Markus Lüpertz

Beiträge zum Thema Markus Lüpertz

Kultur
Daniel Zimmermann, Martin Witkowski, Markus Lüpertz und Katharina Braun (von links nach rechts) mit dem Bildband zur "Leda".
Foto: MIchael de Clerque

Finissage in der Kulturraffinerie mit Markus Lüpertz
Bildband erzählt von der Monheimer "Leda"

Finissage in der zukünftigen Kulturraffinerie K 714: Zum Abschluss der Werkausstellung zur "Leda" kam auch Markus Lüpertz noch einmal nach Monheim: Mit seiner Band Triple Trip Touch gab der langjährige Rektor der Düsseldorfer Kunstakademie vor rund 200 Gästen ein außergewöhnliches Jazz-Konzert und ließ die Künstlerhände über den Steinway-Flügel gleiten. Doch nicht nur das: Gemeinsam mit Bürgermeister Daniel Zimmermann, Kulturwerke-Intendant Martin Witkowski und Katharina Braun, Leiterin der...

  • Monheim am Rhein
  • 05.11.19
Kultur
Am 31. Okotber zeigt sich Künstler Markus Lüpertz von seiner etwas weniger bekannten Seite am Klavier.
Foto: Aleka Wollny

Jazz-Konzert zum Ende der Leda-Ausstellung in Monheim
Markus Lüpertz spielt Klavier

Zum Abschluss der Ausstellung "Leda" gibt der Künstler Markus Lüpertz am Donnerstag, 31. Oktober, in der Kulturraffinerie K 714 ein Konzert mit der Jazzband Triple Trip Touch (TTT). Seit mehr als 20 Jahren spielt Markus Lüpertz mit TTT. 1983 wurde die Band vom Musiker Frank Wollny und dem Maler Ralf Winkler alias A. R. Penck gegründet. Für Penck, damals am Schlagzeug und Keyboard, kam Mitte der 1990er Jahre Markus Lüpertz. Rund zehn Musiker spielen in wechselnden Besetzungen groovigen Free...

  • Monheim am Rhein
  • 30.10.19
Kultur
Markus Lüpertz und Leda, seine Interpretetion der Monheimer Gänseliesel.
6 Bilder

Leda enthüllt
Monheims neue Freiheitsstatue

Kunst ist eine Frage des Geschmacks: Auch wenn die Meinungen über die jüngste Darstellung von Monheims Wappenfigur sehr unterschiedlich waren, so kamen zur feierlichen Enthüllung der Leda mehrere hundert Schaulustige und Kunstfreunde an die Rheinpromenade. Der Düsseldorfer Markus Lüpertz, Professor für Malerei und ehemalige Rektor der Düsseldorfer Kunstakademie hat die 3,50 Meter große Bronzefigur geschaffen: eine Art Freiheitsstatue, die künftig als Landmark den Blick vom Rhein auf Monheim...

  • Monheim am Rhein
  • 23.09.19
Kultur
Markus Lüpertz (links) erläutert Bürgermeister Daniel Zimmermann die Gipsform für den Guss der "Leda".
Foto: Katharina Braun
2 Bilder

Neue Gänseliesel-Skulptur bekommt ihren Platz an der Monheimer Rheinpromenade
Feierliche Enthüllung am Samstag

Es der bislang wohl spektakulärste Meilenstein auf dem von der Stadt vor zwei Jahren eingeschlagenen Weg zur Realisierung neuer Kunstprojekte im öffentlichen Raum. An diesem Samstag, 21. September, wird an der Rheinpromenade, direkt in Höhe des Landschaftsbalkons, ab 11 Uhr die "Leda" eingeweiht - Monheims neue Gänseliesel-Skulptur. Ein echtes Statement. Ein altes Wahrzeichen in gänzlich neuer Form. Monumental. Unübersehbar. Zur feierlichen Enthüllung sind alle Monheimerinnen und Monheimer...

