werden (Mo + Di, 17-20 Uhr; Di, Mi + Fr, 10-13 Uhr).

  • Dortmund-Ost
  • 12.10.20
Kultur
Birgit Kühnert präsentiert Werke ihres verstorbenen Vaters und bekannten Künstlers Heinz Paschedag aus Hamm.

Vom 2. August bis 4. September im "Atelier für Jedermann" am Bauerholz
Werke von Heinz Paschedag sind in Husen zu sehen

Die Kurler Künstlerin Martina Dickhut lädt für Sonntag, 2. August, von 11 bis 17 Uhr zu einer besonderen Veranstaltung in ihr "Atelier für Jedermann", Bauerholz 36, in Husen ein. Zu Gast ist Birgit Kühnert aus Bergkamen. Sie ist die Tochter des bekannten Künstlers Heinz Paschedag aus Hamm, der 2004 verstorben ist. Paschedag hat über Jahre hinweg jährlich Ausstellungen in seinem Haus in Hamm veranstaltet. Außerdem hat er auf Anregung der Galerie Pepper in Hamm dort in unregelmäßigen Abständen...

  • Dortmund-Ost
  • 22.07.20
Kultur
Rolf Sablotnys Kunstgarten.
6 Bilder

Ausstellung am Sonntagnachmittag im Kunstgarten am Schwarzen Weg in Neuasseln
"Achtung Querschläger"

Bildhauer Rolf Sablotny öffnet wieder seinen Kunstgarten, Schwarzer Weg 86, in Neuasseln. „Achtung Querschläger“ ist der Titel der neuen Ausstellung am Sonntag, 12. Juli. Von 14 Uhr bis 18 Uhr können Interessierte die neuen Werke von Rolf Sablotny, Sigrid Müller, Angelika Naujoks und Gastkünstlerin Monika Müller betrachten. Diese „Querschläger“ gehen in ihren Werken eigene Wege und wollen die Gäste mit ihrer Kunst unvermittelt und manchmal auch unsichtbar treffen. Das Akkustic-Jazz-Trio-Bönen...

  • Dortmund-Ost
  • 08.07.20
Kultur

Vernissage im balou
Sabine Held mit Ausstellung in Brackel

Den Wald vor lauter Bäumen sehen: In ihrer Serie ‘Mischwald’ geht Sabine Held zunächst vom klassischen Sujet der Landschaftsmalerei aus, die sie weiter in abstrahierte Malerei und Grafik transformiert. Inspirationsquelle und Ausgangspunkt der Arbeiten ist der Wald. Zu Beginn des Arbeitsprozesses stehen Skizzen und farbige Studien, die Held vor Ort, im Wald, zeichnet. Diese grafischen Dokumentationen dienen als Impuls für die malerische und zeichnerische Weiterbearbeitung im Atelier.

  • Dortmund-Ost
  • 11.02.20
Kultur
3 Bilder

Im Dortmunder Norden wird es bunt
BIGGIVINZI im Projektspeicher

Vom 07. bis 08. Dezember 2019 wird es im "Projektspeicher" in der Speicherstraße Dortmund farbenfroh: Der Hannoveraner Künstler BIGGIVINZI präsentiert in seiner Ausstellung „Colours“ eine Auswahl seiner Werke. Seine Kunst zeichnet sich durch Vielseitigkeit aus, dabei verbindet er bunte Farben und verschiedene Materialien in einem modernen und abstrakten Stil. BIGGIVINZI, mit bürgerlichem Namen Gerald Groß, kam auf ungewöhnlichem Wege zur Malerei. Als gelernter Handwerker hatte er 2016 die Idee,...

  • Dortmund-Ost
  • 05.12.19
Kultur
Susanne Weiß stellt in der Luther-Kirche in Asslen aus.

