NAJU

Beiträge zum Thema NAJU

Ratgeber
  12 Bilder

Naturschutzjugend macht sich fit für das web2.0

Nature´s12 ist die neueste bundesweite Aktion der Naturschutzjugend (NAJU). Hier geht es um die Angebote des web 2.0 (Twitter, Facebook, Blogs), die Möglichkeiten ihrer Nutzung und die Gefahren, die mit ihrer Nutzung verbunden sein können. Die NAJU Hamminkeln und Wesel nimmt als eine von bundesweit zwölf Gruppen an der Aktion teil. Ihr Naturschutz-Thema ist die Heide. Mit dem Naturschutzgebiet "Schwarzes Wasser" bei Wesel, den Kaninchenbergen in Hünxe, den Loosenbergen in Schermbeck und der...

  • Wesel
  • 10.02.12
Überregionales
Philipp und Johannes an der Säge
  4 Bilder

Mahd und Strauchschnitt im ehemaligen Munitionsdepot

Heute ging es wieder mal richtig zur Sache. Diesmal war auch Maschineneinsatz erforderlich. Insgesamt 18 hoch motovierte Mitstreiterinnen und Mitstreiter der Naturschutzjugend hatte es in das ehemalige Minitionsdepot in Hünxe gezogen. Hier musste eine Wiese mit Freischneidern bearbeitet werden. Außerdem galt es, einen Entwässerungsgraben von Strauchwerk frei zu schneiden, da sich dort ein Laichgewässer für Grasfrösche befindet - und das braucht halt Sonne. Hier reichte jedoch der Einsatz von...

  • Wesel
  • 28.01.12
Überregionales
Zum Glück war der Wasserstand schon etwas zurück gegangen
  6 Bilder

Voller Einsatz trotz miesen Wetters

Wer im Naturschutzbund und in der Naturschutzjugend aktiv ist, sollte nicht aus Zucker sein. Das zeigte sich auch jetzt wieder beim Einsatz an der Droste Woy in Wesel-Bislich. Hier galt es, Kopfweiden zu schneiden und das Schnittgut vorzusortieren. Ein Teil wird zu Brennholz, ein anderer Teil wird zur Naturarena Auf dem Mars geschafft, um dort zur Benjeshecke zu werden. Ein weiterer Teil wird als Steckling zu einer neuen Generation Kopfweiden. Im Einsatz waren trotz des regnerischen Wetters 15...

  • Wesel
  • 22.01.12
Vereine + Ehrenamt
Herz-Lungen-Wiederbelebung lernt sich am Besten mit einer Puppe. Reanimation mit dem Defibrillator inclusive
  3 Bilder

Erste Hilfe für den Anfang

Wer den Gruppenleiterschein für Kinder- und Jugendgruppen haben will (JuLeiCa), der braucht auch einen Erste-Hilfe-Kurs. Wie gut, wenn man geschulte Ersthelfer kennt, die einem da weiter helfen. Sechs Gruppenleiter und solche die es werden wollen von der Naturschutzjugend Wesel drückten gemeinsam mit elf Teilnehmern der Malteser-Jugend über das Wochenende die Schulbank. Zwei Tage lang ging es hier um Notfälle aller Art, ums fachgerechte Verband anlegen, um Vergiftungen und Schlaganfall....

  • Wesel
  • 15.01.12
  •  4
Vereine + Ehrenamt
Den Birken geht es an den Kragen...
  3 Bilder

NAJU-Kinder in Ferien geschickt

Mit einem traditionellen Arbeitseinsatz am Samstag vor Heiligabend beginnen für die Weseler und Hamminkelner NAJU-Kids die Weihnachtsferien. Die nächsten Gruppentreffen finden erst wieder ab dem ersten Schultag statt. Der Zeit entsprechend gab es für alle fleißigen Helfer eine Tüte mit Weckmann, Clementine, Spekulatius, Plätzchen und Erdnüssen. Doch zunächst hieß es anpacken - denn die große Heidefläche soll von Strauchbewuchs freigestellt werden. Da heißt es nicht nur zarte Kiefernschößlinge...

