Moderne Sportstätte 2022

Beiträge zum Thema Moderne Sportstätte 2022

Sport
Der neue Vorstand des BSV Holthausen stellt sich vor. Foto: Verein

Mitgliederversammlung beim BSV Holthausen
Marc Indefrey bleibt an der Spitze

Kürzlich fand in der Schützenhalle des BSV Holthausen die Mitgliederversammlung des Stadtverband Voerde statt. Neben zahlreichen Vertretern aus den Voerder Sportvereinen durfte der 1. Vorsitzende Marc Indefrey auch den Bürgermeister der Stadt Voerde, Dirk Haarmann, den Beigeordneten Jörg Rütten sowie den Vorsitzenden des Kultur- und Sportausschusses Stefan Schmitz begrüßen. Im Tätigkeitsbericht des Vorstandes bedauert Marc Indefrey, dass der Sportbetrieb im vergangenen Jahr aufgrund der...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 06.10.21
Vereine + Ehrenamt
Weitere Fördermaßnahmen im Rahmen des Programms „Moderne Sportstätte 2022“ gehen an den Luftsportverein Sauerland. Foto: Archiv/Magalski

Moderne Sportstätte 2022
Luftsportverein Sauerland bekommt Geld für Segelflughalle

Menden. Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, hat am Dienstag, 7. September, weitere Fördermaßnahmen im Rahmen des Programms „Moderne Sportstätte 2022“ bekannt gegeben. Von dem Förderprogramm für Sportstätten profitieren bereits mehr als 2.500 Sportvereine aus ganz Nordrhein-Westfalen, eine gute Nachricht für den Luftsportverein Sauerland: Gefördert wird die Renovierung des Hallenbodens in der Segelflughalle in Höhe von 18.400 Euro. Die Staatssekretärin für Sport und...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.09.21
Vereine + Ehrenamt
Die Verantwortlichen der BSV Schützen, von links: Fritz Schneider (kaufmänische Abwicklung), Frank Böttcher (Präsident) und Achim Frenzel (Projektleiter) blicken durch die Investitionen am Vereinsheim optimistisch nach vorne. Durch die Photovoltaik auf dem Dach der Schießhalle spart der Verein erheblich an Energiekosten.
2 Bilder

Umbauten am Vereinsheim des BSV Aldenrade-Fahrn sind abgeschlossen
Fit für die Zukunft

Langsam tut sich wieder was auf dem Vereinsgelände des Bürger-Schützen-Verein Aldenrade-Fahrn. Das Vereinsleben kehrt langsam, aber sicher wieder zurück, die Trainingszeiten am Dienstag, Mittwoch und Freitag werden von den Schützen wieder wahrgenommen. Die Mitglieder werden die sichtbaren Veränderungen durch die Investitionen wahrgenommen haben. Vor knapp einem Jahr erhielt der Verein die schöne Nachricht, dass es im Rahmen des Programms „Moderne Sportstätte 2022“, des Landes...

  • Duisburg
  • 27.08.21
Politik

Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ – Programmaufruf II für Outdoor-Sport

Andreas Batzel: 27 Millionen Euro für Sportangebote im Freien CDU-Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, hat den Programmaufruf II des Förderprogramms „Moderne Sportstätte 2022“ bekanntgegeben. Mit dem Förderaufruf II sollen erstmals Sportstätten und Bewegungsräume mit bewegungsaktivierender Infrastruktur geschaffen werden. Im Mittelpunkt stehen Angebote im Freien sowohl im öffentlichen Raum als auch auf öffentlichen und privaten Sportstätten. 27 Millionen Euro – 500.000 Euro für...

  • Gelsenkirchen
  • 06.08.21
Vereine + Ehrenamt

Moderne Sportstätte 2022
Tennisclub Rheinberg Grün-Weiss erhält Förderung vom Land

Gute Nachrichten für alle Sportlerinnen und Sportler des Tennisclub Rheinberg Grün-Weiss e.V. Der Verein bekommt im Rahmen des Sportstättenförderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ insgesamt 81.277 Euro für die energetische Modernisierung des Tennishallendachs. Mit „Moderne Sportstätte 2022“ hat die NRW-Koalition das größte Sportförderprogramm aufgelegt, das es je in Nordrhein-Westfalen gegeben hat – Gesamtvolumen: 300 Millionen Euro. Damit sollen die Vereine in Nordrhein-Westfalen eine...