Künstlerin Susanne Weiß stellt ihre Werke in der offenen Luther-Kirche aus
Spachtelkunst in Asseln

Die gebürtige Siegenerin Susanne Weiß bringt ihre Wahlheimat Dortmund auf vielfältige Weise auf die Leinwand. Zunächst in Aquarell nutzt Weiß inzwischen Acrylfarben. Statt eines Pinsels bevorzugt sie inzwischen einen Künstler-Spachtel. Werke der Neu-Asselnerin unter dem Titel "Dortmunder Impressionen - Zeugen der Vergangenheit aus Stein und Stahl", sind noch bis zum 18. Dezember im Rahmen der offenen Kirche, mittwochs von 16 bis 18 Uhr, in der evangelischen Luther-Kirche in Asseln, Asselner...

  • Dortmund-Ost
  • 03.12.19
  • 1
  • 1
Kultur
 Eines der gezeigten Bilder von Inge Menzel.

Inge Menzel stellt Werke im Haus Lucia in Wickede aus
"Queerbeet"

Zur Ausstellung "Queerbeet" mit Werken von Inge Menzel laden das Wickeder Comunita Seniorenhaus Lucia und die Künstlerin vom 3. Dezember bis 4. Februar alle Kunstbegeisterten in die Senioreneinrichtung am Wickeder Hellweg 93 ein. Vernissage ist am Dienstag, 3. Dezember, um 15 Uhr. Die seit 1988 in Dortmund lebende Künstlerin begann ihre spannende Reise in die Welt der Farben im Jahre im Jahre 2007. Zunächst erlernte sie in verschiedenen Workshops Techniken mit Aquarell- und Acrylfarben....

  • Dortmund-Ost
  • 18.11.19
Kultur
Eines der präsentierten Werke von Michael Grosse.
2 Bilder

Noch bis zum Jahresende
Michael Grosse präsentiert Bilder in Körne

Der Dortmunder Hobbykünstler Michael Grosse, ansonsten Dozent an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW, stellt derzeit und noch bis zum Jahresende seine Werke - der 62-Jährige bevorzugt großformatige Bilder in Acryl-Technik auf Leinwand, experimentiert aber mit verschiedenen Techniken und Stilrichtungen - im Restaurant "Villa Grimaldi", Körner Hellweg 65, aus. Hier haben Künstler*innen aus Körne und Umgebung seit geraumer Zeit die Möglichkeit, ihre Werke einem größeren Publikum...

  • Dortmund-Ost
  • 18.11.19
Kultur
2 Bilder

Junge Künstlerin stellt aus
Ausstellungseröffnung in der galerie:balou Khrystyna Haas

Brackel: Am Sonntag, dem 10.11.2019 um11 Uhr, eröffnet Dr. Rudolf Preuss die Ausstellung mit Bildern von Khrystyna Haas. Die musikalische Begleitung übernimmt Jonas Planken und der Eintritt ist frei. Khrystyna Haas ist in der Ukraine geboren und hat schon früh ihre Liebe zum Malen entdeckt. Schon während der Grundschule besucht sie eine Malschule für Kinder, weil aufgefallen war, dass sie schon das perspektivische Malen und Sehen beherrschte. Jeden Nachmittag ging sie dorthin und wurde in...

  • Dortmund-Ost
  • 24.10.19
Kultur

Kunst im Kulturzentrum balou e.V.
Ausstellung Kohlestaub von Marlies Blauth in der galerie:balou

BRACKEL | Vom 1. September bis zum 8. November 2019 sind die Bilder von Marlies Blauth in der galerie:balou in der Oberdorfstr. 23 zu sehen. Eine Ära ist zu Ende gegangen: die letzte Zeche im Ruhrgebiet wurde geschlossen. Marlies Blauth, die 1957 in Dortmund geboren wurde, erlebte Kohlenstaub und Ruß während ihrer Kindheit. Nun experimentiert sie in Zeichnungen bzw. Malerei mit gebundenem Kohlestaub auf verschiedenen Untergründen. Über die so entstandenen Bilder sagt sie:...

  • Dortmund-Ost
  • 22.08.19
Kultur
Stephanie Clauberg und Ruben Becker gestalten Brackeler Krankenhausflure mit ihren dort ausgestellten Kunstwerken und Fotos.

