Natur erleben

Beiträge zum Thema Natur erleben

Vereine + Ehrenamt
Mit viele Eifer sind die Mädchen und Jungen aus dem ev. Kindergarten dabei, wenn es um die Pflege der neuen Hochbeete in der Martener "Meile" geht.
2 Bilder

Zwei Hochbeete in der "Meile" werden von Kindergarten-Kids gepflegt
Marten blüht auf

Seit Kurzem sorgen zwei  jahreszeitlich gestaltete Hochbeete in der Martener "Meile" für den ersten Ansatz einer Belebung. Hannelore Rieger und Klaus Eckermann vom Martener Forum initiierten diese Aktion zusammen mit dem evangelischen Elias-Kindergarten. Die Kinder und pädagogischen Mitarbeiter des ev. Elias-Kindergartens waren sofort sehr angetan von dieser Aktion. Die Kinder waren voller Eifer bei der Einrichtung der Hochbeete dabei und gestalteten sogar eigens eine Holzplatte in bunten...

  • Dortmund-West
  • 04.10.21
Natur + Garten
Emma zeigt die neue Vielfalt für Pflanzen und Tiere rund ums Stadiom: mit Kindern im Naturgarten.

Mehr Biodiversität im Dortmunder Stadionumfeld
Kinder erkunden Naschgarten am Stadion

Seit seiner Neugründung Anfang 2020 hat sich das Grünflächenamt mehr Nähe zur Natur als zentrales Ziel gesetzt. Seitdem werden die städtischen Grünanlagen und Parks Zug um Zug so naturnah wie möglich umgestaltet. Dortmund zählt mit seinen rund 600.000 Einwohner*innen und einer Fläche von 281 Quadratkilometern zu den größten Städten Deutschlands. Und Dortmund gehört mit 63 Prozent Grünanteil im Stadtgebiet zu den grünsten Städten der Republik. Um diesen Grünflächenanteil noch artenreicher und...

  • Dortmund-City
  • 24.09.21
Reisen + Entdecken
Ein Schwimmsteg samt Fenstern, die Einblicke in die Unterwasserwelt bieten, gehört ebenfalls zu den neuen Attraktionen, die in Wischlingen geplant sind.
2 Bilder

Revierpark Wischlingen wird für sechs Millionen Euro modernisiert
Natur zum Erleben

Von Dietmar Nolte In diesem Herbst startet ein Projekt, das den Revierpark Wischlingen in den nächsten Jahren noch mehr in Mittelpunkt als grüne Oase im Dortmunder Westen rücken wird – und das auf teils spektakuläre Weise. Für das neue Motto „Park erleben – Natur erleben“ investiert der Regionalverband Ruhr rund sechs Millionen Euro. Umwelt und Bildung spielen dabei eine zentrale Rolle. Ein Schwimmsteg samt Fenstern, die Einblicke in die Unterwasserwelt bieten, ein naturnah umgestalteter...

  • Dortmund-West
  • 16.09.21
Vereine + Ehrenamt
Im Rucksack steckt, was für eine Nachtwanderung gebraucht wird.

Kinderschutzbund Alpen verteilt Rucksäcke für spannende Ausflüge
Nachts Natur entdecken

Für einen etwas anderen Ausflug bei Nacht mit der Familie hat der Kinderschutzbund Alpen einen prallen Erlebnisrucksack gepackt. Darin befinden sich viele Tipps und Überraschungen für eine spannende Nachtwanderung. Gut ausgerüstet geht es darum, Natur im Dunklen neu zu entdecken. Wer Lust auf diese etwas andere Erlebnistour hat, kann den kostenfreien Rucksack noch bis 30. Juni per E-Mail unter Angabe von Name, Alter und der Anschrift des Kindes bei Irmtraut Gluzek (i.gluzek@dksb-alpen.de)...