  • Rheinberg
  • 30.07.21
Vereine + Ehrenamt
Dank der Förderung "Moderne Sportstätte" konnten die Schützen ihr Vereinsheim neu eröffnen. Foto: Stadt Fröndenberg

Schützenverein Kirchspiel Dellwig
Schützenverein eröffnet Vereinsheim neu

FRÖNDENBERG. Bürgermeisterin Sabina Müller gratuliert dem Schützenverein Kirchspiel Dellwig zur Wiedereröffnung ihres Schützenvereinsheims auf der Wilhelmshöhe. Bürgermeisterin Sabina Müller erklärt: „Herzlichen Glückwunsch an alle im Schützenverein Kirchspiel Dellwig! Sie haben hier tolle Arbeit geleistet: das Vereinsheim ist jung, modern - fresh! Neben der Landesförderung ist es das überragende Zusammenwirken aller Vereinsmitglieder, das dieses Ergebnis erst möglich gemacht hat – bitte geben...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 21.07.21
Sport
Die Kanuten des VfL Hüls werden mit dem Geld das Dach sowie die Heizung ihres Bootshauses sanieren. © VfL Hüls

Marl: Kanuabteilung des VfL Hüls erhält vom Land 67.684 Euro

Gute Nachrichten für den Sport in Marl: Die Kanuabteilung des VfL Hüls erhält vom Land 67.684 Euro im Rahmen des Förderprogramms „Moderne Sportstätte 2022“. „Ich freue mich sehr über die Zusage für Hülser Kanuten“, sagt Andre Mölleken, Geschäftsführer des Stadtsportverbandes Marl. Der Verband und die Stadtverwaltung Marl standen den Vereinen bei der Formulierung der Projektvorschläge und den Anträgen zur Förderung mit Rat und Tat zur Seite. Die Kanuabteilung des VfL Hüls wird mit dem Geld das...

  • Marl
  • 20.06.21
Sport
Gute Nachricht für Sportvereine im Kreis Unna: Staatssekretärin gibt weitere Förderentscheidungen bekannt.

Gute Nachricht für Sportvereine im Kreis Unna: Staatskanzlei gibt weitere Förderentscheidungen bekannt
Tennisclub Unna 02 Grün-Weiß profitiert vom Programm „Moderne Sportstätte 2022“

"Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, hat am Dienstag, 1. Juni 2021, weitere Fördermaßnahmen im Rahmen des Programmes „Moderne Sportstätte 2022“ bekannt gegeben. Von dem einzigartigen Förderprogramm für Sportstätten profitieren bereits mehr als 2.000 Sportvereine aus ganz Nordrhein-Westfalen – eine gute Nachricht für den Tennisclub Unna 02 Grün-Weiß: Gefördert wird die Modernisierung der Tennisplätze in Höhe von 80.000 Euro." Das teilt die Staatskanzlei mit. Die...

  • Unna
  • 02.06.21
Vereine + Ehrenamt
Im Rahmen des Programms „Moderne Sportstätte 2022“ wird das Vereinsheim des VfB Waltrop 1912 e.V. modernisiert.

VfB Waltrop bekommt zeitgerechtes Vereinsheim
Modernisierung mit 54.063 Euro gefördert

Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, hat weitere Fördermaßnahmen im Rahmen des Programms „Moderne Sportstätte 2022“ bekannt gegeben. Von dem einzigartigen Förderprogramm für Sportstätten profitieren bereits mehr als 2.000 Sportvereine aus ganz Nordrhein-Westfalen – eine gute Nachricht für den VfB Waltrop 1912 e.V.: Gefördert wird die Modernisierung des Vereinsheims in Höhe von 54.063 Euro. Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz: „Ich freue mich, dass wir...

  • Waltrop
  • 29.05.21
Sport

Tennisvereine profitieren von "Moderne Sportstätte 2022"
Zwei Bottroper Vereine werden vom Land gefördert

Bottrop. Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, hat jetzt weitere Fördermaßnahmen im Rahmen des Programms „Moderne Sportstätte 2022“ bekannt gegeben. Von dem einzigartigen Förderprogramm für Sportstätten profitieren bereits mehr als 2.000 Sportvereine aus ganz Nordrhein-Westfalen. Auch die Tennisclubs Waldfriede e.V. Bottrop und Blau-Weiß Bottrop e.V. erhalten finanzielle Mittel. Für die Modernisierung der Sportstätte von Waldfriede e. V. stellt das Land Förderungen in Höhe...