Auf den Krankenhaus-Fluren des "Knappi" in Brackle
Stephanie Clauberg und Ruben Becker zeigen ihre Kunst

Gleich zwei Künstler stellen aktuell im Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel aus: Stephanie Clauberg hat selbst früher im Gesundheitswesen gearbeitet, malt seit vielen Jahren und konzentriert sich jetzt auf ihr kreatives Schaffen. Ruben Becker ist Fotograf aus Leidenschaft. Gemeinsam gestalten beide für die nächsten Wochen die Krankenhaus-Flure. Stephanie Clauberg lebt mit ihrer Familie in Bochum. Individuelle Bilder als Geschenke zur Geburt für Freunde und Bekannte standen am Anfang....

  • Dortmund-Ost
  • 19.07.19
  • 1
  • 1
Kultur
Die Scharnhorster Künstlerin Ingeborg Braun, 1. Vorsitzende des Kunstvereins KunstStücke Dortmund, stellt seit dem 2. Juli und noch bis zum 13. August ihre Werke unter der Überschrift "Menschliches" in der Artothek der Stadt- und Landesbibliothek am Max-von-der-Grün-Platz 1-3 aus.

Scharnhorster Künstlerin Ingeborg Braun stellt in der Artothek der Stadt- und Landesbibliothek aus
Vorsitzende des Vereins KunstStücke präsentiert "Menschliches"

„Menschliches“, hat Ingeborg Braun ihre Ausstellung in der Artothek der Stadt- und Landesbibliothek genannt. Seit gestern (2.7.) und noch bis zum 13. August zeigt sie dort ihre Acryl- und Ölmalerei auf Leinwand: Werke über Frauen und Männer, über das Ballett, den Körper oder über Röntgenbilder. Ingeborg Braun, gebürtige Bonnerin, war 40 Jahre lang (Kunst-) Lehrerin, davon 26 Jahre Grundschul-Rektorin. Seit ihrer Pensionierung widmet sie sich verstärkt der Kunst. Im Dortmunder...

  • Dortmund-Nord
  • 03.07.19
Kultur

Vernissage am 11.11.18 im Kulturzentrum balou e.V.
Claudia Dröge stellt in der „galerie:balou“ aus

Die Künstlerin Claudia Dröge eröffnet bei einer Vernissage am Sonntag, 11.11.2018, um 11 Uhr ihre Ausstellung in der „galerie:balou“ im Kulturzentrum balou e.V.. Die Ausstellung ist bis zum 9. Januar 2019 zu sehen. Claudia Dröge zeigt in ihren unterschiedlichen Arbeiten einen suchenden Blick in die Grenzbereiche der Stadt. Während sie den Zerfall der alternden Industrie aufnimmt und verarbeitet, prägen auch die Zeichen der urbanen Subkultur wie Graffitis und Texte ihre Arbeiten. Ihre...

  • Dortmund-Ost
  • 07.11.18
Kultur
NO MOON TONIGHT aus der Reihe "Leben, Traum und Tod"
10 Bilder

Einzelausstellung der Künstlerin Ulla Wobst in Rom ein großer Erfolg

Internationale Künstlerin Die lange Reihe an Erfolgen und Auszeichnungen von Ulla Wobst im Rahmen von Ausstellungen in Deutschland und der ganzen Welt (China, England, Israel, Mexiko, Russland, USA,…) fand einen neuen Höhepunkt mit ihrer Einzelausstellung in Rom. Eingeladen zu dieser Ausstellung (01.-12.Oktober 2018) hatten die Galeristen Roberto und Dott. Gabriele Giuliani, Galleria Il Collezionista, um der Künstlerin die Gelegenheit zu geben, 20 Bilder zu präsentieren. Die renommierte...

  • Dortmund-Ost
  • 27.10.18
  • 1
Kultur
2 Bilder

Vernissage des Meister Malers ´ Franz Ott ´ in der Galerie G18

Wir freuen uns, euch den Meistermaler ` Franz Ott ´ in unserer Galerie G18 präsentieren zu dürfen. Eine Retrospektive seines Schaffens und ein MUSS für jeden Kunstliebhaber. Beginn der Vernissage : Freitag, den 16.02 ab 18 Uhr bis 22 Uhr Sonntag, den 18.02 ab 16 Uhr bis 20 Uhr Freitag ab 18 Uhr.....Einführung von Anette Göke             ab 19 Uhr.....Musik-Video Perfomance             ´ Les Petite Bonbons ´ Gruß......euer G18 Team.

