lesen

Beiträge zum Thema lesen

Kultur
...BÜCHER LESEN, und liebhaben
6 Bilder

BÜCHER Lesungen BÜCHER Rezensionen BÜCHER lesen BÜCHER schreiben BÜCHER
HEUTE: TAG der BUCHLIEBHABER...

... SOMMER-FERIEN-URLAUBs-Wochenend-Freizeit- B E S C H Ä F T I G U N G ein heißer, viel zu heißer SOMMER-SONNTAG! einfach zu heiß, um zu arbeiten und großartig was´ zu unternehmen neee, keine Hausarbeit, auch keinen wirklichen Sport oder andere schweißtreibende, anstrengende Arbeiten... sofern man nicht zwingend muss... liegen hier nicht noch sooo viele ungelesende Zeitungen, Zeitschriften und vor allem BÜCHER herum??? Gestern erst ein Buch ausgelesen... warum nicht gleich das...

  • Essen
  • 09.08.20
  • 12
  • 5
Kultur
Cover von "Karl Mays magischer Orient"
4 Bilder

Karl Mays magischer Orient
Der Herrscher der Tiefe

Ich bin Autorin und lebe in Neviges. Aktuell wurde ich für eine meiner Science-Fiction-Kurzgeschichten mit dem Kurd-Laßwitz-Preis ausgezeichnet. Doch ich schreibe auch Fantasy und arbeite an der Fantasy-Reihe "Karl Mays magischer Orient" des Karl May Verlags mit. Von mir dort erschienen sind die Kurzgeschichten "Das Vermächtnis des Kara" und "Durchs wilde Ernstthal". "Das Vermächtnis des Kara" könnt ihr auf TOR Online gratis lesen. Wenn es euch gefallen hat, dürft ihr mir dort auch gern ein...

  • Velbert-Neviges
  • 28.07.20
LK-Gemeinschaft
Bezirksbürgermeister Heinz-Dieter Kohaupt (r.) füllte mit Peter Timm, Mitglied der Bezirksvertregung, den Schrank mit ersten Büchern.

Initiative „Lebendiges Vorhalle“
Leseratten auf zum Europaplatz: Vorhalle hat einen neuen Bücherschrank

Mit den Initiatoren von „Lebendiges Vorhalle“ wurde kürzlich der Vorhaller Bücherschrank unter möglicher Einhaltung der Abstandsregeln eröffnet. Mit Unterstützung der Bezirksvertretung Hagen-Nord konnte der Bücherschrank angeschafft werden. Die Beteiligten haben mit Bezirksbürgermeister Heinz-Dieter Kohaupt und dem Mitglied der Bezirksvertretung Peter Timm den Schrank mit ersten Büchern gefüllt. Ausleihen, Tauschen, Hineinlegen ist jetzt jederzeit möglich. Lebendiges Vorhalle mit...

  • Hagen
  • 17.06.20
Kultur

1. Niederrheinische Kunstbuch-Tauschbörse
Niederrheinischer Kunstverein erweckt Tauschbörse

Erste Niederrheinische Kunstbuch-Tauschbörse Kunstbuch-Tauschbörse am Dienstag, 02.09. im Haus Eich, Klever-Tor-Platz 4, 46483 Wesel, um 19 Uhr. Der Niederrheinische Kunstverein lädt zu einer besonderen Veranstaltung ein: BesucherInnen können Ihre Kunstbücher und -kataloge mitbringen und untereinander tauschen. So findet sicherlich manches Kunstbuch einen neuen Liebhaber. Pro Besucher dürfen maximal 5 Bücher mitgebracht werden. Was keine neuen Abnehmer findet, muss allerdings wieder mit...