  • Monheim am Rhein
  • 18.09.19
Kultur
Bildhauer Markus Lüppertz (links, auf dem Bild mit Bürgermeister Zimmermann) hat jetzt erstmals die Gipsskulptur seiner Gänseliesel für Monheim vorgestellt. 
Foto: Kunstschule Monheim
2 Bilder

Markus Lüpertz präsentiert Gipsmodell seiner Skulptur Für die Monheimer Rheinpromenade
Von der Gänseliesel zur mythischen Leda

Keine Zöpfchen, keine Schürze, kein Zeigefinger vor dem Mund: Bildhauer Markus Lüppertz hat seine ganz eigene Vorstellung von der Monheimer Gänseliesel. Leda heißt sein Kunstwerk - Anlehnung an die Frauengestalt aus der griechischen Mythologie. Im September wird Leda als Bronzefigur an der Rheinpromenade aufgestellt. n der Düsseldorfer Kunstgießerei Schmäke hat Professor Markus Lüpertz Bürgermeister Daniel Zimmermann, der Auswahlkommission für Kunst im öffentlichen Raum und städtischen...

  • Monheim am Rhein
  • 08.05.19
Kultur
Das Heinrich-Heine-Institut, Bilker Straße 12-14, zeigt in Kooperation mit der Galerie Till Breckner vom 20. Januar bis zum 17. März die Sonderausstellung "Markus Lüpertz. Michael Engel. beides in einem". Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf/Wilfried Meyer

Ausstellung
"Markus Lüpertz. Michael Engel. beides in einem"

Das Heinrich-Heine-Institut, Bilker Straße 12-14, zeigt in Kooperation mit der Galerie Till Breckner vom 20. Januar bis zum 17. März die Sonderausstellung "Markus Lüpertz. Michael Engel. beides in einem".   Einen Sommer lang vertiefte sich Markus Lüpertz in die Bildwelt der Fresken Michelangelos aus der Sixtinischen Kapelle. Er schenkt seine Aufmerksamkeit den "Ignudi" - den Nackten. Die Jünglinge fallen in der Malerei aus dem Rahmen. Versuche, Michelangelos Darstellung des männlichen...

  • Düsseldorf
  • 17.01.19
  • 1
  • 1
Überregionales
Prinz Carsten II und Venetia Yvonne Stegel zeigen den Spenden-Pin Foto: Budde

Düsseldorfer Karnevalsorden und Spenden-Pin: Große Kunst auf kleinem Orden

Der Hoppeditz als modernes Kunstwerk – die einen sind begeistert, andere empfinden den diesjährigen Prinzenorden eher als „gewöhnungsbedürftig“. Das gilt auch für den dazu passenden „Spenden-Pin“. Beide Darstellungen sind abstrakt, zugleich aber auch farbenfroh und – auf ihre Weise – närrisch. Ein Orden vom Prinzen und dazu ein Bützchen von der Venetia – auch Prinz Carsten II. und Venetia Yvonne pflegen dieses Ritual. Neu und bisher einzigartig im Düsseldorfer Karneval ist, dass der...

  • Düsseldorf
  • 25.01.18
  • 2
Kultur
Von links: Dr. Thomas A. Lange, Leihgeber und Vorsitzender des Vorstands der National-Bank AG, Künstler und Bildhauer Markus Lüpertz, Hafen AG-Vorstandsvorsitzender Erich Staake und Prof. Dr. h.c. Walter Smerling, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Kunst und Kultur e.V..

Chinazug bringt deutsche Kunst nach Peking: duisport unterstützt „Deutschland 8“

Die Duisburger Hafen AG (duisport) unterstützt das deutsch-chinesische Ausstellungsprojekt „Deutschland 8 – Deutsche Kunst in China“. Jetzt wurde im Duisburger Hafen ein erster Container mit zwei monumentalen Skulpturen von Michael Sailstorfer und Markus Lüpertz auf die über 12.000 Kilometer lange Reise nach Peking geschickt. Derzeit verkehren bereits wöchentlich 25 Containerzüge zwischen dem Duisburger Hafen und verschiedenen Zielen in China. Damit ist duisport als Start- und Zielpunkt der...

