Lamm

Beiträge zum Thema Lamm

LK-Gemeinschaft

Das Gammellamm vom Klöttschen

Ich liebe es, wenn die Themen in der Zeitung nicht so lieblos durcheinander gewürfelt sind, sondern schon ein thematischer Zusammenhang erkennbar wird. Das Bemühen darum erhebt die NRZ über alle anderen bedeutsamen Mülheimer Tagesblätter, also gewissermaßen über sich selbst. Man liest von einem grausamen Fund. Trainierte Polizeiaugen hätten einen LKW für zu schwer beladen befunden und zum Zwangswiegen begleitet. Schuld am Übergewicht waren u.a. ungekühlte Lammkeulen und Lamminnereien. Allein...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.07.20
  •  1
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Polizei befreit Lamm aus Transporter - jetzt ist es verschwunden

In Witten haben Polizeibeamte nach kurzerSuche ein Lamm von der Ladefläche eines Transporters befreit. Sie verständigten das Veterinäramt - doch vom Lamm fehlt jetzt jede Spur. Eigentlich waren die Polizisten am Montagmorgen, 20. April, wegen eines anderenEinsatzes zur Annenstraße gefahren. Doch als sie dort gegen 8.30 Uhr eintrafen, berichteten Anwohner davon, schon den ganzen Morgen das Gemecker einer Ziege zu hören. Die Beamten nahmen die Tiergeräusche ebenfalls wahr, folgten...

  • Witten
  • 22.04.20
  •  1
Natur + Garten
Auf verschiedenen Weiden in Stockum hält Ute Sprock ziemlich genau 100 Schafe in sieben bis acht Gruppen, dazu fünf Alpakas. Zurzeit im Mittelpunkt: natürlich der Nachwuchs.
  2 Bilder

MIT VIDEO: Ute Sprock aus Voerde hat ein "Vollzeit-Hobby": die Schafzucht in Stockum
Tierische Berufung

Es gibt Menschen, deren Tage gefühlt mehr Stunden haben. Die machen dies, die machen das, die machen jenes. Und erwecken dabei auch noch den Eindruck, als wären sie vollkommen entspannt. Und als ginge da noch mehr. Ute Sprock aus Voerde ist so ein Menschen. Eigentlich arbeitet die 52-Jährige in einem Wohnheim für psychisch Kranke in Wesel - und schiebt dort Nachtschichten, immer mal wieder auch Überstunden. Dabei hat die Voerderin neben dem Beruf schon ein "Vollzeit-Hobby": ihre...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 09.04.19
Ratgeber
Anfang Oktober 2018 hat das Land NRW das „Wolfsgebiet Schermbeck“ ausgerufen. Seitdem konnten Weidetierhalter für die Umsetzung von Herdenschutzmaßnahmen in diesem Gebiet nach den „Förderrichtlinien Wolf“ des Landes NRW eine 80%ige Förderung für die Materialbeschaffung erhalten.

Wolfsgebiet Schermbeck
100%ige Förderung von Herdenschutzmaßnahmen

Anfang Oktober 2018 hat das Land NRW das „Wolfsgebiet Schermbeck“ ausgerufen, nachdem die Wölfin „Gloria von Wesel“ (Kennung GW954f) nachweislich im Raum Schermbeck sesshaft geworden war. Seitdem konnten Weidetierhalter für die Umsetzung von Herdenschutzmaßnahmen in diesem Gebiet nach den „Förderrichtlinien Wolf“ des Landes NRW eine 80%ige Förderung für die Materialbeschaffung erhalten. Da der dem Wolfschutz dienende Herdenschutz eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe ist und die zusätzlichen...

  • Dorsten
  • 28.03.19
LK-Gemeinschaft
  6 Bilder

Kleine Schafe...

...sind immer wieder ein Blickfang... Beim Streifzug durch die Ahsewiesen im Lippetal, vielen mir diese Lämmer ins Auge. Und hier sind die Bilder dazu.

  • Kamen
  • 28.03.18
  •  6
  •  12
Überregionales
Die Regale sind schon wieder etwas praller gefüllt, weshalb Dierk Lamm vom Förderkreis und Büchereileiterin Petra Bandura etliche Bücher bis zum kommenden Mittwoch festhalten müssen. Dann darf man sie ausleihen.Foto: nvb

Frischer Lesestoff für die Kettwiger Bücherei

Ein Hauch von Weihnachten weht durch die Bücherei im Kringsgat. Allerdings nicht, weil Petra Bandura die aromatischen Backzutaten sortiert: Vielmehr ist schon Bescherung. Der Förderkreis Stadtteilbücherei hat nämlich 1.000 Euro springen lassen. Mit der Überweisung ertönte für Büchereileiterin Petra Bandura das Glöckchen. Mit ihrer sorgfältig geführten Wunschliste begab sie sich auf Einkaufstour. Was sie getreu den Anregungen ihres Publikums erwarb, kann man am kommenden Mittwoch, 2....