  • Wesel
  • 18.12.11
  •  2
Überregionales
Mühsame Erdarbeiten - Birken und Faiulbaum waren teils schon tief verwurzelt
  3 Bilder

Naturschutzjugend am Schwarzen Wasser aktiv

Zwölf Mitglieder der Naturschutzjugend Wesel und Hamminkeln fanden sich am letzten Samstag im Naturschutzgebiet Schwarzes Wasser zusammen. Ziel des wöchentlichen Arbeitseinsatzes war diesmal das „Hausnaturschutzgebiet“ der beiden NAJU-Gruppen. Ziel der Arbeiten ist die Wiederherstellung der Heidelandschaft in ihrer ursprünglichen Gestalt. Heidelandschaften sind keine eigentliche Naturlandschaft, sondern entstehen durch menschliche Nutzung, etwa durch Beweidung mit Schafen. Solange in der...

  • Wesel
  • 16.11.11
Überregionales
Wie bringe ich ein Ei zum Fliegen, ohne dass es kaputt geht? - Gruppendynamische Übung
  3 Bilder

Zweiter Teil zum Gruppenleiterseminar bei der NAJU

Acht Teilnehmerinnen und Teilnehmer fanden sich am Wochenende zum zweiten Teil des Gruppenleiterseminars der Naturschutzjugend in Wesel zusammen. Von insgesamt acht Teilnehmerinnen und Teilnehmern kamen sechs aus Wesel. Im Mittelpunkt stand das Thema Gruppendynamik, aber auch "Wie begeistere ich Kinder", "Wie gestalte ich ein Gruppentreffen" usw. Allerdings ging es auch thematisch in die Tiefe. So setzten sich die Teilnehmer in einem Rollenspiel mit der Frage der unterschiedlichen Formen...

  • Wesel
  • 31.10.11
Vereine + Ehrenamt
Beluga II
  9 Bilder

NAJU meets Greenpeace - ein Besuch auf der Beluga II

Donnerstags findet immer ein Gruppentreffen der NAJU in Wesel statt. Diesmal ging es nur nicht ins Naturschutzzentrum, sondern direkt an den Rhein. Dort lag nämlich direkt an der alten Eisenbahnbrücke das Greenpeace-Schiff Beluga II. Schließlich muss man sich ja kundig machen, was die Natur- und Umweltschutzkollegen so tun und wie sie arbeiten. Die Beluga II ist ein deutsches Greenpeace-Schiff und ist das einzige in der Flotte, das speziell nach den Bedürfnissen und Plänen von Greenpeace neu...

  • Wesel
  • 29.09.11
  •  3
Überregionales
Aufstieg zur Alp Run
  18 Bilder

Alpenglühen und Schneesturm

Die NAJU Wesel und Hamminkeln haben wieder nach bewährtem Rezept eine Sommerfreizeit hinter sich gebracht. Drei erlebnisreiche Wochen verbrachten sie in der Schweiz. In Hörhausen, nahe am Bodensee im Kanton Thurgau gelegen, schlugen sie bereits zum dritten Mal ihre Zelte auf. „Man kennt sich und man mag sich“ kommentiert dies Freizeitleiter Arndt Kleinherbers. Der Lagerpatz ist bekannt, helfende Hände stehen zur Verfügung und Unterstützung kommt tatsächlich von allen Seiten. „Langweilig ist...

  • Wesel
  • 04.09.11
Vereine + Ehrenamt
  45 Bilder

Buntes Jubiläum 3 Mal 30 Jahre NAJU

3 Mal 30 Jahre, ein etwas seltsames Jubiläum - aber die Naturschutzjugend Wesel, Kreis Wesel und NRW haben in diesem Jahr jeweils ihren dreißigsten Geburtstag. Mit einer Reihe von Veranstaltungen feierte die NAJU nun dieses Ereignis. Der Reigen begann mit einer großen Party in der Flürener Schützenhalle an Fronleichnam. Der Vorsitzende des Naturschutzbundes NRW (NABU), Josef Tumbrinck, war der Einladung gerne gefolgt. NAJU-Aktive und Ehemalige feierten gemeinsam das Ereignis und tauschten...