  • Duisburg
  • 29.08.17
Kultur
Comedian Hennes Bender moderiert den Abend im Mondpalast.

Mondpalast: Kunst gegen Krebs

Premiere im Mondpalast: Am Sonntag, 7. Mai, findet im Volkstheater eine Kunstauktion statt. Unterstützt wird die Krebsstiftung Nordrhein-Westfalen. 35 Objekte kommen unter den Hammer. Der Comedian Hennes Bender wird durch die Auktion führen. Zur Versteigerung kommt ein breites Spektrum an Bildern, Drucken und fotografischen Arbeiten für jeden Geschmack und Geldbeutel. Darunter befinden sich Arbeiten von namhaften Künstlern wie Markus Lüpertz, Otto Piene, Christo und David Hockney sowie Werke...

  • Herne
  • 12.04.17
Kultur
In der Galerie an der Ruhr: v.l. Alejandro Scasso mit Ivo Franz vom Mülheimer Kunstverein KKRR bei´der Ausstellungseröffnung am 4.2.2017 in Mülheim
3 Bilder

MH-Innenstadt: Farbige Scasso - Ausstellung in der Galerie an der Ruhr mit Freude gestartet

POLLOCK JAHR 2017 IN DER STADT MÜLHEIM ERFOLGREICH GESTARTET Zum Auftakt des Jahresprogramms POLLOCK-JAHR 2017 in der Stadt Mülheim an der Ruhr hat der Argentinier Alejandro Scasso seine Kunstausstellung in der Galerie an der Ruhr in der Stadtmitte der Kunststadt Mülheim in der Ruhrstr. 3 / Ecke Delle eröffnet. Die Ausstellung ist noch bis zum 24. Februar 2017 zu sehen. Auf Einladung des Mülheimer Kunstvereins KKRR ist Scasso von Buenos Aires nach Mülheim gekommen und hat hier als "Artist...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.02.17
Kultur
Vor dem enthüllten „Echo des Poseidon“ v.l.n.r.: Erich Staake (Vorstandsvorsitzender der Duisburger Hafen AG), Gerhard Schröder (Bundekanzler a.D.), Markus Lüpertz (Maler, Bildhauer, Grafiker und Dichter), Michael Groschek (NRW-Verkehrsminister), Sören Link (Oberbürgermeister Duisburg)
56 Bilder

Alt Bundeskanzler Gerhard Schröder enthüllte Lüpertz-Skulptur „Echo des Poseidon“

Bundeskanzler a.D. Gerhard Schröder enthüllte vor rund 200 Gästen die Markus Lüpertz Bronze-Statue „Echo des Poseidon“ auf der Duisburger Mercatorinsel. Die zehn Meter hohe Bronzeskulptur des Bildhauers Markus Lüpertz wird künftig die ankommenden Schiffe bei der Einfahrt in den größten Binnenhafen der Welt begrüßen. „Allein schon die Position des Poseidon ist eindrucksvoll“, so Bundeskanzler a.D. Gerhard Schröder. „Von einem fünf Meter hohen Sockel wird er schwebend sein Element, das...

  • Duisburg
  • 27.05.16
  • 3
Kultur

Protest und Diskussionen um Lüpertz' "Poseidon" - das hat Tradition in Duisburg!

Seit Freitagmittag begrüßt Meeresgott Poseidon, genauer die XXL-Skulptur "Echo des Poseidon" des Düsseldorfer Bildhauers Markus Lüpertz, auf der Mercatorinsel die ankommenden Schiffe im größten Binnenhafen der Welt. Duisport hat sich und die Stadt zum 300. Geburtstag des Hafens damit "beschenkt". Ein Geschenk, das nicht jedem gefällt und im Vorfeld für reichlich Protest sorgte. Streit um Kunst im öffentlichen Raum hat in Duisburg allerdings eine lange Tradition. Diskussionen gab's beim gerne...