  • Essen-Kettwig
  • 28.10.16
  •  1
LK-Gemeinschaft

Lamm zum Mittag

Zartes Lammfleischgulasch gegart in Sherry-Soße. Dazu frittierte Rösti-Kroketten neben mit Butter verfeinerten Prinzessbohnen. Allein bei der Vorstellung dieser lecker vor sich hin dampfenden Komposition kann einem schon Mal das Wasser im Mund zusammenlaufen. Was nach einem Restaurant-Gericht a lá carte klingt, gibt es auch, soviel weiß ich jetzt, als „Festtagsmenü Lammgulasch“ eines nicht unbekannten Tiefkühlprodukte-Herstellers, mit dem mich Kollegin Schmitz jetzt überraschte. Einstmalige...

  • Bottrop
  • 21.01.15
  •  11
  •  3
Kultur
  78 Bilder

Lammtag auf dem Stiftungshof Kalthof

Zur Einweihung des " Grünen Klassenzimmers" auf dem Stiftungshof in Kalthof lud das umweltpädagogische Programm des Naturschutzbundes ( NABU) ein. Um der Natur näher zu kommen, steht das Umweltbildungshaus Schulklassen und Kindergärten zur Verfügung. Kinder und Erwachsene konnten die ca.500 Coburger Fuchsschafe, Ziegen, Hühner und anderes Kleingetier bestaunen, bevor sie wieder im Frühjahr durch den Märkischen Kreis auf Wanderschaft gehen. Bei leckerem Stockbrot, Würstchen, Kuchen und Käse...

  • Iserlohn
  • 05.04.14
  •  1
Ratgeber

Indisches Lammcurry mit Spinat

Ich bin mir nicht ganz im Klaren ob dieses Gericht aus Indien oder Pakistan stammt da die Frau die es mir zukommen ließ durch den asiatischen Kontinent düst wie keine andere. Ich mache es, wenn es schnell gehen soll, mit Reis aber mit dem Rotis ist es um Klassen besser, finde ich. In Indien ist ein Curry kein Gericht aus dem Ruhrgebiet, es bedeutet einfach Sauce die aber nicht mit Mehl gebunden wird. Viel Spaß beim Nachbauen Siggi Leider ohne Bild da ich es nicht hin bekomme ein...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.08.13
  •  6
Überregionales
  27 Bilder

Die Osterlämmer

Bald ist es wieder so weit, Ostern steht vor der Tür! Und bei vielen Familien gehört zu Ostern nun mal das Osterlamm, wie die Geschenke zu Weihnachten. Die Familie Kaminski züchtet seit Jahren Schafe und verkauft diese. Früher haben sie die neuen Lämmer extra für Ostern gezüchtet. In der Zwischenzeit ist das nun anders geworden. Sie haben seit acht Tagen wieder neue Lämmer im Stall und diese werde nicht geschlachtet. Herr Kaminski erzählt mir dass dieser neue Wurf sobald er alt genug ist,...

  • Kamen
  • 18.03.13
  •  1
Überregionales
Foto: Bangert

So wird das Kalb zum Filet

So werden Kalbskoteletts und Kalbsfilet gemacht: Metzgermeister Stepahn Reinhold (rechts), Inhaber der Naturfleischerei Janutta in Neviges, und sein Mitarbeiter Miroslav Tomic (links), erklärten anschaulich im Rahmen des diesjährigen SPD-Sommerprogramms, wie ein Kalb nach guter handwerklicher Tradition zerlegt wird. Verarbeitet werden ausschließlich Tiere von Biobauernhöfen, die Kälber und Rinder stammen zum großen Teil vom Hof des Nevigeser Biobetriebes Bredtmann.

  • Velbert
  • 31.07.12
Ratgeber
  5 Bilder

Lammnieren

Nieren wie alle Innereien sind zugegebenermaßen nicht jedermann/frau Sache. Wer sich aber damit anfreuen kann sollte einmal Lammnieren versuchen. Sie sind einfach zarten und nicht so aufdringlich wie andere Nieren. Leider sind sie nicht immer und überall zu bekommen. Hier gibt es sie bei Edeka oder beim Türken, aber man sollte sie sicherheitshalber vorbestellen. Zutaten: für 5-6 Personen 1. 1500 g Lammnieren 2. Ca. 1 Liter Milch 3. Eine Dose Kokosmilch 4. 5-6...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 07.06.12
  •  6
Überregionales
Wir sind Schafpaten: Holger Borgstedt, Heike Reimers, Heidi Reichert, Holger Schmälzger und Daniel Magalski vom Lüner Anzeiger mit Schäfer Thomas Konze (Mitte) und dem noch namenlosen Schaf.
  3 Bilder

Unser Lämmchen braucht einen Namen

Määhnsch, was ne schaaafe Sache: Schwarz-weiße Flecken, blaue Augen, Wuschelfell und einfach niedlich. Das süße Wollknäuel ist ab sofort das offizielle Lüner-Anzeiger-Lamm! Klar, im Bilderbuch sehen Lämmchen anders aus. Weiß und weich wie Zuckerwatte. Unser Schaf ähnelt - flüchtig betrachtet - eher einer zu klein geratenen Kuh. Doch wir finden, dass es super zu uns passt. Das Lämmchen ist mit den schwarz-weißen Flecken und den blauen Augen so bunt und abwechslungsreich wie der Lüner...