  • Bottrop
  • 26.05.21
Sport
Die Förderung ist für den Neubau oder die Sanierung von Outdoor-Sportanlagen vorgesehen.

„Moderne Sportstätte 2022“
500.000 Euro für Outdoor-Bewegungsräume

Im Juni 2021 startet der Programmaufruf II aus dem Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“. Ab dann können zunächst Interessenbekundungen und im weiteren Verlauf des Jahres Anträge beim KreisSportBund Unna e.V. und den Stadt- und Gemeindesportverbänden eingereicht werden. Für den Kreis Unna hat die Staatskanzlei in Düsseldorf unter der Federführung von Staatssekretärin Andrea Milz 500.000 Euro zur Verfügung gestellt. Sie sind für den Neubau oder die Sanierung von Outdoor-Sportanlagen...

  • Unna
  • 19.05.21
Politik

85.000 Euro für Sportler
Reiterverein Lippe-Bruch Gahlen und Weseler Keglerverein profitieren von Förderprogramm

Von der aktuellen Förderrunde des von der NRW-Koalition aufgelegten Sportförderprogramms „Moderne Sportstätte“ – das größte, das es in Nordrhein-Westfalen je gegeben hat – profitieren in dieser Woche aus dem Wahlkreis von Charlotte Quik der Reiterverein Lippe-Bruch Gahlen und der Weseler Keglerverein mit zusammen rund 85.000 Euro. Dazu erklärt die CDU-Landtagsabgeordnete: „Ich freue mich, dass wir unseren Vereinen auch in unserer Heimat – wie seit vielen Monaten - tatkräftig unter die Arme...

  • Dorsten
  • 17.05.21
Sport
Die Anlage des TC Grävingholz liegt ein wenig entfernt von der B54 an der Evinger Straße 390 direkt neben dem östlich angrenzenden Grävingholz-Wald.
2 Bilder

Land fördert Modernisierung: Nun liegt viel Arbeit vor dem TC Grävingholz
Nächster Schritt in die Zukunft

Dank großzügiger Förderung durch das Land Nordrhein-Westfalen kann der Tennisclub (TC) Grävingholz den nächsten Schritt in die Zukunft gehen. Wie der Nord-Anzeiger und der Lokalkompass berichteten, profitiert der Verein vom Landesprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ und erhält 173.374 Euro, konkret gefördert wird die Modernisierung der Tennisplätze und der Umkleideräume. Tennisanlage ist etwas in die Jahre gekommen "Die Tennisanlage des TC Grävingholz ist bereits etwas in die Jahre gekommen",...

  • Dortmund-Nord
  • 11.05.21
Sport
Der Segelflugplatz Menden-Barge soll mit einer Photovoltaikanlage aufgerüstet werden.

Moderne Sportstätte 2022
147.941 Euro für die Luftsportgruppe Menden

MENDEN. ARNSBERG. Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, hat am Dienstag, 4. Mai, weitere Fördermaßnahmen im Rahmen des Programms „Moderne Sportstätte 2022“ bekannt gegeben. Von dem einzigartigen Förderprogramm für Sportstätten profitieren bereits mehr als 2.000 Sportvereine aus ganz Nordrhein-Westfalen. Eine gute Nachricht für die Luftsportgruppe Menden: Gefördert wird das CO2-freie Fliegen durch Photovoltaikanlage und die Strukturverbesserung des Landefelds in Höhe von...

  • Menden (Sauerland)
  • 04.05.21
  • 1
Sport
Gemeinsame Freude über Förderbescheid: Bürgermeister Ralf Köpke mit Ehefrau Aylin, Jürgen Förderer, Benjamin Beckerle, Thomas Kremer und Udo Glantschnig (von rechts nach links).

„Moderne Sportstätten 2022“
Bürgermeister freut sich mit dem SV Neukirchen über Förderbescheid

Bürgermeister Ralf Köpke war kürzlich zu Besuch beim SV Neukirchen. Gemeinsam freute man sich über den positiven Bescheid des Landes zum Förderprogramm „Moderne Sportstätten 2022“. Der Verein hatte hier einen Antrag gestellt. Der Bürgermeister traf sich mit den Vorstandsmitgliedern des SV Neukirchen (SVN) zu einem Meinungs- und Gedankenaustausch. Dabei ging es unter anderem um die schwierige Situation der Sportvereine im allgemeinen und des SVN im Besonderen in der nun mehr als zwölf Monate...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 03.05.21
Vereine + Ehrenamt
Der Yachtclub erhält 20.000 zur Modernisierung der Krananlage.