  • Duisburg
  • 27.05.16
  • 1
Kultur
Hafen-Chef Erich Staake, Prof. Markus Lüpertz und Bundeskanzler a.D. Gerhard Schröder bei der Enthüllung der XXL-Skulptur "Echo des Poseidon".
6 Bilder

Poseidon lässt grüßen! Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder hat Großskulptur von Markus Lüpertz in Duisburg-Ruhrort enthüllt

Bundeskanzler a.D. Gerhard Schröder hat am Freitagmittag auf der so genannten Mercatorinsel, der ehemaligen Speditionsinsel in Ruhrort, die Großskulptur "Echo des Poseidon" seines Freundes Markus Lüpertz enthüllt. „Allein schon die Position des Poseidon ist eindrucksvoll“, so Gerhard Schröder. „Von einem fünf Meter hohen Sockel wird er schwebend sein Element, das Wasser, beobachten. Auch bei Hochwasser steht der Meeresgott auf sicherem Posten.“ Schröder wünschte den Duisburgerinnen und...

  • Duisburg
  • 27.05.16
  • 6
  • 3
Kultur
Markus Lüpertz neben seiner Skulptur "Der Krieger"  vor dem Museum Küppersmühle für Moderne Kunst im Duisburger Innenhafen
10 Bilder

"Kunst, die im Wege steht" - Markus Lüpertz im Museum Küppersmühle

"Kunst, die im Wege steht", unter diesem Titel zeigt das Museum Küppersmühle für Moderne Kunst im Duisburger Innenhafen erstmals eine großangelegte Lüpertz- Einzelausstellung. Der Titel der Ausstellung weist zu den Anfängen. 1966 hieß Lüpertz erste Präsentation in Berlin genauso. Passend dazu wird der Bogen seiner Arbeit in dieser aktuellen Ausstellung weit gespannt. Es sind über 80 Werke aus fünf Jahrzehnten zu sehen: Malerei, Skulpturen, Reliefs und Druckstöcke, darunter auch Serien und...

  • Duisburg
  • 04.04.16
  • 1
  • 5
Kultur
31 Bilder

Markus Lüpertz in der Küppersmühle

Markus Lüpertz gehört sicherlich zu den prominentensten und erfolgreichsten deutschen Künstlern der Gegenwart. Seine Ausstellung "Kunst, die im Wege steht" ist vom 18. März - 29. Mai 2016 zu den gewohnten Öffnungszeiten im Museum Küppersmühle zu sehen. Hier gibt es schon mal ein paar Fotos - quasi als Appetithäppchen - zu sehen.

  • Duisburg
  • 17.03.16
  • 1
Kultur
Markus Lüpertz, Ohne Titel (Herkules), 2010
2 Bilder

Quadriennale 2014: Auf der Spur der Erfindung - Bildhauer zeichnen

Auf die Vorgabe "Über das Morgen hinaus" reagiert die Akademie-Galerie, Die Neue Sammlung, mit der Darstellung konkreter künstlerischer Prozesse, die in ein noch unbekanntes Morgen münden können. "Über das Morgen hinaus" lautet das Leitthema der Quadrienale 2014 in Düsseldorf. Während in anderen Häusern die Maler - teilweise in leuchtendem Farbenrausch - gefeiert werden, widmet sich die Akademie-Galerie den nicht oder nur sparsam kolorierten Zeichnungen von Bildhauern. Hier werden andere...

  • Düsseldorf
  • 06.04.14
LK-Gemeinschaft
Hoch oben auf dem Förderturm der ehemaligen Zeche Nordstern steht Herkules und blickt auf das Ruhrgebiet.  Ähnliche Ausblicke sind nun auch den Bürgern möglich bei Führungen durch die Kunst im Nordsternpark. Zu diesen Kunstwerken zählt auch der von Markus Lüpertz geschaffene Herkules. Ihm blicken die Besucher auf der Aussichtsplattform aber nur auf das Hinterteil. Das brachte den Gelsenkirchener Zeichner Uwe Wobser auf eine nette Idee zu einem bunten Comic. Foto: Gerd Kaemper
31 Bilder