  • Wesel
  • 16.08.19
Kultur
10 Bilder

Gelungene Buchpremiere in der Galerie-7
Kurt Guske stellt ersten Roman vor

Eine tolle Buchpremiere in der Galerie-7... Kurt Guske, bisher eher als "Oppa Kur"t für seine Kurzgeschichten und euphemischen Verse bekannr,  präsentierte seinen ersten Roman "Entführt, Vermisst, Verschollen " in der Galerie-7. Er las einige Kapitel daraus vor und beschrieb Wortreich, was zwischen den gut 300 Seiten noch so passiert. Die Gäste lauschten gespannt der interessanten Story und einige kauften das druckfrische Werk direkt mit Signatur vom Autor. In der Story wird der...

  • Bottrop
  • 17.03.19
  • 2
  • 2
Kultur
Angelika Stegemann hat mit "Kuscheln im Kissen" ihr zweites Buch veröffentlicht.
2 Bilder

Angelika Stegemann veröffentlicht ihr zweites Kinderbuch
Kindermärchen laden zum Kuscheln ein

Der kleine Timmy trifft einen Weihnachtsbär, eine Maus versucht sich als Detektiv und der Papagei Cocco erlebt spannende Abenteuer: Angelika Stegemann lädt mit ihrem Märchenbuch „Kuscheln im Kissen“ kleine und große Leser ein. Viele der Geschichten drehen sich um Tiere und deren Erlebnisse. Die Katze Dreipunkt lernt auf einem Ausflug zwei ungewöhnliche, kleine Freunde kennen. Der Papagei Cocco bringt es sogar auf eine kleine Trilogie. Unter anderem fährt er mit seiner neuen Besitzerin Paula...

  • Dortmund-Ost
  • 12.12.18
  • 1
  • 1
Kultur
7 Bilder

Ein Leben als Bücherschrank

~ ~ ~ ~ ~ Ob ich ins Leben geworfen werden wollte, hat man mich nicht gefragt. Ich wurde einfach. Das geht wohl allen so. Auch ob ich da, wo ich hinkommen würde, überhaupt sein wollte, spielte keine Rolle. In Bezug auf den künftigen Mittelpunkt meines Daseins durfte ich nicht mitreden. Zusammengezimmert aus Holzplatten, Glasfenstern, ein paar Schrauben und Winkeln, bin ich nun. Stehe da. Warte. Nehme an. Warte. Bewahre auf. Warte. Schaue. Warte. Gebe...

  • Bochum
  • 26.10.18
  • 6
  • 5
Kultur
Andreas Weißert liest am 7. Dezember im Fletch Bizzel von der Maloche und den Lichtern, die ausgehen.
3 Bilder

Lesereihe: Wir fürchten nicht die Tiefe

Der lange Abschied von der Kohle ist eine Zäsur, auch wenn die Zechen längst nicht mehr den Alltag dominieren. Doch wer durchs Ruhrgebiet streift, wird entdecken, wie sehr die Region durch den Bergbau strukturiert wurde. Das Dortmunder Fritz-Hüser-Institut für Literatur und Kultur der Arbeitswelt erinnert jetzt mit einer Lesereihe quer durchs Revier an das literarische Erbe des Ruhrbergbaus. Bekannte Schauspieler lesen im Oktober und im Dezember an vier Orten in Dortmund – es geht um...

  • Dortmund-City
  • 08.10.18
Kultur
...ein TOLLES literarisches QUARTETT: v.l.n.r.: INGRID Schlüter, SABINE Müller, ANDREAS NIGGEMEIER und May Atashkar... vor dem "Krokodil" in Düsseldorf... April 2018, ©ANA

DAS LITERARISCHE K R O K O D I L... SUPER!!!

... GESTERN ABEND ja, an einem F R E I T A G, den 13. .... gab es wieder eine AUSGABE des LITERARISCHEN KROKODILs´... in DÜSSELDORF und VIELE waren wieder dabei und DAS zu Recht! Ein mehr als kurzweiliger, spannender, TOLLER, gemütlicher... ABEND im Kreise vieler Bekannter und Freunde ... EINE wirklich sehens- und hörenswerte LESEREIHE der vier Düsseldorfer Künstler Andreas Niggemeier INGRID Schlüter Sabine Müller und MAY Atashkar D A N K E !!! :-) ......