  • Wesel
  • 30.06.11
Überregionales
NAJU und Malteser in Salzwedel
  15 Bilder

Pfingstzeltlager von Malteserjugend und Naturschutzjugend

Das droht eine Tradition zu werden: Bereits zum zweiten Mal haben sich NAJU und Malteserjugend aus Wesel zu Pfingsten auf die Pirsch begeben. Diesmal ging es in die Altmark nach Sachsen-Anhalt. In Gardelegen gibt es einen passenden Ferienpark, wo die beiden Jugendgruppen ihre Zelte aufschlagen konnte. Eines der Ziele war selbstverständlich die nahegelegene Weseler Partnerstadt Salzwedel, aber auch die reizvolle Landschaft der Umgebung ludt zum Erkunden ein. Weiteres Ziel war das...

  • Wesel
  • 22.06.11
Sport
Philipp, Lukas, Uwe, Domiik, Felix, Henning, Erwin, Alexander - nicht im Bild: Philipp
  2 Bilder

Naturschutzjugend mit drei Staffeln am Start

Sport gehört nicht unbedingt zu den Hauptaufgaben der Naturschutzjugend (NAJU). Dennoch nahm sie jetzt zum zweiten Mal am Dreiwiesellauf teil - und diesmal sogar mit drei Staffeln. Zum Glück waren die morgendlichen Gewitter vorüber gezogen und es war auch nicht so heiß, wie im Jahr zuvor. Die Veranstaltung im erneuerten und um eine achte Laufbahn reicheren RWE-Auestadion war gewohnt hervorragend vom WTV organisiert. Die Teilnahme jedenfalls hat allen Mitläufern der NAJU Spaß gemacht. Die...

  • Wesel
  • 05.06.11
Vereine + Ehrenamt
Dr. Horst Pomp, BM Rolf Fliß und Rainer Maaß bei der offiziellen Eröffnung des NAJU-Festes.
  7 Bilder

Jetzt geht's los!

Sie haben ihre Hausaufgaben gemacht: Der Trägerverein ist gegründet, erste wichtige Sponsoren sitzen mit im Boot. Die Mitglieder der Naturschutzjugend im Naturschutzbund blicken positiv in die Zukunft ihres Zentrums in der Voßgätters Mühle. Im 26. Jahr ist die Naturschutzjugend Essen/Mülheim e.V. am Möllhoven 62 in Borbeck ansässig. Die Sanierungsbedürftigkeit der Mühle erforderte nun allerdings tatkräftiges Handeln und vor allem Geld. „Alles steht in den Startlöchern, Geld und fachliche...

  • Essen-Borbeck
  • 17.05.11
Überregionales
Bohren für Insekten
  3 Bilder

NAJU beim Obstwiesenfest in der Feldmark

Schon im letzten Jahr sollte die Feldmarker Obstwiese eingeweiht werden. Das hatte aus verschiedenen Gründen nicht geklappt. Heute wurde das Obstwiesenfest auf Einladung der SPD nachgeholt. Imker Klaus Steffen bot Informationen und Produkte rund um den Honig an. Die SPD stellte Ausbaupläne für das Hanseviertel vor und Verkehrsprobleme im jungen Ortsteil zur Diskussion. Außerdem bot sie mit Äpfeln und frischem Saft die passende Verpflegung an. Die Naturschutzjugend ergänzte das Angebot um...

  • Wesel
  • 13.05.11
Überregionales
Naturdenkmal Edelkastanie

Maitour der NAJU durch die Bislich-Diersfordter Seenplatte

Ihre traditionelle Maitour führte die Weseler Naturschutzjugend (NAJU) in diesem Jahr zunächst zur Naturarena "Auf dem Mars", damit alle die Fortschritte der Arbeitsgruppe um Initiator Gregor Alms begutachten konnten. Nächster Zwischenstopp war Bislich, wo der Storchenhorst in Augenschein genommen wurde. Anders als in Dingden war dort jedoch noch kein Nachwuchs zu beobachten. Von dort ging es entlang der Kiestransportbänder durch die Baggerseenlandschaft zwischen Bislich und Diersfordt. Hier...