  • Alpen
  • 24.06.21
Natur + Garten
Bepflanzung im Eingangsbereich
19 Bilder

Alter Park in neuem Glanz
Die Neugestaltung des Welheimer Parks

Anfang Dezember 2020 fand der Spatenstich zur Umgestaltung des Welheimer Parks statt. Zunächst wurde der Skater-Park entfernt, Bäume wurde gefällt und auch der Spielplatz an der Straße „Am Kämpchen“ wurde abgebaut. Zeitweise waren Bereiche des Parks abgesperrt, mittlerweile sind einige Abschnitte im „Umbaugebiet“ wieder begehbar. Die ersten Wege sind fertiggestellt, der Rasen sprießt und so langsam kehrt wieder Leben ein in den Park. Viele Spaziergänger, wie auch Hundehalter mit ihren...

  • Bottrop
  • 15.06.21
  • 1
  • 3
LK-Gemeinschaft
Schottische Hochlandrinder von Familie Boßmann aus Wemb sorgen dafür, dass das Grün kurzgehalten wird.
4 Bilder

Neuer Fahrradweg in Weeze
Vom „Klever Tor“ bis zum „Heeser Gut“

In Weeze entsteht in Kürze ein neuer Fahrradweg rund um den Airport Weeze. Auf einem neu angelegten Fahrradweg können die Radler in Zukunft von der Einfahrt „Klever Tor“ bis zum „Heeser Gut“ fahren. „Die Arbeiten gehen gut voran, sodass schon bald mit der Fertigstellung gerechnet wird“, so der Leiter des Weezer Bauamts, Wilhelm Moll-Tönnesen. Der neue Fahrradweg entsteht auf etwa dreieinhalb Kilometern Länge und führt entlang und durch die renaturierte Abgrabung. Finanziert wird die Baumaßnahme...

  • Weeze
  • 07.06.21
  • 1
  • 2
Fotografie
*Sommerzeit in den Rieselfeldern Münster* 🌼🌿
18 Bilder

*Sommerzeit in den Rieselfelder*

*Sommerzeit in den Rieselfeldern Münster* „Alles was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand.“ Charles Darwin „Pläne die Luft und das Wasser, die Wildnis und Natur zu beschützen, sind auch Pläne, den Menschen zu beschützen.“ Stewart Udall

  • Hagen
  • 05.06.21
  • 6
  • 5
LK-Gemeinschaft
Kinder brauchen für ihre Entwicklung Zeit in der Natur.

Ideenwettbewerb für Kinder
Ein Naturerfahrungsraum für Langenfeld

Im Dezember 2020 hat der Rat der Stadt Langenfeld einstimmig beschlossen, am Bolzplatz „Möncherderweg“ einen Naturerfahrungsraum für Kinder einzurichten. Naturerfahrungsräume sind möglichst große, „wilde“ Freiflächen in unmittelbarer Wohngebietsnähe, die von Kindern ab etwa sechs Jahren eigenständig aufgesucht werden können und aufgrund ihres natürlichen Strukturreichtums vielfältige Spielanreize bieten. Hier gibt es weder Spielgeräte noch pädagogische Betreuung. Naturerfahrungsräume...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.05.21
LK-Gemeinschaft
Ein Naturerlebnistag auf den Spuren von Fledermäusen.
2 Bilder

Ein Jahr für die Ökologie
NABU sucht engagierte junge Menschen

Die NABU-Naturschutzstation Niederrhein in Kleve hat noch Plätze frei für ein Freiwilligenjahr im ökologischen Bereich. Es werden vor allem noch engagierte Absolventen von Realschule, Fachoberschule oder Hauptschule gesucht, die sich im Umweltschutzbereich engagieren möchten. Für die Unterbringung ist gesorgt. Kleve. Vier jungen Menschen gibt die NABU-Naturschutzstation jedes Jahr zum 1. August und zum 1. September die Möglichkeit, ein Freiwilligenjahr als Bundesfreiwilligendienst oder...

  • Kleve
  • 11.05.21
Natur + Garten
Der "neue" Wischlinger Teich: Auf einem schwimmenden Steg mit "Schaufenster".
2 Bilder

Revierpark Wischlingen wird für sechs Mio. Euro neu gestaltet - Vorarbeiten ab Herbst
"Park erleben, Natur erlernen"

Mit rund sechs Mio. Euro will der Regionalverband Ruhr (RVR) den Revierpark Wischlingen revitalisieren. Dabei werden unter dem Motto „Park erleben – Natur erlernen“ das Naturerlebnis und Angebote für Umweltbildung in den Vordergrund gerückt. Begrüßt werden die Besucher in Wischlingen künftig durch ein 4,5 Meter großes „R“, das als gemeinsames Signet aller Revierparks im Ruhrgebiet die Eingangsbereiche schmückt. Im Park selbst wird durch die ökologische Aufwertung eine Fülle und Vielfalt an...