  • Düsseldorf
  • 14.04.18
  • 18
  • 14
Kultur
Die Kinderjury war mit großem Engagement dabei und kürte den Sieger.

Deutschlands bestes Kinderhörbuch: Kinderjury im Ulla-Hahn-Haus verleiht Preis an Franziska Hartmann

Letztlich war es für die fünfköpfige Kinderjury des Ulla-Hahn-Hauses eine klare Sache: In der Kategorie "Bestes Kinderhörbuch" siegt "Die furchtlose Nelli, die tollkühne Trude und der geheimnisvolle Nachtflieger" von Verena Reinhardt. Der Preis geht an die Sprecherin und Schauspielerin Franziska Hartmann - die Interpretin des Hörbuchs. Verliehen wird die Auszeichnung vom Verein Deutscher Hörbuchpreis. Und bei dem hatte es sich herumgesprochen, dass im Monheimer Ulla-Hahn-Haus mächtig was los...

  • Monheim am Rhein
  • 01.02.18
Kultur
...genau, DESWEGEN... sind wir hier!
14 Bilder

EIN KROKODIL für die WORT-KUNST!

... „Das LITERARISCHE KROKODIL“ in Düsseldorf 29.09.17 … eine vielleicht neue LESEREIHE entsteht... eine WIRKLICH-GUTE... ( jedenfalls war dieser Auftakt SPITZE!) KÜSS MICH, bitte bitte KÜSS MICH… eh´ die letzte Bahn kommt … Ich sitze im „Krokodil“ in Düsseldorf zusammen mit vielen anderen Interessierten und Freunden und fühle mich fast angesprochen, als Andreas Niggemeier diesen LESUNGS-Abend in der coolen Kneipe, da in der Nähe des S-Bahnhofes Düsseldorf-Zoo...

  • Düsseldorf
  • 05.11.17
  • 9
  • 16
Kultur
Mitherausgeberin Nadine Muriel präsentiert am Stand der Edition Geschichtenweber "Das Dimensionstor", die aktuellste Veröffentlichung der Autorengruppe
8 Bilder

32. BuchmesseConvent in Dreieich

von Stefan Cernohuby und Nadine Muriel Viele Dinge ändern sich über die Jahre. Gesichter, Schreibstile und Buchmessen. Trotzdem hat eine der populärsten Veranstaltungen in der Phantastikszene, nämlich der BuchmesseConvent in Dreieich, 2017 seine mittlerweile 32. Auflage erlebt. Und obwohl diese Messe bereits so oft stattfand, ist sie jung geblieben. Das zeigen nicht nur die zahlreichen Veranstaltungen, die aktuelle Trends in der Phantastik aufgreifen oder sogar vorwegnehmen. Auch das sich...

  • Oberhausen
  • 31.10.17
  • 2
LK-Gemeinschaft
Buchtipps gewünscht? Büchereileiterin Michaela Koprek und ihre Kolleginnen Elisabeth Jansen und Inga van Beek sind die richtigen Ansprechpartner.

Jede Menge neue Weltliteratur - Stadtbücherei Goch präsentiert Neuerscheinungen

Noch bis einschließlich Samstag, 28. Oktober, präsentiert die Stadtbücherei Goch ihre Neuerwerbungen im Rahmen einer Ausstellung. Rund 600 neue Bücher gibt es, sie stehen während der Öffnungszeiten zum Stöbern und Schmöken bereit. Die Auswahl reicht vom allgemeinen Ratgeber für den Garten, über zahlreiche spannende Krimis bis hin zu jeder Menge Kinder- und Jugendliteratur. Wer sich lieber spannende Geschichten anhört, der kann aus nahezu 150 neuen Hörbüchern die gewünschten Titel aussuchen....