  • Lünen
  • 04.05.12
  •  12
Überregionales
  7 Bilder

Flauschiges Lämmchen

Ein kleines flauschiges Lämmchen erfreut derzeit Denise Griesemann und ihre Tochter Leyla. Vor drei Wochen kam das Tier zur Welt und bestimmt seither das Leben der Familie. „Blümchens Mutter Inge-Heide musste direkt nach der Geburt wegen eines Gebärmutterrisses operiert werden“, erklärt Denise Griesemann. Daher habe sie ihren Nachwuchs verstoßen. Für Griesemann hieß es somit, dass das Lamm mit der Flasche aufgezogen werden muss. Eine Aufgabe, die Vor- und Nachteile mit sich bringt. „Es ist wie...

  • Velbert
  • 07.04.12
  •  4
Ratgeber
  2 Bilder

Leckere Tipps zum Osterfest

Nicht nur das typische Bemalen und Verstecken von Ostereiern gehört zum traditionellem Osterfest, sondern auch das Festessen mit Familien und Freunden. Bei vielen stellt sich die Frage, was man denn seinen Gästen Leckeres anbieten kann. Das Chefkoch-Team vom Restaurant „Am Kreuz“ in Stoppenberg hat für die kommenden Festtage ein paar Rezepte zusammengestellt, die sie zu Hause ohne großen Aufwand, nachmachen und anschließend mit den Liebsten genießen können. Vor allem Lamm, Fisch und...

  • Essen-Nord
  • 22.03.12
Überregionales
Isabell Wohlau ist nun stolze Schafpatin.
  8 Bilder

Sie haben ihre Schäfchen im Trockenen

Kuschelweiche Aktion auf dem Bauernhof Konze in Alstedde: Leser des Lüner Anzeigers brachten dort ihre Schäfchen ins Trockene. Sie sind Schafpaten! Vor sechs Jahren verlor die Schäferfamilie Konze bei einem Großbrand ihren Bauerhof in Alstedde, nun bringen die Schafpatenschaften finanzielle Hilfe. Denn die Resonanz auf Aktion des Lüner Anzeigers war riesig. So viele Leser möchten für ein Jahr Schafpate werden! Gegen eine Spende gibt's ein Schäfchen nach Wahl, die Paten dürfen ihre Wolltiere...

  • Lünen
  • 21.03.12
Überregionales

Lamm von Weide verschwunden - Polizei bittet um Hinweise

In der Zeit von Freitag bis Samstag, 24. Februar, 21 Uhr, bis 25. Februar, 13 Uhr, wird ein neugeborenes Lamm von einer Weide an der Kohlenstraße entwendet. Es handelt sich um ein am 23. Februar, also einen Tag vorher, geborenes weibliches Zwillingslamm der Rasse Coeburger Schaf. Zuvor hatte sich ein deutsches Ehepaar im Alter von etwa 50 Jahren mit einem schwarzen Mercedes mit EN-Kennzeichen bei dem Besitzer nach dem Kauf eines Lammes zur privaten Aufzucht erkundigt, was dieser ablehnte....

  • Hattingen
  • 28.02.12
Kultur

Lämmchen

Jedes Jahr in der Frühlingszeit immer wieder ein berührender Anblick. Die neugeborenen Lämmer im Stall von Biobauer Brungs in Mönchengladbach.

  • Düsseldorf
  • 26.02.12
  •  2
Überregionales
Vater Thomas Konze, Dorena und Stella mit einem kleinen Lämmchen.
  4 Bilder

Das ist eine echt scha(r)fe Idee

Diese Aktion ist echt zum Blöken: Adoptieren Sie mal ein Schaf. Das kommt bei unseren Lesern super an. Eine total scha(r)fe Idee finden viele und wollen eine Patenschaft auf dem Hof Konze in Alstedde übernehmen. Für die Schäferfamilie ist das ganz wichtig, denn seitdem das Haus bei einem Großbrand vor sechs Jahren zerstört wurde, sind die Finanzen in Schieflage geraten. Gegen eine kleine Spende können Leser eine Schafpatenschaft übernehmen und der Familie so unter die Arme greifen. Stella...

  • Lünen
  • 26.02.12
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.