  • Dortmund-City
  • 10.05.21
  • 1
Ratgeber
Die JFS Eving an der Württemberger Straße.

Herbstferienprogramm in der Jugendfreizeitstätte Eving
"Natur erleben"

Vom 13. bis zum 24. Oktober, immer dienstags bis samstags von 14 bis 18 Uhr Uhr, wird in der Jugendfreizeitstätte (JFS) Eving, Württemberger Str. 8, ein Herbstferien-Programm unter dem Motto „Natur erleben“ angeboten. Zusammen mit dem Kinder- und Jugendtreffs Brechten wird es in der JFS Eving ein gemeinsames Programm für Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren geben. Die Erkundung von Lebensräumen der Tiere, Vogelfutter mischen, das Basteln von Herbstdekorationen, der Bau eines Insektenhotels...

  • Dortmund-Nord
  • 02.10.20
Reisen + Entdecken
Sie meistern zusammen die Etappen des Neanderland Steigs im Laufschritt (von links): Lars Berwanger, Guido Urban, Stephan "Wiki" Klein, Christian Tillack, Joanna Bayer, Iwona Prenger, Manuela Deutscher, und Susanne Ulbrich.
2 Bilder

Laufend schöne Natur
Läufer-Gruppe meistert die Etappen des Neanderland Steigs

Es ist immer wieder toll, die wunderschöne Natur in unserer Region zu entdecken. Es ist manchmal kaum zu glauben, welche Ecken man bisher übersehen hat“, sagt Stephan Klein, den viele vielleicht eher unter seinem Spitznamen „Wiki“ kennen, mit Blick auf die Routen des Neanderland Steigs. Der bekannte Läufer aus Monheim am Rhein fällt nicht nur durch sein Wikinger-Kostüm auf, das er oft bei den Rennen trägt, sondern auch durch besondere Ideen rundum seine Lieblingssportart. Gerne schwitzt er auch...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.08.20
Sport
Yogazeit in der Freien Natur – und dazu noch in der idyllischen Umgebung von Lembeck. In den Ferien trafen sich meist zehn Teilnehmer mit ihrem Yogalehrer Heinz Gladen (rechts) vom SV-Lembeck/Breitensport in herrlicher Abendstimmung.

Mit Heinz Gladen
Yoga in der schönen Natur Lembecks

Yogazeit in der Freien Natur – und dazu noch in der idyllischen Umgebung von Lembeck.In den Ferien trafen sich meist zehn Teilnehmer mit ihrem Yogalehrer Heinz Gladen vom SV-Lembeck/Breitensport in herrlicher Abendstimmung. Diese freuten sich im Sonnengruß über Leichtigkeit wieder die Balance für den Alltag zurück zu gewinnen. "In der Ruhe der Natur ankommen und einfach mal wieder loslassen war allen hier an diesem schönen Ort so wichtig", so Heinz Gladen.  Nach den Ferien starten wieder...

  • Dorsten
  • 04.08.20
Natur + Garten
Neben Hirschen zeigen sich auch viele andere Wildtierarten wie Rehe, Füchse und Wildschweine den Erholungssuchenden im größten zusammenhängenden Waldgebiet des Naturparks Hohe Mark.

Von der Ameise bis zum Hirsch
Naturerlebnis in der Üfter Mark zwischen Dorsten und Schermbeck

Der röhrende Hirsch als Ölgemälde ist Synonym für trivialen Kitsch. Live ist die Brunft der Tiere jedoch ein bemerkenswertes Spektakel. In der Üfter Mark an der Grenze zwischen Dorsten und Schermbeck können Naturfreunde das Schauspiel im Herbst miterleben. Aber auch zu den anderen Jahreszeiten lässt sich in der Üfter Mark die größte heimische Wildart gut beobachten. Neben Hirschen zeigen sich auch viele andere Wildtierarten wie Rehe, Füchse und Wildschweine den Erholungssuchenden im größten...