  • Goch
  • 19.10.17
Kultur
Der diesjährige Alfred-Müller-Felsenburg-Preis geht an SAID.

literaturland westfalen organisiert neues Literaturfestival

Nach dem großen Erfolg mit seinem Jahresfestival 2012/13 wartet das Projekt literaturland westfalen diesen Spätsommer noch einmal mit einem exklusiven Literaturfestival auf. Unter dem Titel hier! festival. regional. international. präsentiert das Netzwerk der literarischen Akteure Westfalens vom 26. August bis zum 30. September 2017 die lebendige Literaturlandschaft der Großregion Westfalen-Lippe in all ihrer Fülle und Vielfalt. Mehr als 60 literarische Einrichtungen, Initiativen und engagierte...

  • Unna
  • 13.08.17
  • 1
Überregionales
...das WUPPERTAL-Buch ist GANZ neu! Erst eben erschienen, von Martina Sprenger! :-)
3 Bilder

NEUE + alte BÜCHERBERGE...

...einfach mal´ NEU SORTIEREN! JUNI 2017 DA liegen sie plötzlich alle vor mir, auf dem Laminat. Ich suchte nach einem ganz Bestimmten und so musste ich diverse Regale ein wenig durchforsten. Dann hatte ich es gefunden, endlich, doch mittlerweile sah es auf dem Boden weniger geordnet aus. Eher ein wenig chaotisch. So kann es ja nun nicht liegen bleiben, nein, aber wie nun wieder auf die Schnelle aufräumen; schließlich wollte ich doch etwas ganz Anderes gerade erledigen… Da lagen sie...

  • Essen-Ruhr
  • 02.07.17
  • 17
  • 12
Kultur
"Das Dimensionstor", erschienen 2017 im Amrûn Verlag
4 Bilder

Auf in andere fantastische Welten und Zeiten!

Der im Frühjahr 2017 erschienene Geschichtenweber-Band „Das Dimensionstor“ nimmt in 18 phantastischen Geschichten die Leser mit auf eine abenteuerliche Reise durch Zeit und Raum. Zu den mitwirkenden AutorInnen zählt auch die Bochumerin Birgitta Gronau. Der Traum, in andere Zeiten und Welten zu reisen, beflügelt Autoren schon lange. In dem neuen Edition-Geschichtenweber-Band „Das Dimensionstor“, herausgegeben von Nadine Muriel und Stefan Cernohuby, wird dieses Thema auf besonders originelle...

  • Oberhausen
  • 14.06.17
Kultur
3 Bilder

Künstler Salon für Buch-Verrückte und Literatur-Lover

Zwei Dinge gibt es in meinem Leben, die ich noch nie getan habe: Mich auf der Straße zu prügeln und ein Blog über bemerkenswerte Autoren & Künstler, deren Werke und Leben zu schreiben. Ich beginne mit dem zweiten Teil: Himbeereis & Rosenkavalier ein Blog für Literaturmaniacs und Biographie-Verliebte, Wortbeleuchter und Schreibverrückte. Hier findet Ihr: + beeindruckende Autoren, schreibende Paare + & bildende Künstler, ihre Werke und + Erstaunliches aus ihrem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.05.17
  • 2
Überregionales
3 Bilder

Zwei Oberhausener Autorinnen haben es geschafft!

Von Andrea Russo und M.L. Busch Andrea und Maike treffen sich erstmalig beim Schwimmtraining des OTV Endurance Teams im Aquapark. Sie kommen ins Gespräch und stellen bald fest, dass sie neben dem Sport die gleiche Leidenschaft teilen: das Schreiben. Und sie haben noch etwas gemeinsam. Beide Autorinnen haben ihren „Brotjob“ für das Schreiben an den Nagel gehängt. Maike hat Grafik-Design studiert. Das damals Gelernte ist heute unverzichtbar bei der Gestaltung ihrer Buchcover. Andrea kann ihre...

  • Oberhausen
  • 26.05.17
Kultur
Heinrich Peuckmann hat ein neues Kinderbuch veröffentlicht.