  • Wesel
  • 02.05.11
Vereine + Ehrenamt
von links:Dominki Vorholt, Philipp Bäcker, Hendrik Zepmeusel, Lukas Bergkemper, Erwin Pohl, Uwe Heinrich, Sebastian Heidbüchel, Patrick Moll, Philipp Richter, Claudia Bethaus, Nadine Zeise, Mareike van der Kuil
  9 Bilder

Jahresrückblick der Naturschutzjugend Wesel

Während der Jahreshauptversammlung hielt die Naturschutzjugend Wesel (NAJU) auch Rückschau auf das Jahr 2010. Neben den wöchentlichen Gruppentreffen im Naturschutzzentrum war schon eine Menge los. Da wären zunächst die regelmäßigen samstäglichen Arbeitseinsätze, meist im Rahmen der NAJU Kreis Wesel: Ob Fangzaunaufbau- und Instandsetzung, Kopfbaumpflege, Entkusselungsaktionen, Greiskrautrupfen, Wegebau im Naturschutzgebiet, Frechtung setzen, Schilf schneiden, Öffentlichkeitsarbeit,...

  • Wesel
  • 10.04.11
Ratgeber
Bäume, Verbisschutz, Spannseil und eine gehörige Portion Mumm in den Knochen..
  2 Bilder

Obstbaumpflanzung in Alpen - gelungener Auftakt für den Ratsbongert

Nachdem der erste Termin Frostbedingt verschoben werden musste, fand nun die Pflanzung der meisten Apfelbäume auf dem weitläufigen Gelände des Ratsbongert statt. Auf der Fläche zwischen der B 58 und dem Baugebiet Dahlacker entsteht eine Obstwiese mit alten Obstbaumarten. Durchzogen wird die Fläche zukünftig durch einen Wanderweg. Viele Obstbaumpaten brachten ihren Baum selbst fachgerecht in die Erde. Wem das nicht möglich war, dem standen Kräfte von Naturschutzbund (NABU) und Naturschutzjugend...

  • Alpen
  • 21.03.11
Vereine + Ehrenamt
Mittagessen nach getaner Arbeit
  2 Bilder

Gemeinsam für eine saubere Stadt

Gemeinsam mit der Malteser Jugend beteiligte sich die Naturschutzjugend Wesel (NAJU) an der Aktion "Wesel räumt auf" des städtischen Abfallentsorgers ASG. Schulen, Kindergärten, Pfadfinder, Angelsportvereine, Kreisjägerschaft, Technisches Hilfswerk und zahlreiche andere Organisationen waren mal wieder in allen Bezirken der Stadt unterwegs und beseitigten unliebsame Hinterlassenschaften ihrer Mitmenschen. NAJU Wesel und die freundschaftlich verbundenen Malteser fanden entlang von Bahnstrecke...

  • Wesel
  • 13.03.11
Überregionales
Schnittgut wird zu Haufen zusammen getragen
  3 Bilder

Einsatz in den Kaninchenbergen

Im Grenzgebiet zwischen Voerde-Friedrichsfeld und Hünxe liegt das Naturschutzgebiet Kaninchenberge. Dass hier mal ein großes militärisches Übungsgelände lag, merkt man an den vielen Resten von Schützengräben. Für den Naturschutz interessant ist die Fläche, weil es viele offene Sandböden mit entsprechend typischer Vegetation gibt. Hinzu kommen interessante Heuschrecken, Grillen, Ameisenlöwen und auch größeres Getier wie Eidechsen. Auch bestimmte Vogelarten wie die Heidelerche bevorzugen derart...