  • Dorsten
  • 10.07.20
  • 2
Natur + Garten
*Natur pur an der Pleistermühle* 🌿🌺🌳
- Foto/ Copyright: Birgit Leimann - Münster in Bildern 📷
12 Bilder

*Natur pur an der Pleistermühle*

"Gedanken wollen oft, wie Kinder und Hunde, dass man mit ihnen im Freien spazieren geht." Christian Morgenstern - Fotos/ Copyright: Birgit Leimann - Münster in Bildern - Die Fotos zeigen die Umgebung an der Pleistermühle im Osten Münsters an der Werse

  • Hagen
  • 12.06.20
  • 2
  • 4
Ratgeber
Der Kreis Wesel greift mit Unterstützung der Wandervereine verstärkt den Trend des Naturerlebens auf, bei dem sich Outdoor-Aktivtäten wie Wandern und Radfahren zunehmender Beliebtheit erfreuen.(Symbolfoto)

Trend: Natur erleben / Flyer mit Themenrouten gibt es kostenlos bei der EAW
Wandern im Kreis Wesel erfreut sich zunehmend großer Beliebtheit

Der Wanderverein Niederrheinische Berg- und Wanderfreunde präsentierte sich, vertreten durch Werner Gröll, kürzlich auf Einladung der EntwicklungsAgentur Wirtschaft Kreis Wesel (EAW) im Niederrhein Pavillon auf der Landesgartenschau Kamp-Lintfort. Der Kreis Wesel greift so mit Unterstützung der Wandervereine verstärkt den Trend des Naturerlebens auf, bei dem sich Outdoor-Aktivtäten wie Wandern und Radfahren zunehmender Beliebtheit erfreuen. Während im Kreis Wesel rechtsrheinisch überwiegend...

  • Wesel
  • 11.06.20
Natur + Garten
*Im Naturschutzgebiet Emsauen bei Telgte* 🐎
- Foto/ Copyright: Birgit Leimann - Münsterland in Bildern 📷
9 Bilder

*Im Naturschutzgebiet "Emsauen" bei Telgte*

Die Emsaue bei Telgte im Kreis Warendorf umfasst drei in sich abgeschlossene Gebiete: "Westbevern/ Vadrup", "Lauheide" und "In den Pöhlen". Was als Modellprojekt begann, ist zu einer Erfolgsgeschichte für den Naturschutz geworden. Denn unter dem Einfluss der "wild" lebenden Weidetiere hat sich eine ungeahnte Biotop- und Artenvielfalt entwickelt. Quelle: Natur erleben NRW "Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt." Mahatma Gandhi...

  • Hagen
  • 05.04.20
  • 5
  • 4
Natur + Garten
Pädagogin Corinna Heitmann, Joachim vom Berg (FDP, Förderverein), WDL-Geschäftsführerin Barbara Majerus, Bildungsdezernent Marc Buchholz, WDL-Geschäftsführer Frank Peylo und Pädagogin Petra Schmidt trafen sich zur Scheckübergabe in der Lernwerkstatt Natur am Witthausbusch in Mülheim an der Ruhr.

Stadt Mülheim beendet Gerüchte um ein mögliches Aus
50.000 Euro zur Rettung der Lernwerkstatt Natur

Wie geht es mit der Lernwerkstatt Natur am Witthausbusch in Mülheim an der Ruhr weiter? Zuletzt befeuerte Thomas Schipper mit der Auflösung des erst 2016 gegründeten Fördervereins die Gerüchte um ein endgültiges Aus. Doch das stand für die Stadt zu keinem Zeitpunkt zur Debatte, wie Ratsherr Joachim vom Berg betont. Jetzt wurden neue Sponsoren präsentiert. "Wir befanden uns schon seit geraumer Zeit mit der Geschäftsführung der WDL in Gesprächen über ein mögliches Sponsoring", so vom Berg....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.02.20
Natur + Garten
Ranger Andreas Majdaniuk streift am 8. Juni mit Groß und Klein durch sein Revier.