  • Dortmund-Ost
  • 06.02.18
  • 1
Kultur
Das mit seiner Zentrale in Asseln ansässige Lebensmittelunternehmen spendete den GSG-Kunstkursen 500 Euro für die Teilnahme an der gemeinsamen Aktion "Lebensmittel mal anders".
2 Bilder

"Lebensmittel mal anders": Brackeler GSG-Oberstufenschüler präsentieren Kunstausstellung in der Asselner Rewe-Zentrale

Etwas ganz besonderes stand am Freitag (15. Dezember) für Schülerinnen und Schüler der Geschwister-Scholl-Gesamtschule (GSG) in Brackel auf dem Stundenplan: Oberstufenschüler aus den Grund- und Leistungskursen Kunst veranstalteten in der Genossenschafts-Zentrale in Asseln eine Kunstausstellung im Rahmen der gemeinsamen Aktion „Lebensmittel mal anders“ mit der Rewe Dortmund. Die jungen Künstler der GSG hatten dafür rund 50 kreative und abwechslungsreiche Kunstwerke gestaltet, die sie am Tag der...

  • Dortmund-Ost
  • 18.12.17
Kultur

Brigitte Tetzlaff und Mechthild Raesfeld-Bock stellen im Husener "Atelier für Jedermann" aus

Die beiden Hobby-Künstlerinnen Brigitte Tetzlaff aus Dortmund und Mechthild Raesfeld-Bock aus Lünen, Teilnehmerinnen der Kurs- und offenen Atelier-Angebote der Kurlerin Martina Dickhut, stellen derzeit und noch bis zum 15. September ihre Bilder in Dickhuts Husener "Atelier für jedermann" am Bauerholz 36 aus. Über Besucher/innen freut sich Martina Dickhut, die das Atelier am Bauerholz 36 seit 2009 leitet immer dienstags, mittwochs und freitags in der Zeit von 10 bis 13 Uhr sowie montags und...

  • Dortmund-Ost
  • 21.08.17
Kultur
Haus Wenge in Dortmund-Lanstrop

Kunst trifft Kultur in Haus Wenge/Lanstrop

Kunst trifft Literatur im Haus Wenge Bilderausstellung „Altes und Modernes“ Samstag, den 02. September 2017 14.00 Uhr Eröffnung und Begrüßung Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny Ingeborg Braun, Gerd Mehwald – Vorstand KunstStücke e.V. Dortmund Lesung: Texte von Renate Kowalewski u. Heinrich Molde Führungen durch die Bilderausstellung mit den Künstlern 16.00 Uhr Lesung: Texte von Max von der Grün Renate Kowalewski u. Heinrich Molde Sonntag, den 03. September 2017 15.00 und 16.30 Uhr Lesung:...

  • Dortmund-Nord
  • 05.08.17
Kultur
Aquarellbilder wie dieses präsentiert Gerda Knauer derzeit in der Bücherei Brackel.
2 Bilder

Gerda Knauer zeigt "Farbenfrohe Malerei" in der Stadtteilbibliothek Brackel

Ihre Aquarell- und Acrylarbeiten zeigt Künstlerin Gerda Knauer aus Wickede seit gestern (11.4.) und noch bis zum 2. Juni unter dem Ausstellungstitel "Farbenfrohe Malerei" in der Stadtteilbibliothek Brackel, Oberdorfstr. 23. 1994 fing Gerda Knauer im Selbststudium an zu malen und erfüllte sich damit einen Jugendtraum. In ihren Aquarellen kommen zahlreiche Techniken zum Einsatz: Lavieren, Nass-in-Nass, Tupftechnik, Abwaschtechnik, Spritztechnik, Wachs (Kerze). Seit einigen Jahren malt sie in...

  • Dortmund-Ost
  • 12.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.