Yachtclub Sorpesee e.V. profitiert vom Programm „Moderne Sportstätte 2022“
20.000 Euro für Modernisierung der Krananlage

Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, hat am Dienstag, 23. März, weitere Fördermaßnahmen im Rahmen des Programms „Moderne Sportstätte 2022“ bekannt gegeben. Von dem einzigartigen Förderprogramm für Sportstätten profitieren bereits mehr als 1.500 Sportvereine aus ganz Nordrhein-Westfalen – eine gute Nachricht für den Yachtclub Sorpesee e.V.: Gefördert wird die Modernisierung der Krananlage in Höhe von 20.000 Euro. Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz: „Ich...

  • Arnsberg
  • 23.03.21
  • 1
Politik
Eine Förderung in Höhe von 50.100 Euro erhält der Turnverein Germania Ostwig 1899 und profitiert somit vom Programm „Moderne Sportstätte 2022“.

Turnverein Germania Ostwig profitiert vom Programm „Moderne Sportstätte 2022“ - Förderung in Höhe von 50.100 Euro
Gute Nachricht für Sportvereine im HSK - Weitere Förderentscheidungen werden bekannt gegeben

Eine Förderung in Höhe von 50.100 Euro erhält der Turnverein Germania Ostwig 1899 und profitiert somit vom Programm „Moderne Sportstätte 2022“. Die Staatskanzlei teilt hierzu mit: "Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, hat am Dienstag, 16. März 2021, weitere Fördermaßnahmen im Rahmen des Programms „Moderne Sportstätte 2022“ bekannt gegeben. Von dem einzigartigen Förderprogramm für Sportstätten profitieren bereits mehr als 1.500 Sportvereine aus ganz Nordrhein-Westfalen –...

  • Arnsberg
  • 17.03.21
Sport
200.000 Euro bekommt die Tennisgemeinschaft Hüls für die energetische und barrierefreie Sanierung der Halle.

Tennisgemeinschaft Hüls erhält Landesförderung
200.000 Euro für energetische und barrierefreie Sanierung der Marler Halle

Gute Nachrichten für die Tennisgemeinschaft Hüls: Der Verein erhält vom Land für die energetische und barrierefreie Sanierung seiner Halle 200.000 Euro aus dem Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“. „Ich freue mich sehr über die stolze Summe für die Hülser Tennisgemeinschaft“, sagt Werner Arndt, Bürgermeister und Vorsitzender des Stadtsportverbandes Marl. Der Stadtsportverband und die Stadtverwaltung Marl standen dem Verein bei der Formulierung des Projektvorschlages und dem Antrag zur...

  • Marl
  • 28.02.21
Sport
In Heiligenhaus gefördert werden die Platzsanierung für Rollstuhltennis sowie die Modernisierung der Halle und der Bewässerungsanlagen in Höhe von 104.200 Euro.

TC Blau-Weiß 02 Heiligenhaus erhält Fördermittel
Platzsanierung für Rollstuhltennis

Über eine Förderung in Höhe von 104.200 Euro kann sich der Tennis-Club Blau-Weiß 02 Heiligenhaus (TC) freuen. Das hat die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, gestern bekannt gegeben. Es handelt sich um finanzielle Mittel aus dem Programm „Moderne Sportstätte 2022“. Von dem einzigartigen Förderprogramm für Sportstätten profitieren bereits mehr als 1.500 Sportvereine aus ganz Nordrhein-Westfalen – eine gute Nachricht jetzt auch für den TC Blau-Weiß 02 Heiligenhaus: Gefördert...

  • Heiligenhaus
  • 23.02.21
Vereine + Ehrenamt
Gute Nachricht für den BVH Tennis 1970 e.V. Dorsten: Gefördert wird die Modernisierung der Zaunanlage in Höhe von 37.141 Euro.