Audienz beim Herkules

Aufgrund der guten Resonanz bietet die Vivawest Wohnen GmbH am Mittwoch, 14. und 28. August, jeweils ab 15 Uhr zusätzliche Termine für die offene Kombiführung Emscherkunst und Nordsternturm an. Im Rahmen der Emscherkunst.2013 werden auch offene Kombiführungen im Nordsternpark angeboten. Sie umfassen die aktuellen Exponate der Ausstellung sowie einen Besuch des Nordsternturms mit der Videokunstausstellung „Schichtwechsel“ und einen Ausflug auf die Besucherterrasse am Fuße des Herkules in gut...

  • Gelsenkirchen
  • 30.07.13
  • 1
Überregionales
Markus Lüpertz Foto: Screenshot

Rotlicht-Verstoß: Handschellen für Markus Lüpertz

Was ist denn das nun wieder für eine Nachricht: Der Künstler und ehemalige Direktor der Düsseldorfer Kunstakademie, Professor Markus Lüpertz, soll festgenommen worden sein. Wegen Mißachtens einer roten Ampel! Die Medien stürzten sich auf die Meldung. Weil womöglich mit unverhältnismäßiger Härte vorgegangen wurde oder aus Häme und Schadenfreude? Was geschehen sein soll: Dem Künstler sind am vergangenen Dienstag am Hofgarten in Düsseldorf Handschellen angelegt worden, nachdem er bei Rot über...

  • Düsseldorf
  • 30.05.13
Kultur
Cristina Apavaloaei stellt Teile ihres Werkes in der Sparkassenfiliale Gelsenkirchen-Buer aus. Die gebürtige Rumänin ist Schülerin von Herkules-Macher Markus Lüpertz. Foto: privat

Vom Mythos der Vogelmenschen

Seit vielen Jahren bietet die Sparkasse Gelsenkirchen in der Filiale Buer, Nienhofstraße 1-5, der jungen Kunst ein Forum: Aktuell zeigen dort sechs Schülerinnen und Schüler von Professor Markus Lüpertz (Kunstakademie Düsseldorf) ihre Werke. Bis Mai 2012 wird die Ausstellungsreihe bis dort zu sehen sein. Im Kulturhauptstadtjahr hat Professor Markus Lüpertz ein unübersehbares künstlerisches Zeichen in Gelsenkirchen gesetzt: die 18 Meter hohe „Herkules-Skulptur“ auf dem Turm der ehemaligen...

  • Gelsenkirchen
  • 28.12.11
Überregionales
Jörg Lippmeyer. Foto: Pleuser
2 Bilder

Wenn die Saubande grunzt

Um es gleich einzugestehen: Der Autor dieser Zeilen mag Schweine, handelt es sich doch hier um essbare Intelligenz. Die Gefühle des Wanne-Eickeler Künstlers Jörg Lippmeyer schlängeln sich offenbar in ähnliche Richtung: In einer Schleswiger Boutique für Mollige entdeckte der „Best-Ager“ zehn kleine Deko-Schweine, verliebte sich in sie, erwarb sie und trieb sie in sein Urlaubsdomizil an der Schlei, um sie dortselbst weiß zu grundieren. Die Nachbarn verfolgten dieses mit Interesse und fragten...

  • Herne
  • 23.12.10
Kultur
18 Bilder

Herkules Erschaffer Markus Lüpertz besuchte Lehmbruck Museum

Der Besuch des Künstlers Markus Lüpertz im Lehmbruck Museum am heutigen Morgen galt den 43 skulpturalen Entwurfsskizzen für den von ihm geschaffenen Herkules, der ebenfalls heute in Gelsenkirchen auf der Zeche Nordstern aufgestellt wurde. Es folgt ein ausführlicher Bericht über die Kritik von Lüpertz zum Neubau der Küppersmühle und die Wirkung von RUHR 2010 auf Duisburg. Neben meiner Fotostrecke finden sie den ausführlichen Bericht über die Ausstellung im Bericht von Andreas...

  • Duisburg
  • 15.12.10
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.