Abenteuer im Hafen: Heinrich Peuckmann veröffentlicht Kinderbuch „Schiff ahoi für Nina!“

Eine fremde Umgebung, keine anderen Kinder zum Spielen: den Hafen findet Nina zuerst langweilig, doch dann entdeckt sie viele spannende Seiten – und die Leser mit ihr. „Schiff ahoi für Nina!“ heißt es im neuesten Kinderbuch des Kamener Autors Heinrich Peuckmann. Nina ist ein Mädchen im Grundschulalter, dessen Vater in ein Haus am Hafen zieht, da er dort Hafenmeister geworden ist. „Sie fühlt sich unwohl, weil sie da niemanden kennt“, erklärt Peuckmann. Nina merkt aber ziemlich schnell, dass...

  • Kamen
  • 10.04.17
  • 1
Kultur
Autorenkollegin Andrea Russo mit M.L. Busch
3 Bilder

Was ist Tussi-Literatur? Mit M.L. Busch

Die Autorin M.L. Busch stellte gestern Abend im Literaturhaus Oberhausen ihre Arbeit, ihre Romane und ein Genre vor, das sie selbstbewusst Tussi-Literatur nennt. Viele begeisterte Zuhörer füllten den Raum des noch neuen Literaturhauses und bekamen einen humorvollen und äußerst interessanten Abend geboten.

  • Oberhausen
  • 08.04.17
  • 2
Kultur
meine Neuesten ... aus dem HERBST!!!!
12 Bilder

NEUES im BÜCHER- und im CD-SCHRANK

HERBST und WINTER oder auch: SCHATTEN VORAUS in einem TAXI zum NORDKAP mit Halt im "Café der kleinen WUNDER" bis hin zu den "Wahren Märchen meines Lebens" ... und dann wieder zurück ins "Café am Rande der Welt" ... LEBENS-SINN...?!?! L E S E N… Und auch Musik hören, kann man eigentlich immer! Im Herbst und Winter aber macht es irgendwie besonders Freude! Im Oktober bereits kaufte ich mir neue Bücher, so ganz spontan. Und sogleich wollte ich diese hier ein wenig...

  • Essen-Ruhr
  • 08.01.17
  • 16
  • 11
Überregionales
8 Bilder

Tussi-Literatur in Oberhausen

M.L. Busch ist Autorin und schreibt „Tussi-Literatur“. In ihren Happy-End-Geschichten geht es immer um die Liebe und das Leben. Auch im wirklichen Leben der Autorin gibt es den Humor, der regelmäßig in ihren Büchern zu finden ist. Ihre aktuelle Neuerscheinung ist die dreiteilige Buchreiche: „Archibald in love“. Die Fotostrecke ist in Zusammenarbeit mit dem Oberhausener Fotografen Chris Ermke entstanden. © Chris Ermke arts

  • Oberhausen
  • 30.11.16
LK-Gemeinschaft

Ein Bild - Eine Geschichte

Mit dem Wind um die Wette Dunkle Wolken zogen am Horizont auf. Moritz fluchte laut. Er hatte sich so auf den Urlaub gefreut, aber das Wetter war dieses Jahr unerwartet schlecht. Zuviel Regen. Der Wind war kräftig, die Wellen hoch. Er schaute auf seinen Kite und konzentrierte sich auf den nächsten Sprung. Egal. Er würde sich von ein paar Regentropfen nicht den Spaß verderben lassen. Geraume Zeit später fühlte er allmählich Erschöpfung und es wurde Zeit, zusammenzupacken und zum Hotel...

  • Bergkamen
  • 06.07.16
LK-Gemeinschaft

Ein Bild - Eine Gechichte

19, 20…Ich komme! „Krom, wo bist du?“ Krom, der kleine Gnom, schielte vorsichtig um den Stein, hinter dem er sich versteckte, herum und sah seine Frau Nida sich suchend um ihre Achse drehen. Er duckte sich wieder und kicherte leise vor sich hin. Er liebte Versteck spielen mit Nida. Sie machte immer beim Suchen einen derartigen Lärm, dass er immer wusste, wo sie war und sich rechtzeitig ein neues Versteck suchen konnte. Und wenn sie sich verstecken sollte, tat sie es so ungeschickt, dass...

  • Bergkamen
  • 01.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.