37.141 Euro fließen
BVH Tennis Dorsten profitiert vom Programm „Moderne Sportstätte 2022“

Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, hat am Dienstag (26. Januar 2021) weitere Fördermaßnahmen im Rahmen des Programms „Moderne Sportstätte 2022“ bekannt gegeben. Von dem einzigartigen Förderprogramm für Sportstätten profitieren bereits mehr als 1.500 Sportvereine aus ganz Nordrhein-Westfalen – eine gute Nachricht für den BVH Tennis 1970 e.V. Dorsten: Gefördert wird die Modernisierung der Zaunanlage in Höhe von 37.141 Euro. Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt,...

  • Dorsten
  • 28.01.21
Vereine + Ehrenamt

167.000 Euro für Modernisierung in Dortmund Bövinghausen
Land fördert Reiterverein West

Der in Bövinghausen ansässige Klub erhält vom Land Nordrhein-Westfalen 167.000 Euro für die Modernisierung seiner Reitanlage. Das Geld stammt aus dem Programm „Moderne Sportstätte 2022“. Damit werden Investitionsmaßnahmen zur Modernisierung, Instandsetzung, Sanierung, Ausstattung, Entwicklung, zum Umbau und Ersatzneubau von Sportstätten und -anlagen gefördert. Insgesamt 300 Millionen Euro stehen im Rahmen des Programms „Moderne Sportstätte 2022“ zur Verfügung.

  • Dortmund-West
  • 21.01.21
Politik
Der heimische CDU-Landtagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär im Ministerium für Kultur und Wissenschaft Klaus Kaiser

Landesförderung für Arnsberger Sportverein
TuS Bruchhausen 02 erhält 102.144 Euro

Der TuS Bruchhausen 02 e. V. profitiert mit 102.144 Euro vom Förderprogramm Moderne Sportstätten 2022 des Landes. Der Sportverein aus Arnsberg kann mit der Förderung die Tennishalle sanieren. Das Land Nordrhein-Westfalen übernimmt von den veranschlagten Gesamtkosten von 141.867 Euro mit 102.144 Euro ungefähr 72 Prozent. Zu der Förderzusage erklärt der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Kaiser: „Ich freue mich sehr über den positiven Bescheid für den TuS Bruchhausen 02 e. V. Das...

  • Arnsberg
  • 17.12.20
Sport
Vorstandsvorsitzender, Dr. Alexander Kiel (re), durfte persönlich den Förderbescheid von Andrea Milz, Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, in Düsseldorf in Empfang nehmen. Auch der Vorstandsvorsitzende des StadtSportBundes, Jörg Rüppel (li), war mit vor Ort.

Dortmunder Verein investiert in seine Zukunft
1 Mio. € für TSC aus dem Programm „Moderne Sportstätte 2022“ des Landes NRW

Im Rahmen des Landesprogramms „Moderne Sportstätte 2022“ darf sich der TSC Eintracht Dortmund über ein Fördervolumen von insgesamt einer Million Euro freuen. Damit sei der Grundstein für ein Investitionsvolumen von über 2,6 Mio. für die nächsten 2 Jahre gelegt. Zu der Fördersumme aus Düsseldorf kämen erhebliche Eigenmittel, weitere Zuschüsse aus anderen Programmen sowie Fremdmittel. Sanierungsstau soll reduziert werden Staatssekreträrin Andrea Milz betonte bei der Übergabe: „Ich freue mich,...

  • Dortmund-City
  • 17.12.20
Sport
Von der aktuellen Förderrunde des von der NRW-Koalition aufgelegten Sportförderprogramms „Moderne Sportstätte“ – das größte, das es in Nordrhein-Westfalen je gegeben hat – profitieren wieder zwei Sportvereine im Kreis Wesel.

Der Kanu-Club Friedrichsfeld und der Weseler Kanu-Club erhalten Förderbescheide
Gelder stammen aus dem Programm "Moderne Sportstätte 2022"

Von der aktuellen Förderrunde des von der NRW-Koalition aufgelegten Sportförderprogramms „Moderne Sportstätte“ – das größte, das es in Nordrhein-Westfalen je gegeben hat – profitieren wieder zwei Sportvereine im Kreis Wesel. „Ich freue mich, dass wir unseren Vereinen auch im Kreis Wesel tatkräftig unter die Arme greifen und den Sanierungsstau konsequent deutlich reduzieren. Nachdem unter der rot-grünen Vorgängerregierung die Investitionen in unsere Sportstätten gestockt haben, setzen...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 08.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.