Hohe Mark & Wildpark Granat entdecken
Mit dem Ranger durch die Natur

Andreas Majdaniuk vom Regionalverband Ruhr (RVR) nimmt Interessierte am Samstag, 8. Juni, mit auf eine Tour durch die Hohe Mark und den Naturwildpark Granat in Haltern. Vier Stunden lang wandert er mit Groß und Klein durch sein Revier. Wann und Wo?Los geht es um 10 Uhr am RVR-Hof Punsmann, Im Höltken 9, Dorsten. Erwachsene zahlen fünf, Kinder drei Euro, hinzu kommt der Eintritt in den Naturwildpark. Eine verbindliche Anmeldung ist nötig unter 02369/984965 oder ortenstein@rvr.ruhr....

  • Dorsten
  • 31.05.19
Natur + Garten
Als Höhepunkt der abendlichen Exkursion können alle Teilnehmer Fledermäuse bei der Jagd erleben.

Wenn es dunkel wird...
Batnight - auf den Spuren der Fledermäuse

Am Freitag, 24. Mai um 21 Uhr haben kleine und große Naturfreunde die Möglichkeit, mit dem Naturschutzbund Dorsten und der VHS Dorsten auf große Fledermaus-Tour zu gehen. Mit ihrer nächtlichen Lebensweise und ihrer Einbindung in zahlreiche Sagen und Mythen gehören die Fledermäuse zu den geheimnisumwitterten Tieren. Auf der abendlichen Wanderung werden ihre Lebensweise und Bedeutung, ihre Gefährdung und Schutzmöglichkeiten aufgezeigt. Als Höhepunkt der Exkursion werden die Teilnehmer diese...

  • Dorsten
  • 06.05.19
Natur + Garten
106 Bilder

Naturpfad und Tierpark in Weeze - ein Paradies nicht nur für Kids

Ist Grundwasser der letzte Schluck aus der Flasche ? Diese Frage und noch weitere werden Kids (und auch manchen Gro0en) beim Besuch des Naturpfads in Weeze präsentiert. Aber der Reihe nach. Die Sonne lockte nach dem letzten Kälteeinbruch zu einem Spaziergang. Schon wieder „um den Block“ - dazu hatte ich diesmal keine große Lust. Also gingen wir auf die Suche nach einem Ziel der etwas anderen Art, bei der wir schnell fündig wurden. Über den Tierpark in Weeze war in den letzten Monaten immer...

  • Goch
  • 07.03.18
  • 13
  • 3
Natur + Garten
So könnte es aussehen.

Erlebniswelt Natur - Kita Kinderburg mit naturnahem Außengelände

Kreis Kleve/Kranenburg. Isabel Beermann, Leiterin der Kranenburger Kita Kinderburg, lässt ihren Blick in die Weiten der Düffelt schweifen, über die saftigen Wiesen, die naturbelassene Vegetation. Ihre Augen verraten Begeisterung darüber, genau hier wohnen und arbeiten zu dürfen: „Wir möchten den Kindern genau diese Leidenschaft vermitteln, die wir spüren, möchten ihnen die Erfahrungen in und mit der Natur nahe bringen, die wir hier so schätzen und dazu das Spiel mehr und mehr nach draußen...

  • Kleve
  • 26.02.18
  • 2
  • 2
Natur + Garten
5 Bilder

Canicross - Natur erleben zusammen mit den felligen Lieblingen und spezieller Ausrüstung

Was gibt es Schöneres, als sich ausgiebig mit dem besten Freund des Menschen zu beschäftigen? Die generelle Beliebtheit von Vierbeinern ist seit jeher ungebrochen, neu sind aber die vielen Zubehörartikel und Spielzeuge, die der Markt heute für ein stets abwechslungsreiches Miteinander bereithält. Natürlich gehört auch Sport in die Kategorie Spiel und Spaß. Besonders eine Sportart erfreut sich in den letzten Jahren einer immer größeren Beliebtheit: Canicross! Die Wurzeln des Sports liegen in...

  • Wesel
  • 30.01.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.