  • Wesel
  • 26.02.11
  •  3
Überregionales
Muntere "Baggertruppe" am Fangzaun
  3 Bilder

Action für die Kröten

Die Gruppe Moers/Neukirchen-Vluyn des Naturschutzbundes (NABU) klotzt rein, um den Amphibienschutzzaun am Littardweg schnellstmöglich fertig zu bekommen. Im Frühjahr lassen sich Erdkröte, Grasfrosch, Molch und Co. nicht lange bitten. Wenn ihnen die Nachttemperaturen auseichen, marschieren sie los. Ziel ist das Gewässer, in dem sie selbst aus dem Ei geschlüpft sind - und da nehmen die Amphibien keine Rücksicht auf befahrene Straßen. Dort finden sie dann in großer Zahl den Tod. Wirksamste...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 19.02.11
  •  8
Vereine + Ehrenamt

Voßgätters Mühle soll bleiben

Die Naturschutzjugend Essen/Mülheim e.V. (NAJU) hat einen starken Partner an ihrer Seite, wenn es darum geht, die Aufgaben der Organisation und damit deren Naturschutzzentrum in der Voßgätters Mühle im Möllhoven einer breiteren Öffentlichkeit nahe zu bringen. Essens größter Wohnungsanbieter, die Allbau AG, unterstützt die Naturschutzjugend. „Auch bei der Suche nach Investoren für die Sanierung der Voßgätters Mühle“, so Allbau-Vorstand Dirk Miklikowski. Die Stadt Essen hatte einen...

  • Essen-Borbeck
  • 29.12.10
Ratgeber
Wo der Mond am Himmel thront...
  8 Bilder

NAJU über den Wolken

Ein etwas "abgehobenes" Programm für einen Sonntag-Nachmittag hatte sich die Naturschutzjugend Wesel ausgesucht. Die Gruppe der 14- bis 16jährigen Jungs machte sich auf den Weg nach Oberhausen. Wo die NAJU sich doch sonst eher auf dem Boden der Tatsachen bewegt und meist in Naturschutzgebieten bei Arbeitseinsätzen zu finden ist, ging es diesmal im Gasometer zu Sonne, Mond und Sternen. Dort ist nämlich noch bis Ende des Jahres die Ausstellung "Sternstunden - Wunder des Sonnensystems" zu...

  • Wesel
  • 25.11.10
  •  4
Vereine + Ehrenamt
Verdiente Pause bei warmer Suppe
  3 Bilder

Grenzgänger in der Dingdener Heide

Auf die Borkener Seite des Naturschutzgebietes Dingdener/Büngernsche Heide begab sich die NAJU Kreis Wesel an den vergangenen Wochenenden. Unterstützt von der NAJU Bocholt galt es im Leopoldskamp, Flächen als Heidestandort zu sichern. So mussten hier Birken und Kiefern ausgerupft, teils sogar ausgegraben werden. Das Gesamtgebiet Dingdener/Büngernsche Heide soll als Natur- und Erlebnisraum in verschiedenen "Zeitfenstern" die Landnutzung vergangener Jahre und Jahrhunderte aufzeigen. Dazu gehören...

  • Hamminkeln
  • 06.11.10
Vereine + Ehrenamt
Fröhliche Apfelernte im Hespertal - aber nicht in diesem Jahr.

Apfelklau auf Kosten des Naturschutzes

Die Apfelernte fällt in diesem Jahr ohnehin nicht gut aus. Zusätzlicher Schaden entstand der Naturschutzjugend Essen/Mülheim durch Apfeldiebe, die zahlreiche Bäume leer räumten. Der Naturschutz kämpft um jeden Euro. Für den Bereich Essen/ Mülheim ist die Obsternte eine nicht zu unterschätzende Einkommensquelle. Um so mehr empört Mitglieder der Naju ein dreister Diebstahl auf ihrer Fläche im Hespertal. Im Dreiländereck von Heidhausen, Fischlaken und Kupferdreh bewirtschaften die Ehrenamtler...

  • Essen-Nord
  • 12.10.10
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.